Scheinwerfergläser von innen beschmutzt

Diskutiere Scheinwerfergläser von innen beschmutzt im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Moin Zusammen, offenbar hat sich nach 18 Jahre so eine Art "Schmierfilm" von innen auf die Gläser gesetzt. Man sieht es deutlich, wenn die Lichter...
BergischJung

BergischJung

Themenstarter
Dabei seit
28.03.2013
Beiträge
1.078
Ort
Remscheid
Modell
2002-er 1150 GS
Moin Zusammen,
offenbar hat sich nach 18 Jahre so eine Art "Schmierfilm" von innen auf die Gläser gesetzt. Man sieht es deutlich, wenn die Lichter brennen.
Kommt man an das jeweilige Innen-Glas dran, wenn man die Scheinwerfereinheiten ausbaut?

Beste Grüße
Rainer
 
juekl

juekl

Dabei seit
01.09.2007
Beiträge
8.946
Ort
Essen NRW
Modell
R100GSPD, R1100GS, R1150GS, R1150GSA, R1200GS TB, R1200GS LC TB und wieder R1200GS TÜ
Ein Kollege hatte mal (R100GS) ein 100 Watt Leuchtmittel eingesetzt, das ist ihm geplatzt
und der Scheinwerfer hatte innen eine matte Schicht (woher sollte die kommen), er hat dann
mit Holzstäben und Verbandsrollen den Schmand abgerieben.
nur als Idee
 
BlackFly

BlackFly

Dabei seit
16.08.2018
Beiträge
245
Ort
Offenbach
Modell
R1200GS BJ2006
Ich habe auch schon von jemandem gelesen der den Scheinwerfer (in dem speziellen Fall war es eine F650CS) mit großzügig Spiritus ausgespült hat und damit den Schleier angeblich auch wegbekommen hat. Spiritus hat den Vorteil das es schnell verdampft, in der Theorie sollte es also so funktionieren das der Schleier sich in dem Spiritus löst, mit dem Spiritus ausgeleert wird und die Reste von Spiritus verdampfen dann von allein recht schnell. Die wichtigste Grundvorraussetzung dafür ist aber: Das der Schleier alkohollöslich ist...
 
D

Doug Piranha

Dabei seit
15.10.2010
Beiträge
1.065
Modell
R 1150 GS (DZ, I-ABS)
Ich habe auch schon von jemandem gelesen der den Scheinwerfer (in dem speziellen Fall war es eine F650CS) mit großzügig Spiritus ausgespült hat und damit den Schleier angeblich auch wegbekommen hat. Spiritus hat den Vorteil das es schnell verdampft, in der Theorie sollte es also so funktionieren das der Schleier sich in dem Spiritus löst, mit dem Spiritus ausgeleert wird und die Reste von Spiritus verdampfen dann von allein recht schnell. Die wichtigste Grundvorraussetzung dafür ist aber: Das der Schleier alkohollöslich ist...
Das war auch spontan meine Idee, noch bevor ich den oben zitierten Beitrag gelesen hatte.
Ich glaube, das auch mal gelesen zu haben, selbst probiert habe ich es aber nicht.
Es ist wohl das einzige Mittel, das dem Reflektor nicht schadet.
 
BlackFly

BlackFly

Dabei seit
16.08.2018
Beiträge
245
Ort
Offenbach
Modell
R1200GS BJ2006
Und wenn es mit dem Alkohol nicht klappen sollte würde es ggf noch eine andere Lösung (chemisch und im übertragenen Sinne) geben:
Erst mit (Spüli) Wasser ausspülen, allerdings bekommte man den Scheinwerfer dann von innen nicht wirklich trocken und wird vermutlich Wasserflecken bekommen. Das würde sich aber wieder mit Spiritus lösen lassen (bevor es angetrocknet ist), Wasser und Alkohol lösen sich wunderbar und damit hat man das Wasser raus und der Alkohol verdampft dann wieder sauber
 
BergischJung

BergischJung

Themenstarter
Dabei seit
28.03.2013
Beiträge
1.078
Ort
Remscheid
Modell
2002-er 1150 GS
Und wenn es mit dem Alkohol nicht klappen sollte würde es ggf noch eine andere Lösung (chemisch und im übertragenen Sinne) geben:
Erst mit (Spüli) Wasser ausspülen, allerdings bekommte man den Scheinwerfer dann von innen nicht wirklich trocken und wird vermutlich Wasserflecken bekommen. Das würde sich aber wieder mit Spiritus lösen lassen (bevor es angetrocknet ist), Wasser und Alkohol lösen sich wunderbar und damit hat man das Wasser raus und der Alkohol verdampft dann wieder sauber
Könnte sogar mit destiliertem (Spüli) Wasser noch besser funktionieren. Ich klau da mal was von unserem Bügeleisenwasser... :cool:
 
Bumma

Bumma

Dabei seit
25.06.2019
Beiträge
39
Ort
Berlin
Modell
1150 GSA 2002
Hallo BergischJung,

falls Du noch Imput brauchst, in dem Fred Cherry's Gisela #34 wurde vor kurzen das Ergebnis gereinigter Scheinwerfer gepostet, bin mir nicht sicher ob da eine Beschreibung zu finden ist. Mir war als hätt ich was von Wattestäbchen und Spüli gelesen... Frag mal beim Autor nach.

Gruß Simon
 
Sumorat

Sumorat

Dabei seit
27.07.2013
Beiträge
108
Ort
96224 Burgkunstadt, Oberfranken
Modell
1150 Gs Adventure Modell:2004 - 1100RT-Vespa 300 GTS
Verchromung kann ich mir nicht vorstellen dann dürften die alten bedampften Thermoskannen auch nicht gehen.

Da passiert aber nichts
 
F

Franz Gans

Dabei seit
20.03.2008
Beiträge
2.090
Verchromung kann ich mir nicht vorstellen dann dürften die alten bedampften Thermoskannen auch nicht gehen.
Bei denen ist zwischen der Verspiegelung (Silber?) und der potentiellen Verschmutzung aber noch die Glasschicht. Beim Scheinwerfer geht's direkt ans "Eingemachte".

Jedoch wollte ich meinen Einwand bloss mal vorsichtshalber in den Ring geworfen haben, nicht dass es hinterher besser gewesen waere das Glas zu lassen wie es ist.

Viele Gruesse
Karl-Heinz
 
Truckie

Truckie

Dabei seit
14.03.2014
Beiträge
2.057
Ort
Neustadt/W.
Modell
R1150GS
Dazu noch eine Anmerkung.
Die Verspiegelungen der Reflektoren sind extremst Kratzempfindlich.
Also Glas sauber und Reflektor verhunzt ist schnell passiert.
Bitte nicht fragen woher ich das weiß...🥴
(war keine GS)

Grüße Volker
 
Thema:

Scheinwerfergläser von innen beschmutzt

Scheinwerfergläser von innen beschmutzt - Ähnliche Themen

  • Scheinwerferglas R1150GS

    Scheinwerferglas R1150GS: Moin, ich habe vor knapp einem Jahr eine R1150GS gekauft und diese über den Winter frisch gemacht. Nun steht der TÜV an und ich habe einen Riss im...
  • R 1200 GS Adventure Scheinwerferscheibe wechseln

    Scheinwerferscheibe wechseln: Hallo GS-Gemeinde, ich habe eine kleine Anleitung zum Wechseln der Streuscheibe des BMW-Scheinwerfers erstellt, da ich es nicht einsehe 350€ für...
  • Streuscheibe / Scheinwerferglas für Doppelscheinwefer Wunderlich/Touratech gesucht

    Streuscheibe / Scheinwerferglas für Doppelscheinwefer Wunderlich/Touratech gesucht: Hallo, an meiner 1100er GS ist ein Doppelscheinwerfer von Wunderlich verbaut. Nun sind die beiden Scheinwerfergläser endgültig hin und eines...
  • adv 2007 scheinwerfer defekt

    adv 2007 scheinwerfer defekt: Liebes Forum, bei meiner GS ADV 2007 hat das Scheinwerferglas ein Loch durch Steinschlag. Tauschen kann man - so der freundliche - nur die ganze...
  • Biete Sonstiges Scheinwerferglas mit Refektor f. R1100GS

    Scheinwerferglas mit Refektor f. R1100GS: Es wird die Garage aufgeräumt und wg. Umbau auf Doppelscheinwerfer: Glas mit Reflektor, BMW-R1100GS . (Zustand gut, sonst würde ich es in den...
  • Scheinwerferglas mit Refektor f. R1100GS - Ähnliche Themen

  • Scheinwerferglas R1150GS

    Scheinwerferglas R1150GS: Moin, ich habe vor knapp einem Jahr eine R1150GS gekauft und diese über den Winter frisch gemacht. Nun steht der TÜV an und ich habe einen Riss im...
  • R 1200 GS Adventure Scheinwerferscheibe wechseln

    Scheinwerferscheibe wechseln: Hallo GS-Gemeinde, ich habe eine kleine Anleitung zum Wechseln der Streuscheibe des BMW-Scheinwerfers erstellt, da ich es nicht einsehe 350€ für...
  • Streuscheibe / Scheinwerferglas für Doppelscheinwefer Wunderlich/Touratech gesucht

    Streuscheibe / Scheinwerferglas für Doppelscheinwefer Wunderlich/Touratech gesucht: Hallo, an meiner 1100er GS ist ein Doppelscheinwerfer von Wunderlich verbaut. Nun sind die beiden Scheinwerfergläser endgültig hin und eines...
  • adv 2007 scheinwerfer defekt

    adv 2007 scheinwerfer defekt: Liebes Forum, bei meiner GS ADV 2007 hat das Scheinwerferglas ein Loch durch Steinschlag. Tauschen kann man - so der freundliche - nur die ganze...
  • Biete Sonstiges Scheinwerferglas mit Refektor f. R1100GS

    Scheinwerferglas mit Refektor f. R1100GS: Es wird die Garage aufgeräumt und wg. Umbau auf Doppelscheinwerfer: Glas mit Reflektor, BMW-R1100GS . (Zustand gut, sonst würde ich es in den...
  • Oben