Multistrada mit V4

Diskutiere Multistrada mit V4 im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Zeitverschwendung... ich höre lieber auf Profis, wie dich ☝ spart wertvolle Zeit.. wobei die Duc... ja kein Japaner ist 🤭
Arik

Arik

Dabei seit
20.03.2006
Beiträge
1.459
Ort
Athen/Bremen
Modell
R1250GS TB 2021, R51/3 Bj 1954, R25/2 Bj 1951, Ducati MST 4S 2021, Bonneville T120 Ace Stg 4+ 2019
So : V4 S mit Gussfelgen
oder V4 S Sport, Speichenfelgen, Performance Package

Gibt hier genau diese beiden mit den abgebildeten Rädern und schneller Lieferung. Dann erst wieder Ende April welche. Was meint ihr ??
 

Anhänge

G

Gast 57915

Dabei seit
28.11.2020
Beiträge
1.436
Ich meine, das ich das nicht ein Forum entscheiden lassen würde!! :cool:

Für mich sehen die Gußfelgen sehr stimmig aus, Performance Package....kenn ich nicht.
 
Arik

Arik

Dabei seit
20.03.2006
Beiträge
1.459
Ort
Athen/Bremen
Modell
R1250GS TB 2021, R51/3 Bj 1954, R25/2 Bj 1951, Ducati MST 4S 2021, Bonneville T120 Ace Stg 4+ 2019
Ich meine, das ich das nicht ein Forum entscheiden lassen würde!! :cool:

Für mich sehen die Gußfelgen sehr stimmig aus, Performance Package....kenn ich nicht.
Performance Package ist in der Sport schon enthalten: besteht aus Akrapovic Endtopf und Carbonflügel vorne
 
Arik

Arik

Dabei seit
20.03.2006
Beiträge
1.459
Ort
Athen/Bremen
Modell
R1250GS TB 2021, R51/3 Bj 1954, R25/2 Bj 1951, Ducati MST 4S 2021, Bonneville T120 Ace Stg 4+ 2019
Mir gefällt der rot silberne Tank besser, aber letzten Endes käme ich niemals auf die Idee, mich für Speichenräder zu entscheiden.
Von der Seite 100% agree. Der Fahrer sieht aber wenn er drauf sitzt fast kein rot, guck mal:
 

Anhänge

Hansemann

Hansemann

Dabei seit
17.04.2006
Beiträge
3.599
Ort
Nähe Kaiserslautern
Wenn ich aufm Motorrad sitze (egal welches) seh ich das Motorrad überhaupt nicht, auch nicht die Form oder die Marke.

Trotzdem ist es mir es auch wichtig, wie es aussieht.

Die Duc V4S gefällt mir optisch schon sehr gut und mit silbergraurot am besten.

Ich könnte aber auch mit ner knallroten leben.

Lieber Guss als Speichenräder ...
 
CSS

CSS

Dabei seit
27.07.2020
Beiträge
341
Ort
Ostkueste, USA
Modell
2020 BMW R 1250 GSA
Ferrari, Ducati, - bei Beiden kann man mit knallrot gar nichts verkehrt machen!
 
Arik

Arik

Dabei seit
20.03.2006
Beiträge
1.459
Ort
Athen/Bremen
Modell
R1250GS TB 2021, R51/3 Bj 1954, R25/2 Bj 1951, Ducati MST 4S 2021, Bonneville T120 Ace Stg 4+ 2019
Wenn ich aufm Motorrad sitze (egal welches) seh ich das Motorrad überhaupt nicht, auch nicht die Form oder die Marke.

Trotzdem ist es mir es auch wichtig, wie es aussieht.

Die Duc V4S gefällt mir optisch schon sehr gut und mit silbergraurot am besten.

Ich könnte aber auch mit ner knallroten leben.

Lieber Guss als Speichenräder ...
Ich guck dann ab und zu nach unten wenn ich drauf sitze. Z.B. hat mir der Anblick der 21er Rallye nicht gefallen, zu viel weiss........

Auf der V4 sieht es soo sexy aus:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
R

RogerWilco

Dabei seit
08.09.2020
Beiträge
398
Modell
R100GS HPN-1043 - 1988
Am sinnvollsten wäre bei der Argumentation, du bleibst den Rest des Lebens im Bett
Wobei wir nicht vergessen dürfen, dass vermutlich der gefährlichste Ort auf dem Planeten das Bett ist: Da sterben doch die meisten Menschen?
Die Wahrscheinlichkeit eines Ablebens im Bett steigt zudem noch mit der Nähe eines Arztes an.

Die Argumentation "da ist was und das schützt mich" zu Ende gedacht ist über den Zwischenschritt "massives Auto", dann natürlich das Haus.

Ich möchte nicht mit einer umlaufenden Verrohrung an etwas einfädeln / hängenbleiben, was ich ohne den Krempel gar nicht als Risiko hätte. So bevorzuge ich möglichst schlanke einspurige Silhouetten. Es gibt noch die Trikes, die vereinen die Nachteile von Autos mit den Nachteilen von Motorrädern. Du stehst in der Schlange eines Staus und wirst bei Regen auch nass. Sicher bist du da auch nicht, aufgrund fehlender Beweglichkeit und Leistungsvermögen ist das Trike für mich unsicher, aber den Fahrern von Trikes geht es auch nicht um Sicherheit.

Aktiv aus einer Gefahrensituation herauszukommen bedarf manchmal Leistung, hoher Agilität aber wenn es ganz unvermittelt kommt brauchst du Glück. Vielleicht hast du noch eine nützliche, instinktive Reaktion. Mit bewusstem Handeln musst du vorher unterwegs sein, das hält dir das meiste Risiko auf Distanz.

Ein Quad sieht z.B. auch ungefährlicher aus als ein Motorrad, 4 Räder, Sitz, aber ich habe extremen Respekt und fahre kein Quad, wenn es anders auch geht.
 
Bullerbue

Bullerbue

Dabei seit
19.07.2020
Beiträge
405
Ort
Düsseldorf
Modell
BMW R1200 GS LC
In der aktuellen Motorrad ist der Vergleichstest Multi V4 gegen die 1250 GS in der 1000 Punkte Wertung.

Eben gelesen.

Soll ich spoilern wer gewonnen hat? :bomb: :tongue:

Gruß Guido
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sigmali

Dabei seit
08.02.2020
Beiträge
935
Ort
Landkreis Sigmaringen
Modell
R 1250 GS
Ich sträube mich nicht, ich erlebe Evidenzen!!

Das der Zylinder nicht vorbeipasst an festen Hindernissen (Unfallgegnern) ist ein positiver Aspekt und kein negativer!

Ich habe gerade recht detaillierte Kenntnis von einem Unfall, wo zwei Fahrer mit relativ kleinen Mopeds (Honda Hornet 600 und CBR 600F, also sehr ähnlich) frontal zusammensgestossen sind und beide haben es mit dem Leben bezahlt.

Ich könnte wetten, das mit einer GSA (höhere Sitzhöhe) sehr weiter Flankenschutz durch den Tank und die Sturzbügel + 50 kg mehr Gewicht der Unfall deutlich zugunsten der GSA und dessen Fahrer hätte ausgehen können.

Zumal dann ggf. sogar noch ein Ausweichmanöver möglich gewesen wäre, was mit einem recht hüftsteifen Viezylinder so eben nicht in kürzester Zeit gelingt.
Na ja. Ein einzelner Unfall (ohne Details zu Geschwindigkeiten u.a.) ist natürlich mordsmäßig aussagekräftig. :fragezeichen: :fragezeichen:

Ich wurde vor Jahren zu einem Unfall gerufen, wo ein FmH 25, besetzt mit 2 Jugendlichen Slalom zw. den Mittelmarkierungen fuhren und sich einer Kuppe näherten. Dabei stießen sie mit einer entgegenkommenden, mit 2 Personen besetzte 750er-Yamaha frontal zusammen. Die beiden jungen Männder von der viel viel schwereren und schnelleren Yamaha überlebten auch nicht. Alle 4 waren bereits vor Ort tot.
Was sagt uns das: Wenn Massen (egal ob Fahrzeug und/oder menschliche Körper) mit Geschwindigkeit x km/h zusammenprallen, wirkt sich das sehr negativ auf unser weiteres (Über-)Leben aus. Wir sind dafür schlicht nicht gebaut.

Ich wette, dass Du Deine Wette verlieren würdest. Ich bin aber nicht bereit, an mir und meinem Fahrzeug einen Versuch zuzulassen. Wenn Dich Deine Hypothese beruhigt, soll das gut so sein.
Vor 2--30 Jahren fühlten sich Fahrer von Pajero und Konsorten auch "sicherer" als in anderen Pkws.
Bis die ersten gg. nicht nachgebende Hindernisse prallten und (falls sie überlebten) feststellen mussten, dass ein massiver Leiterrahmen keine Knautschzone hat und die auf ihre Körper wirkenden negativen Beschleunigungskräfte höher sind, als bei einem gut konstruierten Pkw mit selbsttragender Karosserie.
Oder wenn ihr Ü-2000 kg Fahrzeug auf dem Dach zum liegen kamen und dieses platt bis zur Rückenlehne war. Weil A- bis D-Säulen zu schwach dimenioniert waren für das hohe (beim Überschlag drückende) Gewicht von Motor/Getriebe/massiven Rahmen/Achsen usw.

Und ob Du bei ensprechenden Geschwindigkeiten noch schnell genug ausweichen kannst - probiere es mal auf einem Verkehrsüberwachungsplatz. Du wirst überrascht sein, wie die Kreiselkräfte Deines Vorderrades Dich ganz schön an Grenzen bringen. Da ist jeder Fahranfänger mit einem normalen Pkw flinker. Ob es da großartige Unterschiede zw. "hüftlahmem" Vierzylinder oder unseren Boxern gibt?????

Und unsere Boxer-Zylinder können bei ungünstigen Konstellationen (streifen von Hindernissen) auch mal einen Sturz auslösen, den der Fahrer eines schlankeren Fahrzeugs nicht erlebt hätte.
Wobei bei den meisten Fahrzeugen die Lenkerenden ohnehin weiter herausragen.

Ein Vorteil der GS sehe ich auch (aber da gibt es viele andere Motorräder auch). Die etwas höhere Sitzposition und die damit verbundene günstigere Abflughöhe. Nützt bei einem Frontalaufprall mit anderen Motorräder mit Sicherheit nichts (dort ist auch ein Fahrer). Und die Zunahme der SUVs ist auch nicht zweckdienlich.
 
S

sigmali

Dabei seit
08.02.2020
Beiträge
935
Ort
Landkreis Sigmaringen
Modell
R 1250 GS
Der Reihensechser baut aber breiter und könnte evtl. mehr passive Sicherheit mit sich bringen. :giggle:
:wink:
Ich denke jetzt plötzlich eher an so was für meine künftigen Fahrten

K l i c k

@T-Brenner
Das soll jetzt nicht als "Lustigmacherei" gedacht sein. Ich respektiere Deine Überlegungen. Aber ich halte sie nur sehr bedingt/eingeschränkt für zielführend. (Schutz der Beine bei kleineren Unfällen/Streifvorgängen).
 
HEY

HEY

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
460
Modell
R 1200 GS ADV LC Triple Black & R18
In der aktuellen Motorrad ist der Vergleichstest Multi V4 gegen die 1250 GS in der 1000 Punkte Wertung.

Eben gelesen.

Soll ich spoilern wer gewonnen hat? :bomb: :tongue:

Gruß Guido
Ist doch egal wer gewonnen hat. Sag nur, welche wieviel verbraucht hat :bounce:
 
E

Edi990

Dabei seit
01.11.2009
Beiträge
519
In der aktuellen Motorrad ist der Vergleichstest Multi V4 gegen die 1250 GS in der 1000 Punkte Wertung.

Eben gelesen.

Soll ich spoilern wer gewonnen hat? :bomb: :tongue:

Gruß Guido
In der die morgen erst raus kommt?
Na wenn MOTORRAD testet is das Ergebnis doch hoffentlich jedem klar! Und wenns nur am Verbrauch liegt! :wink:
 
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
6.334
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
Daran hat’s gelegen! Irgend ein Haar in der Suppe muss man ja finden.
Gewonnen hat natürlich die GS!😜
Dafür hat sie aber auch einen Titel abgegeben. Die hässlichste Großenduro ist jetzt die PAN AMERICA 1250.
Im Heft ist ein Vorbericht zur Harley.
Irgendwie erinnert mich das Design an einen Hoover-Staubsauger. Die hatten früher genauso ein Licht:

1BA485C8-C980-412D-B3DB-26C5197417A9.jpeg

Gruß,
maxquer
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Multistrada mit V4

Multistrada mit V4 - Ähnliche Themen

  • Vergleichstest R1250GS vs Multistrada V4

    Vergleichstest R1250GS vs Multistrada V4: guggst du: Vergleich 270 Kg, sowohl für die GS als auch für die V4 sind für mich der größte Hammer. Meine Multi 1260s bringt vollgetankt 250 Kg...
  • Multistrada 1260 Enduro

    Multistrada 1260 Enduro: So, nun gibt es von Ducati sozusagen auch eine werkstiefergelegte GS ADV. Das Fahrwerk wurde um 15mm auf 185mm gekappt, um doch eher der...
  • Multistrada Enduro Pro - fast schwach geworden

    Multistrada Enduro Pro - fast schwach geworden: Heute die GS vom KD abgeholt, und ein wenig durch den Showroom geschlendert. Da stand sie : Gefällt mir seeeeerhr gut, der Verkäufer hat...
  • persönlicher Vergleich GSA LC und Multistrada Enduro

    persönlicher Vergleich GSA LC und Multistrada Enduro: Auf vielfachen Wunsch möchte ich hiermit mal meinen persönlichen Vergleich zwischen der GS ADV und der Multi Enduro ziehen. Wie bin ich überhaupt...
  • Ducati Multistrada 950

    Ducati Multistrada 950: Hallo, gerade erst wurde ja die neue Ducati Multistrada 950 vorgestellt. Ducati Multistrada 950 Was haltet ihr von der Maschine? Ich finde sie...
  • Ducati Multistrada 950 - Ähnliche Themen

  • Vergleichstest R1250GS vs Multistrada V4

    Vergleichstest R1250GS vs Multistrada V4: guggst du: Vergleich 270 Kg, sowohl für die GS als auch für die V4 sind für mich der größte Hammer. Meine Multi 1260s bringt vollgetankt 250 Kg...
  • Multistrada 1260 Enduro

    Multistrada 1260 Enduro: So, nun gibt es von Ducati sozusagen auch eine werkstiefergelegte GS ADV. Das Fahrwerk wurde um 15mm auf 185mm gekappt, um doch eher der...
  • Multistrada Enduro Pro - fast schwach geworden

    Multistrada Enduro Pro - fast schwach geworden: Heute die GS vom KD abgeholt, und ein wenig durch den Showroom geschlendert. Da stand sie : Gefällt mir seeeeerhr gut, der Verkäufer hat...
  • persönlicher Vergleich GSA LC und Multistrada Enduro

    persönlicher Vergleich GSA LC und Multistrada Enduro: Auf vielfachen Wunsch möchte ich hiermit mal meinen persönlichen Vergleich zwischen der GS ADV und der Multi Enduro ziehen. Wie bin ich überhaupt...
  • Ducati Multistrada 950

    Ducati Multistrada 950: Hallo, gerade erst wurde ja die neue Ducati Multistrada 950 vorgestellt. Ducati Multistrada 950 Was haltet ihr von der Maschine? Ich finde sie...
  • Oben