Vorderrad einbau (warscheinlich eine dumme Frage)

Diskutiere Vorderrad einbau (warscheinlich eine dumme Frage) im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Ich entschuldige mich jetzt schonmal für die Frage aber: Ich hatte heute die beiden Räder runter, weil ich neue Reifen brauchte, hat soweit auch...
H

Hurrikan91

Themenstarter
Dabei seit
21.04.2015
Beiträge
12
Ich entschuldige mich jetzt schonmal für die Frage aber:

Ich hatte heute die beiden Räder runter, weil ich neue Reifen brauchte, hat soweit auch alles supi geklappt, nur ein Problem.

Ich habe das Vorderrad so eingebaut wie es in der Anleitung steht, nur ist mir zum Schluss aufgefallen, dass (wenn man vor dem Motorrad) links zwischen Gabel und Rad die Scheibe nicht am Rad ist, sondern auf halben weg zwischen Gabel und Rad auf der Achse sitzt und ich konnte sie auch nicht verschieben.

Soll ich nun die Achse nochmal raus nehmen, die scheibe direkt auf das Rad drücken und dann die Achse wieder durchschieben? Weil ich kann mir nicht vorstellen, dass es so gehört.

Sorry nochmal für die doofe Frage!
 
Bonsai

Bonsai

Dabei seit
21.12.2009
Beiträge
4.539
Ort
Kaiserstuhl
Modell
R 1250 GS Adv
Hmmm, kann mir nicht richtig vorstellen, welche Scheibe Du meinst...

Hast mal ein Bild davon?

Gruß

der Kurze
 
GS Q

GS Q

Dabei seit
26.11.2008
Beiträge
6.502
Ort
Weil der Stadt/ Merklingen
Modell
R 1100 GS & R 1200 GS ADV
...links is doch die Blech-Abdeckung fürs Radlager rechts der Tachoantrieb. Also wenn man davor sitzt;)!
 
Chris_

Chris_

Dabei seit
18.01.2007
Beiträge
1.728
Ort
Sulzbach-Rosenberg
Modell
1150 GSA / 1200 GS
Die Achse ist dort größer im Durchmesser und drückt den Blechring gegen das Radlager.
Wenn ich dich Richtig verstanden habe gehört das so.
 
pietch1

pietch1

Dabei seit
12.03.2006
Beiträge
4.408
Ort
Bonn
Modell
Ne Schwarze
... ich denke, das ghört so. Die Achse schiebt es bis Anschlag nach "rechts", wo sich die Schraube(1) in die Achse dreht.

vr.JPG
 
H

Hurrikan91

Themenstarter
Dabei seit
21.04.2015
Beiträge
12
Ja genau die nummer 3 ist das Problem, muss die direkt am rad anliegen?

Weil da ist ein Spalt zwischen habel und rad, dieser Spalt wird rechts mit der Tachowelle gefüllt aber links ist die scheibe, und die kann ich nicht verschieben so wie es jetzt ist
 
Zuletzt bearbeitet:
pietch1

pietch1

Dabei seit
12.03.2006
Beiträge
4.408
Ort
Bonn
Modell
Ne Schwarze
Ja genau die nummer 3 ist das Problem, muss die direkt am rad anliegen?
Ich denke, ja. Auf der Rad-Seite führt diese Scheibe auf das Radlager und Außen drückt die Achse in die Führung der Scheibe.

alle Aussagen nur unter Vorbehalt. Ist schon ein paar Jahre her bei mir mit 1150er.
 
Chris_

Chris_

Dabei seit
18.01.2007
Beiträge
1.728
Ort
Sulzbach-Rosenberg
Modell
1150 GSA / 1200 GS
Mach doch mal ein Foto.
Nicht das du Teilnr.3 falsch aufgesteckt hast.
 
H

Hurrikan91

Themenstarter
Dabei seit
21.04.2015
Beiträge
12
Ich kann mal ein Foto machen und es morgen rein setzten, ich hatte aber extra drauf geachtet, ich glaub ich bau die achse nochmal aus, leg nummer 3 direkt an das Rad und schieb dann die Achse durch.

Jetzt hatte ich die achse von links eingeführt, nummer 3 draufgesteckt und dann durchs rad.
 
BergischJung

BergischJung

Dabei seit
28.03.2013
Beiträge
1.110
Ort
Remscheid
Modell
2002-er 1150 GS
Und immer wieder ein beliebter Hinweis auf Gerds Seite:

4V1 Rad ausbauen vorn bei R11x0

Ganz wichtig: Bevor Du die Schrauben an der Achsstange mit 22nm festziehst, unbedingt die Gabel einige male von oben kräftig eindrücken. Der Sinn ist, dass dadurch beide Holme parallel ausgerichtet werden.
Ich hatte das mal nicht gemacht und ständig ein "Eiern" in der Vordergabel in bestimmten Situationen.
 
D

der niederrheiner

Dabei seit
04.11.2012
Beiträge
6.429
Ort
Europa
Modell
R75G/S
Du meinst die Achsklemmschrauben, Gelle?!? Nur dran denken, daß dafür aber schon beide Bremssättel wieder montiert sein sollten.

Das da zwischen dem Rad und der Scheibe etwas Luft ist, soll wohl so sein. Es ist nach meiner Erinnerung nicht so, daß Rad, Scheibe, Tacho zwischen die Holme gehen und alles ..... sitzt. Man zieht die Holme etwas zusammen.

Ansonsten, Sonntag muß ich beide Räder ausbauen. Dann weiß ich es wieder. . .
 
H

Hurrikan91

Themenstarter
Dabei seit
21.04.2015
Beiträge
12
Ja das mit dem runter drücken hab ich gemacht :)

Ja die Tachowelle ist auf der rechten seite und die scheibe auf der linken. Da is nicht nur etwas platz bei mir, sondern die scheibe ist auf der hälfte zwischen rad und gabel
 
jumbo

jumbo

Dabei seit
01.03.2007
Beiträge
692
Ort
Ober Olm
Modell
R 1150 GS seit 7/01
Ja das mit dem runter drücken hab ich gemacht :)

Ja die Tachowelle ist auf der rechten seite und die scheibe auf der linken. Da is nicht nur etwas platz bei mir, sondern die scheibe ist auf der hälfte zwischen rad und gabel
Neiiiin, die Tachowelle ist auf der linken Seite + die Abdeckscheibe auf der rechten Seite !! :cool::D
 
H

Hurrikan91

Themenstarter
Dabei seit
21.04.2015
Beiträge
12
Achso ok, das wusste ich nicht. (In meiner frage hatte ich angegeben, dass ich davon ausgehe, dass ich vor dem Motorrad stehe)
 
pietch1

pietch1

Dabei seit
12.03.2006
Beiträge
4.408
Ort
Bonn
Modell
Ne Schwarze
Ja das mit dem runter drücken hab ich gemacht :)

Ja die Tachowelle ist auf der rechten seite und die scheibe auf der linken. Da is nicht nur etwas platz bei mir, sondern die scheibe ist auf der hälfte zwischen rad und gabel
das kann nicht sein, dann hätte die Scheibe keine Funktion mehr. Bitte Foto, beidseitig.
 
H

Hurrikan91

Themenstarter
Dabei seit
21.04.2015
Beiträge
12
DANKE! Doofe frage, doofe Lösung!!!

Ich hatte extra drauf geachtet aber trozdem is sie mir falsch herum rein gekommen...

War recht schnell behoben.

danke für eure Mühe!
 
Thema:

Vorderrad einbau (warscheinlich eine dumme Frage)

Vorderrad einbau (warscheinlich eine dumme Frage) - Ähnliche Themen

  • Einbau Vorderrad....

    Einbau Vorderrad....: ...ist ja für jemand mit Geschick (und Übung) wirklich kein Hexenwerk. Ich bin in der Bedienungsanleitung der ADV über die "Gabelklemmschrauben"...
  • BMW R 1100 GS,ABS schleift nach Vorderrad einbau

    BMW R 1100 GS,ABS schleift nach Vorderrad einbau: Hallo zusammen, bin noch neu hier und habe gleich mal ne Frage: Habe mir letztes Jahr eine 94`GS1100 gekauft,nun habe ich das Vorderrad nach dem...
  • “Steckachse“ Vorderrad Ausbau/Einbau

    “Steckachse“ Vorderrad Ausbau/Einbau: Hallo Forumsgemeinde, ich hatte da mal eine/einige Frage/Fragen. Da ich meine Räder demnächst ausbauen muss um diese neu bereifen zulassen...
  • Vorderrad Einbau F 650 GS Dakar

    Vorderrad Einbau F 650 GS Dakar: Hey, ich habe mein Vorderrad eingebaut (noch nicht mit 80 Nm angezogen) Jetzt ist mir ein Spalt zwischen Distanzhülse rechts und Gabelrahmen...
  • Distanzhülsen Vorderrad richtiger Einbau?

    Distanzhülsen Vorderrad richtiger Einbau?: bitte löschen Doppelpost Danke
  • Distanzhülsen Vorderrad richtiger Einbau? - Ähnliche Themen

  • Einbau Vorderrad....

    Einbau Vorderrad....: ...ist ja für jemand mit Geschick (und Übung) wirklich kein Hexenwerk. Ich bin in der Bedienungsanleitung der ADV über die "Gabelklemmschrauben"...
  • BMW R 1100 GS,ABS schleift nach Vorderrad einbau

    BMW R 1100 GS,ABS schleift nach Vorderrad einbau: Hallo zusammen, bin noch neu hier und habe gleich mal ne Frage: Habe mir letztes Jahr eine 94`GS1100 gekauft,nun habe ich das Vorderrad nach dem...
  • “Steckachse“ Vorderrad Ausbau/Einbau

    “Steckachse“ Vorderrad Ausbau/Einbau: Hallo Forumsgemeinde, ich hatte da mal eine/einige Frage/Fragen. Da ich meine Räder demnächst ausbauen muss um diese neu bereifen zulassen...
  • Vorderrad Einbau F 650 GS Dakar

    Vorderrad Einbau F 650 GS Dakar: Hey, ich habe mein Vorderrad eingebaut (noch nicht mit 80 Nm angezogen) Jetzt ist mir ein Spalt zwischen Distanzhülse rechts und Gabelrahmen...
  • Distanzhülsen Vorderrad richtiger Einbau?

    Distanzhülsen Vorderrad richtiger Einbau?: bitte löschen Doppelpost Danke
  • Oben