Ein einziges Mysterium ...

Diskutiere Ein einziges Mysterium ... im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Da bin ich grad eben auf dem Weg zur Arbeit, fahre in den ersten Kreisverkehr und wie ich so darüber nachdenke was der Tag so bringen wird, sehe...
ChrisR

ChrisR

Themenstarter
Dabei seit
14.08.2013
Beiträge
440
Ort
Bornheim (Rheinland)
Modell
K50
Da bin ich grad eben auf dem Weg zur Arbeit, fahre in den ersten Kreisverkehr und wie ich so darüber nachdenke was der Tag so bringen wird, sehe ich meine GS vor mir herrutschen :confused: :confused:

Nachdem wir dann nacheinander den Kreisverkehr durchquert hatten, die GS wieder senkrecht stand und eine kurze Überprüfung von Mensch und Material ergeben hat, dass nichts ernsthaftes passiert ist, ( Schleifspuren an den Klamotten ... Schleifspuren am Sturzbügel ... Schleifspuren am Ego ... ) hab ich mich mal der Ursachenforschung gewidmet.

Und jetzt wird es seltsam.

Ich hab nicht den Hauch einer Ahnung warum ich mich abgelegt habe.

Strasse trocken.
Kein Öl, kein Sand oder sonstige Verunreinigung auf der Strasse.
Reifen (Avon Trailrider ca. 2000 Kilometer gelaufen), 2,3 und 2,7 bar.
Aussentemperatur ca.14 Grad.
Einen Fahrfehler glaube ich auch nicht gemacht zu haben. Genau SO bin ich schon wer weiss wie oft durch diesen Kreisverkehr.


20180831_081306.jpg

20180831_081402.jpg

Ich habe wirklich überhaupt keine Idee, was da eben falsch gelaufen ist ...
 

Anhänge

AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.834
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
hm?:confused:
blöde Geschichte, vielleicht mit kalten Reifen zu schnell umgelegt?

gut, dass dir nix passiert ist
 
Vatta

Vatta

Dabei seit
21.10.2008
Beiträge
2.336
Ort
Aachen
Modell
1200GS LC TB
Hauptsache es ist nix schlimmeres passiert. Aber trotzdem ist es imho besser, wenn man weiß was zum Sturz geführt hat. Man will ja lernen......

Ist Dir die Q eher übers Vorderrad oder übers Hinterrad weg gerutscht?
 
D

der_brauni

Dabei seit
27.03.2013
Beiträge
8.837
Ort
Kulmbach
Modell
R 1200 GS Bj 2006
Hi Chris,
auf dem Weg zur Arbeit und erster Kreisel deutet - wie der Tiger schon sagte - schon auf zu geringe Reifentemperatur hin.
Welchen Reifen hast du denn aufgezogen?
Vielleicht machen wir ja noch eine anständige Reifendiskussion hier draus.:D

Gruß Thomas
 
jehova

jehova

Dabei seit
10.05.2012
Beiträge
796
Ne, ist doch klar: AVON ist Schuld! Es ist immer der Reifen! Nie der Fahrer!
 
Drugi

Drugi

Dabei seit
26.04.2014
Beiträge
230
Ort
Leinfelden
Modell
R1150GS Bj. 02
Gut daß Dir nichts passiert ist.

Hattest Du einen Lastwechsel? Wenn vorne etwas tiefer und Hinterrad entlastet, lupft oder schmiert das Heck gerne mal.
Klassiker Stadt, Kreisverkehr, Gefälle und niedrige Geschwindigkeit.

oder

einfach nur die falschen Gedanken gemacht??? ;)
 
achimL

achimL

Dabei seit
14.08.2011
Beiträge
1.550
Ort
Kassel
Modell
R80GS, R1200GS, R80G/S
auf dem Weg zur Arbeit und erster Kreisel deutet - wie der Tiger schon sagte - schon auf zu geringe Reifentemperatur hin.
...in Kombination mit vermutlich auch geringer Asphalttemperatur. Bei 14 Grad Luft kann die nach einer kühlen Nacht durchaus noch einstellig sein. Bleibt aber letztlich alles Spekulation.
 
T

Trabbelju

Dabei seit
01.09.2006
Beiträge
650
Ort
Breisgau
Modell
BMW, Honda
Hast du vorne in Schräglage gebremst ?
 
ChrisR

ChrisR

Themenstarter
Dabei seit
14.08.2013
Beiträge
440
Ort
Bornheim (Rheinland)
Modell
K50
Hm ... Reifentemparatur ... mag sein ... aber bei 14 Grad Aussentemperatur ? Motorrad hat über Nacht in der Garage gestanden, mit den entsprechenden Temperaturen.

Der Reifen ?
Der hat bis jetzt hervorragend funktioniert.
Ich denke, dass kann ich auch eher ausschliessen.

Ob ich übers Vorderrad weg bin, oder das Hinterrad zuerst weg ist, kann ich nicht sagen.
Hab ich nicht bewusst wahrgenommen.
Wie gesagt - auf dem Weg zur Arbeit. Tausendmal an der Stelle gewesen. Routinefahrt und überhaupt nicht damit gerechnet.

Und genau das ist es.
Wäre da Öl, Sand oder was weiss ich gewesen - alles klar.
Ursache bekannt - Ergebnis : .... happens.

Aber so gefällts mir irgendwie nicht so gut ...
 
ChrisR

ChrisR

Themenstarter
Dabei seit
14.08.2013
Beiträge
440
Ort
Bornheim (Rheinland)
Modell
K50
Schräglage gebremst - nein.
Lastwechsel - ja vielleicht. Ein bisschen vom Gas.
Ich fahr da schon immer recht zügig rein wenn keiner vor mir ist ...
 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.364
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
So eine paar Kreiselfitscher (Minirutscher) hatte ich auch schon mit meiner GS (keine 400 m von der heimatlichen Garage) , wobei die nicht zum Sturz geführt haben. Garantiert war Reifentemp., etwas glätterer Asphalt durch den Kreisel und etwas zu beherzte Kurvenführung zur Schräglage da Ursache für das Überschreiten der Haftungsgrenze.

Beim TO wirds nicht anders sein.
 
D

der_brauni

Dabei seit
27.03.2013
Beiträge
8.837
Ort
Kulmbach
Modell
R 1200 GS Bj 2006
Hallo Chris,
bei der Reifentemperatur kommt es ja nicht nur darauf an, wie warm es sonst ist, sondern eben auf die Temperatur des Reifens.
Und die hängt vor allem davon ab, wie und wie weit du bis zum Kreisel gefahren bist.

Wenn du aber alle anderen Ursachen ausschließt, habe ich nur noch das hier:
Du bist ganz einfach zu langsam gefahren,
also zu langsam für die Schräglage:rolleyes:.

Gruß Thomas
 
ChrisR

ChrisR

Themenstarter
Dabei seit
14.08.2013
Beiträge
440
Ort
Bornheim (Rheinland)
Modell
K50
Hallo Chris,
bei der Reifentemperatur kommt es ja nicht nur darauf an, wie warm es sonst ist, sondern eben auf die Temperatur des Reifens.
Und die hängt vor allem davon ab, wie und wie weit du bis zum Kreisel gefahren bist.

Wenn du aber alle anderen Ursachen ausschließt, habe ich nur noch das hier:
Du bist ganz einfach zu langsam gefahren,
also zu langsam für die Schräglage:rolleyes:.

Gruß Thomas
Genau der Gedanke ist mir eben auch gekommen ! :D
 
ChrisR

ChrisR

Themenstarter
Dabei seit
14.08.2013
Beiträge
440
Ort
Bornheim (Rheinland)
Modell
K50
Jetzt wo das alles mal ein bisschen "gesackt" ist, vermute ich auch ein Zusammenwirken von vielen Faktoren.
Im Prinzip so wie RunNRG das beschrieben hat.
Was anderes fällt mir dazu auch einfach nicht ein ...

Auf der Heimfahrt sind sowohl Asphalt - als auch Reifentemperatur dann bestimmt auch höher ... ;)
 
Ralsch

Ralsch

Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
2.950
Ort
In der Nähe von Darmstadt
Modell
BMW R1200GS Bj. 2005 in Gelb
Moin,

Du bist ganz einfach zu langsam gefahren,
also zu langsam für die Schräglage:rolleyes:.
Sekundenschlaf!?
Mir ist aufgefallen dass, wenn ich merke dass ich mal so richtig :poop: gefahren bin, i.d.R. sehr langsam war und dabei anderen Gedanken nachhing. Wenn ich z.B. gemeinsam mit meinem Sohn auf der A1 Varadero fahre muss ich mich am Riemen reissen um nicht entweder den Hahn aufzureissen und durchs Gemüse zu fräsen oder eben wegzupennen. Man tuckert da so mit der angegebenen Geschwindigkeit, 70km/h auf gerader Bundes/Landes/Kreisstraße vor sich hin und fängt unweigerlich an über irgendwelchen Mist nachzudenke da das Fahren nur ca. 5% des wachen Gehirns fordert.
Und genau da - zing! - haut einem der Sensenmann mal kurz mit der flachen Hand hinten auf den Kopp.

Wenn ich Stoff gebe (oder zumindest "flüssig" fahre :o) bin ich hell wach und habe nie die Situation dass ich denke "hoppla, eben war ich noch ein gutes Stück weiter hinten". Da könnte ich mir auch vorstellen ein ansonsten unkritisches kleines Wegrutschen nicht zu spüren bis ich Feedback vom Asphalt bekomme.
Ist bislang noch nicht pasiert, ich fahre auch nicht so oft so langsam.
Ich habe keinen blassen Schimmer wie Leute IMMER langsam fahren können ohne am nächstbesten Baum zu landen.

Bis dann,

Ralf
 
B

barniey

Dabei seit
15.08.2018
Beiträge
174
Ort
Pforte zum Schwarzwald
Modell
F650 Funduro
wenn das deine tägliche Fahrt zur Arbeit ist und auch regelmäsig mit dem Motorrad, dann ist der Reifen an dieser Stelle nie auf Temperatur und 14° am Morgen hat es oft.
 
voyager

voyager

Dabei seit
17.08.2011
Beiträge
2.303
Ort
Schwäbische Alb
Modell
1200 GS Adventure Triple Black 2013,1150 GS Adventure 2003,F 798 GS Twin 2012,LR 110 SW 2015
Im Kreisverkehr ist eine homogene steingraue Schicht aus Reifenabrieb,Bremsstaub,Ölen und Fetten immer schön conchiert.14 Grad und Luftfeuchte,wer da nur ansatzweise im Motorradfahrerstyle durchfährt hat eine gute Wahrscheinlichkeit sich lang zu machen.....
 
H

Höllenreiter

Dabei seit
18.06.2012
Beiträge
49
Ort
Haßfurt
Modell
R 1200 GS TÜ
So etwas ist mir auch schon passiert. Allerdings an einer Ampel. Angehalten, im nächsten Moment lag ich schon unter dem Boxer. Daraufhin habe ich einen Arzt besucht. Diagnose Apnoe. Deine beschriebene Müdigkeit könnte auf niedrige Blutsauerstoffsättigung hinweisen. Lass dich doch mal daraufhin untersuchen.
 
M

monk0103

Dabei seit
19.07.2014
Beiträge
651
Modell
K50 Triple Black 1/2017
Ob ich übers Vorderrad weg bin, oder das Hinterrad zuerst weg ist, kann ich nicht sagen.
Hab ich nicht bewusst wahrgenommen.
verzeihung, aber wenn du nicht einmal weist, ob du über das Vorderad oder HInterrad abgestiegen bist, wie sollen wir dann spekulkieren?

fakt ist, das du noch geschlafen hast und dann kann alles gewesen sein, sonst wüßtest du, welches Rad gerutscht ist.
Damit ist auch die AUssage, ob gleiches Tempo nicht plausibel, da du ja noch geschlafen hast
Die wahrscheinlichkeit, dass es dem Reifen noch zu kühl war ist allerdings recht hoch. Zusammen mit vielleicht 5km/h mehr speed, oder doch mehr reinbremsen, führen dann unter Umständen zu dem Abflug
 
Thema:

Ein einziges Mysterium ...

Ein einziges Mysterium ... - Ähnliche Themen

  • Der einzige mit der BMW R 1250 R hier im Forum?

    Der einzige mit der BMW R 1250 R hier im Forum?: Hallo, hat sich hier noch jemand mit einer R 1250 R in das GS Forum "getraut"?
  • Bin ich der Einzige den es 2015 "erwischt" hat?

    Bin ich der Einzige den es 2015 "erwischt" hat?: Hallo zusammen, nachdem ich im Juli einen Sturz in den Pyrenäen hatte und noch immer mit einer Teilbelastung von 20 KG die Folgen dieses Sturzes...
  • Bin ich der einzige ?

    Bin ich der einzige ?: Adventure LC 2000 km habe im Forum nichts gefunden !!!
  • Die einzig wahre R1200GS. Alles andere ist für Weichduscher

    Die einzig wahre R1200GS. Alles andere ist für Weichduscher: http://www.unitgarage.com/kit_r120_gs Oder: Nur die, die nicht fahren können, brauchen ABS und all den teuren und schweren Schrott!
  • Mysterium Hallgeber (?)

    Mysterium Hallgeber (?): Hallo, gestern hatte es nun auch mich erwischt: nach einer schönen Fahrt plötzlicher Motortod, zum Glück an einer Tanke. ADAC gerufen, halbe...
  • Mysterium Hallgeber (?) - Ähnliche Themen

  • Der einzige mit der BMW R 1250 R hier im Forum?

    Der einzige mit der BMW R 1250 R hier im Forum?: Hallo, hat sich hier noch jemand mit einer R 1250 R in das GS Forum "getraut"?
  • Bin ich der Einzige den es 2015 "erwischt" hat?

    Bin ich der Einzige den es 2015 "erwischt" hat?: Hallo zusammen, nachdem ich im Juli einen Sturz in den Pyrenäen hatte und noch immer mit einer Teilbelastung von 20 KG die Folgen dieses Sturzes...
  • Bin ich der einzige ?

    Bin ich der einzige ?: Adventure LC 2000 km habe im Forum nichts gefunden !!!
  • Die einzig wahre R1200GS. Alles andere ist für Weichduscher

    Die einzig wahre R1200GS. Alles andere ist für Weichduscher: http://www.unitgarage.com/kit_r120_gs Oder: Nur die, die nicht fahren können, brauchen ABS und all den teuren und schweren Schrott!
  • Mysterium Hallgeber (?)

    Mysterium Hallgeber (?): Hallo, gestern hatte es nun auch mich erwischt: nach einer schönen Fahrt plötzlicher Motortod, zum Glück an einer Tanke. ADAC gerufen, halbe...
  • Oben