Wildwechsel der besonderen Art ...

Diskutiere Wildwechsel der besonderen Art ... im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Hallo Gemeinde, ich muss mal kurz schildern, was uns vor 14 Tagen im Riesengebirge passiert ist. Wir fahren in einer Gruppe von 8 Bikes und...
Augustenburg

Augustenburg

Themenstarter
Dabei seit
08.09.2011
Beiträge
68
Ort
Straubing
Modell
R 1200 GS Adventure - 2008
Hallo Gemeinde,

ich muss mal kurz schildern, was uns vor 14 Tagen im Riesengebirge passiert ist.

Wir fahren in einer Gruppe von 8 Bikes und sehen auf einer Wiese links von uns eine Gruppe von 4 Rehen. Die Rehe sind sicherlich 50 Meter von der Straße entfernt. Wir reduzieren unsere Geschwindigkeit und die Rehe laufen in Richtung Straße und nicht in Richtung Wald! Nach einer Buschreihe springt eins der Viecher meinem Kumpel !! zwischen Scheibe und Brustkorb !! über den Tank! Es ist nichts passiert, wir waren langsam genug.

Was ich nicht verstehe: Rehe sind Fluchttiere, warum checken die nicht Richtung Wald ab und rennen statt dessen Richtung Straße? Gibts hier Jäger unter uns, die mir das erklären können?

Gruß
Tom :confused:
 
Rettich

Rettich

Dabei seit
14.10.2014
Beiträge
139
Ort
69242 Mühlhausen
Modell
R 1200 R Bj`07 / R 1200 GS LC
Ich könnte mir nur vorstellen das die generell in diese Richtung flüchten in der sie gerade stehen :unsure:
 
Augustenburg

Augustenburg

Themenstarter
Dabei seit
08.09.2011
Beiträge
68
Ort
Straubing
Modell
R 1200 GS Adventure - 2008
Die Rehe schienen uns magisch angezogen von den Bikes, ist echt strange.

Hupen, klar - aber ich denke die müssten doch schon allein wegen der lauten Töpfe abhauen. (die neue LC ist ja nicht wirklich leise .. )

Gruß
Tom
 
*Topas*

*Topas*

🙈 - Ɯôđēŗáţôŗ
Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
14.689
Ort
Schweiz/Berlin/Europa
Modell
GSA 1200 / 2011
Was ich nicht verstehe: Rehe sind Fluchttiere, warum checken die nicht Richtung Wald ab und rennen statt dessen Richtung Straße? Gibts hier Jäger unter uns, die mir das erklären können?

Gruß
Tom :confused:
Flucht -> nach vorn - >> in Sehrichtung.....

klingt für uns unlogisch, Tiere sehen aber anders und fliehen dorthin, wo sie hinschauen können und das ist leider nicht - hinten...

gehabt...:cool:
 
Rettich

Rettich

Dabei seit
14.10.2014
Beiträge
139
Ort
69242 Mühlhausen
Modell
R 1200 R Bj`07 / R 1200 GS LC
ich hab da was im weiten Netz gefunden, beantwortet zwar nicht direkt deine Frage aber ich lese das so als sei die Richtung zufällig ausgewählt. :

"Sprungbildung
Rehwild schließt sich zu Beginn des Herbstes, wenn die Brunft abgeschlossen ist, zu Verbänden zusammen, die Sprünge genannt werden. Unter Sprung versteht man dabei eine Anzahl Rehe, die sich zur gleichen Zeit am gleichen Ort aufhalten, sich gleichzeitig in gleicher Richtung bewegen und Individualdistanzen von maximal 50 Meter einhalten. Die hohe innerartliche Verträglichkeit ist eine energiesparende Anpassung an das geringe eiweißarme Nahrungsangebot im Winterhalbjahr.
Die Zusammensetzung und Größe von Sprüngen sind abhängig von der Bestandsdichte, dem Geschlechterverhältnis, den Merkmalen des Lebensraums und dem Nahrungsangebot. In Waldrevieren mit geringer Bestandsdichte, viel Deckung und einem guten Nahrungsangebot sind die Sprünge klein und bestehen häufig nur aus zwei bis vier Individuen.Rehen, die die offene Agrarlandschaft besiedeln, können dagegen deutlich größere Verbände bilden. Anders als bei Rothirschrudeln bestehen zwischen den Rehen eines Sprunges nicht unbedingt intensivere soziale Beziehungen und Bindungen. Ferdinand von Räsfeld spricht von einer fast zufällig wirkenden Zusammensetzung.Sprünge werden in den meisten Fällen von einer Ricke geführt, die mindestens ein Kitz hat. Sie bestimmt bei Störungen die Fluchtrichtung. Sprünge beginnen sich im Spätwinter wieder aufzulösen, kurz vor der Geburt der Kitze im Mai ist diese Auflösungsphase abgeschlossen."

Gruß Frank
 
T

Toef

Dabei seit
17.05.2013
Beiträge
746
Ort
Oberbayern
Modell
R1250GS Adventure, Ducati Hypermotard950SP
Rehe flüchten auf dem kürzesten Weg vom Hellen (Wiese) ins Dunkle (Wald). Von eurer Gruppe weg zu flüchten hätte vermutlich geheißen auf's offene Feld zu laufen.
 
Augustenburg

Augustenburg

Themenstarter
Dabei seit
08.09.2011
Beiträge
68
Ort
Straubing
Modell
R 1200 GS Adventure - 2008
Hallo Toef,

es war eben genau anders rum, links der Wald, in der mitte die Rehe, rechts wir. Anstatt Richtung Wald zu laufen, sind sie über die Wiese, dann auf die Straße und dannach wieder in das freie Feld gelaufen. Seltsam.

Das mit der Blickrichtung leuchtet mir allerdings ein. Danke Topas.
 
*Topas*

*Topas*

🙈 - Ɯôđēŗáţôŗ
Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
14.689
Ort
Schweiz/Berlin/Europa
Modell
GSA 1200 / 2011
... wenn "er" ohne Helm fährt.....

flüchten alle Waldbewohner.....


;)



















 
Road's End

Road's End

Dabei seit
03.06.2009
Beiträge
1.212
Ort
Ostalbkreis
Modell
R1250GS HP
Die Rehe sind ja sicher nicht einfach so losgelaufen. Üblicherweise werden sie aufgeschreckt und stieben dann in die entgegengesetzte Richtung davon. Wenn nun im Wald jemand herumgelaufen ist oder ein plötzliches Geräusch auftrat laufen die Rehe von dieser Gefahr fort. Wenn diese Richtung dann über eine Wiese und Straße führt, ist es für die Rehe immer noch richtig, weil es von der Gefahr im Rücken der Viecher wegführt.
 
libertine

libertine

Dabei seit
27.04.2011
Beiträge
1.924
Ort
Wien
Modell
KTM 1190 Adventure
bei den Rentieren ist es ja so das die teilweise garnicht mehr flüchten sondern einfach stehen bleiben weil sie den verkehr schon gewohnt sind.
 
WorldEater

WorldEater

Dabei seit
08.07.2006
Beiträge
3.096
Ort
Hanau
Modell
R1200GS Bj.'06, KTM Super Adventure S
Ich hab mal etwas ähnliches mit angesehen.
Wir befuhren eine sehr übersichtliche Landstraße, rechts und links nur Felder mit niedrigem Bewuchs, ca. 3-4 Autos waren vor uns.
Von rechts kam, schon weithin sichtbar, ein Reh im vollen Tempo angerannt.
Nicht nur wir und die PKW vor uns hatten das Tier bereits wahrgenommen, auch der Gegenverkehr bremste ab... teilweise bis zum Stillstand.
Und das Tier ist schnurstracks, ohne zu zögern, ohne Zwischenfall, über die Straße gesprintet und dann links irgendwo im Feld verschwunden.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

der niederrheiner

Dabei seit
04.11.2012
Beiträge
6.429
Ort
Europa
Modell
R75G/S
In der Eifel hab ich das schon erlebt, daß ein Reh unter einer Leitplank gekrabbelt kam und über die Straße flitzte. Es muß vorher einen steilen Hang hoch geklettert sein, der direkt, ohne eine waagerechte Fläche wo das Reh hätte stehen/warten können, bis an die Straße ranführte.


Mit Hupen wäre ich auch vorsichtig. Ein Fasan hat daraufhin wieder umgedreht und sich direkt vor's Motorrad gestellt.

Kwasi Suizid per Bike. . .
 
lemmi+Q

lemmi+Q

Dabei seit
17.09.2007
Beiträge
1.672
Ort
Münster Westf.
Modell
R 1150 GS
Ein Reh sieht ein Motorrad erstmal nicht als feindlich an. Die Viecher überlegen sich loszulaufen und das ist dann Richtung Strasse gewesen. Leider reicht es beim Reh nicht, die Geschwindigkeit und das "Verhalten" eines Motorrades einzuschätzen und bums passiert es. Hupen, ist nicht unbedingt gut. Wenn ein Jäger möchte, dass ein Reh stehen bleibt und den Kopf hebt, reicht ein Pfiff und das Reh macht es.
Leider schon selber ausprobieren müssen: nicht ausweichen! Bremsen und gerade halten! Das Reh hat vielleicht 20 - 25kg und mit den 250+ der Q hat man gute Chance das zu überstehen. Das Reh leider nicht :(
Allzeit unfallfreie Fahrt wünsche ich.
 
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
7.706
Ort
Chiemgau - nahe an AT
Modell
R 1200 GSA - Gelb
.. und selbst wenn man zum Stillstand kommt, ist ev. ein Unfall mit einem Reh nicht vermeidbar.

mir ist vor einigen Jahren ein Reh von rechts kommend Richtung Auto gelaufen - gesehen - gebremst - Stillstand - Reh vorm Auto vorbei !
und wie ich noch so schau ..... krachts in der Beifahrertür - das zweite Reh hat sich in Beifahrertür das Genick gebrochen !

da würd nur noch die Polt´sche Logik gehofen:
wenn ich schneller fahre kann ich nicht solange gefährdet werden....
 
B

Beba

Dabei seit
10.07.2014
Beiträge
50
Modell
R1150GS
Also, bei mir hat das Hupen schon X-mal bei Wildbegenungen geholfen. (Klopf auf Holz)
Und zwar kein kurzes "BEB", sondern richtig drauf bleiben.
Die Viecherles machen auf dem Absatz kehrt und zischen ab. Weg von der Straße.
Ich kann mit nicht vorstellen das daß an meiner Hupe liegt...
 
Thema:

Wildwechsel der besonderen Art ...

Wildwechsel der besonderen Art ... - Ähnliche Themen

  • Erledigt 1 Paar Rückspiegel für besonders breite Schultern gesucht (R1100GS)

    1 Paar Rückspiegel für besonders breite Schultern gesucht (R1100GS): Servus Gemeinde, bei meinen ersten Testfahrten mit der R1100GS ist mir aufgefallen, dass mir das Blickfeld nach hinten mangels fehlender Länge der...
  • Zusammenfassungen Bilder Umbauten / Besondere Lackierungen

    Zusammenfassungen Bilder Umbauten / Besondere Lackierungen: Ich würde hier gerne mal Bilder zu Umbauten sammeln, gerne mit Vorher nachher Bilder, bei denen wirklich viel umgebaut oder besonders lackiert...
  • Getriebe Laufleistungen besonders M94

    Getriebe Laufleistungen besonders M94: Mahlzeit liebes Forum, es wird kälter, man fährt weniger, es bleibt mehr Zeit für "unangenehme" Fragen :-) Nun es ist so, dass ich mir ja...
  • Wildwechsel

    Wildwechsel: Heute Morgen bei uns in der Lokalzeitung ein großer Bericht über die Zunahme von Wildunfällen. Zitat eines Polizeisprechers: "Ein Problem ist...
  • Vorsicht Wildwechsel!

    Vorsicht Wildwechsel!: Na, wenn das mal immer so gut laufen würde........ http://www.youtube.com/watch?v=A6VS6qsLJeY Vor allem zeigt der Kollege auf der rechten Spur...
  • Vorsicht Wildwechsel! - Ähnliche Themen

  • Erledigt 1 Paar Rückspiegel für besonders breite Schultern gesucht (R1100GS)

    1 Paar Rückspiegel für besonders breite Schultern gesucht (R1100GS): Servus Gemeinde, bei meinen ersten Testfahrten mit der R1100GS ist mir aufgefallen, dass mir das Blickfeld nach hinten mangels fehlender Länge der...
  • Zusammenfassungen Bilder Umbauten / Besondere Lackierungen

    Zusammenfassungen Bilder Umbauten / Besondere Lackierungen: Ich würde hier gerne mal Bilder zu Umbauten sammeln, gerne mit Vorher nachher Bilder, bei denen wirklich viel umgebaut oder besonders lackiert...
  • Getriebe Laufleistungen besonders M94

    Getriebe Laufleistungen besonders M94: Mahlzeit liebes Forum, es wird kälter, man fährt weniger, es bleibt mehr Zeit für "unangenehme" Fragen :-) Nun es ist so, dass ich mir ja...
  • Wildwechsel

    Wildwechsel: Heute Morgen bei uns in der Lokalzeitung ein großer Bericht über die Zunahme von Wildunfällen. Zitat eines Polizeisprechers: "Ein Problem ist...
  • Vorsicht Wildwechsel!

    Vorsicht Wildwechsel!: Na, wenn das mal immer so gut laufen würde........ http://www.youtube.com/watch?v=A6VS6qsLJeY Vor allem zeigt der Kollege auf der rechten Spur...
  • Oben