ESA - ganz weich?

Diskutiere ESA - ganz weich? im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Servus, grad war mein Spezl mit seiner neuen 1200 GS bei mir. Mit ESA und so weiter. Dabei ist mir aufgefallen, daß man bei ihm ganz leicht und...
S

saeger

Themenstarter
Dabei seit
28.01.2008
Beiträge
1.010
Ort
Hausham - Bayern
Modell
R 1200 GS
Servus,

grad war mein Spezl mit seiner neuen 1200 GS bei mir. Mit ESA und so weiter.
Dabei ist mir aufgefallen, daß man bei ihm ganz leicht und locker mit einer Hand die hintere Feder ganz butterweich durchdrücken kann. Selbst bei laufendem Motor fühlen sich alle durchgeschalteten Programme gleich weich an.

Spricht die Federung vielleicht erst bei Aufnahme der Fahrt an?
Mir kommt das einfach setsam vor, daß man mit einem Finger praktisch die Maschine in die Federung drücken kann.

Lasst mal eure Erfahrungen hören!!


Gruß Karl
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.069
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Moin Karl,

es dauert zwar einige Sekunden bis sich die gewählte Einstellung aktiviert hat, die Unterschiede sollten aber dann feststellbar sein.

Ich gehe davon aus, dass ihr auch die Federvorspannung (Solo, 2 Personen etc) getestet habt.
 
Praesimfh

Praesimfh

Dabei seit
08.03.2009
Beiträge
576
Ort
LDK/Hessen
Modell
R1200GS LC ADV
Hallo Karl,
also bei meiner 2011er GSA kann ich mit meinem Finger höchstens eine Delle in die Sitzbank drücken. Damit die Feder reagiert, muß ich schon kräftiger mit zwei Händen drücken (vielleicht bin ich aber auch zu schwach)

Gruß Heiko
 
S

Schlonz

Dabei seit
31.07.2006
Beiträge
10.966
Ort
Main-Taunus-Kreis
Modell
Ducati Hypermotard 1100 EVO SP
zu Beginn der Esa Ära gab es doch einige, die das moniert haben. Ob es da Lösungen seitens BMW gibt, weiss ich nicht
 
S

saeger

Themenstarter
Dabei seit
28.01.2008
Beiträge
1.010
Ort
Hausham - Bayern
Modell
R 1200 GS
zu Beginn der Esa Ära gab es doch einige, die das moniert haben. Ob es da Lösungen seitens BMW gibt, weiss ich nicht
Nö nö, das Ding ist ja fabrikneu!

Wenn ich meine, ohne ESA, bei mittlerer Handradstellung in die Federn drücken will, dann geht das nur mit großem Kraftaufwand!

Gruß Karl
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.069
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
zu Beginn der Esa Ära gab es doch einige, die das moniert haben.
daran kann ich mich nicht erinnern. Alzheimer?


@Karl; die unterschiedlichen Einstellungen sind auf jeden Fall 'fühlbar'.

Auch ob z.B. Comfort, Normal oder Sport gewählt wurde. Dies teste ich - wenn überhaupt - allerdings in Fahrt. Kurz in die Rasten gestellt, paar mal wippen, hinsetzen, nächste Einstellung, wieder wippen ... und den Unterschied spüren. Auch nach ~70.000 KM deutlich.
 
S

Schlonz

Dabei seit
31.07.2006
Beiträge
10.966
Ort
Main-Taunus-Kreis
Modell
Ducati Hypermotard 1100 EVO SP
doch, doch, qtreiber, da gab es einige, die speziell das Problem hatten, dass trotz anderer Auswahl keine Veränderung stattfand

edit: wobei das nur ein paar Aussagen waren, ganz sicher keine Vielzahl, aber es wurde öfter angesprochen
 
Zuletzt bearbeitet:
uss67

uss67

Dabei seit
25.07.2011
Beiträge
121
Modell
R1200GS Bj 2008
Ich habe eine 2008er mit ESA. Im Stand kann man ja die Grundeinstellung wählen, also Solo, Solo mit Gepäck, 2 Personen, Enduro soft und Enduro Hard. Wählt man eine Einstellung aus, so dauert es einige Sekunden bis diese eingestellt ist. Während dieser Zeit blinkt auch die Anzeige. Die Auswahl Comfort, Normal oder Sport kann auch während der Fahrt geändert werden. Hier merkt man auch ganz deutlich die jeweiligen Unterschiede. Aber im Stand kann ich jedenfalls meine Maschine, egal bei welcher Einstellung, nicht einfach mit den Fingern runter drücken. Seltsam.
 
S

saeger

Themenstarter
Dabei seit
28.01.2008
Beiträge
1.010
Ort
Hausham - Bayern
Modell
R 1200 GS
. Aber im Stand kann ich jedenfalls meine Maschine, egal bei welcher Einstellung, nicht einfach mit den Fingern runter drücken. Seltsam.
Eben ! Genau darum geht es.
Mit einem Finger war eine leichte Übertreibung. Aber wenn ich mich mit der rechten Hand am Soziussitz abstütze und die Maschine sinkt daraufhin regelrecht ein, dann stimmt doch damit was nicht!

Wenn ich bei meiner GS am Handrad auf max. Low gehe dann muckt die sich nicht mal wenn ich mich da mit der Hand abstütze.

Da bin ich mal gespannt was des Rätsels Lösung ist.

Gruß Karl
 
J

JoSchuKo

Dabei seit
18.06.2008
Beiträge
70
Modell
R1200GS TÜ
Metalldiebe??:confused:
Vielleicht ist die Feder ja nicht mehr da?:p

Joachim
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.069
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Moin Karl,

so ganz glauben kann ich das nicht. Selbst wenn die Einstellmöglichkeiten nicht funktionieren, sollte etwas mehr 'Gegenwehr' vorhanden sein.


Bist du seit längerem im Fitnessstudio? :D
 
uss67

uss67

Dabei seit
25.07.2011
Beiträge
121
Modell
R1200GS Bj 2008
Wie ist es beim fahren? Was sagt da dein Freund? Wenn ein Defekt vorliegt, muss das doch beim fahren bemerkbar sein, bzw. wenn er sich draufsetzt, muss das Teil doch komplett in die Knie gehen.:confused:
 
S

saeger

Themenstarter
Dabei seit
28.01.2008
Beiträge
1.010
Ort
Hausham - Bayern
Modell
R 1200 GS
Moin Karl,

so ganz glauben kann ich das nicht. Selbst wenn die Einstellmöglichkeiten nicht funktionieren, sollte etwas mehr 'Gegenwehr' vorhanden sein.


Bist du seit längerem im Fitnessstudio? :D
Nö, sollte ich zwar hingehen, bin aber immer noch ein ganz durchschnittlicher "Muskelprotz" :cool:


Gruß Karl
 
H

Heidekutscher

Dabei seit
23.08.2010
Beiträge
5.222
Ort
Munster
Modell
GSA 1250 seit 2/19
Bei Verstellung der Dämpfung per ESA verändert sich nur die sogenannte Zugstufe. Das bedeutet, das Fahrzeug kommt nach dem Einfedern langsamer wieder auf die Normallage zurück. Das spürt man schon recht deutlich im Stand beim wippen.
Im Verhältnis zu meiner GSA (06/10) war das bei einer mit dem neuen ESA nicht so ausgeprägt.
U. U. sprechen diese Ausführungen auch besser an, soll heißen, die Kräfte, um das sogenannte Losbrechmoment zu überwinden, sind geringer. Das würde den Eindruck des Threadstarters bestätigen.
 
V

Vidar

Dabei seit
24.02.2010
Beiträge
61
Kalibrieren

Bei Übernahme meiner 2008er GS mit ESA funktionierte die Verstellung der Federvorspannung ganz normal, bei der Dämpfung änderte eine Verstellung mittels ESA genau garnichts.
Mein Händler hat daraufhin eine Kalibrierung der Dämpfung durchgeführt (oberer und unterer Stellpunkt) und danach funktionierte alles so, wie es soll. Also: Ab zum Händler und einstellen lassen.
Dass sich das Motorrad nach unten bewegt, wenn man es belastet, hat damit aber nichts zu tun. Das könnte man nur mit einer anderen Feder ändern.

Gruß

Vidar
 
J

JakeBlues

Dabei seit
01.11.2009
Beiträge
69
Modell
R1250GS LC Schwenker
Bei Verstellung der Dämpfung per ESA verändert sich nur die sogenannte Zugstufe. QUOTE]

Hallo,

zumindest bei dem bisher verbauten Showa-Dämpfer stimmt dies nicht. Bedingt durch den Aufbau der hydr. Dämpfung wird sowohl die Zugstufe als auch die Druckstufe geändert.
Zu dem nun verbauten WP-Dämpfer kann ich nichts sagen, wird aber wahrscheinlich ähnlich funktionieren.

Gruß

Jake
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.069
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Bei Verstellung der Dämpfung per ESA verändert sich nur die sogenannte Zugstufe. QUOTE]

Hallo,

zumindest bei dem bisher verbauten Showa-Dämpfer stimmt dies nicht. Bedingt durch den Aufbau der hydr. Dämpfung wird sowohl die Zugstufe als auch die Druckstufe geändert.
Zu dem nun verbauten WP-Dämpfer kann ich nichts sagen, wird aber wahrscheinlich ähnlich funktionieren.

Gruß

Jake

Moin ,

bei den 'Altmodellen', z.B. 2007, wurde am hinteren Federbein die Zug- und Druckstufe und vorne nur die Zugstufe verändert (Comfort, Normal, Sport). Die Federvorspannung ... damals ... nur hinten.
 
mekkimarv

mekkimarv

Dabei seit
25.05.2006
Beiträge
449
Ort
Wien
Modell
Triple Black
könnt Ihr eigentlich das ESA während der Fahrt verstellen ? Oder ist das garnicht gut fuer das System? Oder muss meine Frau Sozia an der Ampel absteigen wenn ich von einer auf zwei Personen umstelle?
Wie macht Ihr das?
 
Thema:

ESA - ganz weich?

ESA - ganz weich? - Ähnliche Themen

  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) BMW R1200GS Bj.06/2011 Wilbers WESA (ESA)

    BMW R1200GS Bj.06/2011 Wilbers WESA (ESA): Verkaufe wegen Neuanschaffung meine BMW R1200GS Preis 8900€ Verhandlungsbasis Mail für Nichtmitglieder: wilfried_ww@gmx.de Farbe: ostragrau...
  • ESA am federbein bewegt sich

    ESA am federbein bewegt sich: Hey, ich hab technisch überhaupt keine Ahnung. Daher die Frage: dieser kleine Kasten samt Ausgleichbehälter bewegt sich nach links und rechts...
  • Erledigt BMW R1200GS Bj.06/2011 Wilbers WESA (ESA)

    BMW R1200GS Bj.06/2011 Wilbers WESA (ESA): Verkaufe wegen Neuanschaffung meine BMW R1200GS Preis 9800€ Verhandlungsbasis Farbe: ostragrau metallic matt 49822km Baujahr 06/2011 Wilbers...
  • Erledigt R1200GS K25 Federbeine WP ESA vorn und hinten 3000km

    R1200GS K25 Federbeine WP ESA vorn und hinten 3000km: biete hier fast neuwertige Federbeine ohne Stellmotoren für die R1200GS mit ESA Fahrwerk. Sind damals gegen Wilbers getauscht worden, daher nur...
  • ESA Einstellungen bzw. Motorcharakteristik nicht ganz klar ?

    ESA Einstellungen bzw. Motorcharakteristik nicht ganz klar ?: Hallo Jungs, ich habe jetzt hier echt einiges gewälzt aber als GS Neuling habe ich echt noch bissel Probleme mit dem Verständnis der...
  • ESA Einstellungen bzw. Motorcharakteristik nicht ganz klar ? - Ähnliche Themen

  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) BMW R1200GS Bj.06/2011 Wilbers WESA (ESA)

    BMW R1200GS Bj.06/2011 Wilbers WESA (ESA): Verkaufe wegen Neuanschaffung meine BMW R1200GS Preis 8900€ Verhandlungsbasis Mail für Nichtmitglieder: wilfried_ww@gmx.de Farbe: ostragrau...
  • ESA am federbein bewegt sich

    ESA am federbein bewegt sich: Hey, ich hab technisch überhaupt keine Ahnung. Daher die Frage: dieser kleine Kasten samt Ausgleichbehälter bewegt sich nach links und rechts...
  • Erledigt BMW R1200GS Bj.06/2011 Wilbers WESA (ESA)

    BMW R1200GS Bj.06/2011 Wilbers WESA (ESA): Verkaufe wegen Neuanschaffung meine BMW R1200GS Preis 9800€ Verhandlungsbasis Farbe: ostragrau metallic matt 49822km Baujahr 06/2011 Wilbers...
  • Erledigt R1200GS K25 Federbeine WP ESA vorn und hinten 3000km

    R1200GS K25 Federbeine WP ESA vorn und hinten 3000km: biete hier fast neuwertige Federbeine ohne Stellmotoren für die R1200GS mit ESA Fahrwerk. Sind damals gegen Wilbers getauscht worden, daher nur...
  • ESA Einstellungen bzw. Motorcharakteristik nicht ganz klar ?

    ESA Einstellungen bzw. Motorcharakteristik nicht ganz klar ?: Hallo Jungs, ich habe jetzt hier echt einiges gewälzt aber als GS Neuling habe ich echt noch bissel Probleme mit dem Verständnis der...
  • Oben