Kilometerzähler oder Tripzähler

Diskutiere Kilometerzähler oder Tripzähler im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo miteinander, bei meiner GSA 2011 ist mir folgendes aufgefallen: Wenn das Kombiinstrument auf Trip 1 engestellt ist kommt es sporadisch...
Adventure11

Adventure11

Themenstarter
Dabei seit
29.03.2011
Beiträge
35
Ort
Kirchheim unter Teck
Modell
R 1200 GS Adventure 2011 / Zephyr 1100 Bj.1993 / F 650 GS Bj. 2010
Hallo miteinander,

bei meiner GSA 2011 ist mir folgendes aufgefallen:

Wenn das Kombiinstrument auf Trip 1 engestellt ist kommt es sporadisch dazu, dass nach dem Anlassen der Gesamtkilometerstand angezeigt wird und nicht wie vor dem Abstellen des Motors Trip 1. War gestern zufällig beim Händler und hab`s beim Meister mal angesprochen. Er hatte bereits einmal davon gehört und konnte sich nach mehrmaligen Ausprobieren auch keinen Reim darauf machen.
Vermutlich Software meinte er. Vielleicht kommt bis zum nächsten Service ein Update raus. Ist zwar keine große Sache, aber das Umschalten funktioniert leider nur per "Gummiknopf" am Kombiinstrument.
Hat von Euch jemand die gleiche Erfahrung gemacht oder kennt vielleicht die Ursache?
Bin mal gespannt...

Gruß,
Gerd
 
lupo912

lupo912

Dabei seit
14.05.2010
Beiträge
205
Ort
Lutherstadt Eisleben
Modell
GS 1200 Adventure 2014
Hallo. Habe ich auch. Normale Gs TÜ aus 2010. Bisher habe ich mir darüber keine Gedanken gemacht. Aber stimmt es sollte sicher wieder so sein wie zuletzt eingestellt.
Gruß Tom
 
Matti63

Matti63

Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
1.517
Ort
Uedem
Modell
1200 GSA LC-
Hi,

schließe mich mit meiner 2010 ADV an!
Aber habe mir darüber noch keinen Kopf gemacht.

LG matti
 
M

Matsche1967

Dabei seit
26.09.2005
Beiträge
214
Ich beneide Euch ...

Versteht mich bitte nicht falsch, aber ich kann mich echt nur wundern.

Kommt Ihr vor lauter Problemen wie diesen überhaupt noch zum fahren?

Ich weiß ja nicht, ob Ihr jemals mit Euren schönen, teuren, hochglanzpolierten BMW auch schon mal dorthin fahrt, wo Ihr auf andere Motorradfahren trefft? (Nein, nicht Eisdiele, Route66 o. ä., sondern MRT oder ä.) Dort, wo zum teil auch die "Richtigen", die, statt nur immer zum "Freundlichen" auch mal durch die Welt fahren, sind. Gut, deren Gurken glänzen nicht immer wie die Euren, aber die machen dafür km.

Und Forumskollegen wie Ihr, entsprechen GENAU deren Stereotypen vom BMW-Fahrer. Jo, fahre auch eine, und muß mir das immer anhören - Naja, und kann noch nicht einmal behaupten, daß nichts drann wäre, ... an den Stereotypen über die BMW-Fahrer.

So, aber jetzt wieder zum Wesentlichen, dem Tages- Trip- oder Km-Zähler!

Gruß JM
 
O

oliw70

Dabei seit
25.08.2007
Beiträge
524
Ort
Österreich
Modell
R 1200 GS ('07) - gelb
Hallo miteinander,

bei meiner GSA 2011 ist mir folgendes aufgefallen:

Wenn das Kombiinstrument auf Trip 1 engestellt ist kommt es sporadisch dazu, dass nach dem Anlassen der Gesamtkilometerstand angezeigt wird und nicht wie vor dem Abstellen des Motors Trip 1.
Soweit ich weiß, wird nach dem Anlassen IMMER zuerst der Gesamtkilometerstand angezeigt und dann jener, welcher zuletzt drinnen war....beim Ausschalten wird auch (soweit ich mich jetzt erinnern kann - bitte nicht drauflosschlagen :)) IMMER die Uhr sowie der Gesamtkilometerstand ganz kurz noch angezeigt?!

Werd das mal die Tage etwas genauer beobachten ....
Vielleicht stands ja auch so in der Betriebsanleitung ...:o
 
Adventure11

Adventure11

Themenstarter
Dabei seit
29.03.2011
Beiträge
35
Ort
Kirchheim unter Teck
Modell
R 1200 GS Adventure 2011 / Zephyr 1100 Bj.1993 / F 650 GS Bj. 2010
... also Matsche,

Du bist ja wohl auch nicht am Fahren wenn Du Dich um diese Zeit im Form herumtreibst und vesuchst zu stänkern. Wurden kürzlich nicht irgendwelche Beiträge von Dir gelöscht??
Hört man da Neid raus bezüglich neuen, glänzenden, teuren Motorrädern?
Ich beispielsweise bin noch gar nicht so lange mit einer BMW unterwegs um mich irgendeiner Kategorie von BMW-Fahrern zugehörig zu fühlen.

Nun zum Wesentlichen:
Man unterscheidet zwischen Kilometerzähler, Trip1 und Trip 2. Hatte ich mich unklar ausgedrückt? Dann bitte ich das zu entschuldigen.

... und im Übrigen hat neimand von einem Problem geredet bzw.geschrieben.
Es war eine Feststellung und ich habe eine einfache Frage gestellt. Wenn Du konstruktiv etwas beitragen kannst - gerne, ansonsten halt Dich raus.

Gruß,
Gerd
 
Adventure11

Adventure11

Themenstarter
Dabei seit
29.03.2011
Beiträge
35
Ort
Kirchheim unter Teck
Modell
R 1200 GS Adventure 2011 / Zephyr 1100 Bj.1993 / F 650 GS Bj. 2010
Soweit ich weiß, wird nach dem Anlassen IMMER zuerst der Gesamtkilometerstand angezeigt und dann jener, welcher zuletzt drinnen war....beim Ausschalten wird auch (soweit ich mich jetzt erinnern kann - bitte nicht drauflosschlagen :)) IMMER die Uhr sowie der Gesamtkilometerstand ganz kurz noch angezeigt?!

Werd das mal die Tage etwas genauer beobachten ....
Vielleicht stands ja auch so in der Betriebsanleitung ...:o
... genau so sollte es sein bzw. ist es. Aber es kommt immer wieder vor, dass
nicht das zuletzt Angewählte erscheint sondern der Gesamtkilometerstand.
 
Microbi

Microbi

Dabei seit
26.02.2011
Beiträge
355
Modell
1200GSADV TÜ Bj 2010
Das ist normal, das hat was mit dem Zeitabstand zwischen Zündung einschalten und Anlasserknopf drücken zu tun. Wenn Du direkt nach Zündung an, den Anlasser betätigst, oder wartest bis der Check fertig ist, erscheint der zuletzt eingestellte Trip. Startest Du aber während der Check läuft, kommt Der durcheiander und zeigt den Gesamtkilometerstand an. Ich hoffe ich hab mich verständlich genug ausgedrückt und wünsche noch viele Sorgenfreie Kilometer.
 
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
7.431
Ort
Chiemgau - nahe an AT
Modell
R 1200 GSA - Gelb
oder einfach:

"its not a bug,
its a feature" :D:D

und bevor dir frage kommt - warum schreiben und nicht fahren....
ich darf meiner GöGa helfen müssen sollen:(
 
chlöisu

chlöisu

Dabei seit
24.10.2010
Beiträge
3.255
Ort
Emmental, Schweiz
Modell
Q 09 Mü, und andere
Hallo alle
Macht meine Mü 09 auch von Zeit zu Zeit.
Lasst doch Matsche Vielschreiber stänkern, wenn er lieber Moped poliert als darauf rumzufahren, lasst ihn doch nach dem alten Prinzip: "Was stört's den Mond, wenn ihn der Hund anbellt" :D:D:D Wenn er ein paar 100 tkm abgespult hat, wird sich sein Mütchen gekühlt haben.
Gruss Klaus
 
Matti63

Matti63

Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
1.517
Ort
Uedem
Modell
1200 GSA LC-
Kommt Ihr vor lauter Problemen wie diesen überhaupt noch zum fahren?

Gruß JM
Hi,

wir fahren nur........

sonst hätten wir ja nix zum schreiben und wenn das Moped nur steht, dann gibt es kaum bis gar keine Probleme :rolleyes:

Matti:D
 
micha

micha

Dabei seit
23.02.2005
Beiträge
555
Ort
Hennigsdorf (Berlin)
Modell
R1200 GSA
Das ist normal, das hat was mit dem Zeitabstand zwischen Zündung einschalten und Anlasserknopf drücken zu tun. Wenn Du direkt nach Zündung an, den Anlasser betätigst, oder wartest bis der Check fertig ist, erscheint der zuletzt eingestellte Trip. Startest Du aber während der Check läuft, kommt Der durcheiander und zeigt den Gesamtkilometerstand an. Ich hoffe ich hab mich verständlich genug ausgedrückt und wünsche noch viele Sorgenfreie Kilometer.

kann ich nicht bestätigen. Dieses Rücksetzen auf den Kilometerstand trat bei mir nur auf, wenn die Batterie im "sterben lag". Das hatte ich nun bei 3 verschiedenen GS'en auch Dreimal. Immer wenn man merkte das die Batterie 'schwer zu tun' hatte den Anlasser zu drehen, kam oft auch das beschriebene Rücksetzproblem..

Während des Checks zu starten hat bei mir keine Auswirkungen..

Gruß
Micha
 
Christian RA40XT

Christian RA40XT

Dabei seit
20.01.2009
Beiträge
2.667
Ort
Nürnberg
Modell
Suzuki GS 850, Honda XL600V TransAlp, Honda NX 125
Das ist normal, das hat was mit dem Zeitabstand zwischen Zündung einschalten und Anlasserknopf drücken zu tun. Wenn Du direkt nach Zündung an, den Anlasser betätigst, oder wartest bis der Check fertig ist, erscheint der zuletzt eingestellte Trip. Startest Du aber während der Check läuft, kommt Der durcheiander und zeigt den Gesamtkilometerstand an. Ich hoffe ich hab mich verständlich genug ausgedrückt und wünsche noch viele Sorgenfreie Kilometer.
Nö das stimmt nicht...
 
F

Freiburger

Gast
Versteht mich bitte nicht falsch, aber ich kann mich echt nur wundern.

Kommt Ihr vor lauter Problemen wie diesen überhaupt noch zum fahren?
Jetzt hab ich endlich einen Hinweis, warum ich von März bis jetzt nur 10000km gefahren bin.
Immer der Horror vor dem Gedanken sich nach dem Beginn der Fahrt mit halsbrecherischen Balanceübungen auf der 2011er ADV den linken Arm soweit vorzubekommen, um den erlösenden Druckknopf zu erreichen. Man stelle sich vor mit der Gesamtkilometeranzeige fahren zu müssen :eek:
Zum Glück bei mir nur sehr selten. Aber was mach ich im Ausland? Oder wenn ein echter Motorradfahrer zuschaut? Oder ich mit einem Reden muss? Das macht mir echt schlaflose Nächte...

endlich erleuchtet: Freiburger
 
B

bikerbodo

Dabei seit
15.04.2011
Beiträge
62
Ort
Kerpen
Modell
R1200GS TB 2011
Ich nutz meinen Trip1 als Tankanzeigenbackup und hab noch nie ein ungewünschtes Umschalten auf Gesamtleistung erleben dürfen. Egal wie schnell oder langsam ich starte wird zunächst kurz der Gesamtkilometer und dann sofort Trip1 angezeigt.

Gruzz
 
Marc - Australia

Marc - Australia

Dabei seit
20.01.2009
Beiträge
663
Ort
Brisbane/Australia
Modell
R1200GS '06 is verkauft - R NineT
Mein Senf

...wenn die Batterie im "sterben lag"...
Gruß
Micha
+1

Ok, hallo alle miteinander...

zerreist mich nicht gleich in der luft...
ich schmeisse dann mal die batterie als grund in die runde! :eek:
ich glaube, dass die knappe auslegung der batterie der grund
fuer die rueckstellung auf gesamtkilometerstand ist.

In den ersten monaten mit meiner 06er GS habe ich genau das gleiche
phaenomen festgestellt.... und es hat mich nach einiger zeit doch geaergert.

im gleichen zug fand ich das startverhalten der kuh nicht besonders
kraftvoll. da dieses verhalten aber 'normal' erschien habe ich mir keine
grossen gedanken gemacht.

im laufe der zeit erschien es als sei die batterie schwaecher und
schwaecher geworden (was ja bei der kuh auch normal ist :D).
so schwach, dass die kuh zwar ansprang aber das display komplett
beim startvorgang ausging und dann den gesamtkilometerstand anzeigte.

es ging immer auf und ab mit der batterie, ueber monate, bis dann nur noch
das allseits bekannte 'klack-klack' zu hoeren war. Selbst mit einer neuen
GS batterie hat sich dieses verhalten nicht geaendert.
- tageskilometer im display
- motor aus
- zuendung an
- starten
- display geht aus
- motor laeuft
- display geht wieder an
- gesamtkilometerstand im display.


nun, nach weiteren 9 monaten war auch die zweite batterie trotz ctek ladegeraet
hin und ich habe entschieden eine Odyssey PC 625 einzubauen.



mit dem tag (knappes jahr her, 15.06.2011) hatte sich dieses problem
komplett davongeschlichen. die kuh startete seit dem extrem kraftvoll
und das display bleibt sogar waehrend des startvorgangs AN! nicht zu
schweigen vom tageskilometer stand.
(beim zuendunganschalten ist der gesamtkilometerstand natuerlich kurz zu sehen)

nur mal so zum nachdenken :D

Viel spass beim denken.
Beste Gruesse aus dem winterlichen Brisbane!

:cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
Praesimfh

Praesimfh

Dabei seit
08.03.2009
Beiträge
576
Ort
LDK/Hessen
Modell
R1200GS LC ADV
Hallo zusammen,
mir ist das "Problem?!" bei meiner 2011er GSA ebenfalls aufgefallen. Ich habe dann mal beim Starten genauer hin geschaut: Immer gleiche Voraussetzung beim Abstellen vorausgesetzt (Anzeige Trip1). Beim Starten: Zündung an, warten bis der Check kompl. fertig ist (noch werden die Gesamtkilometer angezeigt). Wenn die gelbe Warnleuchte ausgeht, springt die Anzeige von Gesamtkilometer auf Trip1 um und bleibt auch nach dem Anlassen so! Warte ich mit meinem Druck auf den Anlasserknopf nicht ab, bis die gelbe Leuchte aus ist, bleibt die Gesamtkilometeranzeige. Das beschriebene ist immer wieder reproduzierbar!
Vielleicht habe ich auch einen Einzelfall, aber nach diesem Gesetz funktioniert es bei mir.

Gruß Heiko
 
Soundso

Soundso

Dabei seit
19.10.2010
Beiträge
44
Modell
R1200GS
Mit ist das auch aufgefallen und ich konnte mir keinen Reim darauf machen.
Danke für die tollen Antworten. Werde das mal mit dem Startvorgang/Check und der Batterieleistung prüfen...
:D
 
Zebulon

Zebulon

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
1.537
Ort
zwischen Ulm und Augsburg
Modell
R 1200 GS Adventure LC (06/2015), F 650 GS maximal tief (09/2010), KTM Duke 390 (06/2015)
Bei meiner 2007er wird statt Trip 1/2 der Gesamtkilometerstand angezeigt, wenn man die GS mit dem Killschalter abschaltet und nicht mit dem Zündschlüssel. Das ist bei mir reproduzierbar.
Zur neuen kann ich noch nix sagen, da sie erst in 4 Tagen ausgeliefert wird.
 
B

bugati

Dabei seit
25.12.2010
Beiträge
62
Ort
58708
Modell
R1200GS Triple Black
Ich meine,bei meiner 2011er wird Trip1 beim Neustart immer auf Gesamtkilometer zurückgesetzt. Trip 2 bleibt nach Neustart auch weiterhin Trip 2. Werde es aber demnächst nochmal genau beobachten. Hat mich bisher nie so wirklich gestört.
 
Thema:

Kilometerzähler oder Tripzähler

Kilometerzähler oder Tripzähler - Ähnliche Themen

  • Spoed!! Gezocht kilometerteller

    Spoed!! Gezocht kilometerteller: Beste forum geleid Ik werd snel op zoek naar een kilometerbord van BMW 1200 GS lc 2017 triple zwart ontmoet. Aan iemand kun je me helpen ...
  • R1100GS Kilometerzähler einstellen

    R1100GS Kilometerzähler einstellen: Hallo Kuh-Treiber, da ich aufgrund eines defekten Tacho einen neuen einbauen muss, möchte ich gerne den Kilometerstand des neuen gebrauchten Tacho...
  • 1100 GS Kilometerzähler / Tacho ungenau

    1100 GS Kilometerzähler / Tacho ungenau: Hallo, habt ihr es bei den 1100GS auch das der Tacho vor geht? Bei einer Tagestour zeigen die KM-Zähler meiner Kumpels z.b. +-400km an, bei mir...
  • Tacho und Kilometerzähler defekt

    Tacho und Kilometerzähler defekt: Hallo Gemeinde. Wie kann ich feststellen ob es an der Tachowelle oder Schnecke liegt? Oder besser gleich beides tauschen? Grüße
  • Kilometerzähler ungenau

    Kilometerzähler ungenau: Hallo Zusammen Auf einer Roadbooktour in den Vogesen habe ich festgestellt, dass mein Kilometerzähler (R 1200 GS '04) nicht genau läuft. Heisst...
  • Kilometerzähler ungenau - Ähnliche Themen

  • Spoed!! Gezocht kilometerteller

    Spoed!! Gezocht kilometerteller: Beste forum geleid Ik werd snel op zoek naar een kilometerbord van BMW 1200 GS lc 2017 triple zwart ontmoet. Aan iemand kun je me helpen ...
  • R1100GS Kilometerzähler einstellen

    R1100GS Kilometerzähler einstellen: Hallo Kuh-Treiber, da ich aufgrund eines defekten Tacho einen neuen einbauen muss, möchte ich gerne den Kilometerstand des neuen gebrauchten Tacho...
  • 1100 GS Kilometerzähler / Tacho ungenau

    1100 GS Kilometerzähler / Tacho ungenau: Hallo, habt ihr es bei den 1100GS auch das der Tacho vor geht? Bei einer Tagestour zeigen die KM-Zähler meiner Kumpels z.b. +-400km an, bei mir...
  • Tacho und Kilometerzähler defekt

    Tacho und Kilometerzähler defekt: Hallo Gemeinde. Wie kann ich feststellen ob es an der Tachowelle oder Schnecke liegt? Oder besser gleich beides tauschen? Grüße
  • Kilometerzähler ungenau

    Kilometerzähler ungenau: Hallo Zusammen Auf einer Roadbooktour in den Vogesen habe ich festgestellt, dass mein Kilometerzähler (R 1200 GS '04) nicht genau läuft. Heisst...
  • Oben