Radflansch montieren wer kann helfen!?!

Diskutiere Radflansch montieren wer kann helfen!?! im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Servus GS`ler, brauch mal eure Hilfe. Hab Gestern nach Laufgeräuschen das Radlager in meine Endantrieb vorsorglich gewechselt. Ging auch relativ...
T

Thomas1150GS

Themenstarter
Dabei seit
05.07.2011
Beiträge
324
Servus GS`ler,

brauch mal eure Hilfe. Hab Gestern nach Laufgeräuschen das Radlager in meine Endantrieb vorsorglich gewechselt. Ging auch relativ Problemlos da ich dies schon einmal bei einem anderen Antrieb gemacht habe. War aber noch der Aluflansch.

Bei aufschrumpfen des Stahlflansch gestern ist dieser aber nun nicht weit genug auf die Verzahnung gerutscht und ich bekomme nun den Sicherungsring ( s Bild Nr. 1 ) nicht mehr in die Nut. Der Flansch müsste noch 0,7mm weiter auf die Welle geht aber nicht. Bin mir nun nicht sicher ob ich den O Ring Nr. 3 richtig montiert habe??

Wer kann mir einen Tipp geben oder Helfen??

Geht's der GS nicht gut, geht es auch dem Fahrer nicht gut !

Viel Grüße
Thomas
 
crusader

crusader

Dabei seit
03.05.2014
Beiträge
581
Ort
Blieskastel
Modell
r 1200 gs 2008
hi
bilder wären da hilfreich für uns
lg andreas
 
F

flying_Q

Dabei seit
27.12.2014
Beiträge
72
Ich hatte das gleiche Problem und habe nach dem 3. Versuch den O - Ring entsorgt. Es läuft aber auch eine Rückrufaktion!
Grüße
 
T

Thomas1150GS

Themenstarter
Dabei seit
05.07.2011
Beiträge
324
Zu was ist der O-Ring überhaupt notwendig? Erkenne den Sinn nicht! Oder gehört dieser in das Distanzstück hinein?
Wie auch immer, ich komme nicht darum herum denn Flansch nochmals abzuziehen und mir das ganze nochmal anzusehen.

Für weitere Tipps bin ich sehr dankbar!

Gruß
Thomas
 
derbonner

derbonner

Dabei seit
16.10.2010
Beiträge
491
Ort
Bonn
Modell
BMW K1200RS
Hallo Thomas,

der O-Ring kommt zwischen Distanzring und Radflansch, dieser soll verhindern, das Wasser durch die Verzahnung in Richtung Lager läuft.

Zum montieren sollte der Flansch 120° Temperatur haben und sollte auch ohne Schlagwerkzeuge, auf der hydraulischen Presse oder der Montagevorrichtung und den Montagehilfen. montiert werden.
 
T

Thomas1150GS

Themenstarter
Dabei seit
05.07.2011
Beiträge
324
Servus Leute,

schon mal Danke an euch für die Hilfe. Aber jetzt kommt es, nach der Montage des Antriebs schleift nun der Bremssattelträger an der Bremsscheibe siehe Bilder. Ich bin mit meinem Wissen am Ende! Was hab ich falsch gemacht, woher kommt das und warum ist das so?

Ich hoffe jetzt echt auf den entscheidenden Hinweis von Euch. Bitte um Eure Hilfe!!!

Viel Dank!
Thomas

PICT4148.jpgPICT4149.jpgPICT4150.jpg
 
derbonner

derbonner

Dabei seit
16.10.2010
Beiträge
491
Ort
Bonn
Modell
BMW K1200RS
Servus Leute,

schon mal Danke an euch für die Hilfe. Aber jetzt kommt es, nach der Montage des Antriebs schleift nun der Bremssattelträger an der Bremsscheibe siehe Bilder. Ich bin mit meinem Wissen am Ende! Was hab ich falsch gemacht, woher kommt das und warum ist das so?

Ich hoffe jetzt echt auf den entscheidenden Hinweis von Euch. Bitte um Eure Hilfe!!!

Viel Dank!
Thomas

Anhang anzeigen 164745Anhang anzeigen 164746Anhang anzeigen 164747
Schick mir doch das Teil rüber, dann würde ich mir das mal anschauen
 
T

Thomas1150GS

Themenstarter
Dabei seit
05.07.2011
Beiträge
324
Hallo,

zunächst mal Danke für das Angebot von der Bonner!

Ich habe mir das alles gestern Abend nochmals in aller Ruhe angesehen und mittels Endmaßen und sonstigen Präzisionsmesswerkzeug das mir zur Verfügung steht gemessen. Komme nun zu der Feststellung, dass am Montierten Antrieb selbst alles OK ist. Das Problem sollte bei der Bremsscheibe zu finden sein, die bereits auch das Verschleißuntermaß von stellenweise kleine 4,50 mm erreicht hat.
Die Bremsscheibe selbst weist einen Seitenschlag von mehr als 0,5 mm auf und beim verschrauben merkt man deutlich das innere Spannungen vorliegen die ein planes aufbringen am Radträger fast nicht oder nur mit sehr viel Geschick möglich machen.

Habe mir gleich gestern eine neue Scheibe incl. Beläge bestellt. Diese sollte heut noch kommen und dann werde ich sehen was Sache ist.

Trotzdem nochmal Danke an den Bonner. Sollte meine Theorie nicht eintereten, komme ich evtl. gern nochmal auf dein Angebot zurück.

Gruß
Thomas
 
F

flying_Q

Dabei seit
27.12.2014
Beiträge
72
Macht sich so ein Schlag beim Bremsen nicht bemerkbar?
 
T

Thomas1150GS

Themenstarter
Dabei seit
05.07.2011
Beiträge
324
Macht sich so ein Schlag beim Bremsen nicht bemerkbar?
Sicher macht sich so ein Schlag beim Bremsen bemerkbar. Man muss vielleicht dazu sagen, dass ich hätte vor der Demontage die Scheibe markieren sollen, um sie nachher wieder genau an die selbe Position zu bringen. Je nach dem wie du die gebraucht Scheibe dann über kreuz schön vorsichtig fest schraubst, bekommt man den Schlag schon etwas im griff. Aber ideal ist das natürlich nicht.

Wie auch immer, die Scheibe muss getauscht werden gegen eine neue.

Gruß
 
T

Thomas1150GS

Themenstarter
Dabei seit
05.07.2011
Beiträge
324
Schick mir doch das Teil rüber, dann würde ich mir das mal anschauen
Servus nochmal,

Problem hat sich erledigt. Lag an der Bremsscheibe die bedingt durch ihre Laufleistung von gut 60000 Km. etwas verzogen hat und verschlissen ist. Zum Glück, in 3 Wochen gehts es das erste mal für dieses Jahr auf größere Tour. :o

Danke nochmal für Eure Hilfe :super:

Schönes Wochenende!
 
Thema:

Radflansch montieren wer kann helfen!?!

Radflansch montieren wer kann helfen!?! - Ähnliche Themen

  • Neuer Radflansch - ABS?!?

    Neuer Radflansch - ABS?!?: Hallo, ich habe nun viel gegoogelt und gelesen und möchte das Thema hier auch mal platzieren. Ich war letztes Jahr in der Werkstatt und habe den...
  • Bremsscheibe und Radflansch R1200GSA 2015

    Bremsscheibe und Radflansch R1200GSA 2015: Hallo, nachdem die GS beim Freundlichen war um den Simmering am hinteren Radflansch zu wechseln, meinte der Freundliche dass er bei der Kontrolle...
  • Erledigt Radflansch für Gs 1200

    Radflansch für Gs 1200: Suche einen Radflansch für die Gs 1200 aus Alu.
  • Rückrufaktion Radflansch

    Rückrufaktion Radflansch: Hallo , mich würde interessieren, ob bei euch beim Tausch des Radflansches irgendwelche Kosten entstanden sind. Mir wurde zum Beisspiel bei der...
  • nach RR Radflansch jetzt auch noch RR Spritpumpe

    nach RR Radflansch jetzt auch noch RR Spritpumpe: Hallo Zusammen, hat vielleicht aus dem Forum jemand das gleiche Problem? Bei meiner 1200GS Adv. wurde der Radflansch getauscht - was ja kein...
  • nach RR Radflansch jetzt auch noch RR Spritpumpe - Ähnliche Themen

  • Neuer Radflansch - ABS?!?

    Neuer Radflansch - ABS?!?: Hallo, ich habe nun viel gegoogelt und gelesen und möchte das Thema hier auch mal platzieren. Ich war letztes Jahr in der Werkstatt und habe den...
  • Bremsscheibe und Radflansch R1200GSA 2015

    Bremsscheibe und Radflansch R1200GSA 2015: Hallo, nachdem die GS beim Freundlichen war um den Simmering am hinteren Radflansch zu wechseln, meinte der Freundliche dass er bei der Kontrolle...
  • Erledigt Radflansch für Gs 1200

    Radflansch für Gs 1200: Suche einen Radflansch für die Gs 1200 aus Alu.
  • Rückrufaktion Radflansch

    Rückrufaktion Radflansch: Hallo , mich würde interessieren, ob bei euch beim Tausch des Radflansches irgendwelche Kosten entstanden sind. Mir wurde zum Beisspiel bei der...
  • nach RR Radflansch jetzt auch noch RR Spritpumpe

    nach RR Radflansch jetzt auch noch RR Spritpumpe: Hallo Zusammen, hat vielleicht aus dem Forum jemand das gleiche Problem? Bei meiner 1200GS Adv. wurde der Radflansch getauscht - was ja kein...
  • Oben