Werkzeug on Tour

Diskutiere Werkzeug on Tour im F 650 GS, F 700 GS und F 800 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Moin! Was nehmt ihr an Werkzeug auf großer Tour mit? Bei Touratech gibt es ein Reifenpannen-Set was ich mir auf jeden Fall kaufen werde, da ich...
D

Deffi

Themenstarter
Dabei seit
22.12.2018
Beiträge
38
Ort
Nordeifel
Modell
BMW F 700 Gs
Moin!
Was nehmt ihr an Werkzeug auf großer Tour mit?
Bei Touratech gibt es ein Reifenpannen-Set was ich mir auf jeden Fall kaufen werde, da ich schon oft beim Auto Reifenpannen hatte die man damit beheben kann. Des weiteren gibt es bei Touratech eine Rolltasche mit Werkzeug für BMW was aber eher für Boxer geeignet ist da dort noch nicht mal ein 8mm Inbus für die Achse dabei ist. Ansonsten wollte ich mich an dieser Rolltasche orientieren.
Danke für eure Antworten!
Gruß
Detlef
 
G

gstommy68

Dabei seit
27.01.2013
Beiträge
2.515
Ort
Rheinland
Hallo

Reifenpannenset macht für mich Sinn, ob es das teure von Touratech sein muss muss jeder für sich selber entscheiden. Ansonsten solltest DU dir überlegen was du reparieren willst und kannst und dir das passende Werkzeug in der richtigen Größe selber kaufen, da beschäftigt man sich schon mit dem Motorrad und der Thematik.
Tipp :cool:: wenn du hier die Suchfunktion nutzt, bekommst du jede Menge „Futter“ zu diesem Thema.

gruß
gstommy68
 
grautnix

grautnix

Dabei seit
03.08.2013
Beiträge
794
Modell
R1200GS ADV - BJ 2010
Moin!
Was nehmt ihr an Werkzeug auf großer Tour mit?
Bei Touratech gibt es ein Reifenpannen-Set was ich mir auf jeden Fall kaufen werde, da ich schon oft beim Auto Reifenpannen hatte die man damit beheben kann. Des weiteren gibt es bei Touratech eine Rolltasche mit Werkzeug für BMW was aber eher für Boxer geeignet ist da dort noch nicht mal ein 8mm Inbus für die Achse dabei ist. Ansonsten wollte ich mich an dieser Rolltasche orientieren.
Danke für eure Antworten!
Gruß
Detlef
Wohin geht es?

Für Europa reicht ADAC!

Viele Grüße

Carsten
 
D

Deffi

Themenstarter
Dabei seit
22.12.2018
Beiträge
38
Ort
Nordeifel
Modell
BMW F 700 Gs
Moin!
ADAC gut und schön, aber kleinere Reparaturen erledige ich lieber selber.
Wir wollen nach Polen, Estland, Lettland und Litauen, da wäre mir ein Satz eigenes Werkzeug lieber.
Viele Grüße
Detlef
 
Custode

Custode

Dabei seit
24.07.2019
Beiträge
108
Ort
Berlin
Modell
F 800 GS Bj. 2008
L

Lumpenseckel

Dabei seit
11.01.2007
Beiträge
715
Ort
Trossingen
Modell
R1100GS
Hallo Detlef,
da ich schon Jahrzehnte Boxer fahre kann ich spezifisch zu Deinem Motorrad nicht sagen was Du brauchst.

Mache Dir Gedanken, was überhaupt kommen kann, was Du bereit bist zu machen ( und zu können ) dann
erklärt es sich von selbst was Du alles dabei haben willst.

Wünsche Dir auf jeden Fall Du brauchst kein Werkzeug unterwegs.
Gruß Bernd
 
A

Andreas_NRW

Dabei seit
07.08.2019
Beiträge
109
Modell
F850GS
Moin!
ADAC gut und schön, aber kleinere Reparaturen erledige ich lieber selber.
Wir wollen nach Polen, Estland, Lettland und Litauen, da wäre mir ein Satz eigenes Werkzeug lieber.
Viele Grüße
Detlef
In Schottland mangels passendem Schlüssel für die Hinterachsmutter einer F700GS
die nächste Autowerkstatt angefahren. Werkzeug geliehen Kette nachgespannt und nen 10er in die Kaffekasse...
die komplette Mechaniker Crew war verwundert über die "Spende"
Spart nen teures Werkzeugset und Gepäck
Ja klar, den Reifen-Reparatursatz für Schlauchlose hatten wir natürlich dabei.

Wenn man nicht in die totale Wildnis fährt... ist nahezu immer ein hilfsbereiter Schlosser in der Nähe
 
G

gstommy68

Dabei seit
27.01.2013
Beiträge
2.515
Ort
Rheinland
Hallo

hat die F700/800 Schlauchlosreifen oder Schlauchreigen, weiß ich ehrlich gesagt nicht....:confused:. Entsprechendes Flickzeug mitnehmen und am besten vorher das Reifen flicken mal zuhause üben , da sieht man wo es dann hakt. Gewöhnlich treten solche Pannen unter ungünstigen Umständen auf.
Habe an meine. schlauchlosreifen aber bisher auch noch nicht geübt, werde ich aber machen, bevor neue aufgezogen werden.

gruß
gstommy68
 
matix

matix

Dabei seit
19.01.2016
Beiträge
52
Modell
F800 GS Adventure
Ich überlege gerade ob ich mir für die nächste Reise das Montierset von Eastbound bestelle.

Das habe ich das erste Mal in dem Video von der Itchy Boots gesehen als die in Argentinien Ihren Reifen flickte.

Das ist zum zusammenstecken, leicht und kompakt, aber nicht gerade billig.

https://www.eastbound.shop/product/motorcycle-tire-repair-tools/

https://www.eastbound.shop/product/tyre-pro-axle-nut-wrenches-spanners/
Das hatte ich auch gesehen :D . Ich hatte bsiher immer Pannenspray dabei, aber zum Glück nie gebraucht. Jetzt überlege ich mir ob es nicht sinnvoller ist einen Schlauch (vorne) und Montiereisen mitzunehmen. Ich habe bisher noch kein Montierset gekauft, geschweige denn einen Reifen selbst gewechselt.

Auf der einen Seite weiß ich, dass ich dann nen neuen Schlauch drin habe und nicht alles mit der Pampe von Pannenspray versaut ist. Auf der anderen Seite frage ich mich, ob ich dass hinbekomme ohne die Felge zu verkratzen.
 
SQ18

SQ18

Dabei seit
20.08.2018
Beiträge
1.384
Ort
Südwestpfalz
Modell
R1200GS Adv. 2018
Moin,

ich habe auf Tour folgendes Toolkit dabei (+ etwas zusätzliche Werkzeug speziell für den Boxer z.B. um die Zündspule zu ziehen):

https://www.amazon.com/CruzTOOLS-RTB1-RoadTech-BMW-Tool/dp/B001TXMOW4

dazu einen kleinen Kompressor (Airman) da gab es vor kurzem eine Diskussion:

http://www.gs-forum.eu/zubehoer-99/lidl-akku-kompressor-brauchbar-alternativen-158906/

plus Reifenflickset (da tut es eins aus dem Netz für 5 Euro) z.B.

https://www.amazon.de/Wudi-Zementst...enreparaturset-Kfz-Handwerkzeug/dp/B07L9T3RJG

ich habe aktuell eins von TipTop, zus. Isoband, Kabelbinder versch. Größen und Spanngurte.

Ich rüste gerade eine 650er mit Speichen auf Tubeless um - zu dem Thema gibt es im Netz verschiedene Meinungen und verschiedene Systeme.
Von Klebeband Systemen (3M oder Outex)
über spezielle Kleber
https://www.bergos.de/zubehoer/schlauchlos/40/wheel-seal-kit-umruestung-auf-schlauchlos
über Umrüstung bei speziellen Betrieben z.B.
https://www.bartfactory.com/products/bartubeless-en/?lang=en
oder einfach etwas Sikaflex.

Und früher als Geld knapp war und ich noch Kette gefahren habe, auch noch ein Kettenschloss und Werkzeug um an der Kette zu schrauben (hatte ich tatsächlich mal gebraucht weil ich als Azubi zu "geizig" war den Kettensatz rechtzeitig zu wechseln).
Eleganter als irgendwo in Südfrankreich auf der Landstraße bei 30° die Kette zu kürzen, ist vor der Tour schauen ob der Satz noch hält - vertrau mir! Mein mitfahrender Kollege hätte mich am liebsten gelyncht, seine Güllepumpe hatte Kardan ;)

Das oben ist der große Satz - reichen tut aber tatsächlich das Reifenflickset + Luft (Kartuschen), Kabelbinder, Klebeband, Spanngurte und ein schweizer Sackmesser (oder Multitool), oder vielleicht noch so eine kleine Rolltasche die früher bei jedem Moped dabei war von eBay / Gebrauchthandel.
Das passt zusammen mit Verbandspäckchen in eine kleine Hecktasche.


hth
 
bug

bug

Dabei seit
07.03.2007
Beiträge
1.497
Ort
Hamburg
Modell
Yamaha T700 / Yamaha WR 250R / BMW R100GS
Wohin geht es?

Für Europa reicht ADAC!

Viele Grüße

Carsten
wenn Du in den Bergen Griechenlands mit´m Plattfuss stehst mag Dir der ADAC helfen aber es dauert - unter Umständen auch ewig
von daher, habe ich lieber etwas dabei um mir selbst zu helfen
 
A

Andreas_NRW

Dabei seit
07.08.2019
Beiträge
109
Modell
F850GS
Meine F800GS hat Schlauchreigen ! :)
Japp bei der 800....sind es Schlauchreigen.
Der Threadersteller hat nach seinem Profi eine 700er
welche ab Endmontage-Berlin auf Gussrädern geliefert wird und Schlauchlos-Reifen hat!?
.
Die Reparatuset's helfen allerdings nur begrenzt,
hatten auf nem Gruppenwochenende bei einer Mitfahrenden einen solchen Reparaturfall...
für finale Dichtheit dann mit Pannenspray von der Tanke nachgeholfen.
Der arme Mech am Montag hatte leider echt Spaß mit der verkleisterten Felge.
 
Zuletzt bearbeitet:
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
1.479
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Kommt immer drauf an, wieviel Platz (und Gewicht) man bereit ist, zu investieren.
Ich hab aktuell an der GSA nen Kompressor und ein Reifenflickset von Luise. Sitzen separat in der Toolbox am Gepäckträger.
Dazu Werkzeug um beide Räder auszubauen (T50 und T45 Nuss in 1/4") icl. Adaptertool für den 19er Imbus vom Vorderrad
T 25 und T30 Nuss für kleinere Dinge (Meistens bei anderen). Kabelbinder, Ersatzsicherungen für die Stebel, Handschuhe und Panzertape. Passt alles in eine Amenetykit Tasche aus der Lufthansa Business Class:cool:
 
matix

matix

Dabei seit
19.01.2016
Beiträge
52
Modell
F800 GS Adventure
Kommt immer drauf an, wieviel Platz (und Gewicht) man bereit ist, zu investieren.
Ich hab aktuell an der GSA nen Kompressor und ein Reifenflickset von Luise. Sitzen separat in der Toolbox am Gepäckträger.
Dazu Werkzeug um beide Räder auszubauen (T50 und T45 Nuss in 1/4") icl. Adaptertool für den 19er Imbus vom Vorderrad
T 25 und T30 Nuss für kleinere Dinge (Meistens bei anderen). Kabelbinder, Ersatzsicherungen für die Stebel, Handschuhe und Panzertape. Passt alles in eine Amenetykit Tasche aus der Lufthansa Business Class:cool:
Kannst du bestimmtes Monitierwerkzeug empfehlen?
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
1.479
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Kannst du bestimmtes Monitierwerkzeug empfehlen?
Nein.

An meine Reifen/Felgen lasse ich nur den Fachmann mit entsprechendem Equipment.
Es gibt Spezies, die machen das mit Montiereisen und so einem Gestell......
Keine Ahnung wie die Felge danach ausieht:frown:
 
matix

matix

Dabei seit
19.01.2016
Beiträge
52
Modell
F800 GS Adventure
Nein.

An meine Reifen/Felgen lasse ich nur den Fachmann mit entsprechendem Equipment.
Es gibt Spezies, die machen das mit Montiereisen und so einem Gestell......
Keine Ahnung wie die Felge danach ausieht:frown:
Und wofür benötigst du dann das Reifenflickset?.... Sorry jetzt erst gesehen, dass du ne 1200er, entsprechend mit ot Schlauchlosreifen fährst. Hat sich erledigt ;-)
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
1.479
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Alles gut. Bin eh in die falsche Kategorie gerutscht....:nerd:
 
Vaufi

Vaufi

Dabei seit
24.08.2018
Beiträge
26
Ort
München Land
Modell
F650GS, R1150GS
So ein Mini-Kompressor ist theoretisch eine feine Sache - nur leider beim Canbus-System nutzlos. Hatte letztens am Ar*** der Welt einen Platten, habe den geflickt und wollte aufpumpen. Nach kürzester Zeit hat die Elektronik die Steckdose ausgeschaltet. Was bei meiner alten 2-Ventiler noch problemlos zu machen war.... Seitdem habe ich wieder eine gescheite Luftpumpe im Gepäck.

Auch bzgl. Werkzeug musste ich umdisponieren. Plötzlich waren lauter Torx-Schlüssel gefragt :(

Gruß, Hans
 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.359
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
So einen Minikompressor kann man auch direkt an der Batterie anschließen....

Der Hinweis auf die abgeschaltete Steckdose ist natürlich wertvoll!
 
Thema:

Werkzeug on Tour

Werkzeug on Tour - Ähnliche Themen

  • Drosselklappen synchronisieren, Werkzeug

    Drosselklappen synchronisieren, Werkzeug: Hallo Miteinander, beim letzten Mal Synchronisieren habe ich die Anschlagschraube gedreht und schwupps ... flog mein Distanzstück raus. Dann war...
  • Federbein zerlegen - Werkzeug abgebrochen - wow...

    Federbein zerlegen - Werkzeug abgebrochen - wow...: Hi Schrauber-Freunde, beim Versuch, die Madenschraube von diesem "Ding" (siehe Bild, wie nennt man das??) abzuschrauben ist das gehärtete...
  • Notwendiges und sinniges Werkzeug

    Notwendiges und sinniges Werkzeug: Hallo zusammen, die heiße Phase bei der Suche nach meinem neuen (gebrauchten) Moped läuft. Wenn alles kommt wie reserviert und unterschrieben...
  • BMW Werkzeuge

    BMW Werkzeuge: Hallo, kann mir jemand einen Tipp geben, wo man die speziellen Werkzeuge (kein Bordwerkzeug o.ä.), die in verschiedenen Reparaturhandbüchern...
  • Werkzeug für Tour

    Werkzeug für Tour: Hallo liebe GS Gemeinde Ich werde nächste Woche eine Tour durch die Alpen und nach Kroatien machen. Meine GS ist von 2005. Was würdet ihr an...
  • Werkzeug für Tour - Ähnliche Themen

  • Drosselklappen synchronisieren, Werkzeug

    Drosselklappen synchronisieren, Werkzeug: Hallo Miteinander, beim letzten Mal Synchronisieren habe ich die Anschlagschraube gedreht und schwupps ... flog mein Distanzstück raus. Dann war...
  • Federbein zerlegen - Werkzeug abgebrochen - wow...

    Federbein zerlegen - Werkzeug abgebrochen - wow...: Hi Schrauber-Freunde, beim Versuch, die Madenschraube von diesem "Ding" (siehe Bild, wie nennt man das??) abzuschrauben ist das gehärtete...
  • Notwendiges und sinniges Werkzeug

    Notwendiges und sinniges Werkzeug: Hallo zusammen, die heiße Phase bei der Suche nach meinem neuen (gebrauchten) Moped läuft. Wenn alles kommt wie reserviert und unterschrieben...
  • BMW Werkzeuge

    BMW Werkzeuge: Hallo, kann mir jemand einen Tipp geben, wo man die speziellen Werkzeuge (kein Bordwerkzeug o.ä.), die in verschiedenen Reparaturhandbüchern...
  • Werkzeug für Tour

    Werkzeug für Tour: Hallo liebe GS Gemeinde Ich werde nächste Woche eine Tour durch die Alpen und nach Kroatien machen. Meine GS ist von 2005. Was würdet ihr an...
  • Oben