60 - reif für ´ne Harley?

Diskutiere 60 - reif für ´ne Harley? im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Moin, irgendwie gibt´s in diesem Jahr wohl keine größere Tour mit dem Moped mehr. Ausserdem gehen mir die neuen Geschwindigkeitsregeln (80 in F...
GS-Tourenfahrer

GS-Tourenfahrer

Themenstarter
Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
434
Ort
Stuttgart
Modell
R 1200 GS LC; T7; HD Fat Bob
Moin,

irgendwie gibt´s in diesem Jahr wohl keine größere Tour mit dem Moped mehr. Ausserdem gehen mir die neuen Geschwindigkeitsregeln (80 in F; Verschärfung in D; Ch sowieso, ... ) so ziemlich auf den Keks - zwei Gänge scharf angefahren und Zack: Lappen weg.
Daher stand mir nach Entschleunigung der Sinn. Die T7 im letzten Jahr war schon ein guter Anfang. Das Ding läuft gut und man (bzw. ich) bin trotzdem selten schneller als 80 - 100 auf der Landstrasse unterwegs. So weit so gut.

Aber da war noch was: diese Gefühl von Freiheit und "Easy Rider". Niedertourig blubbernd sanft dahingleiten, den Wind um die Nase wehen lassen, die Landschaft sehen und nicht nur durchschneiden, kurz: Entspannung pur.

War heute dann mal beim Harley-Händler. Ne Sportster würde mir gefallen. Die 48er ist nicht so meins, die 72er auch nicht, aber ´ne Custom könnte passen.
Die hier war schon ganz chic - vom Händler etwas umgebaut. Das kurze Heck war mir dann aber doch zu viel (bzw. eher "zu wenig")
Am Wochenende werde ich mal eine Probefahrt machen. Wenn danach das Gefühl noch da ist, werden wir mal was konfigurieren - und dann mal sehen :wink:

IMG_0654.jpg

... die 1250iger würde ich dann halt nochmal schieben :wink:
 
Topas

Topas

X-Moderator
Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
9.882
Ort
Schweiz/Berlin/Europa
Modell
GSA 1200 / 2011
... die Stiefel und die Maske passen schon mal zum Mopped.... :giggle:

Fat Boy oder Street Bob... mein Tip - für easy going :)
 
lomax

lomax

Dabei seit
19.11.2013
Beiträge
1.688
Ort
Limburg
Modell
R 1200 GS Rallye, Duc 900 SD, GSX 1200, Rocket 3R
Schau mal bei Triumph, die bauen hübsche Motorräder mit moderner Technik ;)

Das Teil auf dem du da sitzt, sieht einfach nur peinlich aus - sorry, natürlich meine Meinung:giggle:
 
Zuletzt bearbeitet:
H

HEY

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
302
Modell
R 1200 GS ADV LC Triple Black
Bin letzte Woche die Sport Glide mit dem 107er Motor gefahren. Sehr entschleunigend und trotzdem oder gerade deswegen macht es Spaß: Aufgrund des Gewichts , der veralteten Technik und der Geometrie wird dir Lässigkeit beim Fahren anerzogen.
Als Zweitmoped ist eine Harley jederzeit zu empfehlen.
Werde zwar erst 50 aber spiele auch mit dem Gedanken, mir eine zuzulegen. Eventuell wird noch die R18 ab Herbst in die engere Wahl kommen
 
Zuletzt bearbeitet:
ZTino

ZTino

Dabei seit
31.12.2019
Beiträge
121
Ort
Althütte
Modell
R 1200 GS LC, S 1000 XR
Hatte ein paar Jahre ne 94er Police, hab sie verkauft da ich mit dem Ding immer wieder ans Limit ging was nicht gut ist... Ich habe es nicht hingekriegt gemütlich zu cruisen, bin ich nicht dafür geboren
20170421_182442.jpg
 
ArminTamzarian

ArminTamzarian

Dabei seit
01.10.2008
Beiträge
302
Ort
Sauerland
Modell
R 100 GS Paris Dakar; R 1100 GS, Yamaha XT 600 E
Für ein authentisches Easy-Rider-Gefühl muss erstmal der ganze Schnickschnack von der Karre weg... inkl. E-Starter, bequemer Sitz und so was Überflüssiges wie die Vorderradbremse. Außerdem sollte man Spaß an Drogen und Erschossenwerden haben. 60 wurden die in dem Film auch nicht ;-)
 
GBAdventure

GBAdventure

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
487
Ort
in Norden
Modell
1250 ADV HP
Zitat von "HEY, post: 2387717“
Eventuell wird noch die R18 ab Herbst in die engere Wahl kommen

Moin,
bisher fand ich Chopper eher peinlich. Dazu diese “Uniformmierung“ aus Flanellhemden & Kutten 😉, nee nee.
Aber nach der Präsentation der R18 hat sich das etwas geändert.
Meine 1,92m finden tatsächlich Platz auf den Bock.
Die boxer-typische seitlichen Vibrationen sind ein Erlebnis :inlove:, das Teil hat was.
Eine 1250er dagegen fühlt sich an ein weichgespülter Vierzylinder.

Ob das Teil für den Alltag taugt, wird eine Probefahrt zeigen.
Gruß
GB
 
I-Q

I-Q

Dabei seit
20.06.2017
Beiträge
1.244
Ort
Rhön
Modell
K51
Für ein authentisches Easy-Rider-Gefühl muss erstmal der ganze Schnickschnack von der Karre weg... inkl. E-Starter, bequemer Sitz und so was Überflüssiges wie die Vorderradbremse. Außerdem sollte man Spaß an Drogen und Erschossenwerden haben. 60 wurden die in dem Film auch nicht ;-)
Du hast autistisch falsch geschrieben.
 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.578
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Zum ticken langsamer taugen auch Mopeds, die wenigstens vernüftig fahren und nicht 6 Zentner Übergewicht haben. :)
 
Pepsi

Pepsi

Dabei seit
02.10.2017
Beiträge
329
Modell
R 1200 GS Rallye , 701 Vitpilen
Ich denke eine Sporty wird dir da nicht gerecht. Der Sporty Motor will auch eher Drehzahl sehen und cruisen ist mir damit auf keinen Fall geglückt. Ich hab mich ziemlich schnell wieder umorientiert denn so richtig ging eben nix...
 
kreuzer

kreuzer

Dabei seit
03.03.2020
Beiträge
44
Moin,
also auch bei 80-100 km/h sollte die Schutzausrüstung doch auch gut sein. Da wird keine Jeans oder T-Shirt helfen. Es sei denn, du meinst ggf. den Umstieg auf Kevlar-Jeans oder so was. Aber an gescheiten Klamotten kommt doch kein Mopedtyp vorbei, weder Chopper, Tourer oder so was.

Beste Grüße und DLzG

Andreas
 
Qurator

Qurator

Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
1.393
Ort
37083 Göttingen
Modell
R1200 GS TB Bj 2013
Moin,

irgendwie gibt´s in diesem Jahr wohl keine größere Tour mit dem Moped mehr. Ausserdem gehen mir die neuen Geschwindigkeitsregeln (80 in F; Verschärfung in D; Ch sowieso, ... ) so ziemlich auf den Keks - zwei Gänge scharf angefahren und Zack: Lappen weg.
Daher stand mir nach Entschleunigung der Sinn. Die T7 im letzten Jahr war schon ein guter Anfang. Das Ding läuft gut und man (bzw. ich) bin trotzdem selten schneller als 80 - 100 auf der Landstrasse unterwegs. So weit so gut.

Aber da war noch was: diese Gefühl von Freiheit und "Easy Rider". Niedertourig blubbernd sanft dahingleiten, den Wind um die Nase wehen lassen, die Landschaft sehen und nicht nur durchschneiden, kurz: Entspannung pur.

War heute dann mal beim Harley-Händler. Ne Sportster würde mir gefallen. Die 48er ist nicht so meins, die 72er auch nicht, aber ´ne Custom könnte passen.
Die hier war schon ganz chic - vom Händler etwas umgebaut. Das kurze Heck war mir dann aber doch zu viel (bzw. eher "zu wenig")
Am Wochenende werde ich mal eine Probefahrt machen. Wenn danach das Gefühl noch da ist, werden wir mal was konfigurieren - und dann mal sehen :wink:

Anhang anzeigen 349338

... die 1250iger würde ich dann halt nochmal schieben :wink:
Lass die 1250er doch drosseln! ;-)))
 
Chris-LG

Chris-LG

Dabei seit
31.05.2019
Beiträge
47
Ort
Lüneburg
Modell
1150 GSA, 54 late shovel
Wenn Du das echte Harley-Gefühl haben willst, sind die Sportster alle nichts.
Nichts Halbes und nichts Ganzes, wie die kleinen Reihenzweizylinder von BMW auch.

Gruß,
maxquer
Dann darfst du dir aber auch keines von diesen Porsche-Lizenz-Bikes kaufen, welche seit 1984 unter dem Namen Harley vertrieben werden.
Echte Harleys haben Köpfe! (Flathead, Knucklehead, Panhead, Ironhead, Shovelhead)
Und um diese viel beschworene Hassliebe zu grobschlächtigen US Maschinenbau aufzubauen bedarf es nicht unbedingt eines Big Twins, eine Ironhead Sportster ist durchaus auch geeignet um durch ein langes Tal der Tränen zu gehen.
Just my 2 cents.
 
GS-Tourenfahrer

GS-Tourenfahrer

Themenstarter
Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
434
Ort
Stuttgart
Modell
R 1200 GS LC; T7; HD Fat Bob
Moin Wolf,
Nadja hat erst so ein Slow-Motion Training gemacht!

Vielleicht wäre das ja auch etwas für dich, dann klappst auch mit dem langsam fahren:wink:!

Wenn HD dann aber schon richtig...
Müssen wir nächste Woche mal drüber reden.
Habt ihr eigentlich Sonne bestellt?
 
Thema:

60 - reif für ´ne Harley?

60 - reif für ´ne Harley? - Ähnliche Themen

  • Was sind das hier für Reifen

    Was sind das hier für Reifen: Hi, hat jemand von euch schon mal diese Reifen gesehen? Viele Grüße Christian
  • Reifen für GSA und schwere Jungs...

    Reifen für GSA und schwere Jungs...: Erledigt, konnte den Beitrag nicht ganz löschen
  • Reifen für GS 1200 Adv Bj 2007

    Reifen für GS 1200 Adv Bj 2007: Moin. Welche Reifen würdet ihr mir für das oben genannte Motorrad empfehlen? Meine aktuellen sind von Conti Road Attack 2 und ziemlich am...
  • Welcher Reifen passt am besten für die R 1100 GS

    Welcher Reifen passt am besten für die R 1100 GS: Frohes neues Jahr in die Runde. Ich brauche neue Reifen. Bin mir aber unschlüssig welche. Z.Zt. Fahre ich die Metzler Tourance mit den ich auch...
  • Reifen für den Winter

    Reifen für den Winter: Hallo, da ich mit meiner R1100GS nur noch Reifen mit Geschwindigkeitsindex H oder höher fahren darf, suche ich nun eine Reifen für den Winter...
  • Reifen für den Winter - Ähnliche Themen

  • Was sind das hier für Reifen

    Was sind das hier für Reifen: Hi, hat jemand von euch schon mal diese Reifen gesehen? Viele Grüße Christian
  • Reifen für GSA und schwere Jungs...

    Reifen für GSA und schwere Jungs...: Erledigt, konnte den Beitrag nicht ganz löschen
  • Reifen für GS 1200 Adv Bj 2007

    Reifen für GS 1200 Adv Bj 2007: Moin. Welche Reifen würdet ihr mir für das oben genannte Motorrad empfehlen? Meine aktuellen sind von Conti Road Attack 2 und ziemlich am...
  • Welcher Reifen passt am besten für die R 1100 GS

    Welcher Reifen passt am besten für die R 1100 GS: Frohes neues Jahr in die Runde. Ich brauche neue Reifen. Bin mir aber unschlüssig welche. Z.Zt. Fahre ich die Metzler Tourance mit den ich auch...
  • Reifen für den Winter

    Reifen für den Winter: Hallo, da ich mit meiner R1100GS nur noch Reifen mit Geschwindigkeitsindex H oder höher fahren darf, suche ich nun eine Reifen für den Winter...
  • Oben