Bremsflüssigkeitswechsel selber machen?

Diskutiere Bremsflüssigkeitswechsel selber machen? im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallihallo, endlich mal eine kreative Wortschöpfung, abseits vom neudeutschen hirnlosen Rumgegendere! Zum legendären "Grat" am Ende des...
elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
4.907
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
Bitte nie ganz durchziehen, kabelbindere dir nen Legostein an den Griff.
Hallihallo,

endlich mal eine kreative Wortschöpfung, abseits vom neudeutschen hirnlosen Rumgegendere!

Zum legendären "Grat" am Ende des Arbeitswegs im Geberzylinder meine 2 Euro:
Meinen Bremsen geb ich keine Gelegenheit, vor dem tatsächlichen mechanischen Ende des Kolbenhubs einen Grat aufzuwerfen, weil ich sie regelmäßig bis zum Anschlag betätige. (nach dem Blick in den Rückspiegel!)
Das ABS erfreut´s und ich hab Spaß dran und bleib in Übung.
 
hoechst

hoechst

Dabei seit
26.03.2009
Beiträge
1.197
Ort
CH Gossau SG
Modell
R1100GS, K1100LT, K1200RS
Das ist super und mache ich auch häufig, auch um das ABS zu trainieren. Trotzdem bildet sich dann ein Grat an der ABS Position, weil alles trotz heftiger Bremsung niemals am Griff oder der Maximalposition des Fusshebels endet, sondern davor. Meinen Grat habe ich einmal vorsichtig weggebastelt und konnte so einen Hand-Bremszylinder noch weitere 2 Jahre sicher fahren.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

G-B

Dabei seit
28.09.2006
Beiträge
1.178
Wie würdet ihr denn ohne dieses Absauggerät "spülen"?
Schraube auf, am Bremshebel drücken, Schraube zu, Bremshebel entlasten usw?
Gruß Harald
Bitte nicht so machen. Als erstes Bremsdruck aufbauen und dann schraube auf und gleich wieder zu!!
 
FraFi

FraFi

Dabei seit
07.08.2016
Beiträge
602
Ort
Reken
Modell
R 1200 GS LC ADV 2018
Wenn in den Bremszylindern (egal ob Hand-, Fuß- oder Radbremszylinder) Ablagerungen sind, sollte man die Teile penibel reinigen, ggf. neue Dichtringe verwenden und mit Bremszylinderfett wieder zusammenbauen. Um das zu beurteilen, muss man aber auch mal nachschauen und nicht nur hoffen, dass da nichts ist. Wenn über Jahre die Bremsen nicht vernünftig gewartet wurden, sammelt sich reichlich Dreck in den Bremszylindern.
GSrüsse
Frank
 
hoechst

hoechst

Dabei seit
26.03.2009
Beiträge
1.197
Ort
CH Gossau SG
Modell
R1100GS, K1100LT, K1200RS
das können aber nur die von mir erwähnten superschrauber - und keinesfalls jemand, der nur fragt wie er sicher die bfl wechseln kann...
überforderung ist nicht gut
 
S

SPW 70

Dabei seit
15.11.2005
Beiträge
220
Ort
Dresden Nord
Modell
R1150GS (R21) und CanAm Ryker 900
Hallo Harald,

bitte Obacht: 1.11. Nochmal 1.9. bis 1.10. für anderen Bremssattel
Wichtig ist, welchen Bremssattel zuerst und welchen zuletzt. Ich müsste jetzt in die 12 Minuten entfernte Garage und ins Handbuch schauen, ob rechts oder links zuerst. Hab es aber schonmal in der falschen Reihenfolge gemacht und mich dumm entlüftet - es wurde einfach nicht luftfrei.
Wenn es Zeit hat, schaue ich am Wochenende mal nach oder jemand anderes hier hat das Reparaturhandbuch schneller zur Hand.
Wäre ich noch in der alten Firma und pro Monat eine Woche in GF würde ich selbst vorbei kommen und mit Hand anlegen.
 
net-harry

net-harry

Themenstarter
Dabei seit
07.04.2021
Beiträge
21
Ort
Gifhorn
Modell
R1150GS 03/2001
Hallo Jörg,
Danke für den Hinweis. Nach Reparaturhandbuch wird erst der rechte ubd dann der linke Bremssattel entlüftet.
Ich habe es auch in meiner Beschreibung geändert!
Gruß Harald
 
net-harry

net-harry

Themenstarter
Dabei seit
07.04.2021
Beiträge
21
Ort
Gifhorn
Modell
R1150GS 03/2001
Verwirrung:
In einer zweiten Beschreibung fangen sie mit dem linken Sattel an...was denn nun? :nixweiss:
Fragt Harald
 

Anhänge

elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
4.907
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
Hallihallo,
grundsätzl. immer zuerst die längste, dann die kürzere Leitung spülen.
Am Auto zuerst rechts dann links.
Am Moped umgekehrt.

Grüße vom elfer-schwob
 
net-harry

net-harry

Themenstarter
Dabei seit
07.04.2021
Beiträge
21
Ort
Gifhorn
Modell
R1150GS 03/2001
Ah Dankeschön. Rechts geht die gemeinsame Leitung nach oben, daher ist es links der längere Weg!
Gruß Harald
 
net-harry

net-harry

Themenstarter
Dabei seit
07.04.2021
Beiträge
21
Ort
Gifhorn
Modell
R1150GS 03/2001
Moin,
Melde Vollzug...60.000er Wartung erfolgreich abgeschlossen!
Absauggerät ist sein Geld wert...lief alles perfekt!
Danke für eure technische und moralische Unterstützung.
Lieben Gruß aus Gifhorn
Von Harald
 
Thema:

Bremsflüssigkeitswechsel selber machen?

Bremsflüssigkeitswechsel selber machen? - Ähnliche Themen

  • Bremsflüssigkeitswechsel an R1200Gs Lc

    Bremsflüssigkeitswechsel an R1200Gs Lc: Hallo zusammen, Besitze seit Sommer eine Gs Ralley aus 2017. Ich beabsichtige auch an dieser Gs meine Inspektionen selbst durchzuführen. Habe...
  • 2011 R1200GS wechseln der Bremsflüssigkeit

    2011 R1200GS wechseln der Bremsflüssigkeit: Guten Tag Beemers Ich bin seit kurzem Besitzer einer 2011 R 1200 GS...OMG..was für ein Tolles Motorrad.... Meine Frage ist simple: Kann ich die...
  • Bremsflüssigkeits-Messgerät. Hui oder Pfui?

    Bremsflüssigkeits-Messgerät. Hui oder Pfui?: Hallihallo. Ich bin neu hier. Habe mir kürzlich eine R1200GS 2015 zugelegt und nun steht der Service an. Unweigerlich begegnet man hier dem Thema...
  • Bremsflüssigkeitswechsel nach 4000 km

    Bremsflüssigkeitswechsel nach 4000 km: Hallo. Heute war ich mit meiner 1250er beim freundlichen zur Jahresinspektion. Neben 25 Euro pro Liter Motoröl würde mir auch noch die...
  • Bremsflüssigkeitswechsel / Diagnosegerät

    Bremsflüssigkeitswechsel / Diagnosegerät: Moin moin, ich muss/möchte demnächst den ersten Service an meiner LC selbst durchführen. Gibt es Diagnosegeräte die günstiger als ein GS911 sind...
  • Bremsflüssigkeitswechsel / Diagnosegerät - Ähnliche Themen

  • Bremsflüssigkeitswechsel an R1200Gs Lc

    Bremsflüssigkeitswechsel an R1200Gs Lc: Hallo zusammen, Besitze seit Sommer eine Gs Ralley aus 2017. Ich beabsichtige auch an dieser Gs meine Inspektionen selbst durchzuführen. Habe...
  • 2011 R1200GS wechseln der Bremsflüssigkeit

    2011 R1200GS wechseln der Bremsflüssigkeit: Guten Tag Beemers Ich bin seit kurzem Besitzer einer 2011 R 1200 GS...OMG..was für ein Tolles Motorrad.... Meine Frage ist simple: Kann ich die...
  • Bremsflüssigkeits-Messgerät. Hui oder Pfui?

    Bremsflüssigkeits-Messgerät. Hui oder Pfui?: Hallihallo. Ich bin neu hier. Habe mir kürzlich eine R1200GS 2015 zugelegt und nun steht der Service an. Unweigerlich begegnet man hier dem Thema...
  • Bremsflüssigkeitswechsel nach 4000 km

    Bremsflüssigkeitswechsel nach 4000 km: Hallo. Heute war ich mit meiner 1250er beim freundlichen zur Jahresinspektion. Neben 25 Euro pro Liter Motoröl würde mir auch noch die...
  • Bremsflüssigkeitswechsel / Diagnosegerät

    Bremsflüssigkeitswechsel / Diagnosegerät: Moin moin, ich muss/möchte demnächst den ersten Service an meiner LC selbst durchführen. Gibt es Diagnosegeräte die günstiger als ein GS911 sind...
  • Oben