Drei Fragen zur Autoswitch-Montage - Please help!

Diskutiere Drei Fragen zur Autoswitch-Montage - Please help! im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen, ich möchte den Autoswitch zur Steuerung meiner Zusatzscheinwerfer einbauen. Dieser soll über den Blinkerrückstelltaster den Impuls...
simmerl

simmerl

Themenstarter
Dabei seit
25.05.2006
Beiträge
101
Ort
München
Modell
G650 XCountry
Hallo zusammen,
ich möchte den Autoswitch zur Steuerung meiner Zusatzscheinwerfer einbauen. Dieser soll über den Blinkerrückstelltaster den Impuls bekommen. Hierzu habe ich zwei Fragen:
1. In der Anleitung steht folgendes:
"Schliessen Sie das gelbe Kabel an den Schalter der zur Steuerung des Autoswitches verwendet werden soll, an."Wie mache ich das beim Blinkerrückstelltaster? Am Lenker selbst kann ich das Kabel kaum anzapfen, am ehesten doch wohl dort, wo das Bauteil zur Blinkersteuerung sitzt. Wenn diese Vermutung richtig sein sollte: Wo ist dieses Bauteil, bzw. welchen Schalter verwendet Ihr überhaupt?

2.
In der Anleitung steht außerdem:
"Benutzen Sie ein Voltmeter oder eine Testleuchte um ein 12V führendes Kabel nach dem Zündschloss zu finden. Schließen Sie hier das ROTE Kabel des Autoswitches mit den Kabelklemmen an."Welches Kabel kann ich hierfür verwenden? Eignet sich ein 12V führendes Kabel der Bordsteckdose dafür? Wenn ja, welches?

3. Wie führt man ein Kabel von der Batterie / Bordsteckdose am besten nach vorne? Muss ich dazu den Tank abbauen?

Ich hoffe, Ihr könnt mir bei meinen kleinen Problemen etwas helfen!
Vielen Dank im Voraus!
Grüße,

Simon
 
FlyingCircus

FlyingCircus

Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
342
Hallo Simon,

was ist ein "Auto-Switch"? Welche GS? Was genau willst Du erreichen, wenn Du den Blinkerrückstelltaster betätigst?

Grüße
Gert
 
simmerl

simmerl

Themenstarter
Dabei seit
25.05.2006
Beiträge
101
Ort
München
Modell
G650 XCountry
Hi Gert, hi alle,
entschuldigt, ich habe gleich losgelegt, ohne zu erklären.

Der Autoswitch erlaubt es, (z.B.) den Blinkerrückstelltaster doppelt zu belegen - in Zweitfunktion, um ein Relais (eben für meine Schweinwerfer an meiner GS1200) zu schalten. Damit bleibt die Montage eines zusätzlichen Schalters erspart.
Einfache Betätigung = Blinkerrückstellen (wenn er überhaupt an war :))
2s halten = Relaisschaltung

Guckst Du: http://autoswitch.de/

Any idea?

Viele Grüße aus dem Allgäu
vom
Simon
 
FlyingCircus

FlyingCircus

Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
342
Hallo Simon,

also, habe mir mal das pdf angesehen. Wenn Du den 5NB hast, dann siehe unten (AS1.JPG). NICHT FÜR CAN-BUS.

Das andere System (5P) braucht auf der orangefarbigen Ader einen Plus, der durch den Schalter, an den Du dran willst, geschaltet wird.
Den Plus für die rote Ader würde ich mir von der Steckdose holen, damit die Mimik beim Zündung ausschalten stromlos wird. Masse direkt an der Batterie abnehmen. Wie es jetzt an DEINER GS aussieht mit der orangen Ader, mußt Du ausmessen. Leider stand in der Doku keine Angabe darüber, wie die Eingangsbeschaltung des Auto Switches aussieht. Aber wenn ein Plus geschaltet wird vom Blinkerrücksteller (Kabelstrang verfolgen, bis Du an eine Stelle kommst, wo Du die einzelnen Adern messen kannst), kannst Du den orangen Draht da anklemmen (am besten Stromdieb, gibt's im Baumarkt oder bei den üblichen Verdächtigen Polo, HG, Louis). Querschnitt (Farbe des Stromdiebs rot oder blau) beachten, sonst gibt es Wackelkontakte.

Grüße
Gert
 

Anhänge

simmerl

simmerl

Themenstarter
Dabei seit
25.05.2006
Beiträge
101
Ort
München
Modell
G650 XCountry
Hi Gert,
mensch, vielen Dank, du hast da ja voll recherchiert. (Ich habe den 5P, für den CAN-Bus)
Wo es bei mir eben hakt, ist dieses (Kabelstrang verfolgen, bis Du an eine Stelle kommst, wo Du die einzelnen Adern messen kannst) - das Kabel (bzw. die Kabelhülle), die vom rechten Lenker kommt, verschwindet nach dem Lenkkopf in einem dicken Kabelbaum. Von dort an verliert sich (für mich zumindest) jede Spur!
Weißt Du zufällig, wo das Blinkersteuergerät (wo das Kabel wohl hinführt) montiert ist? Sag bitte nicht "unter dem Tank" oder so Scherze... :o


(Welchen Schalter könnte ich anstelle des BRT nehmen?)

Gut's Nächtle,
Simon
 
Zuletzt bearbeitet:
FlyingCircus

FlyingCircus

Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
342
Hallo Simon,

na, auch schlaflos? Habe es gut, habe Bereitschaftsdienst und darf ein bißchen programmieren. :rolleyes:

ACHTUNG ACHTUNG!

Du schreibst, daß Du den 5P hast. Der ist aber, so wie die beiden angehängten Grafiken zeigen, nicht für den CAN-BUS. Schau bitte noch einmal genau nach, wenn Du wirklich den 5P hast, dann gibt es wohl eine Chance.
Habe selber noch keine Schrauber-CD oder ein Schrauber-Buch für die GS. Könnte mir denken, daß es bei der GS kein Blinkerrelais mehr gibt, sondern eine Steuereinheit, die das über den CAN-BUS macht.
Werde aber morgen (gleich) mal in der Garage nachsehen, ob ich da was rausfinden kann an meiner ADV.

Schreibe Dir dann am Samstag,
schlaf mal gut und Grüße
Gert
 
simmerl

simmerl

Themenstarter
Dabei seit
25.05.2006
Beiträge
101
Ort
München
Modell
G650 XCountry
Moin Gert!
Naja, die Nacht war kurz - aber das hatte ich selbst zu verantworten... :D:D
Hm, ich hab nochmal auf der Autoswtich-Seite nachgelesen: dort steht:

"Autoswitch für alle anderen Fahrzeuge und Boote (5P)
[FONT=Arial, Arial, Helvetica] [/FONT] [FONT=Arial, Arial, Helvetica] Der originale und weit verbreitete Autoswitch der mit dem Fernlichtschalter gekoppelt wird. Für positive Steuerimpulse. Geeignet für die neuen BMW Motorräder mit CAN Bus Technologie (z.B. R1200GS, HP2)."

[/FONT]
[FONT=Arial, Arial, Helvetica]In der englischen Beschreibung steht:
[/FONT][FONT=Arial, Arial, Helvetica]"The original and wide spread autoswitch. Triggered by positive pulses e.g. from beam light switch. Appropriate for new CAN bus BMW models (e.g. R1200GS, HP2)."

[/FONT]
[FONT=Arial, Arial, Helvetica]Der Steuerimpuls kann, muss aber nicht vom Fernlichtschalter kommen, so z.b. wohl auch vom Blinkerrücksteller.

Ich hoffe, ich hab doch das richtige gekauft...?

Danke Dir + Grüße,
Simon
[/FONT]
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.737
Hi
Prinzipiell hast Du das Richtige gekauft.
Der Blinkerrücksteller ist der "Standardknopf" um den Autoschwitch anzuschliessen. Da betätigt man nicht aus Versehen irgendetwas anderes. Zwar würde u.U. auch der Hupenknopf funktionieren, doch jedesmal 2 Sekunden "Tröööööööt" nur beim Einschalten der Nebelfunzeln?? :-)
An der Bordsteckdose gibt es nur ein Kabel das 12 V führt, das andere geht an Masse.
Der Tank muss runter.
Ansonsten kommst Du nicht umhin das Kabel bis zu seinem Stecker zu verfolgen und dort herauszumessen welches Kabel das richtige ist.
Vielleicht kann Dir Schiedi (www.schiedi.de) weiterhelfen obwohl auch er eine 1150 (ohne CAN-Bus) fährt.
Bei einer "Nicht-CAN-Bus" könnte ich auch was sagen. Der Blinkgeber ist Teil des CAN-Controllers.
Wenn ich so lese was Du für Fragen hast, würde ich mir jemanden suchen der etwas mehr Ahnung hat. Soll nicht ironisch oder böse gemeint sein aber vor Schäden am Mopped schützen :-)
Wenn Du die Lösung hast, mach ein paar Fotos die auch etwas aussagen und wir stellen das bei Powerboxer ein. Dann hat der Nächste gleich eine Antwort für das gleiche Problem. Ansonsten kannst Du ja mal im BoFo fragen ob es schon mal jemand gemacht hat
gerd
 
simmerl

simmerl

Themenstarter
Dabei seit
25.05.2006
Beiträge
101
Ort
München
Modell
G650 XCountry
Hi Gerd,
ich habe die Frage "Wo ist die Blinkersteuerung" mal rausgezogen und als extra Frage gestellt. Vielleicht weiß das jemand?
Ich werds sicher dokumentieren und öffentlich machen. Übrigens hab ich gestern mit meinem Dad die ultimative Position und Halterung für meinen Tomtom RIDER gefunden. Auch das gehört veröffentlich, das schlägt den Standardhalter um Längen... :D

Simon
 
simmerl

simmerl

Themenstarter
Dabei seit
25.05.2006
Beiträge
101
Ort
München
Modell
G650 XCountry
Achtung!

Ich habe mit dem Versender des Autoswitches telefoniert - die Installationsskizze, die dem Autoswitch Modell "5P" und "5P2" (meiner) beigelegt ist, ist FALSCH!

Wer versucht, den Autoswitch wie in der Skizze angegeben, an den Blinkerrückstelltaster anzuschließen, wird nicht weit kommen - mit diesem Signal lässt sich der Autoswitch nicht schalten.

Richtigerweise muss es (z.b.) der Lichthupen-Schalter sein, der liefert den richtigen (positiven) Schaltimpuls.

Für manchen Schrauber kann das von vorneherein einleuchtend klingen - mir als Laien mit "trotzdem-nicht-zwei-linken-händen" hat es aber gerade noch rechtzeitig viel Zeit erspart.

Grüße,
Simon
 
Wolfgang

Wolfgang

Dabei seit
20.02.2005
Beiträge
2.212
Ort
Bad Hindelang / Allgäu
Modell
R 1150 GS Adventure
Bus oder Krad - vielleicht doch mit dem Rad

Bus oder can Bus, ist das hier die Frage ?
Also ist fahr mit dem Mopped :p .

Jetzt aber nix wie weg und ducken....
 
Q-Charly

Q-Charly

Dabei seit
04.01.2007
Beiträge
229
Ort
Am Fuße der Schwäbischen Alb
Modell
R 1200 GS -- 10/06
Hallo Simon,

stöber grad im Forum wg. Anschluss Zusatzscheinwerfer mit Autoswitch an der 12er GS.

Wie ist deine Montage eigentlich ausgegangen?
Hat es geklappt mit der Verkabelung?
Wenn ja, kannst du Tipps hierzu weitergeben (Welches Kabel wo und wie angezapft, Kabelfarben...)?

Gerd hat das Thema bei Power-Boxer wohl noch nicht aufgearbeitet und zugänglich gemacht?

Gruß;)
Charly
 
simmerl

simmerl

Themenstarter
Dabei seit
25.05.2006
Beiträge
101
Ort
München
Modell
G650 XCountry
Hi Charly,

da meine Kuh gerade bei BMW überwintert, kann ich Dir nicht sooo detailliert beschreiben, wie ich es gemacht habe. Aber soviel vorweg: "mal eben schnell" is nicht. Es war ein bissl Gefrickel, mein Dad konnte mir gut dabei helfen.

Den Autoswitch und das Last-Relais habe ich unterm Sitz verstaut. Das Schaltsignal nehme ich direkt vom Frontscheinwerfer - betätige ich die Lichthupe, habe ich den Signalstrom, der den Autswitch anfunkt. Der Autoswtich schaltet dann das Last-Relais.

Unterm Strich muss ich sagen, dass ich ne relativ günstige und gute Lösung zusammengekriegt habe - die Fernblau-Scheinwerfer kosten auch nicht die Welt.
Wegen Details muss ich Dich leider auf Anfang März vertrösten :-)

Grüße,
Simon
 
Q-Charly

Q-Charly

Dabei seit
04.01.2007
Beiträge
229
Ort
Am Fuße der Schwäbischen Alb
Modell
R 1200 GS -- 10/06
Hallo Simon,

vielen Dank für die Info!

Was mich wundert ist, dass es bezüglich Zusatzscheinwerfer im Allgemeinen und in Verbindung mit Autoswitch so viele Freds mit Diskussionen gibt, wie was anzuschließen ist!

Da hätten doch die "Erfinder" des Autoswitch eine eindeutige Anleitung rausbringen können, wo welche Leitung wie angezapft werden muss usw. Es kann doch eigentlich nicht sein, dass es nur allgemeine Angaben gibt und wie das am Moped umgesetzt wird, ist dann jedermanns eigenes Problem.

Habe das Zeug letzte Woche bestellt, bin gespannt, wie es mir bei der Montage geht!

Gruß
Charly
 
simmerl

simmerl

Themenstarter
Dabei seit
25.05.2006
Beiträge
101
Ort
München
Modell
G650 XCountry
Hi Charly, ja, irgendwie hab ich mich das anfangs (als Laie) auch gefragt - aber jedes Mopped ist anders z.b. im Bezug auf Dauerplus bei Zündung an. Das greifst Du beim einen am besten so ab und beim anderen so. Beim einen Motorrad passt alles unter den Sitz, beim nächsten besser unter den Tank usw... Wenn Du ne Frage im Bezug auf die Gs12K hast, kann ich Dir -vielleicht- helfen. Bei all der Schrauberei und Tüftelei: die Neblis sind eine echte Freude, vor allem, wenn man sich von vorne irgendwo im Spiegelbild sieht. Die Kumpels sagen immer "da kommt die Lok"... Good luck :-) Simon
 
Q-Charly

Q-Charly

Dabei seit
04.01.2007
Beiträge
229
Ort
Am Fuße der Schwäbischen Alb
Modell
R 1200 GS -- 10/06
Hallo Simon,

da geb' ich dir grundsätzlich recht. Da aber für die Can-Bus-BMW's extra ein Autoswitch entwickelt werden musste, wäre es sicher ein Leichtes gewesen, die Anschlüsse hierfür genau zu spezifizieren.

Die Entwickler mussten ja auch rausfinden, wo was abgegriffen/angeschlossen werden kann?!

Übrigens: Was ist Gs12K?

Gruß
Charly
 
simmerl

simmerl

Themenstarter
Dabei seit
25.05.2006
Beiträge
101
Ort
München
Modell
G650 XCountry
Da aber für die Can-Bus-BMW's extra ein Autoswitch entwickelt werden musste...
Genau damit: vorsicht! Ich weiß nicht ob sich das mittlerweile geändert hat, will auch nix falsches behaupten - aber das hieß es schon bei meinem Autoswitch (dass er "speziell für CAN-Bus" ist) - und das ist definitiv nicht so gewesen!
Wenn ich das damals blind geglaubt hätte, hätte ich mir evt. sogar noch was kaputt gemacht.

Wie bereits von Gerd geschrieben, der Blinkerrücksteller ist gewiss Teil des CAN-Busses, mein Autoswitch jedenfalls aber will von CAN überhaupt nix wissen - er will als Schaltsignal einfach ein Gleichstromsignal, eben z.b. vom Fernlicht.


Win2K = Windows2000
Win2K3 = Windows2003
GS12K = GS1200
(bin ein IT-Fuzzi, sorry :D)
 
Q-Charly

Q-Charly

Dabei seit
04.01.2007
Beiträge
229
Ort
Am Fuße der Schwäbischen Alb
Modell
R 1200 GS -- 10/06
Hallo Simon,

danke nochmals für die Infos!

Oh' je, ich fürchte schon Ungemach für die anstehende Montage...

Gruß
Charly
 
simmerl

simmerl

Themenstarter
Dabei seit
25.05.2006
Beiträge
101
Ort
München
Modell
G650 XCountry
Hm... echt blöd, dass meine Mö jetzt nicht da ist. Dann hätt ich einfach ein paar Fotos geschossen.
Meld' dich einfach, wenn du eine Frage hast, die ich nicht beantworten kann :D:D
 
Thema:

Drei Fragen zur Autoswitch-Montage - Please help!

Drei Fragen zur Autoswitch-Montage - Please help! - Ähnliche Themen

  • Servus aus dem Drei Franken Eck

    Servus aus dem Drei Franken Eck: Hallo, Nun hat es mich auch erwischt, habe mir auch eine 1250GS HP zugelegt. Bis jetzt habe ich einige Sporttourer anderer Hersteller gefahren...
  • Erledigt AKRAPOVIC black EU3, drei Saisons, ca. 20.000km gelaufen

    AKRAPOVIC black EU3, drei Saisons, ca. 20.000km gelaufen: Hallo, Ich biete hier passend für die BMW R 1200 GS LC / Adventure (K50/K51) einen Auspuff AKRAPOVIC black in Ausführung EU3 inkl. zugehöriger...
  • R1150GS auf drei Beinen.. wenn der Vater mit dem Sohne

    R1150GS auf drei Beinen.. wenn der Vater mit dem Sohne: Einer meiner wenigen Filme, bei denen definitiv keine K1600 im Wege steht. Ein kurzer 3:30 Film um sich einen ersten Eindruck über die Fahrweise...
  • Alutrail oder Stema für drei Motorräder?

    Alutrail oder Stema für drei Motorräder?: ​Moin, nächstes Jahr stehen bei mir zwei Urlaube mit Motorradtransport an. Jetzt ist die Zeit, um sich in Ruhe damit zu beschäftigen und evtl...
  • Fernlicht zusätzlich anbauen zwei drei Fragen

    Fernlicht zusätzlich anbauen zwei drei Fragen: Hallo Zusammen! Also Elektrik war ja schon immer was für mich ;-). An dei 1100er soll jetzt zusätzliches Fernlicht. Habe mir die FF50 von Hell...
  • Fernlicht zusätzlich anbauen zwei drei Fragen - Ähnliche Themen

  • Servus aus dem Drei Franken Eck

    Servus aus dem Drei Franken Eck: Hallo, Nun hat es mich auch erwischt, habe mir auch eine 1250GS HP zugelegt. Bis jetzt habe ich einige Sporttourer anderer Hersteller gefahren...
  • Erledigt AKRAPOVIC black EU3, drei Saisons, ca. 20.000km gelaufen

    AKRAPOVIC black EU3, drei Saisons, ca. 20.000km gelaufen: Hallo, Ich biete hier passend für die BMW R 1200 GS LC / Adventure (K50/K51) einen Auspuff AKRAPOVIC black in Ausführung EU3 inkl. zugehöriger...
  • R1150GS auf drei Beinen.. wenn der Vater mit dem Sohne

    R1150GS auf drei Beinen.. wenn der Vater mit dem Sohne: Einer meiner wenigen Filme, bei denen definitiv keine K1600 im Wege steht. Ein kurzer 3:30 Film um sich einen ersten Eindruck über die Fahrweise...
  • Alutrail oder Stema für drei Motorräder?

    Alutrail oder Stema für drei Motorräder?: ​Moin, nächstes Jahr stehen bei mir zwei Urlaube mit Motorradtransport an. Jetzt ist die Zeit, um sich in Ruhe damit zu beschäftigen und evtl...
  • Fernlicht zusätzlich anbauen zwei drei Fragen

    Fernlicht zusätzlich anbauen zwei drei Fragen: Hallo Zusammen! Also Elektrik war ja schon immer was für mich ;-). An dei 1100er soll jetzt zusätzliches Fernlicht. Habe mir die FF50 von Hell...
  • Oben