Vorstellung - Metzeler Tourance Next 2

Diskutiere Vorstellung - Metzeler Tourance Next 2 im Reifen Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; PST2: 1 Satz gefahren. zu wenig Feedback für mich, spüre nicht was der Reifen macht, wenig Zielgenau, war nur am korrigieren. Kippt nicht...
U

Ugurio

Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
666
Ort
Regensburg
Ok ... beim MTN2 bin ich bei dir, den Meridian und den Heidenau bin ich noch nie gefahren.
Warum haben es bei dir z.B. PST2 und CTA3 nicht auf's Treppchen geschafft? Was ist die Einzelwertung bei deinen Top 3? Laufleistung, Eigenschaften oder besondere Erlebnisse? Mit etwas Beschreibung ist deine Meinung besser zu verstehen oder zu interpretieren.
PST2: 1 Satz gefahren. zu wenig Feedback für mich, spüre nicht was der Reifen macht, wenig Zielgenau, war nur am korrigieren. Kippt nicht gleichmäßig in die Schräglage. Blindes Gefühl. Wird spät warm.
Grip und Laufleistung war ok, die anderen Fahreigenschaften eher schlecht. Laufleistung ca 8000km.
Weiche Karkasse harte Gummi.

Meridian:
Weiche Karkasse weiche Gummi.
Fahrgefühl wie das alte gute Michelin Pilot Power, ziemlich sportlich. Vorderreifen ist einer der besten für mich. Am schluß hatte der Vorderreifen immer noch keine Kante gebildet. Vorallem unterm bremsen lasst sich das Motorrad sehr leicht und gleichmäßig in die Schräglage bringen.
Sogar etwas zielgenauer wie das MTN2. Mann muß die Richtungsbefehle selber Teilweise mit mehr Druck angeben, dann fährt der auch dort hin, bleibt in der gleichen Schräglage bis ich wieder ein Impuls gebe. Regen Top.
Eher stabil als handlich. Der braucht impulse.

Nachteil: Hinterreifen Karkasse könnte etwas härter sein. Es pumpt ab und zu wenn man etwas übertreibt. Vorderreifen summt etwas, wenn es warm ist wird es leiserer.
Alleine 2.5-2.9, mit Sozius 2.5-3.0. Weniger Luftdruck mag der nicht.
Würde sagen bei PST2, CTA3 und Meridian muß man ab 100 schon das Fahrwerk auf Dynamik Modus umschalten. Mit MTN2 eiert mit Road Modus erst so ab 140 aufwärts.

CTA3: sehr Zielgenau, rollt etwas härter ab wie MTN2 und Meridian. Es kippelt mir etwas zu viel, vor allem bei Tornantos. Laufleistung kann ich nicht sagen weil ich mein 1200ér LC im Frühjahr drangegeben habe. Der hätte gefühlte 8000 gepackt. Im Hochsommer hatte ich das gefühl das der Verschleiß höher wird. Conti Gummi wutzelt halt.
Wobei das Laufleistung bei jedem anders ist......

MTN2: harte Karkasse weiche Gummi.
Aktuell Ca. 5500km, ca 50% Profiltiefe.
Kippelt nicht, wird schnell warm und kühlt nicht zu schnell ab wie die anderen, Regen super, wutzelt nicht wie CTA3, TC blinkt fast gar nicht, beladen mit Sozius sehr gut, lautstärke relativ leise.
Hinten auf Kante vorne noch 1 cm Reserve.
Hatte mal T31 Probiert, vorne auf Kante hinten 2 cm Reserve :)

meine Reihenfolge:

1- Road 5 (gibts nimma) am schluß zu reißt Grip ab beim rausbeschleunigen.
2- MTN2
3- Meridian
4- CTA3

Heidenau K60Scout. Was soll man da erzählen, Laufleistung Nummer 1. mit leichtes Schotter.
Weltreisereifen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Juescho

Juescho

Dabei seit
14.07.2019
Beiträge
1.977
Ort
75395
Modell
1200 GS K25-TÜ-TB-2011 1200 GS K51- ADV -2017
PST2: 1 Satz gefahren. zu wenig Feedback für mich, spüre nicht was der Reifen macht, wenig Zielgenau, war nur am korrigieren. Kippt nicht gleichmäßig in die Schräglage. Blindes Gefühl. Wird spät warm.
Grip und Laufleistung war ok, die anderen Fahreigenschaften eher schlecht. Laufleistung ca 8000km.
Weiche Karkasse harte Gummi.

Meridian:
Weiche Karkasse weiche Gummi.
Fahrgefühl wie das alte gute Michelin Pilot Power, ziemlich sportlich. Vorderreifen ist einer der besten für mich. Am schluß hatte der Vorderreifen immer noch keine Kante gebildet. Vorallem unterm bremsen lasst sich das Motorrad sehr leicht und gleichmäßig in die Schräglage bringen.
Sogar etwas zielgenauer wie das MTN2. Mann muß die Richtungsbefehle selber Teilweise mit mehr Druck angeben, dann fährt der auch dort hin, bleibt in der gleichen Schräglage bis ich wieder ein Impuls gebe. Regen Top.
Eher stabil als handlich. Der braucht impulse.

Nachteil: Hinterreifen Karkasse könnte etwas härter sein. Es pumpt ab und zu wenn man etwas übertreibt. Vorderreifen summt etwas, wenn es warm ist wird es leiserer.
Alleine 2.5-2.9, mit Sozius 2.5-3.0. Weniger Luftdruck mag der nicht.
Würde sagen bei PST2, CTA3 und Meridian muß man ab 100 schon das Fahrwerk auf Dynamik Modus umschalten. Mit MTN2 eiert mit Road Modus erst so ab 140 aufwärts.

CTA3: sehr Zielgenau, rollt etwas härter ab wie MTN2 und Meridian. Es kippelt mir etwas zu viel, vor allem bei Tornantos. Laufleistung kann ich nicht sagen weil ich mein 1200ér LC im Frühjahr drangegeben habe. Der hätte gefühlte 8000 gepackt. Im Hochsommer hatte ich das gefühl das der Verschleiß höher wird. Conti Gummi wutzelt halt.
Wobei das Laufleistung bei jedem anders ist......

MTN2: harte Karkasse weiche Gummi.
Aktuell Ca. 5500km, ca 50% Profiltiefe.
Kippelt nicht, wird schnell warm und kühlt nicht zu schnell ab wie die anderen, Regen super, wutzelt nicht wie CTA3, TC blinkt fast gar nicht, beladen mit Sozius sehr gut, lautstärke relativ leise.
Hinten auf Kante vorne noch 1 cm Reserve.
Hatte mal T31 Probiert, vorne auf Kante hinten 2 cm Reserve :)

meine Reihenfolge:

1- Road 5 (gibts nimma) am schluß zu reißt Grip ab beim rausbeschleunigen.
2- MTN2
3- Meridian
4- CTA3

Heidenau K60Scout. Was soll man da erzählen, Laufleistung Nummer 1. mit leichtes Schotter.
Weltreisereifen.
Sehr detaillierte Beschreibung deiner Eindrücke und deiner Meinung, danke dafür .. :smile:
Nun kann man das Alles oder in Teilen auch so sehen oder halt auch nicht ... jede/r wie er/sie/es will, der Popometer ist bei jedem anders :wink:
 
FF-GS

FF-GS

Dabei seit
25.08.2021
Beiträge
2.873
Modell
R 1250 GS Adventure Rallye
Ich finde den PST2 super, sehr agil, zielgenau und auch recht haltbar. Dazu recht günstig! Noch keinen einzigen Rutscher damit gehabt.
 
hdo

hdo

Dabei seit
18.05.2021
Beiträge
1.647
Modell
R1200 GS, K25, Modelljahr 2006
Hatte über den Winter Metzler Karoo Street drauf und war nach ein paar Tagen Umstellung durchaus recht zufrieden.
Heute wieder zurück auf MTN2 (fahr den Rest vom Karoo ein ander mal runter…). Ist wie nach längerer Abwesenheit zurück in die Heimat.
Umgehend nach Montage vollstes Vertrauen (Eingewöhnung überflüssig…), zieht ne saubere Linie, kippt nicht wie doof in die Kurve, super Haftung, wenig aufstellmoment- macht einfach cool und unaufgeregt seinen Job.

Leider zwischenzeitlich gar nicht mehr wirklich günstig- offenbar hat es sich rumgesprochen, dass der gut ist… 🫤
 
Zuletzt bearbeitet:
Hansemann

Hansemann

Dabei seit
17.04.2006
Beiträge
4.584
Ort
Nähe Kaiserslautern
Ein Markenbotschafter hat mir den Tipp gegeben, auf der GS die Kennung D (Multistrada) oder K (KTM) zu fahren. Stabiltät @ Haltbarkeit sollen die Gründe sein.
Da würde mich interessieren, ob der mit seinem Namen zu seiner Aussage steht.

Grundsätzlich machen sich die Reifenhersteller durchaus Gedanken über ihre Reifen.
 
SU26

SU26

Dabei seit
10.09.2013
Beiträge
2.657
Ort
Region Inn - Salzach, nah an Austria
Modell
R1250GSA ‘21 Icegrey
Egal, welche Kennung, ich müsste erst mal schauen (ob) was auf dem Reifen steht.
Jedenfalls ist er für mich ein super Reifen. Fühlt sich vom ersten Augenblick sehr vertrauensvoll an, reagiert präzise beim Einlenken und vermittelt bei Schräglage ein Gefühl der Sicherheit, sodass man weiter drücken könnte.
👍👍👍
Mir persönlich gefällt er besser, als die Serienbereifung mit Michelin Anakee Adventure wobei dieser auch gut ist.
 
D

DXBGS

Dabei seit
07.03.2018
Beiträge
231
Ort
bei Leonberg
Modell
R1100GS
Ein Markenbotschafter hat mir den Tipp gegeben, auf der GS die Kennung D (Multistrada) oder K (KTM) zu fahren. Stabiltät @ Haltbarkeit sollen die Gründe sein.
...und beim Metzeler Z8 steht die kennung "M" für Maico, MZ, Morini... und die "O"- Kennung....

Welcher Motorradhersteller fängt mit "O" an?
Onda? Wenn "D" für Ducati stehen soll...
🤔
 
hdo

hdo

Dabei seit
18.05.2021
Beiträge
1.647
Modell
R1200 GS, K25, Modelljahr 2006
Mich würde mal interessieren, wie ihr den MTN2 auf Schotter findet.
In meinen Augen ist er da noch unangenehmer, als z.B. der Meridian…
 
Thema:

Vorstellung - Metzeler Tourance Next 2

Vorstellung - Metzeler Tourance Next 2 - Ähnliche Themen

  • Vorstellung

    Vorstellung: Hallo , bin neu hier. Obwohl meistens Honda hab ich schon einiger zeit BMW Motorräder gefahren . Die erste, for eniger Jahren, war ein K serie...
  • Grüße aus Köpenick

    Grüße aus Köpenick: Hallo liebe GS-Gemeinde, bin seit letzten Sommer Besitzer einer R 1200 GS, Baujahr 2007 und total zufrieden mit der Maschine. Fuhr und fahre seit...
  • Vorstellung aus der Eifel

    Vorstellung aus der Eifel: Seid gergrüßt, ich möchte mich kurz vorstellen. Ich bin durch einen tödlichen Unfall meines Vaters letztes Jahr besitzer und bald fahrer einer...
  • Vorstellung - Metzeler Karoo 4

    Vorstellung - Metzeler Karoo 4: Heute hat Metzeler den Karoo 4 vorgestellt: Einen Generationswechsel gibt es bei METZELER auch bei den Reifen für Adventure-Bikes, die für den...
  • Vorstellung - Metzeler Karoo Street

    Vorstellung - Metzeler Karoo Street: Hallp Leute, Metzeler hat heute den Karoo Street vorgestellt, einen Reifen mit "offroad" Optik aber mit Straßenperformance. Wichtigste...
  • Vorstellung - Metzeler Karoo Street - Ähnliche Themen

  • Vorstellung

    Vorstellung: Hallo , bin neu hier. Obwohl meistens Honda hab ich schon einiger zeit BMW Motorräder gefahren . Die erste, for eniger Jahren, war ein K serie...
  • Grüße aus Köpenick

    Grüße aus Köpenick: Hallo liebe GS-Gemeinde, bin seit letzten Sommer Besitzer einer R 1200 GS, Baujahr 2007 und total zufrieden mit der Maschine. Fuhr und fahre seit...
  • Vorstellung aus der Eifel

    Vorstellung aus der Eifel: Seid gergrüßt, ich möchte mich kurz vorstellen. Ich bin durch einen tödlichen Unfall meines Vaters letztes Jahr besitzer und bald fahrer einer...
  • Vorstellung - Metzeler Karoo 4

    Vorstellung - Metzeler Karoo 4: Heute hat Metzeler den Karoo 4 vorgestellt: Einen Generationswechsel gibt es bei METZELER auch bei den Reifen für Adventure-Bikes, die für den...
  • Vorstellung - Metzeler Karoo Street

    Vorstellung - Metzeler Karoo Street: Hallp Leute, Metzeler hat heute den Karoo Street vorgestellt, einen Reifen mit "offroad" Optik aber mit Straßenperformance. Wichtigste...
  • Oben