Werkstatt Stundensätze, wer bietet mehr ?

Diskutiere Werkstatt Stundensätze, wer bietet mehr ? im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Bin gerade im Clinch mit „meiner“ von nun an ex Werkstatt. ( BMW, Honda, KTM, Ducati und Norton Händler ) Hatte mich beschwert ( leider nicht...
Enduroopa

Enduroopa

Themenstarter
Dabei seit
17.01.2010
Beiträge
2.411
Ort
78247 Hilzingen
Modell
Multistrada 1260 Pikes Peak, S1000R, Piaggio 125 Liberty :-)
Bin gerade im Clinch mit „meiner“ von nun an ex Werkstatt.
( BMW, Honda, KTM, Ducati und Norton Händler )

Hatte mich beschwert ( leider nicht vorher gefragt) über 450€ Arbeitslohn für 2:36 Stunden Arbeit ( Jahresinspektion laut Herstellervorgabe )

Stundensatz wie folgt:
.....bei uns kostet eine AW 14,06-das entspricht in der Stunde 168,78.-...

😳
 
Uli G.

Uli G.

Dabei seit
28.03.2009
Beiträge
3.356
Ort
Hannover
Modell
'91 H-D Fatboy (~160Tsd km), '08 Fatbob (57k), NSU Konsul II +Steib S350, Victoria V35 "Bergmeister"
Wat is H-D doch billig, in H kostet die Stunde 89.-€ :D.
Macht bei Dir das vllt die Nähe zur Schweiz?

Grüße
Uli
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.734
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
ich hab das hier schon mal geschrieben, ich hatte das Erlebnis mal ähnlich und dann 5 BMW Händler in erreichbarer Nähe abtelefoniert, die Unterschiede war bis 25 % nur auf den Arbeitslohn. Die Teile kosten überall bis auf ein paar Ct gleich.
bei mir bekam dann zwar nicht der günstigste den Zuschlag, aber der, mit der günstigsten Preis-Anfahrt Kombination.
 
Enduroopa

Enduroopa

Themenstarter
Dabei seit
17.01.2010
Beiträge
2.411
Ort
78247 Hilzingen
Modell
Multistrada 1260 Pikes Peak, S1000R, Piaggio 125 Liberty :-)
Habe mich jetzt auch nach den Stundensätze des nächstmöglichen alternativen Vertragshändlers informiert, dort liegt der Stundensatz bei 99€.
Leider ist der 80 km weiter weg........
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
30.734
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
da bin ich im Speckgürtel München natürlich in komfortablerer Lage...der Händler hat mir auf Nachfrage auch ne kleine Karre geliehen, damit ich von dort in die Arbeit komme. Abends dann wieder hin und Moped abgeholt.
 
Brick

Brick

Dabei seit
12.02.2016
Beiträge
237
Ort
Kraichgau
Modell
1200 ADV
Das ist auch der Grund warum ich den Vertragswerkstätten den Rücken gekehrt habe.
Klar müssen Mitarbeiter etc bezahlt werden, aber solche Std Sätze.
Ist jetzt 10 Jahre her da war an meiner Industrie Spülmaschine ein Defekt, die haben schon damals 134€als Stdsatz aufgerufen. Die Anfahrt war Teurer als die Reperatur.

Brick
 
manfred180161

manfred180161

Dabei seit
12.10.2015
Beiträge
1.552
Ort
Echterdingen
Modell
R1200GS LC 2017
Beste Maßnahme: Wartung selbst machen!
Bei der LC überhaupt kein Hexenwerk. Macht Spaß und spart stramme Geld, das dann für Sprit und Reifen ausgegeben werden kann.

Ventile einstellen geb ich in die freie Werkstatt meines Kumpels. Der Rest ist wirklich easy.
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
7.274
Ort
Wien
Meine Werkstatt ist 130km weg, faire Preise und Samstag Vormittag geöffnet. Verbindet man mit einem schönen Ausflug (interessante Gegend) und alles ist gut.
 
Ghostdog

Ghostdog

Dabei seit
07.03.2019
Beiträge
36
Ort
München
Modell
R 1250 GS Adv.
da bin ich im Speckgürtel München natürlich in komfortablerer Lage...der Händler hat mir auf Nachfrage auch ne kleine Karre geliehen, damit ich von dort in die Arbeit komme. Abends dann wieder hin und Moped abgeholt.
.. was könntest du denn außerhalb Münchens empfehlen, bin mit der Großen im Münchner Norden nicht so zufrieden?
 
Ghostdog

Ghostdog

Dabei seit
07.03.2019
Beiträge
36
Ort
München
Modell
R 1250 GS Adv.
..danke dir, werd ich mal anklopfen.
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.374
Hi
Das ist auch der Grund warum ich den Vertragswerkstätten den Rücken gekehrt habe.
Klar müssen Mitarbeiter etc bezahlt werden, aber solche Std Sätze.
Die Mitarbeiterkosten sind der kleinste Teil der Mondpreise.
Niederlassungen/Vertragswerkstätten werden nicht lange gefragt wenn es z.B. um Corporate Idendity geht. Da steht der Monteur auf dem Hof, dengelt ein neues Leuchtschild an die Wand und die Rechnung kommt. Vorher hat der Vertragshändler einen Showroom gemäss der Vertriebsvorgaben gebaut.
Die meisten Verkaufsabteilungen sind defizitär auch wenn man die zugehörige Infrastruktur nicht mitrechnet. Auf Deutsch heisst das, dass der Verkäufer sein Gehalt nicht verdient. Rechnet man "seinen" Showroom, etc. dazu musste jeder Unternehmensberater schreien "mach die Bude zu!!".
Überall wird aus dem Verdienst der Werkstätten quersubventioniert. Eine "unabhängige" Vertragswerkstatt kauft niemals im Leben neues Werkzeug. Sie ist gehalten dies bei einem "empfohlenen" Lieferanten zu tun . . . .
Der Showroom hat übrigens mit allem bestückt (=bezahlt!) zu sein was in der betreffenden Gegend kein Kunde kauft.
Ordert ein Händler 10 GS in sw/gr, dann wird ihm auch eine Grand America in rosa/hellblau auf den Hof gestellt. Nachdem er das Ding nur verschenken kann muss die Kohle eben an anderer Stelle wieder rein.
Die Japsen machen das etwas anders. Sie überlegen was der jeweilige Markt hergibt und stellen die "Designversuchsträger" in Kommission auf den Händlerhof. Wird das "tolle, supergefragte" Modell nicht verkauft bleibt der Vertrieb/die Designabteilung auf dem Grossteil der Kosten sitzen.
Auch hat die NL z.B. an dem Öl das sie für 30€/l verscherbelt hat sie nicht mehr als "normal" üblich. Den Rest kassiert die "Mutter". Wir alle kaufen die gleiche Plörre für 16€/l wobei unser Ölhänder ja auch nicht für lau arbeitet.
Deshalb ist ja auch keine Vertragswerkstatt böse wenn ein Kunde im März zum Jahresservice auftaucht und 3 Monate später wieder zum 10Tkm KD (man lässt sein Premiummodell eben pflegen!).
gerd
 
lomax

lomax

Dabei seit
19.11.2013
Beiträge
1.658
Ort
Limburg
Modell
R 1200 GS Rallye, Duc 900 SD, GSX 1200, Rocket 3R
Die Stundensätze sind so oder so der Hammer - arbeiten da nur Ingenieure und Künstler? Der Mechaniker sieht davon vielleicht 10% auf seinem Konto.
"Original"-BMW-Teile z.B. von NGK oder Brembo (nur in andere Schachteln gepackt) kosten das doppelte, wie direkt von NGK oder Brembo.
Fassöl doppelt so teuer wie Gebinde des gleichen Öls im Laden.....da fühlt man sich schon verar....

Reich wird davon trotzdem wohl nur der Staat!?
 
Bonsai

Bonsai

Dabei seit
21.12.2009
Beiträge
4.500
Ort
Kaiserstuhl
Modell
R 1250 GS Adv
Reich wird davon trotzdem wohl nur der Staat!?

Und der Staat sind wir :zwinkern: !

Das Finanzamt stopft sich das Geld ja nicht unter das Kopfkissen, ... sondern reinvestiert es wieder ... z.B. in eine Infrastruktur, die uns allen zu Gute kommt :nicken: !
Jammern und schimpfen ist unsinnig, es zieht einem nur selbst runter! Wir haben hier in unserem Staat ein sooo privilegiertes Leben; dafür sollten wir einfach dankbar sein :daumen-hoch::kuss: !
 
Gaertner

Gaertner

Dabei seit
03.05.2016
Beiträge
1.868
Ort
Berlin
Modell
R1100GS 1997
...
Jammern und schimpfen ist unsinnig, es zieht einem nur selbst runter! Wir haben hier in unserem Staat ein sooo privilegiertes Leben; dafür sollten wir einfach dankbar sein :daumen-hoch::kuss: !
Das erzähle mal den Rentnern, die sich mit weggeworfenen Pfandflaschen, nach einem arbeitsreichen Berufsleben, die Rente aufbessern müssen...

MfG Gärtner
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: I-Q
Gaertner

Gaertner

Dabei seit
03.05.2016
Beiträge
1.868
Ort
Berlin
Modell
R1100GS 1997
...
Das Finanzamt stopft sich das Geld ja nicht unter das Kopfkissen, ... sondern reinvestiert es wieder ... z.B. in eine Infrastruktur, die uns allen zu Gute kommt :nicken: !
Und woher kommen die 3,2 Mrd. Euro, die man an den Bosporus überwies? Die hat sicher die deutsche Waffenindustrie aus ihren Gewinnen überwiesen, war ihnen sicher eine Ehrensache!

MfG Gärtner
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: I-Q
Bonsai

Bonsai

Dabei seit
21.12.2009
Beiträge
4.500
Ort
Kaiserstuhl
Modell
R 1250 GS Adv
Ich sehe eigentlich viiiel mehr Rentner in teuren Autos, Restaurants, Cafes, Fitnessclubs und sonstigen Vergnügungen als welche, die Pfandflaschen sammeln :zwinkern: !
Es ist auch beim Reisen für mich immer wieder interessant: Man erlebt das Gleiche, .... und hat trotzdem eine total unterschiedliche Wahrnehmung :engel: !
Aber das darf Jeder für sich selbst "einschätzen" !:nicken:
 
U

udob

Dabei seit
20.02.2020
Beiträge
185
Ort
Essen
Modell
1250 GS Exclusive
Kurze Frage zum Ursprungsthema.
Wieviel Minuten hat eigentlich ein AW bei BMW?
Ich sehe in meinen Rechnungen ja immer nur die Anzahl der AW, die mit dem Faktor für den AW multipliziert werden.
Der Faktor kann ja scheinbar durch die jeweilige Werkstatt/NL festgelegt werden, aber die AW sind doch einheitlich für die Werkstätten oder täusche ich mich da.
Danke fürs Erhellen.

:-)
 
Gaertner

Gaertner

Dabei seit
03.05.2016
Beiträge
1.868
Ort
Berlin
Modell
R1100GS 1997
Ein AW sind 5 Minuten bei BMW.

MfG Gärtner
 
Thema:

Werkstatt Stundensätze, wer bietet mehr ?

Werkstatt Stundensätze, wer bietet mehr ? - Ähnliche Themen

  • Wartung F700 GS - was geht ohne BMW-Werkstatt?

    Wartung F700 GS - was geht ohne BMW-Werkstatt?: Liebe Alle, also - ich bin ein Spätberufener. Die F700 steht in der Garage. TÜV seit einem Jahr abgelaufen, 5 oder 6 Jahre isse alt, hat...
  • Suche versierten Schrauber / günstige Werkstatt für GS 1100

    Suche versierten Schrauber / günstige Werkstatt für GS 1100: Liebe GS-Freunde, ich suche im Raum 77866 Rheinau ( + ca. 25 km ) einen Schrauber oder eine Werkstatt, die GÜNSTIG z.B. Inspektionen o.ä. an...
  • Kompetente (freie) Werkstatt im Raum 91154 +/- 50 km

    Kompetente (freie) Werkstatt im Raum 91154 +/- 50 km: Hallo werte Community, kann mir jemand eine - möglichst freie - Werkstatt empfehlen, die sich WIRKLICH mit der GS auskennt? Vorzugsweise jemand...
  • Werkstatt Handbuch R1250 GS

    Werkstatt Handbuch R1250 GS: Gibt es so etwas zu kaufen?
  • Wie BMW Werkstätte und Vertragswerkstätte funktionieren..

    Wie BMW Werkstätte und Vertragswerkstätte funktionieren..: Ich hatte wirklich viel viel Ärger mit BMW-Werkstätten und Partnerwerkstätten von BMW. Und hab dazu ein Video gefunden welches meine Meinung über...
  • Wie BMW Werkstätte und Vertragswerkstätte funktionieren.. - Ähnliche Themen

  • Wartung F700 GS - was geht ohne BMW-Werkstatt?

    Wartung F700 GS - was geht ohne BMW-Werkstatt?: Liebe Alle, also - ich bin ein Spätberufener. Die F700 steht in der Garage. TÜV seit einem Jahr abgelaufen, 5 oder 6 Jahre isse alt, hat...
  • Suche versierten Schrauber / günstige Werkstatt für GS 1100

    Suche versierten Schrauber / günstige Werkstatt für GS 1100: Liebe GS-Freunde, ich suche im Raum 77866 Rheinau ( + ca. 25 km ) einen Schrauber oder eine Werkstatt, die GÜNSTIG z.B. Inspektionen o.ä. an...
  • Kompetente (freie) Werkstatt im Raum 91154 +/- 50 km

    Kompetente (freie) Werkstatt im Raum 91154 +/- 50 km: Hallo werte Community, kann mir jemand eine - möglichst freie - Werkstatt empfehlen, die sich WIRKLICH mit der GS auskennt? Vorzugsweise jemand...
  • Werkstatt Handbuch R1250 GS

    Werkstatt Handbuch R1250 GS: Gibt es so etwas zu kaufen?
  • Wie BMW Werkstätte und Vertragswerkstätte funktionieren..

    Wie BMW Werkstätte und Vertragswerkstätte funktionieren..: Ich hatte wirklich viel viel Ärger mit BMW-Werkstätten und Partnerwerkstätten von BMW. Und hab dazu ein Video gefunden welches meine Meinung über...
  • Oben