Korsika 2024 Tipps für Unterkünfte Hotel oder Pension

Diskutiere Korsika 2024 Tipps für Unterkünfte Hotel oder Pension im Reise Forum im Bereich Unterwegs; Hallo Leutz, ich möchte mit 4 bis 5 Motorradkameraden im Sept.2024 nach Korsika. Gesucht wird ein Hotel/Pension und oder Ferienwohnung. Hotel oder...
jalla

jalla

Themenstarter
Dabei seit
19.09.2020
Beiträge
801
Ort
Lustadt
Modell
R1250GS Bauj.2022
Hallo Leutz,
ich möchte mit 4 bis 5 Motorradkameraden im Sept.2024 nach Korsika.
Gesucht wird ein Hotel/Pension und oder Ferienwohnung.
Hotel oder Pension mit Halbpension wäre der Favorit. Selbstversorgung in einer Wohnung die im Erdgeschoss oder max 1.OG ist, wäre auch kein Problem.
Einkaufsmöglichkeiten wird man sicher finden.
Wir wissen noch nicht ob wir die Reise per Achse oder auf einem Anhänger antreten werden. Tipps für Fähren und deren Benutzung wird auch gerne gelesen.

Was uns wichtig ist, dass die Fahrzeuge direkt an der Unterkunft stehen.

Für Tipps die hier dann zur Auswahl stehen, wäre ich dankbar.
 
Kardanfan

Kardanfan

Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
5.027
2024 ...... gibt es da noch Sprit :p ?

Und die Fähren, die werden dann mit E-Antrieb ausgestattet ..... dauert dann 2 Tage die Überfahrt ...

Normal fahre ich gerne von GENUA - mit der Nachtfähre + Kabine. War auch schon in Livorno übergesetzt - da ist halt der Tag fast zu Ende, wenn man drüben ist.

Hotels - buche ich vor Ort, über booking.com, im Herbst habe ich auch schon super Mobilehomes bekommen auf verschiedenen Campingplätzen.

4-5 Personen ist sportlich, klar, da kann es vor Ort schwierig werden. 1 Zimmer oder 2 gibt es immer.

Tipps: ........ du bist zu früh dran :p - spezielle Unterkünfte habe ich mir nicht gemerkt, es war soweit alles ok, aber eben nichts, wo ich speziell empfehlen kann. .... ich komme und gehe wieder.....

Aber: suche bei booking.com - genug Auswahl hat man da!
 
elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
5.943
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
Bis Sept. 2024 sagen Dir - vermutlich - mindestens 2-3 "Kameraden" aus unterschiedlichen Gründen völlig überraschend ab...

Korsika ist nicht Timbuktu...
Bis dahin hast Du ja noch zwei komplette Saisonen Zeit, um die Ile de Beauté selbst vorab zu erkunden. Was man als Guido ja eigentlich auch machen sollte!
Und was ich als großer Korsika-Fan auch nur empfehlen kann.
 
KaTeeM is a schee...

KaTeeM is a schee...

Dabei seit
23.07.2008
Beiträge
3.512
Ort
Irgendwo im Südwesten
Modell
Ne orange und ne schwatte...
Hi Jonny,

in war dieses Jahr u.a. auf Korsika. Vielleicht findest Du hier ein paar Informationen: 2 Wochen über Korsika und Sardinien – Was sagt das Motorradfahrer-Herz?

Da wäre z.B. das Hotel Belvedere in Porto. Da stehen die Moppeds gleich unten schräg vor dem Hotel. HP ist in Porto überflüssig. Da stolpert Ihr gleich neben dem Hotel von einem guten Restaurant ins nächste.

In Saint-Florent gibt es viele, nett aussehende Hotels. Empfehlen kann ich aber mangels ausprobieren keines direkt. Ein paar Kilometer weiter westlich gibt es das Relais de Saleccia. Einigermaßen günstig, bescheidenes Frühstück aber gutes Abendessen. Die Moppeds stehen direkt im Innenhof und quasi neben dem Zimmer. Offroad-Möglichkeiten beginnen direkt hinter dem Hotel.

Bastia und Ajaccio bieten viele Möglichkeiten. In den Hafenstädten würde ich aber vielleicht eine feste Garage bevorzugen.
 
Quhpilot

Quhpilot

Dabei seit
28.11.2008
Beiträge
11.840
Ort
Blieskastel im Saarland
Modell
eine schwarze Quh,
Fähren und Anreise sehe ich für mich persönlich in Abhängigkeit. Fahre ich auf eigener Achse und rechne mit zwei Tagesetappen dann bietet sich eine Nacht-Fähre an. Abends aufs Schiff, in die Kabine,
duschen, die Shorts und FlipFlops an und an Deck in der Bar das Killschalter-Bier genießen . Morgens wird man eine Stunde vorm Erreichen des Zielhafens per Lautsprecher geweckt und kann noch an Bord frühstücken. Wenn man vom Schiff fährt ist man schon mittendrin, ausgeschlafen am Ziel.
Macht man das genau so ist der erste Tag auf der Insel auch schon als Tour interessant und man muss seine Unterkunft nicht zwingend in der Nähe des Ankunftsortes haben, weil man ja den ganzen Tag schon fahren kann.
Macht man eine längere Anreise in zwei Tagen, also bis Livorno, und will man nicht auf dem Schiff schlafen bietet Livorno-Bastia eine kurze Tages-Überfahrt von 4,5 Std. an.
Nachteil ist das man den Rest des Tages auf Korsika nicht mehr so viel Zeit hat in seine Unterkunft zu kommen. Zweiter Nachteil ist auch das man im italienischen Livorno morgens schon früh im Hafen sein muss. Vorteil ist das die kurze Überfahrt von Livorno meist sehr ruhig ist.........für die empfindlichen Seekranken......

Reist man mit Zugfahrzeugen, Anhängern, Transportern nach Korsika macht es wirtschaftlich überhaupt keinen Sinn die ganzen Gespanne auf die Fähre mit zunehmen . Kostet Schweinegeld. Also müssen die Zugfahrzeuge,Transporter,Anhänger auf dem Festland sicher geparkt werden können.
Im Fall von Livorno geht das super, gegen Gebühr. Der geschlossene, bewachte und überwachte Touristenparkplatz ist direkt im Hafen nur 700 mtr. vom Anleger weg, @qtreiber hat für eine Woche Viano parken um die 50,--€ bezahlt.
Die Abfahrtshäfen in Südfrankreich, Toulon,Nizza, oder in Ligurien Savona kann ich nicht sagen ob es dort ähnliche Möglichkeiten gibt das Auto/Anhänger sicher abzustellen.
Ich bin mal von Toulon gefahren, das sah im Hafen, der mitten in der Stadt und gegenüber des Fußballstadions ist nicht so aus als wäre da ein sicherer, eingezäunter Parkplatz. Fußballstadion-Parkplätze werden nur zu den Spielen geöffnet. Geht also nix meiner Meinung nach.

Meine Tipps:
Für den Urlaub zwei Wochen veranschlagen.
Anreise zwei, oder drei Tage auf eigener Achse, kann man super interessant gestalten da runter. Keine Autobahn notwendig. Tolle Pässe, Berge und Meer inclusive.
Ebenso die Rückreise.
Bei der Größe Eurer Reisegruppe und dem Problem von 4 oder 5 Personen in wievielen Zimmern ?
Würde ich für An-Rückreise und Zwischenübernachtungen immer im Voraus auf booking.com buchen und reservieren. Ich hatte noch nie Probleme eine Unterkunft mit Abendessen und Garage fürs Mopped zu finden, die man kostenlos und ohne Anzahlung stornieren kann.
Bei einer erlebnisreichen Anreise mit Übernachtungen abends in den Hafen, auf die Nachtfähre
und am nächsten Morgen ist die Truppe auf Korsika.
Für die Rückreise genau so verfahren.
Rückreise von der Cote´dAzur bietet sich entweder die RdGA oder Route Napoleon oder das Vercor mit seinen Schluchten an. Oder sowohl als auch verteilen für Hin- und Rückfahrt.
Für eine Fähre ab Italien, also Ligurien/Savona oder von Livorno bietet sich auch ein paar Schotterpässe im Ligurischen Grenzgebiet an. Und die Cinque-Terre......sensationell schön. Allerdings sind dort die Übernachtungen auch preislich echt gesalzen.
Bei einer Rückreise auf italienischer Seite würde ich persönlich die Alpen mitnehmen. Also über die Westseite des Gardasees und dem Lago die Idro hoch zum Gavia und hoch aufs Stilfser Joch und in der Tibet-Hütte zwei/drei Zimmer buchen und da oben übernachten. Das Sonnenaufgangsfrühstück im Herbst da oben ist eine Sensation .

Ist schon viel Arbeit und Überlegung, wenn man so eine Tour plant, gell ?
 
Zuletzt bearbeitet:
jalla

jalla

Themenstarter
Dabei seit
19.09.2020
Beiträge
801
Ort
Lustadt
Modell
R1250GS Bauj.2022
Hier vorab für die vielen Tipps und Ideen.
Ihr seid spitze.
Livorno auf die Fähre wäre so ein Wunsch von den Mädels die wohl nicht seefest sind.
Männer kot... halt leichter. Muss wohl an der Übung liegen. lach.
Nachdem ich nun schon einige Tage am Rechner am stöbern bin, denke ich dass per Achse sicher mehr Spaß macht. Zeit als Rentner hab ich. Aber es sind halt noch Zwangsberufler dabei und da muss man schauen, jedem gerecht zu werden.
In Livorno hab ich sogar an einer Esso Tanke schönen Parkplatz entdeckt. Da könnte man sicher das Zugfahrzeug auch für kleines Geld abstellen dürfen.
Auf einem Campingplatz hab ich einige Mobilheime im Netz gesichtet, welche mir zusagen würden.
Aber abends einfach im Hotel sich an den gemachten Tisch setzen und dann die Füsse hochlegen, ohne noch zur Unterkunft zu laufen, hat auch was.
Wer noch Tipps für Unterkünfte hat, bitte herdamit. Ich sondiere. Danke
 
BerniB

BerniB

Dabei seit
14.09.2005
Beiträge
725
Ort
51381
Modell
1250 GSA
Hallo Jonny,

du suchst für eventuell fünf Motoräder Unterkunft auf Korsika, ich war im Hotel Maristella in Algajola, habe auch noch einige Kollegen die bei den Motorrad Touren in Maristella gebucht hatten.

Die Anlage ist zwar in die Jahre gekommen, aber mit hervorragendem Management, alles ist einfach und schlicht, aber auch irgendwie sehr herzlich.

Gruß B.
 
SRalf

SRalf

Dabei seit
29.07.2018
Beiträge
1.096
Ort
Bodensee
Modell
R100GS
Gefällt mir reicht für deinen Beitrag nicht Quhpilot :coo8ol:
Das war ein Bewerbungsschreiben als TourGuide und den Job bekommst du bestimmt inkl. vollumfänglicher Verpflegung :bounce:

Chapeau ... ein Klasse Beitrag:jubel:
 
Zuletzt bearbeitet:
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
17.217
Ort
Wien
Modell
1250er
Steht da wirklich 2024 im Titel?
 
Muetzi

Muetzi

Dabei seit
14.03.2019
Beiträge
71
Ort
im nördlichen Siegerland
Modell
R1150 GS (die zweite)
Hi, ich war 2016 glaub ich war das, mit meinen Kumpels ( insgesamt 6 Mann) auf Korsika.
Hin sind wir mit PKW+Anhänger für sechs Maschinen, mit Corsika-Ferries in Livorna nach Bastia übergesetzt und ausserhalb von Bastia (ca. 10km bzw.15min) hatten wir auf dem Campingplatz San Damiano ein Mobilheim - ich glaube "KLICK" hiess das - für 10 Tage gebucht. Gute Sanitäre Anlagen, kleiner Supermarkt, direkt am Strand und Abstellplatz fürs Gespann ist auch vorhanden. Einzig die Platzverhältnisse in so einer Unterkunft sind bescheiden, besonders mit 6 Mann bei drei Schlafzimmern und wenn dann noch zwei von den sechsen Nachts sägen wie ein Sägewerk .....
Aber sonst war es gut und würd ich wieder machen.
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
17.217
Ort
Wien
Modell
1250er
Hallo Jonny,

du suchst für eventuell fünf Motoräder Unterkunft auf Korsika, ich war im Hotel Maristella in Algajola, habe auch noch einige Kollegen die bei den Motorrad Touren in Maristella gebucht hatten.

Die Anlage ist zwar in die Jahre gekommen, aber mit hervorragendem Management, alles ist einfach und schlicht, aber auch irgendwie sehr herzlich.

Gruß B.
Wir hatten in Algajola ein Haus direkt am Strand (100m) mit 3 Schlafzimmern und einer Garage, in die 4-5 Motorräder passen.
 
Thema:

Korsika 2024 Tipps für Unterkünfte Hotel oder Pension

Korsika 2024 Tipps für Unterkünfte Hotel oder Pension - Ähnliche Themen

  • Korsika – Berge und Kurven, mitten im Meer

    Korsika – Berge und Kurven, mitten im Meer: Hier mal ein kleines Reisetagebuch zu Korsika im September... Korsika - Berge und Kurven, mitten im Meer - Kurviger.de Blog
  • Fähre nach Korsika

    Fähre nach Korsika: Hallo Leute Weiss jemand ab wann die Fähre von Savona bzw. Genua nach Korsika fährt , laut korsika ferries ab 26 . 5 .23 das erscheint mir ein...
  • 2 Wochen über Korsika und Sardinien – Was sagt das Motorradfahrer-Herz?

    2 Wochen über Korsika und Sardinien – Was sagt das Motorradfahrer-Herz?: Hallo, ich war in den vergangenen 2 Wochen ein paar Tage auf den beiden großen Inseln im nördlichen Mittelmeer und würde Euch gerne ein paar...
  • Unterkunft Korsika

    Unterkunft Korsika: Ich fahre wahrscheinlich kurzfristig nächste Woche nochmals mit dem Motorrad nach Korsika, das Wetter soll nur sonnig sein und 25 Grad warm, wenn...
  • War 2 Wochen Familienurlaub auf Korsika

    War 2 Wochen Familienurlaub auf Korsika: Leider ohne GS, aber dort fahren 95% GS. Davon 94% mit Akra ESD. Davon 93% ohne DK Killer ! Und ich kann euch sagen, bin froh über die DB...
  • War 2 Wochen Familienurlaub auf Korsika - Ähnliche Themen

  • Korsika – Berge und Kurven, mitten im Meer

    Korsika – Berge und Kurven, mitten im Meer: Hier mal ein kleines Reisetagebuch zu Korsika im September... Korsika - Berge und Kurven, mitten im Meer - Kurviger.de Blog
  • Fähre nach Korsika

    Fähre nach Korsika: Hallo Leute Weiss jemand ab wann die Fähre von Savona bzw. Genua nach Korsika fährt , laut korsika ferries ab 26 . 5 .23 das erscheint mir ein...
  • 2 Wochen über Korsika und Sardinien – Was sagt das Motorradfahrer-Herz?

    2 Wochen über Korsika und Sardinien – Was sagt das Motorradfahrer-Herz?: Hallo, ich war in den vergangenen 2 Wochen ein paar Tage auf den beiden großen Inseln im nördlichen Mittelmeer und würde Euch gerne ein paar...
  • Unterkunft Korsika

    Unterkunft Korsika: Ich fahre wahrscheinlich kurzfristig nächste Woche nochmals mit dem Motorrad nach Korsika, das Wetter soll nur sonnig sein und 25 Grad warm, wenn...
  • War 2 Wochen Familienurlaub auf Korsika

    War 2 Wochen Familienurlaub auf Korsika: Leider ohne GS, aber dort fahren 95% GS. Davon 94% mit Akra ESD. Davon 93% ohne DK Killer ! Und ich kann euch sagen, bin froh über die DB...
  • Oben