Reifen an der 1250GS BJ2020

Diskutiere Reifen an der 1250GS BJ2020 im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; .
Arik

Arik

Dabei seit
20.03.2006
Beiträge
1.166
Ort
Athen/Bremen
Modell
R1250 GS HP 2019, R51/3 Bj 1954, R25/2 Bj 1951, Bonneville T120 Ace Stg 4+ 2019, Kawa Z900RS 2018
.
 
Mataste

Mataste

Dabei seit
20.01.2020
Beiträge
10
Was haltet Ihr denn von dem Dunlop Sportsmart TT ?
 
G

GSme

Dabei seit
05.04.2016
Beiträge
97
Hallo,

das interessiert mich. Waren die Reifen beide 9000km gelaufen? Hast Du eine Info was da ca. noch an Profile vorhanden war?

Gruß
ja, beide waren 9000km gelaufen - vorne und hinten 3 mm - ich habe ihn gewechselt ohne dass es hätte schon sein müssen

Ich war skeptisch und bin dem Rat den Freundlichen gefolgt ihn zu testen. Der Reifen ist gut, kein Überflieger, aber es gibt wenn was zu meckern, dann, dass man ihm vertrauen muss. Es gibt kaum Rückmeldung, der er lässt einen auch nicht hängen. Auch bei Näße läuft er unspektakulär und solide. Für mich war aber das neutral unspektakuläre gerade der Grund ihn nicht wieder zu nehmen. Gerutscht bin ich damit nicht. Nur auf einer Ölspur hat er die Haftung verloren, aber welcher Reifen hätte einen da noch gerettet? Wer Feedback von Reifen erwartet und einen Reifen aus der Top Liste haben möchte, wird sich mMn nicht den A41 kaufen. Ja neue Reifen kosten mit Montage so um die 250 - 300 EUR. Man kann den A41 problemlos behalten. Muss man um Geld zu sparen 9000 km abfahren - ich denke nicht. Wer sich eine 1250 gekauft hat, hatte schon hohe Ansprüche und war bereit dafür den Preis zu zahlen. Wird man dann an 300 EUR sparen - von mir ein klares Nein - weil die GS geil ist und der Geiz es einem nur nimmt. 😁
 
Zuletzt bearbeitet:
MarcIOne

MarcIOne

Dabei seit
07.02.2020
Beiträge
136
Ort
NRW
Modell
R1250GS-HP
Hi, wenn sich das so weiter entwickelt dann glaube ich das ich pro Hinterrad zwei Vorderräder brauchen werde. Ich werde wohl noch ein Vorderrad A41 kaufen.

Mir ist der A41 nicht wirklich negativ aufgefallen. In gut 4000km.

Danke für deine Antwort.

Moin
 
Kurvenkiller

Kurvenkiller

Dabei seit
25.07.2016
Beiträge
68
Hi, wenn sich das so weiter entwickelt dann glaube ich das ich pro Hinterrad zwei Vorderräder brauchen werde. Ich werde wohl noch ein Vorderrad A41 kaufen.

Mir ist der A41 nicht wirklich negativ aufgefallen. In gut 4000km.

Danke für deine Antwort.

Moin
Ich werde das auch so machen!
 
rdis

rdis

Dabei seit
06.01.2019
Beiträge
46
Ort
Österreich
Modell
R 1250 GS Exclusive
Hi, wenn sich das so weiter entwickelt dann glaube ich das ich pro Hinterrad zwei Vorderräder brauchen werde. Ich werde wohl noch ein Vorderrad A41 kaufen.

Mir ist der A41 nicht wirklich negativ aufgefallen. In gut 4000km.

Danke für deine Antwort.

Moin
Hi, wäre bei mir auch so gewesen. Habe dann anstatt zum 2. mal einen A41 Vorderreifen zu kaufen, auf CTA3 umgestellt! Lautstärkemäßig ein Gewinn!!
 
stefant

stefant

Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
69
Ort
Leinfelden-Echterdingen
Modell
R 1250 GS
Bin als seltener Mitleser im Forum gerade über diesen Thread gestolpert. Habe meine 1250 kurz vor Weihnachten 2019 ebenfalls mit A41 Bereifung bekommen. Nach 3.533 km habe ich jetzt vorne noch 3 mm Profil. Was mich schon etwas geschockt hat. Vom Tourance Next, den ich auf der 1200 jahrelang gefahren bin, war ich 8 - 9.000 km gewohnt.

Generell bin ich vom A41 nicht wirklich überzeugt. Den im Motorrad-Test beschriebenen guten Geradeauslauf kann ich nicht bestätigen. Kleine Rutscher, unwilliges Einlenken und ein starkes Aufstellmoment, wenn man in der Kurve bremsen muss, tragen nicht gerade zum Vertrauen in den Reifen bei.

Ich werde auf CRA oder CTA wechseln.
 
Doc_on_two_wheelz

Doc_on_two_wheelz

Dabei seit
21.01.2020
Beiträge
58
Ort
Black Forest
Modell
R1250GS
Ich finde es krass dass der Anakee Adventure so laut ist... und dass er regelrecht „sägt“ wenn man einlenkt. Bin froh wenn er mal runter ist ...
 
JossBeaumont

JossBeaumont

Dabei seit
11.05.2019
Beiträge
58
Würde mich auch mal interessieren inwiefern man den Conti misshandelt hat bis er so aussah... 🙄
 
MarcIOne

MarcIOne

Dabei seit
07.02.2020
Beiträge
136
Ort
NRW
Modell
R1250GS-HP
Ich habe jetzt am Wochenende auch noch einmal einige KM auf den A41 gefahren. Ich glaube viel geradeaus Landstraße hoch im Norden und Autobahn mag der in der Mitte der Lauffläche vorne garnicht. Da kann man Gefühle zuschauen beim Profil "verbrauche".

Schon eine komische Eigenschaft finde ich. Werde das morgen auf der Rückreise mal beobachten.

Moin
 
Boxer-Hofter

Boxer-Hofter

Dabei seit
13.08.2015
Beiträge
72
Ort
Vechta
Modell
R1200GS LC 2013
Hatte jetzt auch meine erste Grosse Tour am Wochenende,1000 km Landstrasse im Sauerland.Bereifung A 41 (G) Kennung. Auf Schlechten Strassen ist dieser Reifen eine Zumutung hinten Ständig am wegrutschen ( TC bremst ein) aber das er mit konstant übers Vorderrad weg will das mag Ich ja gar nicht.Also mit Mutti Sonntags mal los oder kurz Brötchen vom Bäcker holen mag ja gehen aber wenn du mal spass haben willst auf der Bremse und keine perfekten Strassen hast dann ist dieser Reifen eine Zumutung. So gerade neuen CRA 3 bestellt den A 41 hau ich mit 2100 km in die Tonne ,so ein Rotz.
Gruß Dirk
 
M

MERLIN 66

Dabei seit
16.10.2019
Beiträge
345
Ort
nrw
Modell
1250 GS ADVENTURE
was ich gut finde bei bmw (ist meine erste) ist die zuvrlässigkeit beim verschleiss
8 x tanken = ein satz reifen
 
Thema:

Reifen an der 1250GS BJ2020

Reifen an der 1250GS BJ2020 - Ähnliche Themen

  • Was sind das hier für Reifen

    Was sind das hier für Reifen: Hi, hat jemand von euch schon mal diese Reifen gesehen? Viele Grüße Christian
  • immer mehr Fragezeichen ... bei Enduro-Reifen

    immer mehr Fragezeichen ... bei Enduro-Reifen: Je mehr ich hier und auf anderen Webseiten oder Video-Plattformen recherchiere - um so unsicherer werde ich hinsichtlich der Zulässigkeit von...
  • 60 - reif für ´ne Harley?

    60 - reif für ´ne Harley?: Moin, irgendwie gibt´s in diesem Jahr wohl keine größere Tour mit dem Moped mehr. Ausserdem gehen mir die neuen Geschwindigkeitsregeln (80 in F...
  • Schlauch in den Reifen oder nicht?

    Schlauch in den Reifen oder nicht?: Hallo Community, ich hab mich bisher nie mit dem Thema Schlauch-/Schlauchlos-Reifen beschäftigt, sondern einfach immer das gefahren, was in...
  • Reifen für die 1250gs adventure

    Reifen für die 1250gs adventure: Hallo, Ich suche einen guten Reifen Fahre zwar abundzu auch mal auf Schotter oder ner Wiese aber nix wildes. Ich suche einen Reifen der auch im...
  • Reifen für die 1250gs adventure - Ähnliche Themen

  • Was sind das hier für Reifen

    Was sind das hier für Reifen: Hi, hat jemand von euch schon mal diese Reifen gesehen? Viele Grüße Christian
  • immer mehr Fragezeichen ... bei Enduro-Reifen

    immer mehr Fragezeichen ... bei Enduro-Reifen: Je mehr ich hier und auf anderen Webseiten oder Video-Plattformen recherchiere - um so unsicherer werde ich hinsichtlich der Zulässigkeit von...
  • 60 - reif für ´ne Harley?

    60 - reif für ´ne Harley?: Moin, irgendwie gibt´s in diesem Jahr wohl keine größere Tour mit dem Moped mehr. Ausserdem gehen mir die neuen Geschwindigkeitsregeln (80 in F...
  • Schlauch in den Reifen oder nicht?

    Schlauch in den Reifen oder nicht?: Hallo Community, ich hab mich bisher nie mit dem Thema Schlauch-/Schlauchlos-Reifen beschäftigt, sondern einfach immer das gefahren, was in...
  • Reifen für die 1250gs adventure

    Reifen für die 1250gs adventure: Hallo, Ich suche einen guten Reifen Fahre zwar abundzu auch mal auf Schotter oder ner Wiese aber nix wildes. Ich suche einen Reifen der auch im...
  • Oben