Verzahnung Getriebeingangswelle/Kupplung

Diskutiere Verzahnung Getriebeingangswelle/Kupplung im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo, das Getriebe meiner 1150er ist freigelegt :-). Bei genauer Begutachtung durfte ich aber feststellen, das die Verzahnung der...
B

Bewi

Themenstarter
Dabei seit
27.08.2009
Beiträge
437
Ort
München
Modell
GS 1150
Hallo,

das Getriebe meiner 1150er ist freigelegt :-).
Bei genauer Begutachtung durfte ich aber feststellen, das die Verzahnung der Getriebeeingangswelle
bzw. der Kupplung nicht mehr so fit aussieht. Dabei hat die Kupplung erst 110tkm drauf + sollte
eigentlich noch drinnen belieben - falscher Gedanke ;-(.
Woher kann so etwas kommen bzw. wie lässt sich das halbwegs verhindern.
Wobei ich sagen muss, das beide Verzahnungen nicht gerade stark gefettet aussehen.

Viele Grüße
Bewi
 
F

FP91

Dabei seit
12.06.2014
Beiträge
1.221
Modell
1100GS, 94
Hi Bewi,

das kann viele Gründe haben. Einerseits harte Schläge: Rabiates einkuppeln, schlagartiges Gasaufreißen, unsauber einrückende Kupplung, verschlissene Ruckdämpfer etc.. Andererseits ist die Kupplungsscheibe auch hier das Verschleißteil und im Idealfall weicher als die Getriebeingangswelle. Die sollte halten ..

Ein bisschen Staburags schadet nicht, aber es ist primär für die längsbewegung bestimmt.
 
GS11

GS11

Dabei seit
14.04.2012
Beiträge
726
Ort
Weyhe
Modell
R1150GS
Mach doch mal ein gutes Foto von der Welle,damit man sehen kann, wie schlimm es ist.

Gruß Thomas
 
F

Franz Gans

Dabei seit
20.03.2008
Beiträge
2.365
Mach doch mal ein gutes Foto von der Welle,damit man sehen kann, wie schlimm es ist.
Habe ich schon oefter gelesen. Scheinen keine Einzelfaelle zu sein und deuten eher auf eine Schwachstelle hin.
 
B

Bewi

Themenstarter
Dabei seit
27.08.2009
Beiträge
437
Ort
München
Modell
GS 1150
Hallo,
das sieht in der Tat nach einer Schwachstelle aus. Bei mir ist sowohl bei der Kupplungsscheibe
sowie der Eingangswelle noch "Fleisch" im hinteren Bereich. D.h. die Verzahnungen haben nicht
komplett ineinandergegriffen. Dies ist aber das erste Mal bei mir. Glücklicherweise habe ich ja
noch Kupplung Nummer 1 (150tkm) mit gut erhaltener Eingangswelle, die Verwendung
finden kann ;-). Auch bei Getriebe 2 (285tkm) war das nicht.
Vielen Dank für die Reaktionen
Bewi
 
GS11

GS11

Dabei seit
14.04.2012
Beiträge
726
Ort
Weyhe
Modell
R1150GS
Moin,

dann sind jaTeile für die Reparatur vorhanden.

Kennt jemand den Preis für die Welle beim Bonner?

Gruß Thomas
 
Bumma

Bumma

Dabei seit
25.06.2019
Beiträge
51
Ort
10437
Modell
1150 GSA 2002
Hallo Bewi,
Glücklicherweise habe ich ja
noch Kupplung Nummer 1 (150tkm) mit gut erhaltener Eingangswelle, die Verwendung
finden kann
Ich hab im Forum gelesen dass beim wechsel der Kupplungsscheibe empfohlen wird auch die Druckplatte zu wechseln, da letztere mit dem Alter konisch einläuft. Wechselt man nur die Kupplungsscheibe liegen u.U. die Bauteile nicht vollflächig auf und tuen dann nicht was sie sollen, Kraft übertragen (zumindest die nächsten 100tkm).

Ich kann dir dazu leider keine Erfahrungen mitteilen, bevor du Sie zwei mal zerlegst solltest du dich nochmal schlau machen.

Gruß Simon
 
Truckie

Truckie

Dabei seit
14.03.2014
Beiträge
2.126
Ort
Neustadt/W.
Modell
R1150GS
GS11

GS11

Dabei seit
14.04.2012
Beiträge
726
Ort
Weyhe
Modell
R1150GS
Hallo Volker,

Danke für die Info. Da liesse sich ein Getriebe ja für ca 360 Euro Material sanieren wenn die Welle defekt ist.

Gruß Thomas
 
Truckie

Truckie

Dabei seit
14.03.2014
Beiträge
2.126
Ort
Neustadt/W.
Modell
R1150GS
Hallo Volker,

Danke für die Info. Da liesse sich ein Getriebe ja für ca 360 Euro Material sanieren wenn die Welle defekt ist.

Gruß Thomas
Wie kommst du auf 360€?
Wenn du das Eingangslager und das Gegenlager (beim KNZ) wechselst (Ausgleichscheiben benötigt) und den Ruckdämpfer neu distanzierst und Simmering hier und da, wird das nicht reichen.
IMAG3604.png
 

Anhänge

BigJay

BigJay

Dabei seit
30.10.2017
Beiträge
923
Ort
Oberbergischer Kreis
Modell
R1150GS, Bj. 2001, Ex-/6, Bj. 1974, 620er LC Kürbis-SuMo, NSU 2T-Fox 125ccm
Wenn man eine Kupplung saniert, dann vollständig.
Also inklusive der beiden Stahlscheiben.

Ich hab noch nie eine Kupplung mit >100tkm in den
Händen gehabt, wo die Stahlscheiben plan gewesen
sind. Macht man das nicht, trägt die Reibscheibe nur
punktuell und neigt dabei zum Überhitzen.

Gar nicht gut...

....

Mir war auch die Reibscheibe mit der verlängerten
Nabe ins Auge gestochen. Ist das ein umgebautes
Serienteil? Hat schon jemand so eine Scheibe verbaut?

Grad nachgesehen: Ist wohl ein Eigengewächs vom
Hersteller "Newfren"... Nie gehört...
 
Zuletzt bearbeitet:
GS11

GS11

Dabei seit
14.04.2012
Beiträge
726
Ort
Weyhe
Modell
R1150GS
Hallo Volker,

ich gebe zu, auch auf die Gefahr hin gesteinigt zu werden, das ich wohl die Wedis bei BMW kaufe, die Lager und Distanzscheiben wenn erhältlich,jedoch im
Kugellagerhandel. So hat die letzte Neulagerung ohne Welle(war i.O.) 120 Euro an Material gekostet.

Gruß Thomas
 
elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
4.321
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
Wobei ich sagen muss, das beide Verzahnungen nicht gerade stark gefettet aussehen.
hi bewi,
bist du sicher, daß diese kupplung noch die originale war?

wenn bei der montage - wie im werk - staburags verwendet wurde, dann hält das wirklich jahrzehnte. und man kann die restspuren davon auch noch nach ü100tkm finden.
die verzahnung sieht dann meist noch wie neu aus.

wenn nix - oder irgendwas andreas verwendet - wurde, ist's dort gerne furxtrocken und eingelaufen.

das sind meine, sicher unmaßgeblichen, erfahrungen...

grüße vom elfer-schwob
 
B

Bewi

Themenstarter
Dabei seit
27.08.2009
Beiträge
437
Ort
München
Modell
GS 1150
Hallo elfer-schwob,
das ist bei mir die nach 515tkm die 3te Kupplung. Sie hätte wahrscheinlich noch 100tkm
gehalten - so natürlich nicht ;-(
Ich denke bei :-) wurde da ein bisserl wenig gestarburgd ;-)
Zu deinen Erfahrungen - alleine die Resetschalteridee für das ABS war
für mich genial :-) !!!

Viele Grüße
bewi
 
Bestvirginia

Bestvirginia

Dabei seit
23.05.2016
Beiträge
155
Ort
Augsburg
Modell
R 1150 GS Adventure
Mir war auch die Reibscheibe mit der verlängerten
Nabe ins Auge gestochen. Ist das ein umgebautes
Serienteil? Hat schon jemand so eine Scheibe verbaut?

Grad nachgesehen: Ist wohl ein Eigengewächs vom
Hersteller "Newfren"... Nie gehört...
Servus allerseits,

also ich hatte ja ziemlich das gleiche "Freudenspiel"
==> Hier nachzulesen: Verdacht auf Getriebeschaden - Vorgehensweise?

Habe daraufhin die oben genannte Kupplungsscheibe verbaut (Von der ich vor kurzem eine andere verkauft habe).
Was soll ich sagen: Top Qualität (wie OEM), zwar in Italien gefertigt, kann aber so schlecht nicht sein ;)

Spaß beseite: vor dem Verkauf der Kuh (mit eingebauter Scheibe), habe ich diese noch ca. 4-5000 km ohne jegliche Probleme artgerecht (Pässe) bewegt.

@Bewi: Wie oben schon angesprochen, wenn eine andere/ neue Reibscheibe reinkommt, dann sollten schon alle Teile der Kupplung ausgetauscht werden, damit sich alles auf einander einschleifen kann.

Wenn ich die Reparatur nochmal anstünde, würde ich jedoch auf den Austausch der Membranfeder verzichten, diese ist in der Regel noch in Ordnung.

Grüße Jonas
 
Thema:

Verzahnung Getriebeingangswelle/Kupplung

Verzahnung Getriebeingangswelle/Kupplung - Ähnliche Themen

  • kupplungsdruckstange prophylaktisch wechseln?

    kupplungsdruckstange prophylaktisch wechseln?: Hallo, mal eine Frage an die Fachleute. Habe gerade das Getriebe meiner R 11 GS ausgebaut um die Kupplung zu wechseln. Eigentlich will ich nichts...
  • Probleme mit Schaltung bzw. Kupplung bei 1150gs

    Probleme mit Schaltung bzw. Kupplung bei 1150gs: Hallo, ich habe seit kurzer Zeit ein Problem mit meiner Schaltung oder Kupplung ( BMW R1150Gs EZ 2000). Am Ende meiner letzten Tour hab ich...
  • Kupplung Getriebeeingangswelle Verzahnung

    Kupplung Getriebeeingangswelle Verzahnung: Hallo! Ich habe seit 1995 ein R1100GS und bin diese bis ca. 2005 gefahren. Danach ist sie trocken in einer Garage gestanden. Voriges Jahr habe ich...
  • Achsantrieb Verzahnung "Schiebestück" Fett ??

    Achsantrieb Verzahnung "Schiebestück" Fett ??: Hi, habe mal gerade den Achsantrieb abgeklappt um das Öl zu wechseln. Dabei wird der Blick frei auf die Verzahnung Kardanwelle/Achsantrieb. Ich...
  • Schaden Getriebeingangswelle / Reibscheibe

    Schaden Getriebeingangswelle / Reibscheibe: Hallo zusammen, auf einer Bergabfahrt hatte ich plötzlich keinen Kraftschluß zum Hinterrad mehr (1150 GS, Bj. 01, 38.000km). Die Werkstatt (freier...
  • Schaden Getriebeingangswelle / Reibscheibe - Ähnliche Themen

  • kupplungsdruckstange prophylaktisch wechseln?

    kupplungsdruckstange prophylaktisch wechseln?: Hallo, mal eine Frage an die Fachleute. Habe gerade das Getriebe meiner R 11 GS ausgebaut um die Kupplung zu wechseln. Eigentlich will ich nichts...
  • Probleme mit Schaltung bzw. Kupplung bei 1150gs

    Probleme mit Schaltung bzw. Kupplung bei 1150gs: Hallo, ich habe seit kurzer Zeit ein Problem mit meiner Schaltung oder Kupplung ( BMW R1150Gs EZ 2000). Am Ende meiner letzten Tour hab ich...
  • Kupplung Getriebeeingangswelle Verzahnung

    Kupplung Getriebeeingangswelle Verzahnung: Hallo! Ich habe seit 1995 ein R1100GS und bin diese bis ca. 2005 gefahren. Danach ist sie trocken in einer Garage gestanden. Voriges Jahr habe ich...
  • Achsantrieb Verzahnung "Schiebestück" Fett ??

    Achsantrieb Verzahnung "Schiebestück" Fett ??: Hi, habe mal gerade den Achsantrieb abgeklappt um das Öl zu wechseln. Dabei wird der Blick frei auf die Verzahnung Kardanwelle/Achsantrieb. Ich...
  • Schaden Getriebeingangswelle / Reibscheibe

    Schaden Getriebeingangswelle / Reibscheibe: Hallo zusammen, auf einer Bergabfahrt hatte ich plötzlich keinen Kraftschluß zum Hinterrad mehr (1150 GS, Bj. 01, 38.000km). Die Werkstatt (freier...
  • Oben