Hurra, erfolgreich Siemens Wärmepumpentrockner repariert

Diskutiere Hurra, erfolgreich Siemens Wärmepumpentrockner repariert im Smalltalk und Offtopic Forum im Bereich Community; Guten Morgen, gestern Abend habe ich mein erstes, derartiges Projekt erfolgreich abgeschlossen. Dazu muß ich vielleicht vorab sagen, daß ich von...
Rex Krämer

Rex Krämer

Themenstarter
Dabei seit
07.08.2012
Beiträge
2.071
Ort
74831 Gundelsheim
Modell
R1150GS Adv
Guten Morgen,

gestern Abend habe ich mein erstes, derartiges Projekt erfolgreich abgeschlossen. Dazu muß ich vielleicht vorab sagen, daß ich von meiner Ausbildung her, Mechaniker bin.
Ich habe deshalb auch 280 Knochen mehr als ein Elektriker, einfach weil ich noch mechanisch denke. Wahrscheinlich bin ich deshalb auch ein bißchen schwerer (schwere Knochen, halt).
Doch nun zum Problem. Unser Siemens Wärmepumpentrockner ging seit ein paar Tagen nach ca. 1 Minute Laufzeit auf Störung mit der Fehlermeldung "Kondensat-/Wasserbehälter leeren". Dieser war aber definitiv nicht voll. Also was tun? Meine Frau googelt und findet eine echt tolle Seite im Internet, die sich Schraub-Doc nennt. Dort wurde eine genaue Reparaturanleitung in Bildern und auf Video gezeigt und aufgrund dieser Information habe ich beschlossen die Reparatur zu wagen.
Es war ganz klar aufgezeigt, daß es sich nicht um ein elektrisches Problem handelte sondern einfach nur durch Verschmutzung verursacht wurde. Ich hätte sonst auch die Finger davon gelassen.
Die Krux bei dieser Reparatur ist, man braucht ca. drei Tage Vorlaufzeit. Der Wäschetrockner wird als selbst reinigend beschrieben/beworben, ist er aber nicht. Es gibt unten links eine Wartungsklappe, die sehr schwer zu öffnen ist und hätte ich es nicht im Video gesehen, hätte ich hier vielleicht schon aufgegeben. Kurz und gut, nach dem Öffnen der Klappe stößt man auf eine Plastikabdeckung, die verschlossen ist und mit einem Cuttermesser aufgeschnitten werden muß. Und das ist der Grund für die drei Tage Vorlaufzeit. Man kann im Internet eine genau passende Abdeckung kaufen, die nach erfolgreicher Reparatur die aufgeschnittene Plastikverkleidung verschließt. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.
Kurzum, ich habe die Abdeckung bestellt und bin zufrieden.
Ich erspare mir jetzt hier die ganze Reparatur zu beschreiben und Bilder einzustellen. Ich stelle einfach den Link rein. Genauso wie in dem Film beschrieben sah unser Trockner aus und genauso wie im Film verlief meine Reparatur und war mein Ergebnis. Der Einzige Unterschied zum Schraub-Doc war, ich hatte mit meiner Frau eine chirurgische Assistentin, für Tupfer, Zange, Sauger und Taschenlampe ;) ;) . Und fürs Entfernen des kleinen Plastikdeckels mit den Kontaktstreifen. Sie hat einfach schlankere Hände.
Fazit: Wir waren erschrocken wie dreckig die Innereien des Trockners waren und wir waren froh, daß wir die Anleitung gefunden hatten. Denn ohne die Anleitung hätten wir uns nicht an das Öffnen des Trockners gewagt. Alles in Allem haben wir ca. 90 Minuten gebraucht. Als Werkzeug hatten wir Naß- Trockensauger, Torx Schraubendreher, Messingbürste, Taschenlampe, Putzlappen und das Video.
So, hier jetzt der Link. BSH - Wärmepumpentrockner: Behälter leeren blinkt (Siemens / Bosch)

Gruß
HG
 
S

Sunkist

Dabei seit
29.05.2019
Beiträge
41
Ich hoffe du hast auch die nach einer Gerätereparatur vorgeschriebene VDE Prüfung durchgeführt. Das ist der kleine Unterschied vom Heimbastler zum Fachmann.
 
Rex Krämer

Rex Krämer

Themenstarter
Dabei seit
07.08.2012
Beiträge
2.071
Ort
74831 Gundelsheim
Modell
R1150GS Adv
Ich hoffe du hast auch die nach einer Gerätereparatur vorgeschriebene VDE Prüfung durchgeführt. Das ist der kleine Unterschied vom Heimbastler zum Fachmann.
Du hast aber schon gelesen, daß ich nicht an der Elektrik "gebastelt", sondern lediglich das Innenleben und die Kontakte gereinigt habe. Außerdem wurde die Wartungsklappe optimiert.
Du fährst sicher zum TÜV, wenn Du an Deinem Mopped das Öl gewechselt oder die Bremslichtbirne ersetzt hast.

Gruß
HG
 
S

Sunkist

Dabei seit
29.05.2019
Beiträge
41
Du hast aber schon gelesen, daß ich nicht an der Elektrik "gebastelt", sondern lediglich das Innenleben und die Kontakte gereinigt habe. Außerdem wurde die Wartungsklappe optimiert.
Du fährst sicher zum TÜV, wenn Du an Deinem Mopped das Öl gewechselt oder die Bremslichtbirne ersetzt hast.

Gruß
HG
Nein zum TÜV fahre ich da natürlich nicht. Muss eine Werkstatt ja auch nicht machen.
Meine Antwort war auch etwas provokativ angedacht:zwinkern:.
Trotzdem bleibt es für einen Fachbetrieb verpflichtend, egal was repariert wurde, diese Prüfung vorzunehmen.
Einen mir persönlich bekannte Kundendiensttechniker eines großen deutschen Hausgeräteherstellers haben die genau wegen dieser fehlenden Prüfung zu einer hohen Geldstrafe verurteilt. Hat auch an einer Waschmaschine nur das Flusensieb gereinigt.
Trotzdem nicht so ernst nehmen. Wenn du einen Techniker beauftragt hättest wäre vermutlich die Bestellung für ein Neugerät schon raus. Also alles richtig gemacht.
 
Hobbyfahrer

Hobbyfahrer

Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
6.091
Ort
Hamburg
Modell
R 1250 GSA TB 21, G 650 XC ABS 07
@Rex Krämer

Lustig ich habe das vor einer Woche bei uns auch durchgezogen. Seit Monaten kam immer sporadisch diese Fehlermeldung. Ich hatte schon einen neuen Trockner rausgesucht mit WLAN zur Anbindung an unsere SMA Anlage und mich darauf schon gefreut :). Irgendwie wollte ich das aber nicht glauben, dass man das Problem nicht lösen kann.

Unser Gerät war relativ sauber und am WT musste ich nichts weiter reinigen. Aber der Sumpf war extrem verdreckt und auch der Schwimmer. Das hatte zur Folge, dass dieser immer mal im Fusseldreck klemmte und falsche Werte lieferte.

Alles gereinigt und der Trockner läuft wie am ersten Tag.
Meine Frau freut sich, 1000 Euro für einen neuen Trockner gespart und ich habe kein neues Spielzeug. :bounce:
 
Bonita

Bonita

Dabei seit
05.09.2020
Beiträge
79
Modell
BMW GS Adventure Exclusive
Haha, das genau war wieder mal meine gestrige Arbeit.
Seit Jahren mache ich das so, hauptsächlich der Wasserstandssensor im Pumpensumpf.
Beim 1x hatte ich einen Techniker hier im Haus, der hat es mir gezeigt, wie man es selbst einfach selber machen kann.
Alle 3-4 Monate gehts wieder von vorne los.
War jetzt auch drauf und dran einen neuen zu bestellen, aber wenn ich die Stunde Arbeit mal investiert habe, läuft er ja wieder wie neu.
Solange nichts anderes dran kommt, mache es ich es dann so halt...
 
Framic

Framic

Dabei seit
24.09.2020
Beiträge
836
Ort
NordWest
Modell
Triple Black LC, Scarver
Für mich fallen solche Problemfälle unter den Oberbegriff geplante Obsoleszenz.
Alles redet von Nachhaltigkeit aber die Teile sind nicht oder nur mit hohem Aufwand Instand zu setzen.
Der Gesetzgeber sollte hier mal den Herstellern
solcher Geräte eine einfache Wartung und Reparierbarkeit ins Pflichtenheft schreiben!
 
GSMän

GSMän

Dabei seit
01.10.2009
Beiträge
6.476
Ort
Nahe WBL
Modell
auch mal ne GS
Da könnte ich ja mal den jüngsten Fall unseres Siemens Kaffeevollautomaten EQ6 beisteuern:

Zwischen den Feiertagen spuckte der von einem Tag auf den nächsten keinen Kaffee mehr aus.
Kurz geguckt und bei uns in der Nähe (Letter bei Hannover) einen "Werkskundendienst" gefunden.

Maschine hingebracht und am nächsten Tag telefonisch einen Kostenvoranschlag erhalten:
399,95 Euro verbunden mit der Frage ob repariert oder entsorgt werden soll.
Laut Kostenvoranschlag war nahezu alles an der Maschine auszutauschen.

Etwas überrascht nahm der Mitarbeiter meine Antwort entgegen, dass ich die Maschine unrepariert wieder abholen würde.
Hintergrund meiner Entscheidung war, dass der Siemens Werkskundendienst eine Reparatur Pauschale von 214 € für dieses Modell aufruft, was ja nun doch deutlich unter dem Kostenvoranschlag gelegen hätte.

Vom Ehrgeiz getrieben habe ich das Ding zu Hause selbst soweit zerlegt, wie ich es mir zugetraut habe und anschließend das Reinigungsprogramm auch mal mit etwas schärferen Mitteln vom Geschirrspüler laufen lassen.

Seitdem läuft die Maschine wieder ganz wunderbar.
 
bswoolf

bswoolf

Dabei seit
18.09.2020
Beiträge
1.856
Modell
R1150R BJ 2002 EZ und noch so einige Moppeds mehr
Ich hoffe du hast auch die nach einer Gerätereparatur vorgeschriebene VDE Prüfung durchgeführt. Das ist der kleine Unterschied vom Heimbastler zum Fachmann.
Was wird denn da genau gemacht? Nur so aus Neugier.
 
nobbe

nobbe

Dabei seit
13.03.2010
Beiträge
14.102
ja meinen jura vollautomaten hatte ich auch mit einem "reparaturkit" wieder gut hinbekommen - ausser dass hier schrauben (ovalkopf) verbaut sind, für die garantiert niemand zu hause ein werkzeug hat :confused:

hab die schrauben dann einfach mit dem dremel aufgebohrt, danach war der rest der reparatur einfach - schrauben dann mit inbus ersetzt
 
GS-Matze

GS-Matze

Dabei seit
18.04.2009
Beiträge
2.315
Ort
München
Modell
GS1200ADV 2018
ja meinen jura vollautomaten hatte ich auch mit einem "reparaturkit" wieder gut hinbekommen - ausser dass hier schrauben (ovalkopf) verbaut sind, für die garantiert niemand zu hause ein werkzeug hat :confused:
Geht. Mit einer Zange.
Dann alle Schrauben tauschen. Sind in der Regel 4 Stück an der Rückseite.
 
S

Sunkist

Dabei seit
29.05.2019
Beiträge
41
Erfreue dich an deiner Kaffeemaschine solange sie noch geht. Scharfe Mittel helfen in den meisten Fällen nur kurz bis zum sicheren Tod. Da repariert dir der Hersteller aber auch nicht mehr zum Pauschalpreis.
Kaffeeautomaten reparieren ist ein zweischneidiges Schwert und hat eine hohe Reklamationsquote.
Tauschst du nur die defekten Teile,A kommt sie mit Sicherheit die nächsten 4 Wochen wieder als Reklamation auf deinen Tisch. Macht du alles was den so sinnvoll für einen längeren Betrieb ist, so kommst du nahe an den unwirtschaftlichen Bereich. Also was tun? Meist musst du nachher dem Kunden noch erklären das er es mit der Pflege des Gerätes nicht so genau genommen hat und ursächlich am Ausfall war, so hast du eh schon verschi...en:bounce:.

Alles was einen Stecker hat ist in den meisten Fällen als Fachbetrieb unwirtschaftlich für eine Reparatur. Einfache Reparaturen die man mit Hilfe diverser Foren machen kann gehen OK.
Wenn man bedenkt das z.B. ein Kondenstrockner ca. 1500DM gekostet hat und hier fast ein durchschnittlicher Monats-Nettolohn aufgewendet werden musst. Heidewitschka was würde denn hochgerechnet heute so ein Gerät kosten. Da kann man dann Reparierbarkeit und Wartungsfreundlichkeit erwarten, aber nicht bei den heutigen Gerätepreisen.
War während meiner Lehrzeit gelegentlich auch im Verkauf. Was haben sich die Leute doch über ihren ersten Videorecorder gefreut. Die ganze Familie war da und die haben mit einem Grinsen im Gesicht 2400DM bezahlt.
Später hat so ein Recorder noch 140€ gekosten und da wurde lammetiert über den hohen Preis.
Qualität und Reparatur wird ein Wunschdenken. Auch wenn der Gesetzgeber hier einschreiten möchte wird das nix mehr. Die Hersteller müssten Ersatzteile vorhalten die keiner kauft weil zu teuer oder die Fehlersuche und Einbau im Verhältniss zum Gerätepreis zu teuer wird. Also noch mehr Müll weil das auch noch entsorgt wird.
 
GSMän

GSMän

Dabei seit
01.10.2009
Beiträge
6.476
Ort
Nahe WBL
Modell
auch mal ne GS
Was ist jetzt die Quintessenz deines Beitrages? 🤷‍♂️
 
Uli G.

Uli G.

Dabei seit
28.03.2009
Beiträge
8.609
Ort
Hannover
Modell
'91 H-D Fatboy (~160Tsd km), '08 Fatbob, NSU Konsul II +Steib S350, Victoria V35 "Bergmeister"
Was wird denn da genau gemacht? Nur so aus Neugier.
Rein theoretisch schließt der Reparateur ein Testgerät an, das dann verschiedene Prüfungen durchführt, wie z.B. eine Isolationswiderstandsprüfung und dann Auskunft gibt, ob das zu testende Gerät die Prüfungen bestanden hat und elektrisch sicher ist.
Gute (teure ;)) Geräte speichern die Daten und drucken darüber hinaus Barcode auf einen, am Prüfling anzuklebenden Kunststoffstreifen, so daß jederzeit nachzuvollziehen ist, wann, von wem, womit die Prüfung durchgeführt wurde.

Uli
 
Thema:

Hurra, erfolgreich Siemens Wärmepumpentrockner repariert

Hurra, erfolgreich Siemens Wärmepumpentrockner repariert - Ähnliche Themen

  • Hurra, wir können doch noch ...

    Hurra, wir können doch noch ...: Großprojekte Gruß Thomas
  • Hurra, das Plastikgeld kommt

    Hurra, das Plastikgeld kommt: Neue 5-Euro-Münze: Die Welt in Blau und Silber
  • Hurra, endlich ist sie da, meine luppinblaue TÜ

    Hurra, endlich ist sie da, meine luppinblaue TÜ: Habe heute meine Neue abgeholt. In Kürze muss mein Händler nur noch seinen Werbemaßnahmen rückgängig machen. Viel gefahren bin ich nicht. 2,5...
  • Hurra meine GS Mü 2009 ist da!!!!!

    Hurra meine GS Mü 2009 ist da!!!!!: Hallo Leute:D, habe heute meine GS Mü 2009 aus Dresden abgeholt , was für ein geiles Motorrad krieg das Grinsen immer noch nicht aus meinem...
  • Hurra es ist eine GSA 1150

    Hurra es ist eine GSA 1150: Moin Moin Wollte nur kundtun das im hohen Norden eine GSA 1150 mehr fährt.Werde wohl öfter am SO. am Rastorfer Kreutz sein. Gute Fahrt allen die...
  • Hurra es ist eine GSA 1150 - Ähnliche Themen

  • Hurra, wir können doch noch ...

    Hurra, wir können doch noch ...: Großprojekte Gruß Thomas
  • Hurra, das Plastikgeld kommt

    Hurra, das Plastikgeld kommt: Neue 5-Euro-Münze: Die Welt in Blau und Silber
  • Hurra, endlich ist sie da, meine luppinblaue TÜ

    Hurra, endlich ist sie da, meine luppinblaue TÜ: Habe heute meine Neue abgeholt. In Kürze muss mein Händler nur noch seinen Werbemaßnahmen rückgängig machen. Viel gefahren bin ich nicht. 2,5...
  • Hurra meine GS Mü 2009 ist da!!!!!

    Hurra meine GS Mü 2009 ist da!!!!!: Hallo Leute:D, habe heute meine GS Mü 2009 aus Dresden abgeholt , was für ein geiles Motorrad krieg das Grinsen immer noch nicht aus meinem...
  • Hurra es ist eine GSA 1150

    Hurra es ist eine GSA 1150: Moin Moin Wollte nur kundtun das im hohen Norden eine GSA 1150 mehr fährt.Werde wohl öfter am SO. am Rastorfer Kreutz sein. Gute Fahrt allen die...
  • Oben