Fahrwerkseinstellungen

Diskutiere Fahrwerkseinstellungen im R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo liebe GS Gemeinde! Ich habe heute nach 14000km auf meiner R1200GS LC ADV folgendes festgestellt: Beim Enduro Pro Modus wird das Fahrwerk...
K

Knoxi

Themenstarter
Dabei seit
21.02.2014
Beiträge
22
Ort
Wien - Österreich
Modell
R1200GS LC ADV
Hallo liebe GS Gemeinde!

Ich habe heute nach 14000km auf meiner R1200GS LC ADV folgendes festgestellt:
Beim Enduro Pro Modus wird das Fahrwerk hinten höher! :D
Ich habe das noch nie wo gelesen und war angenehm überrascht.
Gibt es noch Überraschungen im Bezug auf Fahrmodi und Fahrwerk die ich noch nicht kenne?

Ich hab einmal alle Modi aufgelistet mit den mir bekannten Einstellungen

Rain: sanfte Gasannahme, ABS vorne und hinten, TCS sensibel, Fahrwerk soft/norm/hard
Normal: normale Gasannahme, ABS vorne und hinten, TCS normal, Fahrwerk soft/norm/hard
Dynamic: direkte Gasannahme, ABS vorne und hinten, TCS sport, Fahrwerk soft/norm/hard
Enduro: sanfte Gasannahme, ABS vorne und hinten, TCS lässt Schlupf teilweise zu, Fahrwerk soft/hard
Enduro Pro: direkte Gasannahme, ABS vorne, TCS aus, Fahrwerk soft/hard + hinten höher!

+ überall Beladungseinstellung: alleine, alleine+koffer, zu zweit

Hab ich etwas vergessen?

LG

Manfred
 
0

005LzI

Gast
Die Frage ist schwer zu beantworten, weil...


Schalte mal von Solobetrieb - während Du auf dem Bike sitzt, und laufendem Motor - auf zwei Personen mit Gepäck.

Dann fahre anschließend mit der Einstellung auf einer Landstrasse mit wenig Verkehr.

Und dann schreib mal was Du beobachtet hast.

Wer ist denn die 14oookm mit Deiner GS gefahren?
 
apfelrudi

apfelrudi

Dabei seit
09.01.2010
Beiträge
43.353
Ort
mal hier, mal dort
Hallo liebe GS Gemeinde!

Ich habe heute nach 14000km auf meiner R1200GS LC ADV folgendes festgestellt:
Beim Enduro Pro Modus wird das Fahrwerk hinten höher! :D
Ich habe das noch nie wo gelesen und war angenehm überrascht.
Gibt es noch Überraschungen im Bezug auf Fahrmodi und Fahrwerk die ich noch nicht kenne?

Ich hab einmal alle Modi aufgelistet mit den mir bekannten Einstellungen

Rain: sanfte Gasannahme, ABS vorne und hinten, TCS sensibel, Fahrwerk soft/norm/hard
Normal: normale Gasannahme, ABS vorne und hinten, TCS normal, Fahrwerk soft/norm/hard
Dynamic: direkte Gasannahme, ABS vorne und hinten, TCS sport, Fahrwerk soft/norm/hard
Enduro: sanfte Gasannahme, ABS vorne und hinten, TCS lässt Schlupf teilweise zu, Fahrwerk soft/hard
Enduro Pro: direkte Gasannahme, ABS vorne, TCS aus, Fahrwerk soft/hard + hinten höher!

+ überall Beladungseinstellung: alleine, alleine+koffer, zu zweit

Hab ich etwas vergessen?

LG

Manfred
Lieber Manfred, das ist jetzt ein Witz, oder?
 
0

005LzI

Gast
Viele, die bloß Reden wollen, fragen nach dem Wetter. Heutzutage, wo man im Netz derartig präzise Informationen zu diesem Thema erhält, traut sich nicht mehr jeder.

Da fragt er halt was anderes, irgendwas was er nicht weiß oder sich gerade im Moment nicht mehr dran erinnert - das kommt vor. Die Wenigsten erinnern sich.

Gerade dann soll man den Wunsch zu reden respektieren - allein schon aus gesundheitlichen Gründen. Nicht nur aus Höflichkeit.

Oft wird der Zusammenhang zur Überschrift nicht erkannt. Das liegt aber doch nicht am Fragesteller. Der will reden. Das liegt aber auch nicht an den Antwortenden. Die wollen auch reden.

"Komische Bemerkungen" kommen von dehnen die, - im Wesentlichen - die Frage nicht verstanden haben. Es ist richtig, dass so mancher Fragesteller so sehr technisch ins Detail geht, dass sein ursprünglicher Wunsch nicht erkannt wird. Nicht von allen jedenfalls.

So ein wenig muß man mit Niveau schreiben - um den Fragesteller zu würdigen, dass Auditorium und am Schluß auch sich selbst (da nennt man das dann (beweihräuchern).

Also: Ein wenig Kybernetik gepaart mit dem Gedanken an die Gesundheit unserer Mitmenschen. Kurz, ein wenig zielgerichtetes, performantes, zeiteffektives und -nahes, von Herzem kommendes Mitgefühl.

Einfach den Fremdstartpunkt beim anderen finden und die richtige Spannung aufbauen.

Das nur mal so als Vorbemerkung.

So und nun möchte sich einer unserer Kollegen GS Fahrer - es scheint der Manfred - vor Überraschungen schützen und! er möchte über seine Situation reden.

Irgendwas hat sich erhöht, man, gut das er es bemerkt. Was passiert sonst noch so? Es liegt doch auf der Hand, dass will der Fragesteller wissen und er will drüber reden.

Gut ich habe eine - wie ich finde - wichtige Frage gestellt. Sie beschäftigt mich selbst. Es war einmal eine einsame Landstrasse welche ich in dieser Einstellung entlang rollte. Soll ich es wieder tun? Ich freue mich, jemand ähnlich Denkenden/Fühlenden gefunden zu haben und natürlich auf die Antwort zu #2.

So, das nur ganz kurz.


PS: das mit dem "m" war extra, weil ich aus Köln komme und wir wissen ja wo der Dialekt herkommt.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Knoxi

Themenstarter
Dabei seit
21.02.2014
Beiträge
22
Ort
Wien - Österreich
Modell
R1200GS LC ADV
Hallo!

Ich war wohl nicht verständlich genug.

Ich habe es bisher nicht realisiert, dass die Fahrmodi einen Einfluss auf die Federvorspannung haben und habe auch bisher auch nichts darüber gelesen. Eine Änderung der Federvorspannung habe ich bisher nur beim ENDURO Pro Modus festgestellt.
Mein Beitrag war somit eine Frage ob die anderen Fahrmodi auch Einfluss auf die Federvorspannung haben - wäre mir nicht aufgefallen
Andererseits war mein Beitrag als Information darüber gedacht. Ich denke es ist erst den wenigsten aufgefallen das es eine Verbindung Fahrmodi - Federvorspannung gibt.

Hand aufs Herz - Wer von den Vorrednern hat das bereits gewusst?

LG
 
GSTroll

GSTroll

Dabei seit
09.06.2013
Beiträge
1.617
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Modell
R1250GS HP, HD Breakout FXBRS 114, Beverly TS 350
.... Ich denke es ist erst den wenigsten aufgefallen das es eine Verbindung Fahrmodi - Federvorspannung gibt.

Hand aufs Herz - Wer von den Vorrednern hat das bereits gewusst?
nix für ungut. aber ich denke jeder der eine LC mit ESA ordert wird sich vorher darüber informiert haben. wenn ich mich nicht irre ... steht das auch in der bedienungsanleitung. *ryfm*
 
moro

moro

Dabei seit
17.09.2011
Beiträge
816
Ort
Zwischen Mannheim und Karlsruhe
Modell
R1200GS_A LC 2014
Natürlich Alle.

Wir wissen doch auch, dass Apfelrudi und 005, Genies sind. Auch technisch gesehen.
Denen kann niemand das Wasser reichen.

Einfach weitermachen und so tun als ob sie nicht geantwortet hätten.
Denn, beigetragen zum Thema haben sie ganz einfach - nichts.

Ich kann leider technisch nicht viel zum Thema beitragen. Ich fahre sehr gerne. Meistens im Road-Modus.
Oft "vergesse" ich ganz das herumgedrückte.

Der Sinn eines ESA- Fahrwerks könnte u.a. möglicherweise ja auch sein, dass man kein Techniker sein muss
um damit klarzukommen.

Gruß Rolf
 
BigOneII

BigOneII

Dabei seit
11.11.2010
Beiträge
1.002
Ort
Tor zur schönen Hersbrucker u. Fränkischen Schweiz
Modell
R1200 GSA LC
hm, interessant..... also alle bisherigen beiträge mein ich..... :)

die frage und die antworten - nicht inhaltlich, aber eben so..... da muss ich glaub ich nochmal näher drüber nachdenken - über alles :p

nicht sofort -nicht später ..... aber auf alle fälle - irgendwann........................................................................:tongue:

"OT ende"

gruß
frank
 
0

005LzI

Gast
Hallo!

Ich war wohl nicht verständlich genug.

Ich habe es bisher nicht realisiert, dass die Fahrmodi einen Einfluss auf die Federvorspannung haben und habe auch bisher auch nichts darüber gelesen. Eine Änderung der Federvorspannung habe ich bisher nur beim ENDURO Pro Modus festgestellt.
Mein Beitrag war somit eine Frage ob die anderen Fahrmodi auch Einfluss auf die Federvorspannung haben - wäre mir nicht aufgefallen
Andererseits war mein Beitrag als Information darüber gedacht. Ich denke es ist erst den wenigsten aufgefallen das es eine Verbindung Fahrmodi - Federvorspannung gibt.

Hand aufs Herz - Wer von den Vorrednern hat das bereits gewusst?

LG

Ich bitte um die Beantwortung von #2
 
0

005LzI

Gast
1. Einfach weitermachen und so tun als ob sie nicht geantwortet hätten.
2. Denn, beigetragen zum Thema haben sie ganz einfach - nichts.

Gruß Rolf
zu 1: Von mir aus

zu 2: Doch! Beitrag #2 ist unmittelbar am Thema orientiert und stellt ein Antwort an den Fred-Ersteller dar!

Nur schon nach Beitrag #2 wurde begonnen abzulenken - nicht von mir im Übrigen.

Wie schon an anderer Stelle (zu Larsi) gesagt, bestimmt ist eine Menge Kritik richtig (diese nehme ich auch an) aber reflexhafte falsche, vielleicht aus der Oberflächlichkeit heraus nicht an der Realität orientierte Vorwürfe, nehme ich nicht an.
Das sind dann OT-Beiträge, die verbrämt werden.
 
apfelrudi

apfelrudi

Dabei seit
09.01.2010
Beiträge
43.353
Ort
mal hier, mal dort
Pardon, aber jetzt möchte ich mich doch noch zu Deinem Kommentar äussern.
Abgesehen davon, dass ich Deinen angeschlagenen Ton auf eine hoffentlich missverständliche Deutung der geschriebenen Sprache schiebe, habe ich mir bei meiner Antwort bzw Frage nur gedacht :"14.000 km und erst jetzt den Pro Modus probiert?"

Ich würde Dich bitten, mir entweder das zu erklären oder aber Deinen Kommentar (den ich extra nicht zitiert habe) zu überdenken.

mit nachdenklichen Grüssen
 
nordluecht

nordluecht

Dabei seit
26.04.2011
Beiträge
136
Ort
Schleswig Holstein
Modell
1200 Adv
Moin in die Runde,
im Zusammenhang Fahrwerkseinstellungen :
Muss man den kleinen Stecker unter der Sitzbank wieder entfernen, wenn man auf der Strasse fährt ? Oder ist das nur als Sicherheitsaspekt durch den Hersteller so konzipiert, dass man nicht einfach so die Programme durchflippern kann, sondern den Stecker wissentlich gesteckt hat und dem Nutzer bekannt ist, dass er wesentlich in Fahrsicherheitsassistenzsysteme eingegriffen hat, wenn er in dem Modus fährt ...
 
oerst

oerst

Dabei seit
22.07.2013
Beiträge
8.183
Ort
LEV
Modell
R1200GSA TB
Reiner Sicherheitsaspekt. Man kann auch (oder gerade) mit Stecker normal auf der Straße fahren, sollte nur bedenken, dass die Modi gespeichert werden.
 
eMTee

eMTee

Dabei seit
05.08.2013
Beiträge
5.247
Ort
Rhein-Main
Modell
so eines mit 2 Rädern, 3 Buchstaben und 4 Problemen
...14.000 km und erst jetzt den Pro Modus probiert?...
Nun, ich kann mir vorstellen, dass das nicht unbedingt unüblich ist.
Mein Spieltrieb hat mich bisher auch noch nicht dazu verführt.
Zudem befindet sich auf dem Weg zu meiner Eisdiele kein Enduro-Pro-Abschnitt. :(


So, ich mache jetzt Platz für die Beantwortung von #2. ;)
 
Thema:

Fahrwerkseinstellungen

Fahrwerkseinstellungen - Ähnliche Themen

  • Fahrwerkseinstellung bzw. Federbeine einstellen.

    Fahrwerkseinstellung bzw. Federbeine einstellen.: Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.... ich habe mir eine R1200gs Adventure BJ. 2013 die letzte Luftgekühlte zugelegt. Mit nur 20000km, der...
  • Fahrwerkseinstellungen

    Fahrwerkseinstellungen: Hatte dieselbe Frage bereits irrtümlicher Weise bei den 1200ern gestellt: Ich habe da eine Frage, die wahrscheinlich bei einigen von euch nur...
  • Grundsätzliches zur Fahrwerkseinstellung

    Grundsätzliches zur Fahrwerkseinstellung: Hallo Leute! ich fahre eine LC Bj. 2013. Selber 1,90 hoch und 115 schwer. Fahr 95% solo mit Varioset + Topcase. PST2 vorne und hinten. Druck lt...
  • Fahrwerkseinstellung 1200GS

    Fahrwerkseinstellung 1200GS: Hallo Leute, ich habe zu meiner Frage hier noch nichts gefunden. Es geht mir um die Einstellung des Serienfahrwerks meiner 2008er GS. Ich habe...
  • Fahrwerkseinstellung

    Fahrwerkseinstellung: Hallo, Ich habe folgende Frage. Ich habe mich mal mit den Fahrwerkseinstellungen an meiner F650GS mit werksseitiger Tieferlegungbeschäftigt, da...
  • Fahrwerkseinstellung - Ähnliche Themen

  • Fahrwerkseinstellung bzw. Federbeine einstellen.

    Fahrwerkseinstellung bzw. Federbeine einstellen.: Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.... ich habe mir eine R1200gs Adventure BJ. 2013 die letzte Luftgekühlte zugelegt. Mit nur 20000km, der...
  • Fahrwerkseinstellungen

    Fahrwerkseinstellungen: Hatte dieselbe Frage bereits irrtümlicher Weise bei den 1200ern gestellt: Ich habe da eine Frage, die wahrscheinlich bei einigen von euch nur...
  • Grundsätzliches zur Fahrwerkseinstellung

    Grundsätzliches zur Fahrwerkseinstellung: Hallo Leute! ich fahre eine LC Bj. 2013. Selber 1,90 hoch und 115 schwer. Fahr 95% solo mit Varioset + Topcase. PST2 vorne und hinten. Druck lt...
  • Fahrwerkseinstellung 1200GS

    Fahrwerkseinstellung 1200GS: Hallo Leute, ich habe zu meiner Frage hier noch nichts gefunden. Es geht mir um die Einstellung des Serienfahrwerks meiner 2008er GS. Ich habe...
  • Fahrwerkseinstellung

    Fahrwerkseinstellung: Hallo, Ich habe folgende Frage. Ich habe mich mal mit den Fahrwerkseinstellungen an meiner F650GS mit werksseitiger Tieferlegungbeschäftigt, da...
  • Oben