OSM-Karten auf Navi-6 verwalten

Diskutiere OSM-Karten auf Navi-6 verwalten im Navigation Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Moin, irgendwo sind mir einige Aufzeichnungen abhanden gekommen und bevor ich anfange zu testen, frage ich lieber hier nach. Es geht...
qtreiber

qtreiber

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
7.544
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Moin,
irgendwo sind mir einige Aufzeichnungen abhanden gekommen und bevor ich anfange zu testen, frage ich lieber hier nach.

Es geht hauptsächlich um OSM-Karten. Wie bekomme ich diese auf das Navi6 und von dort wieder gelöscht. OSM-Karten in Basecamp zu verwalten ist kein Problem, u. a. ist auch dort das kleine Programm JAVAWA hilfreich.


In Basecamp/Mapsource werden mir folgende Karten angezeigt bzw. stehen mir dort zur Verfügung:



Auf dem Navi-6 sieht es dagegen so aus:

Bild ausgetauscht, war 2x das gleiche vom Navi-6




Im Windows10-Datei-Explorer im Ordner "Map" des internen Speichers und der Speicherkarte (Navi-6 an PC angeschlossen):






Wie kommen diese Abweichungen in den drei Ansichten (Basecamp, Navi-6, Explorer) zustande ... und vor allem wie bekomme ich diese ausgeräumt?

Letztendlich möchte ich auf dem Navi-6 und in Basecamp die gleichen Karten haben/nutzen und erwarte eigentlich, dass diese dann auch so im Explorer so angezeigt werden.

a) (OSM) Karten auf dem Navi-6 löschen?

b) (OSM-) Karten auf das Navi-6 überspielen/speichern?
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Christian Achberger

Dabei seit
08.12.2005
Beiträge
444
Modell
R 100 GS-PD, R1250RS/LC, R1250GS/HP, F 800 GS, R 1200 RT / LC,
Wenn Du das Navi ansteckst, dann werden die Karten temporär in Basecamp importiert, dauert halt eine Weile -- dann kannst Du Dein Ding doch machen!
Warum willst Du die Karten überhaupt in BC haben -- ich habe meine alle vom Rechner gelöscht!
Und für das Übertragen von OSM-Karten gibt es gefühlte 1000 Anleitungen.
Der Weg wäre also, die Karten auf das Navi und nicht auf in den Computer -- dann kommt auch nichts mit unterschiedlichen Versionen durcheinander!
Christian
 
qtreiber

qtreiber

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
7.544
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Bedankt.

Ich möchte die - gleichen - (OSM-)Karten sowohl in Basecamp und selbstverständlich auf dem Navi-6 haben und nutzen. Unabhängig voneinander.

Eine leicht umzusetzende Möglichkeit von den 1000 für das Übertragen von Karten auf das Navi-6 würde mir reichen.

So ganz dunkel meine ich dazu ein weiteres Tool genutzt zu haben?
 
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
2.363
Ort
Wien
Am einfachsten geht das, wenn Du die Karten einmal runterlädst.

Hier mal ein Beispiel, wo ich die OSM Karten von garmin.openstreeetmaps.nl runtergeladen habe.
Ich lade immer alle 3 Karten herunter, denn dann kann ich die verwenden für:

1. direkt auf das Navi aufspielen.
2. Die Karte doppelklicken und so in Basecamp installieren
3. Auch eine Windows Version als Backup haben falls wer mit ist der das für Windows ( Basecamp) benötigt.

Wenn man das auf der Seite macht und die generieren läßt schaut das so aus:



So sind die 3 Karten mal in einem Ordner:



Fürs Runterladen nimmt man die OSM_generic_gmapsupp.zip

Die heißt dann heruntergeladen "gmapsupp.img"

Die kann man dann direkt auf das Navi spielen.
natürlich muß man das Navi vorher an den Computer anstecken.

Entweder hat man am Gerät selbst genug Platz, oder man muß eine SD Karte nehmen.

Die Karte muß im Regelfall in einen Ordner abgelegt werden.

Bisher war das immer der Ordner "Garmin"
Allerdings hatte ich vor ein paar Tagen ein neueres Gerät, da ging das nur wenn man einen Ordner "Map" anlegt.

Bei neueren Garmin Geräten kann an die Karten umbenennen in zB Italien.img usw.
Ob Dein Gerät das kann weiß ich nicht. vermute aber ja, weil Du wie ich Dich kenne eher ein neueres Gerät hast.
Dann kannst Du meist auch mehr Karten raufladen ( müßte man probieren ob es geht und wieviel, aber 4 sollten es sein was ich weiß )

Wenn Du die Karten runterlöschen willst, einfach Navi am Computer anstecken und im passenden Ordner die Karte löschen ( Dann aber den Papierkorb auch entleeren bevor man die Geräte oder SD Karte trennt, sonst bleibt der Speicherplatz belegt )

Von anderen Plattformen wird man vermutlich auch mehr Karten runterladen können.

Alle haben normal eine Datei für das Navi, und dann entweder eine für MAC oder für Windows und manchmal für beide.

Bei einem älterem Gerät hat das so ausgesehen ( War alles schon im Ordner Garmin )
Da waren halt noch andere Karten.



Beim 595 schaut das so aus:
( Karte auch im Ordner Garmin )





Für mich ist das halt die einfachste Art die karten zu verwalten, ich hab viele auf meinem Rechner ( und Notebook unterwegs ) mit.

Navi anstecken, Karte in den Ordner kopieren oder andere Karte löschen.

Ich wüßte kein Programm wo es einfacher geht, falls doch wäre das interessant.
 
Zuletzt bearbeitet:
qtreiber

qtreiber

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
7.544
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Moin,
hätte mir Google klare Aussagen geliefert, vor allem zum Navi-6, hätte ich hier nicht nachgefragt.


@Klaus, danke für deine ausführliche Antwort.

Grundsätzlich habe ich keine Probleme (OSM-)Karten zu finden, auf den PC runterzuladen ggf. umzubenennen und in Basecamp zu installieren.

Meine Kernfragen waren:
a) (OSM) Karten auf dem Navi-6 löschen?
b) (OSM-) Karten auf das Navi-6 überspielen/speichern?

Auf dem Navi6 gibt es den Ordner "Map", in dem die Karten hinterlegt sind. Sowohl im Internen Speicher als auch auf der Speicherkarte. Alles auf meinen Bildern zu sehen.

Wenn ich es richtig verstehe, kann ich die entsprechende *img-Datei vom PC direkt in den Map-Ordner des Navi-6 ziehen.(?)
Bei meinem Altnavi wurde dies z. B. mit MapSource erledigt.

Werde es halt testen ... was ich durchaus gleich hätte machen können.
Wenn es in der Vergangenheit irgendwo verständliche und nachvollziehbare Antworten zum Thema GPS, insbesondere Garmin, gab, war es hauptsächlich hier im Forum.

Gestolpert bin ich auch über die unterschiedlichen Karte in Basecamp, Navi-6 direkt und in dem Ordner Map des Navis.
 
Zuletzt bearbeitet:
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
2.363
Ort
Wien
Meine Kernfragen waren:
a) (OSM) Karten auf dem Navi-6 löschen?
b) (OSM-) Karten auf das Navi-6 überspielen/speichern?

Schon klar.

Wenn ich es richtig verstehe, kann ich die entsprechende *img-Datei vom PC direkt in den Map-Ordner des Navi-6 ziehen.(?)
Bei meinem Altnavi wurde dies z. B. mit MapSource erledigt.


Kann man
Und dort auch einfach löschen so wie Du es vom PC kennst.
Nur wie gesagt, vor auswerfen des Navis immer Papierkorb leeren, sonst bleibt der Speicherplatz blockiert.


Werde es halt testen ... was ich durchaus gleich hätte machen können. Wenn es in der Vergangenheit irgendwo verständliche und nachvollziehbare Antworten zum Thema GPS, insbesondere Garmin, gab, war es hauptsächlich hier im Forum.

Keine Erklärung habe ich nach wie vor, kann ich mir die unterschiedlichen Karten in Basecamp, Navi-6 direkt und in dem Ordner Map des Navis.
qtreiber schrieb:
Wenn ich es richtig verstehe, kann ich die entsprechende *img-Datei vom PC direkt in den Map-Ordner des Navi-6 ziehen.(?)
Bei meinem Altnavi wurde dies z. B. mit MapSource erledigt.
Kann man
Und dort auch einfach löschen so wie Du es vom PC kennst.
Nur wie gesagt, vor auswerfen des Navis immer Papierkorb leeren, sonst bleibt der Speicherplatz blockiert.



Ich hab mir bei mir gerade testweise 2 OSM Karten umbenannt und in den Ordner Map geladen, das geht.
Einziger Nachteil, unter MyMaps im Menü sehe ich 2 x OSM Karte, aber nicht welche es ist.

Wobei eigentlich egal, das ist nicht das Problem. kann man ja lassen.

Werde trotzdem suchen ob man die umbenennen kann.
Könnte mir vorstellen, das es mit JaVaWa.GMTK funktioniert.

Werde das mal probieren.
 
qtreiber

qtreiber

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
7.544
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Werde trotzdem suchen ob man die umbenennen kann.
Könnte mir vorstellen, das es mit JaVaWa.GMTK funktioniert.
das klappt!

Die zu ändernde Datei auswählen - Extra - Change map name and ID.
 
qtreiber

qtreiber

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
7.544
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Umbenennen bevor die Karten auf das Navi überträgst!
 
GSLudwig

GSLudwig

Dabei seit
11.01.2016
Beiträge
2.181
Ort
Südsteiermark
Modell
R1250GS, und andere.
Im Windows10-Datei-Explorer im Ordner "Map" des internen Speichers und der Speicherkarte (Navi-6 an PC angeschlossen):





Wie kommen diese Abweichungen in den drei Ansichten (Basecamp, Navi-6, Explorer) zustande ... und vor allem wie bekomme ich diese ausgeräumt?
Als in dem Ordner Map auf Deinem Navi ist der 2. Teil (D6210100A.img) der geteilten Europakarte. Die D6210100A.gma und die D6210100A.unl sind auch ein Bestandteil davon. Die restlichen *.gma und *. unl sind Reste von vorhergegangenen Installationen.

Im Ordner Map auf Deiner Speicherkarte sind Deine beiden OSM Karten die Du bedenkenlos löschen kannst, wenn Du sie nicht mehr brauchst.

Nun zu BC. Da siehst Du die Karten die Du installiert hast und die Karten die auf dem Navi sind. Darum ist die 2020.2 auch dreimal vorhanden. Einmal auf dem PC und dann die zweigeteilte Europakarte vom Navi. Die anderen OSM Karten die Dir noch angezeigt werden, sind OSM die Du nur BC installiert hast und die können deshalb auch nur in BC angezeigt werden.

Wenn Du nun auf dem Navi und in BC die gleichen Karten haben willst, dann musst Du auch die jeweils richtige Karte, also 2 verschiedene Dateien, runterladen und installieren.
Als z.b. Italien: Runterladen der *.exe (Installationsdatei für BC) und der *.img (Kartendatei für Dein Navi).
Die *.exe installierst Du dann auf den PC un d dann hast DU die Karte in BC.
Die *.img kopierst Du einfach aufs Navi auf die Speicherkarte (oder intern) in den Ordner Map.
Das war es. Dann hast Du die Karte in BC und auf dem Navi.
Löschen funktioniert umgekehrt.
Auf dem Navi einfach die *.img Datei löschen und auf dem PC die Karte mit der Installationsroutine des PC deinstallieren (Programme entfernen).
 
Zuletzt bearbeitet:
qtreiber

qtreiber

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
7.544
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Danke, Ludwig!

So stelle ich mir eine endgültig aufklärende Antwort vor! Einfach und vor allem nachvollziehbar.


Interner Speicher: "Die restlichen *.gma und *. unl sind Reste von vorhergegangenen Installationen." => kann ich diese Löschen ohne irgendetwas zu zerschießen?
 
Klausmong

Klausmong

Dabei seit
30.10.2015
Beiträge
2.363
Ort
Wien
Wenn Du nun auf dem Navi und in BC die gleichen Karten haben willst, dann musst Du auch die jeweils richtige Karte, also 2 verschiedene Dateien, runterladen und installieren.
Als z.b. Italien: Runterladen der *.exe (Installationsdatei für BC) und der *.img (Kartendatei für Dein Navi).
Die *.exe installierst Du dann auf den PC un d dann hast DU die Karte in BC.
Die *.img kopierst Du einfach aufs Navi auf die Speicherkarte (oder intern) in den Ordner Map.
Das war es. Dann hast Du die Karte in BC und auf dem Navi.
Löschen funktioniert umgekehrt.
Auf dem Navi einfach die *.img Datei löschen und auf dem PC die Karte mit der Installationsroutine des PC deinstallieren (Programme entfernen).

Das ist genau was ich versucht habe zu erklären, Ludwig hat das einfacher erklärt.
 
qtreiber

qtreiber

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
7.544
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
@Klaus; das mit den unterschiedlichen Karten bzw. der gleichen Karte in unterschiedlichen Formaten für a) Basecamp und b) Navi war mir im Prinzip klar.
Mir ging es mehr um den Weg wie ich diese (unterschiedlichen) Karten auf das Navi (Basecamp ist mehr oder weniger klar) bekomme und wieder löschen kann.

Ludwig hat das nun für mich sehr deutlich dargestellt.


Löschen funktioniert umgekehrt.
Auf dem Navi einfach die *.img Datei löschen
da es mir, wie oben geschrieben, hauptsächlich um den Weg dieser Vorgänger geht, hier als zusätzliche Anmerkung um evtl. Missverständnisse nicht aufkommen zu lassen, dass
diese *img Dateien auf dem Navi6 - in meinem Fall (Win10) - mit dem Windows-Explorer auf das Navi geschoben oder gelöscht werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
GSLudwig

GSLudwig

Dabei seit
11.01.2016
Beiträge
2.181
Ort
Südsteiermark
Modell
R1250GS, und andere.
Interner Speicher: "Die restlichen *.gma und *. unl sind Reste von vorhergegangenen Installationen." => kann ich diese Löschen ohne irgendetwas zu zerschießen?
Die älteren Dateien kann man bedenkenlos löschen. Die Installationsroutine von Garmin löscht zwar die alte Karte (.img), aber die beiden "anhängsel" (.gma und *.unil) bleiben drauf.
 
Thema:

OSM-Karten auf Navi-6 verwalten

OSM-Karten auf Navi-6 verwalten - Ähnliche Themen

  • Zumo 390 OSM-Karten umbenennen möglich?

    Zumo 390 OSM-Karten umbenennen möglich?: Hallo aus Norddeutschland! Dank der tollen Anleitungen hier ist es kein Problem EINE zusätzliche OSM-Karte auf die SD-Karte zu schreiben und mit...
  • Neuling für OSM-Karten hätte mal ein paar Fragen

    Neuling für OSM-Karten hätte mal ein paar Fragen: Hallo zusammen. Folgendes zu mir: Ich bin ein Baujahr 1958 und fuhr 18 Jahre eine R1100RT, und habe dann den Quantensprung auf eine R1200GS LC...
  • Garmin NT und OSM Karte, welche wird verwendet?

    Garmin NT und OSM Karte, welche wird verwendet?: Hallo zusammen Ich habe ein Garmin Zumo 396. Dort sind die NT-Karten installiert und eine OSM-Karte auf der SD-Karte. Unter Einstellungen...
  • Garmin zumo 340 LM - Speicherort update und OSM Karten

    Garmin zumo 340 LM - Speicherort update und OSM Karten: N'abend zusammen, wenn ich bei meinem Garmin Zumo 340LM ein softwareupdate machen möchte wird mir angegeben das ich einne Speicherkarte einlagen...
  • Suche Routingfähige OSM Karte für mein Navigator V

    Suche Routingfähige OSM Karte für mein Navigator V: Bisher habe ich immer nur das Garminkartenmaterial genutzt (kein Offroad). Möchte aber mal OSM Karten ausprobieren. Die Karte sollte...
  • Suche Routingfähige OSM Karte für mein Navigator V - Ähnliche Themen

  • Zumo 390 OSM-Karten umbenennen möglich?

    Zumo 390 OSM-Karten umbenennen möglich?: Hallo aus Norddeutschland! Dank der tollen Anleitungen hier ist es kein Problem EINE zusätzliche OSM-Karte auf die SD-Karte zu schreiben und mit...
  • Neuling für OSM-Karten hätte mal ein paar Fragen

    Neuling für OSM-Karten hätte mal ein paar Fragen: Hallo zusammen. Folgendes zu mir: Ich bin ein Baujahr 1958 und fuhr 18 Jahre eine R1100RT, und habe dann den Quantensprung auf eine R1200GS LC...
  • Garmin NT und OSM Karte, welche wird verwendet?

    Garmin NT und OSM Karte, welche wird verwendet?: Hallo zusammen Ich habe ein Garmin Zumo 396. Dort sind die NT-Karten installiert und eine OSM-Karte auf der SD-Karte. Unter Einstellungen...
  • Garmin zumo 340 LM - Speicherort update und OSM Karten

    Garmin zumo 340 LM - Speicherort update und OSM Karten: N'abend zusammen, wenn ich bei meinem Garmin Zumo 340LM ein softwareupdate machen möchte wird mir angegeben das ich einne Speicherkarte einlagen...
  • Suche Routingfähige OSM Karte für mein Navigator V

    Suche Routingfähige OSM Karte für mein Navigator V: Bisher habe ich immer nur das Garminkartenmaterial genutzt (kein Offroad). Möchte aber mal OSM Karten ausprobieren. Die Karte sollte...
  • Oben