Hinterachsgetriebe undicht?

Diskutiere Hinterachsgetriebe undicht? im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo, bei meiner R 1150 GS Bj. 2001 und 45 000km läuft neben der Ablass Schraube das HAG Öl aus. Zuerst hatte ich gedacht die Ablass Schraube...
H

Harry6534

Themenstarter
Dabei seit
05.09.2015
Beiträge
6
Modell
R 1150 GS Bj. 2001
Hallo,
bei meiner R 1150 GS Bj. 2001 und 45 000km läuft neben der Ablass Schraube das HAG Öl aus. Zuerst hatte ich gedacht die Ablass Schraube wäre nicht richtig fest aber das ist nicht der Grund. Hatte es gestern bei einer Pause entdeckt und die restlichen 20 km vorsichtig heimgefahren. Läuft jetzt auch im Stand raus, fahre natürlich so nicht mehr. Viel ist von der Ölmenge (0,25 Liter) sicher auch nicht mehr drin.
Hatte jemand schon dieses Problem....vermute schon das Schlimmste ...HAG defekt. Kennt jemand im Raum Stuttgart oder Rems-Murr Kreis einen kompetenten Schrauber?
 
qhammer

qhammer

Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
2.752
Ort
030
Modell
aktuell R1150 GS+ 78er R100RS+ XR 600+ 690R Enduro +XS850+YP125
Schau mal ob es wirklich vom Dichtring kommt und nicht aus der Gummimanschette zum Kardantunnel.
 
elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
4.907
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
bei meiner R 1150 GS ... läuft neben der Ablass Schraube das HAG Öl aus.
Hallo Harry,

willkommen im Forum!

Präzisier mal die undichte Stelle "neben der Ablass Schraube"! Das ist ein relativ weiter Begriff...
Daß auslaufendes Öl, egal woher, sich an der tiefsten Stelle, eben bei der Ablaßschraube, ansammelt, ist logisch.

HAG-Öl kann, außer aus der Ablaßöffnung, nur aus dem Bereich des großen Wellendichtrings (also am Flansch zur Radnabe) oder
oben, am Übergang zur Schwinge, beim Gummibalg, entweichen. (Außer, Du hättest einen Riß im Gehäuse, was eher unwahrscheinlich ist)
Also putzen und fotografiern, wo´s undicht ist. Und nach weiteren 9 Beiträgen von Dir hier einstellen!

Und zieh mal den unteren Gummibalg ab. Evtl. weißt Du dann schon mehr.

Grüße vom elfer-schwob
 
manlights82

manlights82

Dabei seit
24.10.2009
Beiträge
180
Ort
Veresegyhaz Ungarn
Modell
1150 GS mandarin
Hallo
Also Leute das ist doch ein Facke. Erstmal stellt man sich vor hier im Forum!!!
Und wenn ich so ein Problem habe, das ich nicht "mehr fahren will, und das Schlimmste vermute" dann bin ich auch permanet hier im Forum um Antworten zu erhalten. Und gehe nicht um 14 Uhr ins Bett.
Gute Nacht. Manfred
 
juekl

juekl

Dabei seit
01.09.2007
Beiträge
9.698
Ort
Essen NRW
Modell
R100GSPD, R1100GS, R1150GS, R1150GSA, R1200GS TB, R1200GS LC TB und wieder R1200GS TÜ
Hallo
Also Leute das ist doch ein Facke. Erstmal stellt man sich vor hier im Forum!!!
Und wenn ich so ein Problem habe, das ich nicht "mehr fahren will, und das Schlimmste vermute" dann bin ich auch permanet hier im Forum um Antworten zu erhalten. Und gehe nicht um 14 Uhr ins Bett.
Gute Nacht. Manfred
Jau, ich vermute auch eine Verschwörung oder eine neuer Angriff der Oelstöpselbande.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: UFD
H

Harry6534

Themenstarter
Dabei seit
05.09.2015
Beiträge
6
Modell
R 1150 GS Bj. 2001
Hi, also erst einmal das ist kein Fake, dafür wäre mir auch meine Zeit zu Schade. Ich war früher im Boxer-Forum angemeldet aber dies wurde ja seit einiger Zeit abgeschaltet. Ich war gestern in Eile wollte noch zur Messe Glemseck 101, deshalb war ich weg. War viel. ungeschickt von mir ein Problem zu posten und dann nicht mehr online zu sein.
Also was ich bereits geschaut habe ist, daß das Öl nicht an der Gummimanschette zum Kardan rausläuft. Bin mir fast 100 % sicher, dass das Öl am Übergang zur Radnabe rauskommt. Also evtl. der Wellendichtring wie vom elfer-schwob vermutet. Ich werde morgen das Rad rausbauen und mal genauer schauen evtl. auch mit Bild.
Danke für die Antworten soweit und nochmals an die Zweifler, dies ist ein existierendes Problem.

Grüße von Harry6534
 
S

Sunernie

Dabei seit
26.07.2013
Beiträge
75
Ort
Ditzingen
Modell
GS 1150, Kawa GT 550
Hallo Harry,

Du hast in Deinem 1.Post nach einem kompetenten Schrauber gefragt.
Ich kann Dir folgende Werkstatt empfehlen:
Motorräder am Hardthof
Stuttgarter Str. 48
71706 Hartdhof
direkt neben der B10 nach Schwieberdingen Richtung Vaihingen/Enz
Bernd
Tel. 07145 936 935

Ist sehr kompetent und fair. Bin schon viele Jahre dort und meine Kisten haben mich noch nie im Stich gelassen !

Schönen Gruss
Werner
 
H

Harry6534

Themenstarter
Dabei seit
05.09.2015
Beiträge
6
Modell
R 1150 GS Bj. 2001
Hallo,
habe heute mal nachgeschaut. Es steckte ein Metallteil in der der Wellendichtung. Vermutlich Pech gehabt, unterwegs aufgesammelt und in die Dichtung gedrückt. Passiert sicher sehr selten, oder hat von euch schon einmal einer so was gehabt? Habe ein Bild angehängt, da sieht man das Teil wie es drinsteckt.
 

Anhänge

fliegenjens

fliegenjens

Dabei seit
22.05.2009
Beiträge
2.776
Ort
aus dem Teufelsmoor in Niedersachsen
Modell
R1150GS mit 12er Schnabel und kurzem Arsch/ Svartpilen 401
Hups, was ist das denn? Undichten Ring habe ich schon gehabt aber nicht sowas, ist das evtl von innen gekommen? Korb vom Lager gebrochen?

Den Ring kannst Du übrigens ziemlich leicht selbst ersetzen und dann siehst Du auch ggf.weiteres.

Ist mit der Anleitung kein Hexenwerk wenn man nicht 2 linke Hände hat.

4V1 HAG: Grossen Wellendichtring wechseln
 
qhammer

qhammer

Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
2.752
Ort
030
Modell
aktuell R1150 GS+ 78er R100RS+ XR 600+ 690R Enduro +XS850+YP125
@ Harry :Welcher Mechaniker konnte denn Dein Motorrad nicht leiden? Wie sollte das dort alleine rein kommen ?
Edit sagt der Lagerkorb ist plausibel.
 
F

Freddy64

Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
14
Hallo habe das gleiche Problem gehabt. Und habe auch gedacht die Ablassschraube.
Leider war es dann das Lager und die Lagerteile haben dann den Wellendichtring beschädigt.
Teilekosten ca € 80,- und ca. 2 Std. Arbeit und das Ding ist wieder wie Neu.

lg
Da Freddy
 
H

Harry6534

Themenstarter
Dabei seit
05.09.2015
Beiträge
6
Modell
R 1150 GS Bj. 2001
Hi Jens,
vielen Dank für die tolle Anleitung. Habe einen neuen WeDi bestellt, kann ich am Freitag abholen und mache mich dann an die Arbeit. Du schreibst "einen Blick auf das Lager werfen"....kann ich so Verschleißerscheinungen sehen? Was mich noch beunruhigt, beim Ablassen des Öls war an der Ablaßschraube Metallabrieb zu sehen. Jetzt weiß ich nicht wie viel evtl. noch normal ist, oder sich schon ein Lagerschaden ankündigt.
 
elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
4.907
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
hallo harry,

da ich derzeit nur per handy auf empfang bin, kann ich leider dein eingestelltes bild nicht sehn.
aber anhand der beiträge und aufgrund eigener erfahrung weiß ich, daß ein versagender großer wedi des hag mit großer sicherheit vorbote eines lagerschadens ist. und wenn dann doch schon unerklärliche metallteile im wedi stecken, schließe ich mich larsis befürchtung und rat an.
 
elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
4.907
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
...und jetzt mit Bild:

Definitiv ist das ein Teil des geplatzten Lagerkäfigs.
 
H

Harry6534

Themenstarter
Dabei seit
05.09.2015
Beiträge
6
Modell
R 1150 GS Bj. 2001
Leider hat sich bestätigt was einige vermutet haben. Das Metallteil kam vom Lagerkäfig, der ist ziemlich zerstört. Mich wundert, dass ich bis zuletzt nichts beim fahren gemerkt habe. (Bin mit diesem Motorrad schon 25000km gefahren, kenn es also schon ein wendig).
Habe das HAG komplett ausgebaut und jetzt stell sich die Frage:
- BMW Händler repariert nicht, verkauft mir für über 1.000 Euro (ohne Einbau) aber gerne ein neues HAG
- freie Werkstatt reparieren lassen, hat jemand Erfahrung wo und ca. Preis
- mal probieren selber zu reparieren, kann mir jemand Tipps geben CIMG9748_klein.jpgCIMG9751_klein.jpg
 
H

Harry6534

Themenstarter
Dabei seit
05.09.2015
Beiträge
6
Modell
R 1150 GS Bj. 2001
Hi, kannst du mir bitte ein paar Details zu deiner Reparatur mitteilen. Würde das Lager auch gerne selber wechseln.

Danke und Gruß
Harry
 
derbonner

derbonner

Dabei seit
16.10.2010
Beiträge
491
Ort
Bonn
Modell
BMW K1200RS
Klar kann man das HAG reparieren, man sollte aber daran denken, das sich die Späne im gesamten HAG verteilen und somit auch andere Lager beschädigen können. Nach dem Lagerwechsel sollte man auch an das neue ausdistanzieren denken, sonst war die Freude über das neue Lager nur von kurzer Dauer.
 
Thema:

Hinterachsgetriebe undicht?

Hinterachsgetriebe undicht? - Ähnliche Themen

  • Ringkappe Hinterachsgetriebe

    Ringkappe Hinterachsgetriebe: Hallo Menschen ( genderkorrekt) Wie bekommt man diesen schwarzen Kunststoffring demontiert ohne ihn zu zerstören? Wo setzt man, mit welchem...
  • Abrieb im Endantrieb

    Abrieb im Endantrieb: Hallo zusammen, Heute ist mir zum ersten Mal beim Ablassen des HAG-Öls ein silberner Schleier aus dem HAG gelaufen, zudem war doch etwas Abrieb...
  • Wummern Hinterrad Winkelgetriebe

    Wummern Hinterrad Winkelgetriebe: Moin, bin neu hier :) Ich habe mir Anfang August eine R1200 GS BJ2006 mit ABS I (BKV) zugelegt und zwei Wochen später war das Hinterachsgetriebe...
  • Suche Suche defekte BMW R1200GS Hinterachsgetriebe

    Suche defekte BMW R1200GS Hinterachsgetriebe: Hallo ihr Lieben, suche immer noch defekte BMW R1200GS Hinterachsgetriebe, Baureihen von 2003 bis 2012. Egal ob Lagerschaden, Zahnausfall oder...
  • Hinterachsgetriebe bei der LC undicht

    Hinterachsgetriebe bei der LC undicht: Hi, ich hatte gestern meine 1.000km Einfahrkontrolle. Heute beim Betrachten des Töffs habe ich Öl an einer Stelle entdeckt wo keins hingehört...
  • Hinterachsgetriebe bei der LC undicht - Ähnliche Themen

  • Ringkappe Hinterachsgetriebe

    Ringkappe Hinterachsgetriebe: Hallo Menschen ( genderkorrekt) Wie bekommt man diesen schwarzen Kunststoffring demontiert ohne ihn zu zerstören? Wo setzt man, mit welchem...
  • Abrieb im Endantrieb

    Abrieb im Endantrieb: Hallo zusammen, Heute ist mir zum ersten Mal beim Ablassen des HAG-Öls ein silberner Schleier aus dem HAG gelaufen, zudem war doch etwas Abrieb...
  • Wummern Hinterrad Winkelgetriebe

    Wummern Hinterrad Winkelgetriebe: Moin, bin neu hier :) Ich habe mir Anfang August eine R1200 GS BJ2006 mit ABS I (BKV) zugelegt und zwei Wochen später war das Hinterachsgetriebe...
  • Suche Suche defekte BMW R1200GS Hinterachsgetriebe

    Suche defekte BMW R1200GS Hinterachsgetriebe: Hallo ihr Lieben, suche immer noch defekte BMW R1200GS Hinterachsgetriebe, Baureihen von 2003 bis 2012. Egal ob Lagerschaden, Zahnausfall oder...
  • Hinterachsgetriebe bei der LC undicht

    Hinterachsgetriebe bei der LC undicht: Hi, ich hatte gestern meine 1.000km Einfahrkontrolle. Heute beim Betrachten des Töffs habe ich Öl an einer Stelle entdeckt wo keins hingehört...
  • Oben