Frage Ersatzteil für Handbremsarmatur

Diskutiere Frage Ersatzteil für Handbremsarmatur im R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC Forum im Bereich Motorrad Modelle; Guten Tag in die GS Expertenrunde, wie bei meinen Vorgängermotorrädern, habe ich jetzt auch bei meiner GS 1200 LC (Bj. 2013)den...
K

Kirk.B

Themenstarter
Dabei seit
18.05.2015
Beiträge
9
Guten Tag in die GS Expertenrunde,

wie bei meinen Vorgängermotorrädern, habe ich jetzt auch bei meiner GS 1200 LC (Bj. 2013)den Brems-/Kupplungshebel in besser verstellbare und kürzere Hebel gewechselt.
Dabei ist mir auf der Bremsseite ein Malheur passiert, ich weiß....und habe ich mich selbst schon drüber geärgert.
Ich habe das Gewinde an dem Stift/Pin, welcher in die Staubschutzmanschette geht versaut:(. Es funktioniert zwar, möchte dies aber austauschen.
Jetzt habe ich bei meinem BMW Händler und dem BMW Service angerufen. Dieses Teil ist nicht mal auf den Explosionszeichnungen bei BMW abgebildet. Diese Teile können evtl. mit der Handbremsarmatur für ü. 300,-Euro mit erworben werden.

Ich suche nur den Stift/Pin mit Gewinde und Kugel der durch die Staubschutzmanschette in die Handbremsarmatur geht, die runde Aufnahme am Bremshebel und die Sicherungsmadenschraube. Sind alles Einzelteile und weder mit dem Bremshebel, noch mit der Handbremsarmatur unlösbar verbunden.

Kann mir hier Jemand helfen bzw. einen Tip geben???

Danke.

Gruß Kirk
 
oerst

oerst

Dabei seit
22.07.2013
Beiträge
8.183
Ort
LEV
Modell
R1200GSA TB
EBay. Da gab es schon das ein oder andere Teil, was passen könnte...
 
K

Kirk.B

Themenstarter
Dabei seit
18.05.2015
Beiträge
9
Hallo Oerst,

vielen Dank, für Deinen Tip.
Bei ebay hatte ich schon geschaut.
Da gibt es meist nur die komplette Handbremsarmatur......aber darauf wird es vielleicht irgendwann hinauslaufen.
Dennoch, wenn jemand die Handbremsarmatur benötigt, würde ich mich auch an den Kosten beteiligen.
Der PIN geht im "Normalfall" nicht (nie) kaputt.....und ich benötige nur den PIN/Stift und die Gewindeaufnahme im Bremshebel.

Gruß Kirk
 
K

Kirk.B

Themenstarter
Dabei seit
18.05.2015
Beiträge
9
Hallo Max,

auch Dir vielen Dank. Bei Leebmann hatte ich schon geschaut. Dort wird mit den Original BMW Unterlagen gearbeitet, die von mir benötigtem Teile sind auch dort nicht abgebildet, sonst sind aber recht viele Ersatzteile im Angebot. Hatte bei Leebmann auch angerufen, waren bemüht, konnten mir auch nicht weiterhelfen und haben mir die Nummer vom BMW Service gegeben. Dort habe ich auch angerufen. Aussage: Dies ist als Ersatzteil nicht erhältlich.

Gruß Kirk
 
K

Kirk.B

Themenstarter
Dabei seit
18.05.2015
Beiträge
9
Max noch eine kleine Ergänzung zu Deinem link, Danke. Genau, das ist die Original BMW Abbildung.
Auf der Abbildung fehlt eine Bohrung im Bremshebel für die Aufnahme und den Stift der durch die Staubschutzmanschette(6) in die Handbremsarmatur geht. Im Prinzip sind es 3 "kleine"Teile, die nicht abgebildet sind....und die ich benötige.
 
atgmax

atgmax

X-Moderator
Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
3.534
Ort
Südpfalz
Modell
R1200GS LC 13/15/16
Max noch eine kleine Ergänzung zu Deinem link, Danke. Genau, das ist die Original BMW Abbildung.
Auf der Abbildung fehlt eine Bohrung im Bremshebel für die Aufnahme und den Stift der durch die Staubschutzmanschette(6) in die Handbremsarmatur geht. Im Prinzip sind es 3 "kleine"Teile, die nicht abgebildet sind....und die ich benötige.
Dann würde ich den Hebel bestellen und davon ausgehen, dass die Teile dabei sind und den Rest in die Bucht. Falls die Teile nicht dabei sind halt wieder zurück.
 
Q

q-ala

Dabei seit
03.10.2008
Beiträge
425
Ort
Oberpfalz
Modell
R1200GS LC BJ15
@ Kirk.B,

nachdem bei meienr ST mal der Haltebügel der Armatur gebrochen ist, habe ich diese getauscht und das kaputte Teil liegt noch irgendwo bei mir rum.
Da es mir heute schon zu spät ist (muss morgen früh raus) würde ich dir anbieten, (wenn du warten kannst bis morgen) das ich morgen da mal nachschue.
Daher vielleicht besser per PN und E-Mail weiterschreiben.

lg
Harald
 
johosodo

johosodo

Dabei seit
26.07.2014
Beiträge
698
Ort
Im Taunus, wenn ich mal hier bin, Charlotte NC ode
Modell
R 1200 GS LC, R 1200 RT LC, Yamaha NIKEN, Honda Goldwing 2020 DCT AIRBAG Tour, Triumph Tiger 1200 XR


Es geht um position zwei, nehme ich an

Ist zu ersetzen durch eine modifizierte va schraube da nur druckbelastet

Kann ein dreher oder ähnliches herstellen

Fast jede kleine fahrradwerkstatt hat ne drehbenk

Gruss

Horst
 
R

Reimo

Dabei seit
02.03.2006
Beiträge
175
Ort
Mainaschaff
Modell
R 1200 GS-LC
BMW gibt in der Reparaturanleitung folgenen Hinweis:



also überleg dir genau in wieweit eine Manipulation der Bremsanlage sinnvoll ist.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Q

q-ala

Dabei seit
03.10.2008
Beiträge
425
Ort
Oberpfalz
Modell
R1200GS LC BJ15
@ Kirk. B,

habe nachgeguckt und festgestellt, dieser Bolzen ist etwas anders augeführt bei der LC den der der ST/GS Mü, bzw. Tü.
Könnte zwar passen, ist dann aber nicht mehr original. Der Unterschied scheint in dem längeren Ende des Bolzens zu sein, welcher nach unten rausragt. Ansonsten sehe ich keinen Unterschied.

lg
Harald
 
K

Kirk.B

Themenstarter
Dabei seit
18.05.2015
Beiträge
9
Hallo Blumi,

das hatte ich mir Montag schon mal auf beobachten gelegt :-).....aber vielleicht finde ich ja noch eine Alternative,
Danke für Deine Mühe. Harald und Horst haben auch noch gute Vorschläge

Gruß Kirk
 
K

Kirk.B

Themenstarter
Dabei seit
18.05.2015
Beiträge
9
Hallo Harald,

vielen Dank, für Dein Angebot und das nachschauen. Der Pin usw. funktioniert ja.....ich bin nur etwas pingelig. Der Imbus am Ende ist auch leicht versaut....und lässt sich ggf. dann nicht mehr darüber einstellen. Es sollte schon ein passendes Teil von der LC sein.
Gruß Kirk
 
K

Kirk.B

Themenstarter
Dabei seit
18.05.2015
Beiträge
9
Hallo Horst,

vielen Dank für Deine Darstellung und Deinen Tip. Genau um das Teil auf Abbildung 2 der Stift und die Aufnahme (ohne Aufnahmestück im Hebel) geht es. Irgendwann, werde ich irgendwo das Teil bekommen:-). Ist ein M5 Gewinde am Stift und in der Aufnahme.

Gruß Kirk
 
K

Kirk.B

Themenstarter
Dabei seit
18.05.2015
Beiträge
9
Hallo Reimo,

der Beitrag von Dir hilft mir leider nicht weiter. Ich wollte nur wissen, ob mir Jemand bei der Beschaffung der gesuchten Teile helfen kann oder diese zufällig "rumliegen" hat.

Übrigens verbleibt beim Austausch der Hebel die Druckstange bei der Handarmatur und ist ja auch einstellbar. Sonst würden sich glaube die Zubehör- und Hebelanbieter sehr "wundern" :-).

Trotzdem Danke.

Gruß Kirk
 
R

Reimo

Dabei seit
02.03.2006
Beiträge
175
Ort
Mainaschaff
Modell
R 1200 GS-LC
was ich gemeint habe ist den Bolzen einfach austauschen ohne das genaue Maß zu kennen kann zu Problemen führen.
Nicht umsonst ist die Madenschraube zur Sicherung mit Sicherungslack gefüllt. Falls man daran arbeitet ist unbedingt die Originallänge des Bolzens wieder einzustellen. Das haben die Zubehörlieferanten so nicht auf dem Radar.
Siehe Betrag aus der Nachbarkneipe
Hebel-Sollbruchstellen.... - Seite 3 - LC: Bremsen und Lenkung - gs-world.eu
Der Hersteller meiner Zubehörhebel hat schon Post. Der Austausch der Hebel ist nicht so einfach wie beschreiben.
Außer bei den Originalhebel bzw. BMW Zubehör, da wird nur der Hebel getauscht, das Betätigungsstück bleibt bei der Armatur. So ist auch der Hinweis verständlich.
Gruß
Peter
 
K

Kirk.B

Themenstarter
Dabei seit
18.05.2015
Beiträge
9
Hallo Peter,

da sprichst Du mir aus der Seele....obwohl dies zwar nicht meine Frage betrifft, schreibe ich mal....und möchte aber keine Grundsatzdiskussion herauf beschwören.

Ich habe schon etliche Motorräder gefahren und modifiziert....und hatte auch beim Zubehör weniger Probleme als bei BMW.
BMW...und ich liebe deutsche Ingenieurskunst, ist aber dennoch um Einiges anders. Sicherheitshinweise usw. sind, wie der von Dir gesendete Beitrag glaube gewollt, wichtig und richtig. Es soll ja nicht "Jeder"...und ich habe das schon erlebt daran rumschrauben.

Danke, für den link mit dem Hebeltausch. Bei den abgebildeten V-Tec Hebeln, diese sind meiner Meinung nach nicht 100% baugleich und passgenau zu den BMW Hebeln, passen aber Preis/Leistung mäßig dennoch gut. Die Madenschraube muss ja eh gelöst werden(Sicherungslack typisch "deutsch") und das Gewinde würde (muss) ich in diesem Fall etwas verstellen, sonst fährt man mit dem V-Tec Hebel bei gleicher Einstellung mit schleifender Kupplung und auch bei der Bremse würde ich leicht nachstellen, die Bremse greift sonst sehr früh.
Dies ist aber nur meine Meinung.

Ich wünsche einen schönen Abend. Gruß Kirk
 
Thema:

Frage Ersatzteil für Handbremsarmatur

Frage Ersatzteil für Handbremsarmatur - Ähnliche Themen

  • Hill Start Frage

    Hill Start Frage: Hallo Leute Habe Hill-Start auf Automatik gestellt (prima Sache:smile:) Wenn ich aber jetzt an einer Schräge stehe und zurückrollen will...kann...
  • Kurze Frage: Kann man ohne weiteres mit dem PKW und Motorrad direkt bis zum Feldbergturm

    Kurze Frage: Kann man ohne weiteres mit dem PKW und Motorrad direkt bis zum Feldbergturm: im Schwarzwald fahren? Ich werde aus der Kartenansicht nicht ganz schlau.
  • Vario Topcase Frage

    Vario Topcase Frage: Hallo sind diese "aufgesetzten" Erhebungen Vollmaterial? Ich möchte da schräg ein Loch durchbohren um einen Kabelbinder durchzuziehen. Nicht, dass...
  • Sitzbank-Frage F700

    Sitzbank-Frage F700: Liebe Alle, ich brauche eine höhere Sitzbank. Im Moment ist die niedrige Version verbaut. Ich versuche gerade zu verstehen, was es alles an...
  • Frage zu Ersatzteilen

    Frage zu Ersatzteilen: Hallo an Alle, ich plane eine längere Reise mit meinem Motorrad (es wird einige Offroadanteile geben, ungefähre Strecke 30.000km) und benötige...
  • Frage zu Ersatzteilen - Ähnliche Themen

  • Hill Start Frage

    Hill Start Frage: Hallo Leute Habe Hill-Start auf Automatik gestellt (prima Sache:smile:) Wenn ich aber jetzt an einer Schräge stehe und zurückrollen will...kann...
  • Kurze Frage: Kann man ohne weiteres mit dem PKW und Motorrad direkt bis zum Feldbergturm

    Kurze Frage: Kann man ohne weiteres mit dem PKW und Motorrad direkt bis zum Feldbergturm: im Schwarzwald fahren? Ich werde aus der Kartenansicht nicht ganz schlau.
  • Vario Topcase Frage

    Vario Topcase Frage: Hallo sind diese "aufgesetzten" Erhebungen Vollmaterial? Ich möchte da schräg ein Loch durchbohren um einen Kabelbinder durchzuziehen. Nicht, dass...
  • Sitzbank-Frage F700

    Sitzbank-Frage F700: Liebe Alle, ich brauche eine höhere Sitzbank. Im Moment ist die niedrige Version verbaut. Ich versuche gerade zu verstehen, was es alles an...
  • Frage zu Ersatzteilen

    Frage zu Ersatzteilen: Hallo an Alle, ich plane eine längere Reise mit meinem Motorrad (es wird einige Offroadanteile geben, ungefähre Strecke 30.000km) und benötige...
  • Oben