R 1200 GSA für Offroad "optimieren"

Diskutiere R 1200 GSA für Offroad "optimieren" im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen, ich will meine GSA etwas besser für Fahren im Stehen "optimieren". ich bin 1,77 groß und hab jetzt eine 20mm Lenkererhöhung...
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Themenstarter
Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
6.806
Ort
Chiemgau - nahe an AT
Modell
R 1200 GSA - Gelb
Hallo zusammen,
ich will meine GSA etwas besser für Fahren im Stehen "optimieren". ich bin 1,77 groß und hab jetzt eine 20mm Lenkererhöhung drauf.
hab jetzt an 40mm Erhöhungen gedacht, da ich mit den 20igern keine "luft" in den armen habe, die sind sehr gestreckt.
oder die Schnell-verstellungen von Wunderlich :fragezeichen:
reichen die in Verbindung mit den 20ern? (OK, ich weiß, hängt auch von den Armlängen ab)

und wie stellt man die Fußbremse ein - die ist mir im Stehen (auch mit abgeklapter Erhöhung) zu tief
wenn ich in PB so nachlese, ist das etwas aufwendig oder verstehe ich das falsch?
 
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Themenstarter
Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
6.806
Ort
Chiemgau - nahe an AT
Modell
R 1200 GSA - Gelb
genau da wollte ich - wenn überhaupt erst zum schluß dran - dann kratzt die immer so schnell :zwinkern:
 
Qurator

Qurator

Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
1.407
Ort
37083 Göttingen
Modell
R1200 GS TB Bj 2013
Hallo,
40mm lenkererhöhung wird knapp mit den Leitungen, 30mm geht gerade noch mit verlegen des Gaszuges! (Bei mir jedenfalls)
Fussbremse! Da hat die Adventure doch den Klappmechanismus zum erhöhen des Bremspedals?
 
SQ18

SQ18

Dabei seit
20.08.2018
Beiträge
1.622
Ort
Südwestpfalz
Modell
R1200GS Adv. 2018
ich will meine GSA etwas besser für Fahren im Stehen "optimieren". ich bin 1,77 groß und hab jetzt eine 20mm Lenkererhöhung drauf.
1,78 und ich fahre im stehen wunderbar ohne Lenkererhöhung - ich bin mir nicht sicher ob noch mehr Lenkererhöhung der richtige Weg ist.



hth
 
Qurator

Qurator

Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
1.407
Ort
37083 Göttingen
Modell
R1200 GS TB Bj 2013
@SQ18 !

Auch beim Fahren im Sitzen kann eine Lenkererhöhung sinnvoll sein!

Es kommt auch nicht nur auf die Größe an, sondern wie die Proportionen verteilt sind.
Der eine hat lange Beine und einen kurzen Oberkörper ein anderer genau umgekehrt!
Und dann kommen noch unterschiedliche Armlängen hinzu!
 
MatsGS

MatsGS

Dabei seit
03.04.2019
Beiträge
113
Wir reden doch hier nicht von einem Orang Utan auf der GS. 40mm bei 1.77 halte ich für deutlich zuviel
 
TinoE

TinoE

Dabei seit
05.04.2019
Beiträge
49
Ort
Bay. Spessart
Modell
R1200GS ADV 2011
Hi, ich bin 1,78cm und bin Sitzzwerg, will heissen im Sitzen so groß wie meine Frau mit 1,69m und somit etwas längere Beine.
Ohne Lenkererhöhung musste ich mich auch immer leicht in der Hüfte abknicken oder die Knie deutlich weiter einknicken um stehend fahren zu können. Mit 20mm Erhöhung und entsprechend nach vorne gedrehtem Lenker komme ich jetzt sehr gut klar. 40mm halte ich auch für sehr viel, zumal du dann im sitzen evtl. Probleme mit den Schultern bekommst. Ging mir zumindest so.

Evtl. nochmal die Körperhaltung beim Stehen prüfen. Alles gerade, Knie leicht gebeugt, Unterarme-Handfläche-Finger-Hebel sind in einer Linie, ... usw. vielleicht kannst du dort noch "optimieren" :-)

Nur mal als Vergleich. Ein Freund ist 1,96m und hat auch "nur" eine 40mm Erhöhung, jedoch zusätzlich 30mm tiefere Rasten. Das sind 70mm bei 180mm mehr Körperlänge.
 
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Themenstarter
Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
6.806
Ort
Chiemgau - nahe an AT
Modell
R 1200 GSA - Gelb
Wir reden doch hier nicht von einem Orang Utan auf der GS. 40mm bei 1.77 halte ich für deutlich zuviel
20mm hab ich aktuell verbaut mit normalen Rasten - und da sind im stehen dann die Arme "gerade und auf Zug",
da muß ich mich schon deutlich nach vorne beugen, um hier etwas Ellbogenwinkel zu bekommen - und das ist bei längeren Passagen m.E. sehr unbequem oder man hat keine ausgleichsmöglichkeit, wenn mal Q in Schlagloch kippen will etc.

wenn ich aktiv fahre, dann ist etwas nach vorne gebeugt sicher gut, aber bei längeren Passagen (Längeren Schotterwegen,Bergstraßen) finde ich das das doch sehr anstrengend, da man ja dann auch durch das nach vorne gebeugt sein auch einiges an Gewicht auf dem Lenker hat.
 
yello

yello

Dabei seit
21.02.2010
Beiträge
1.304
Ort
Teising
Modell
1200er Rallye K25 + R100R Scrambler "Geili Miley"
ich bin 186cm hoch.
habe eine 20mm Erhöhung.
Diese erlaubt mir im Stehen mit ausgestreckten Armen und Beinen noch gerade so aufrecht zu stehen.
Allerdings habe ich dann die Hände nicht mehr voll geschlossen an den Griffen.... das funzt nur auf der Strasse... wenn ich mal aufstehe um meinen Popo etwas Gutes zu tun.
Wenns auf ner Schotterpiste ist... dann geh ich eh etwas in die Knie... und umgreife die Griffe wie es sein soll... da passt es dann auch wieder.
Aber wie bereits vorher erwähnt. Das is bei jedem etwas anders.

Was noch etwas bringt.... ist den Lenker etwas nach oben zu drehen. Ist eh besser zum fahren ( hab ich mir sagen lassen) wenn man rel. viel im Stehen fährt.
 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.671
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Die Armaturen leicht lösen nicht vergessen.... :)
 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.671
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Damit hat man noch mehr Sofafaktor und noch weniger Vorderradbezug.
Und wo rückt man sich bei Geländefahrten hin....
 
B

blue-flame

Dabei seit
22.06.2013
Beiträge
117
Hi, ich bin 1,78cm und bin Sitzzwerg, will heissen im Sitzen so groß wie meine Frau mit 1,69m und somit etwas längere Beine.
Ohne Lenkererhöhung musste ich mich auch immer leicht in der Hüfte abknicken oder die Knie deutlich weiter einknicken um stehend fahren zu können. Mit 20mm Erhöhung und entsprechend nach vorne gedrehtem Lenker komme ich jetzt sehr gut klar. 40mm halte ich auch für sehr viel, zumal du dann im sitzen evtl. Probleme mit den Schultern bekommst. Ging mir zumindest so.

Evtl. nochmal die Körperhaltung beim Stehen prüfen. Alles gerade, Knie leicht gebeugt, Unterarme-Handfläche-Finger-Hebel sind in einer Linie, ... usw. vielleicht kannst du dort noch "optimieren" :-)

Nur mal als Vergleich. Ein Freund ist 1,96m und hat auch "nur" eine 40mm Erhöhung, jedoch zusätzlich 30mm tiefere Rasten. Das sind 70mm bei 180mm mehr Körperlänge.

Weist du welche tieferen Rasten dein Freund hat?
 
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Themenstarter
Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
6.806
Ort
Chiemgau - nahe an AT
Modell
R 1200 GSA - Gelb
Servus zusammen,

ich hab das jetzt für mich erst mal abgeschlossen und probiere es mit dem aktuellen, modifizierten Stand:
  • Lenker noch etwas nach oben gedreht wenns mehr ins Gelände geht
  • Armaturen etwas nach unten
  • und bei den Rasten hab ich nicht an die Gummiauflagen gedacht, die ich montiert hatte, die hab ich abgenommen und schon ist das wesentlich besser
  • Lenkererhöhung bleibt mal bei 20mm, ich denke, daß reicht jetzt so
 
Thema:

R 1200 GSA für Offroad "optimieren"

R 1200 GSA für Offroad "optimieren" - Ähnliche Themen

  • Erledigt Akrapovic Euro 3 für 1200 GS und GSA LC 2013-2016

    Akrapovic Euro 3 für 1200 GS und GSA LC 2013-2016: Hallo, ich biete einen sehr schönen Akrapovic Euro3 an. Ohne Dellen oder Kratzer. Inklusive Carbonabdeckung. Es ist eine Euro 3 Version, also noch...
  • Biete Sonstiges Biete: Schwenker Seitenwagen von Fa. Kalich für GSA 1200

    Biete: Schwenker Seitenwagen von Fa. Kalich für GSA 1200: Hallo Leute, da ich aus Krankheitsgründen (Herztransplantation und dann noch dummer Motorradunfall mit zerschmettertem Knie, aber nicht mit der...
  • Erledigt Alukoffer rechts - passend für 1200 GSA LC / 1250 GSA

    Alukoffer rechts - passend für 1200 GSA LC / 1250 GSA: Hallo Gemeinde, ich suche einen gebrauchten originalen BMW Alukoffer rechts für eine GSA/LC (K51). Funktionstüchtig, ohne Schlösser und dicht...
  • Erledigt Teile Anbauteile für die 1200 GSA

    Teile Anbauteile für die 1200 GSA: Servus zusammen, ich habe hier noch ein paar Teile meiner 1200 GSA BJ 2012 liegen. Würde ich für 70€ in ein Paket legen und via DHL zustellen...
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) Touratech Fahrersitz niedrig für die luftgekühlte 1200 GSA

    Touratech Fahrersitz niedrig für die luftgekühlte 1200 GSA: Hallo zusammen, ich biete meinen niedrigen Fahrersitz von Kahedo, passend für die 1200 GSA. Preis 160€ zzgl. Versand. Paypal ist auch vorhanden...
  • Touratech Fahrersitz niedrig für die luftgekühlte 1200 GSA - Ähnliche Themen

  • Erledigt Akrapovic Euro 3 für 1200 GS und GSA LC 2013-2016

    Akrapovic Euro 3 für 1200 GS und GSA LC 2013-2016: Hallo, ich biete einen sehr schönen Akrapovic Euro3 an. Ohne Dellen oder Kratzer. Inklusive Carbonabdeckung. Es ist eine Euro 3 Version, also noch...
  • Biete Sonstiges Biete: Schwenker Seitenwagen von Fa. Kalich für GSA 1200

    Biete: Schwenker Seitenwagen von Fa. Kalich für GSA 1200: Hallo Leute, da ich aus Krankheitsgründen (Herztransplantation und dann noch dummer Motorradunfall mit zerschmettertem Knie, aber nicht mit der...
  • Erledigt Alukoffer rechts - passend für 1200 GSA LC / 1250 GSA

    Alukoffer rechts - passend für 1200 GSA LC / 1250 GSA: Hallo Gemeinde, ich suche einen gebrauchten originalen BMW Alukoffer rechts für eine GSA/LC (K51). Funktionstüchtig, ohne Schlösser und dicht...
  • Erledigt Teile Anbauteile für die 1200 GSA

    Teile Anbauteile für die 1200 GSA: Servus zusammen, ich habe hier noch ein paar Teile meiner 1200 GSA BJ 2012 liegen. Würde ich für 70€ in ein Paket legen und via DHL zustellen...
  • Biete R 1200 GS (+ Adventure) Touratech Fahrersitz niedrig für die luftgekühlte 1200 GSA

    Touratech Fahrersitz niedrig für die luftgekühlte 1200 GSA: Hallo zusammen, ich biete meinen niedrigen Fahrersitz von Kahedo, passend für die 1200 GSA. Preis 160€ zzgl. Versand. Paypal ist auch vorhanden...
  • Oben