Die hellsten LED Zusatzscheinwerfer für die 1200GS (nicht Adventure!)

Diskutiere Die hellsten LED Zusatzscheinwerfer für die 1200GS (nicht Adventure!) im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo Ihr, wie unschwer jetzt zu erkennen, bin ich nagelneu hier:o Ich hab bereits ein bisschen gestöbert, jedoch bin ich bezüglich meiner...
S

Schmatzruebe

Themenstarter
Dabei seit
20.02.2016
Beiträge
4
Hallo Ihr,

wie unschwer jetzt zu erkennen, bin ich nagelneu hier:o


Ich hab bereits ein bisschen gestöbert, jedoch bin ich bezüglich meiner Frage auf keinen "grünen Zweig" gekommen.

Deswegen hier meine Frage:

Bezüglich der Sicherheit (bessere Erkennbarkeit für andere Verkehrsteilnehmer) möchte ich meine 1200GS (Bj. 2010) mit LED Zusatzscheinwerfer ausstatten. Sie sollten also schon eine TOP Erkennbarkeit bringen.

Von welchem Hersteller bzw. welcher Typ sind die Hellsten?



(...und bitte viel Nachsicht haben, wenn ich einen bereits vorhandenen Thread überlesen habe)


Danke Euch


Grüße
 
B

boxerdriver

Dabei seit
15.07.2011
Beiträge
1.386
Ort
Münsterland
Modell
R 1250 GS HP , R Nine T
Gibt's original bei BMW. Sehen meines Erachtens am besten aus. Mit Montage pi mal Daumen 500 Piepen plus etwas.

Boxerdriver
 
T

Tria-Baer

Dabei seit
20.06.2015
Beiträge
24
Modell
GS 1200 LC
Habe mir an meine LC letzte Woche die "Aton" von Wunderlich montiert. Sie machen ein sehr helles Lichtband. Bin voll zufrieden.
Ob es die hellsten auf dem Markt sind? Keine Ahnung. Mir gefällt die Optik und sie passen perfekt zum LED Scheinwerfer.

Grüße :bye:
 
Aui

Aui

Dabei seit
16.09.2010
Beiträge
112
Ort
Mittelfranken
Modell
R1200GSA 2011
ich habe die Lupine Betty R verbaut. Ist hell genug.
lupne betty r.jpg
 
crusader

crusader

Dabei seit
03.05.2014
Beiträge
460
Ort
Blieskastel
Modell
r 1200 gs 2008
hi ruebe

weißt aber schon das das nicht legal ist ( ordnungswiedrigkeit , Nebelscheinwerfer missbräuchlich benutzt 20 euro bußgeld )
nebelscheinwerfer zum fahrlicht einzuschalten wenns nicht neblig ist denn als solche werden die alle verkauft

auch wenn jetzt alle sagen wenn intressiert das oder ist mir doch egal ist es nicht erlaubt

und um besser gesehen zu werden gibt es auch andere mittel

nur so zur info

lg andreas
 
billy

billy

Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
1.085
Ort
Waltrop
Modell
R1200GS Triple Black Früher: R1100GS, Kawasaki Zephyr 750, Yamaha XS400DOHC, Yamaha RD250LC2
Solange die Zusatzscheinwerfer ein E-Zeichen haben ist meist alles OK. Nebelscheinwerfer blenden nicht. Ich habe an meiner Q auch Zusatzscheinwerfer (Wunderlich) montiert und habe noch nie Probleme bekommen. Wo kein Kläger,...
 
ARWIS65

ARWIS65

Dabei seit
09.05.2015
Beiträge
710
Nebelscheinwerfer blenden nicht.
Das wage ich zu bezweifeln. Es sind sehr viele, die diese Funzeln an ihrem Bike haben und mir entgegenkommen, die mich blenden. Manche so stark, dass ich einen Blindflug machen mußte. Mit dem PKW genauso wie mit dem Moped. Ich sehe absolut keinen Sinn, am Tage, bei herlichem Sonnenschein, mit diesen Funzeln rumzufahren. Da finde ich die 20,-- € Strafe noch zu niedrig - sollte das 10-fache kosten.
 
T

Tria-Baer

Dabei seit
20.06.2015
Beiträge
24
Modell
GS 1200 LC
Wenn es sich um Nebelscheinwerfer mit deutlicher hell-dunkel Grenze handelt und richtig eingestellt sind, blenden sie nicht.
Die oben genanten Lupine Betty dürften stark blenden, da es Leuchten mit einem runden Leuchtkegel sind und nicht für den Einsatz am Motorrad gedacht sind.

Grüsse
 
F

friemens

Dabei seit
05.08.2015
Beiträge
87
Hallo,

ich habe 2 runde LED Tagfahrlichter montiert, die eigentlich fürs Auto gedacht sind. Die sind deutlich billiger (30,- EUR) aber leider auch nicht zulässig: sie müßten sich eigentlich mit dem Einschalten des Hauptscheinwerfers automatisch ausschalten oder zumindest dimmen, was bei der GS natürlich nicht geht, bzw. keinen Sinn macht.
Ich habe daher einen zusätzlichen Schalter, um sie nachts auszuschalten. Denn bei Dunkelheit blenden ungedimmte Tagfahrleuchten sehr und außerdem tragen sie auch kaum zu einer besseren Strassenausleuchtung bei.
Tagsüber sind sie verdammt hell und helfen mit Sicherheit dabei, übersehen zu werden.

Viele Grüße
Frank
 
S

Stonehorn

Dabei seit
27.05.2007
Beiträge
80
Am einfachsten zu verbauen sind die originalen BMW LED Nebler. Stecker etc. sind schon alle serienmäßig bei der BMW vorhanden. Da hast du auch nen Schalter dabei der sich am besten in die originale Lenkerarmatur eingliedert. Helligkeit ist mehr als genug.
Mein Kumpel fährt die Touratech LED Nebler. Diese sind ähnlich hell aber der Einbau ist etwas umständlicher.
Und mir ist das mit dem "Nebelscheinwerfer dürfen nur bei Nebel eingeschaltet werden" egal! Hauptsache ich werde gut gesehen. Beim Einbau darauf achten, dass sie nicht zu hoch sind! dann blendets auch niemanden. Bisher hatte ich keine Probleme mit der Rennleitung und mein Kumpel auch nicht. P.S.: Beide Nebler sind legal! Bei den ultra hellen LED-Nebelscheinwerfen fehlt oft die E-Nr.
Noch als Tipp! Der Mato hier im Forum verkauft bald LED-Hauptscheinwerfer (Normal LED, o. BI-LED, mit o. ohne TFL) für unsere Kühe! Damit bekommt man auch nochmal einen guten Helligkeitsbonus. -> siehe Thema Umrüstung Hauptfahrlicht auf LED

Links an der 1150 die TT und rechts die BMW:

Nebler.jpg
 
M

Martin-GS

Dabei seit
18.02.2016
Beiträge
12
Ort
Mannheim
Modell
diverse R100 2-Ventiler Paralever
Hallo,

..... und helfen mit Sicherheit dabei, übersehen zu werden.

Viele Grüße
Frank
Frank,

du hast bestimmt das Gegenteil gemeint, denn sie sollen helfen, NICHT übersehen zu werden, bzw. das Übersehen werden verhindern.
Zum Thema Blenden oder nicht:
Gegen Rücksichtslosigkeit ist kein Kraut gewachsen und die Situation stellt sich auch dann ein, wenn ich trotz anderem Verkehr um mich herum mit Fernlicht fahre.
Legale Scheinwerfer, richtig eingestellt sollten ein Sicherheitsgewinn sein und sind es imho auch. Diesen partiell zu verbieten, finde ich krank. Seit es Motorräder gibt haben sie die gleichen Grundeigenschaften, die wir schätzen und tlw. auch verfluchen - im Prinzip sind sie alle gleich: motorisch angetriebene, einspurige Fahrzeuge. Das trifft vom Mofa bis zur Hayabusa zu.
"Zufällig" wird das procedere geändert, diese Fahrzeuge in Verkehr zu bringen: War es in Deutschland bis 2004 (???) noch die StVZO, ist es heute eine europ. Richtlinie.
Nach dieser Richtlinie ist es (unter bestimmten Voraussetzungen wie Beschaltung und bauartliche Zulassung) zulässig, diese zu montieren und wird bei Euren 4V-GSen größtenteils schon ab legal so ausgeliefert.
Das gleiche Vorgehen ist bei Fahrzeugen, die nach StVZO in Verkehr gebracht wurden, eine Ordnungswidrigkeit. Es interessiert auch nicht der Sicherheitsgewinn, mit dem die Einführung der neuen Regelung begründet wurde. Für mich ist das ein Aufreger, leider alleine nicht zu ändern.
Ich fahre eine 2V-GS-PD mit EZ 1990 und habe mir die original BMW-Zusatzscheinwerfer für rund 120€/St bei

R1200GS/Adv,RT,R,RS, F800GS/Adv LED Zusatzscheinwerfer, BMW

bestellt. Da meine Q keine Montage vorsieht, habe ich selbst etwas "gebastelt". Angebaut ist es noch nicht, da ich auch den Hauptscheinwerfer gleich mit gegen einen LED-Scheinwerfer austauschen möchte.
Wenn ich weiter bin, kann ich berichten.

Bleibt knitterfrei und stellt euch ins rechte Licht :-)

Gruß,

Martin
 
crusader

crusader

Dabei seit
03.05.2014
Beiträge
460
Ort
Blieskastel
Modell
r 1200 gs 2008
hi
muß mich immer wieder wundern was hier für ein mist geschrieben wird
da wird geraten wo kei kläger ist bla bla bla
fakt ist das beim anbau von 2 nebellampen die nur bei nebel leuchten dürfen auch gleich noch die zulassung
des bikes erlischt
würde mal intressieren wenn dann was passier ob ihr ihm dann auch noch so helfen würdet wie ihr ihm hier ratet
was ilegales zu verbauen

Deutsche StVZO erlaubt keine zwei bauartgleichen Zusatzleuchten

Ganz klar beschreibt der Paragraph 52 der StVZO die deutsche Rechtslage. Der betreffende Abschnitt „Zusätzliche Scheinwerfer und Leuchten“ daraus:


  • Krafträder, auch mit Beiwagen, dürfen mit nur einem Nebelscheinwerfer ausgerüstet werden.


Das heißt also: Ein Nebelscheinwerfer darf in jedem Fall das Motorrad schmücken.
im falle eines unfalls wird das dann richtig richtig teuer und da zahlt keine versicherung
auch die original bmw leuchten sind nicht legal mit der stvo

lg andreas der wenigsten weiß wovon er redet
 
billy

billy

Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
1.085
Ort
Waltrop
Modell
R1200GS Triple Black Früher: R1100GS, Kawasaki Zephyr 750, Yamaha XS400DOHC, Yamaha RD250LC2
BMW spricht auch nicht von Nebelscheinwerfern sondern von Zusatzscheinwerfern!
BMW Motorrad schrieb:
LED-Zusatzscheinwerfer

• Leistungsstarke LED-Zusatzscheinwerfer im Aluminium-Druckgussgehäuse
• Bessere Erkennbarkeit vom Fahrzeug
• Erhöhte Sicherheit im Straßenverkehr
• Moderne LED-Technologie:
- Störungs- und wartungsfreier Betrieb durch die nahezu verschleißfreie LED
- Die Lichtfarbe von weißen LED ist dem Tageslicht sehr ähnlich, dadurch wird eine differenzierte Ausleuchtung der Straße erzielt
• Durchmesser ca. 70 mm, Länge ca. 110 mm
• Weltweite Homologation, keine Eintragung in den Fahrzeugpapieren notwendig (CE/SAE Prüfzeichen)
Sofern das Krad über eine europäische Zulassung verfügt, sind 2 Zusatzscheinwerfer als Nebel- oder Fernscheinwerfer sehr wohl zulässig. Hier steht Europarecht über Bundesrecht.
 
crusader

crusader

Dabei seit
03.05.2014
Beiträge
460
Ort
Blieskastel
Modell
r 1200 gs 2008
hi
BMW spricht auch nicht von Nebelscheinwerfern sondern von Zusatzscheinwerfern!
ja so schreiben sie es in der werbung weil sie ja verkaufen wollen , ließ mal die abe durch :o
oder frag dich mal warum sie die nicht serienmäßig verbauen oder versuch mal nach dem einbau
eine unterschrift zu bekommen mit verweiß auf die stvo wenn du das schaffst bist du mein held
und verfügt das krad über ne europäische zulassung ??? meine 2008 gs jedenfalls nicht

das kann man drehen und wenden wie man möchte ist genauso wie der umbau auf xenon oder sonst eine
bauartbedingte veränderung am fahrzeug

am ende muß jeder für sich selbst entscheiden was er macht wir sind ja alle alt genug nur sollte bewust werden
das sowas im falle eines unfalls auch nach hinten los gehen kann und schnell in die hundertausende gehen kann

lg andreas
 
billy

billy

Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
1.085
Ort
Waltrop
Modell
R1200GS Triple Black Früher: R1100GS, Kawasaki Zephyr 750, Yamaha XS400DOHC, Yamaha RD250LC2
ja so schreiben sie es in der werbung weil sie ja verkaufen wollen , ließ mal die abe durch :o
oder frag dich mal warum sie die nicht serienmäßig verbauen...
Du willst jetzt aber nicht ernsthaft behaupten, dass BMW Motorrad nicht zugelassene Scheinwerfer verkauft, oder?

Warum die Scheinwerfer nicht serienmäßig verkauft werden, liegt auf der Hand. Als Zubehör oder Zusatzausstattung läßt sich extra Kasse machen

...verfügt das krad über ne europäische zulassung ???...
Ja, suche mal nach EG-Typgenehmigung!
 
Landbüttel

Landbüttel

Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
1.082
Ort
Minden
Modell
R1200GSA (TÜ), Bandit 1250
und verfügt das krad über ne europäische zulassung ??? meine 2008 gs jedenfalls nicht
Wirklich nicht?
Das ist leicht festzustellen: die Zulassungsbescheinigung, Feld "K" sollte einen Eintrag aufweisen.
Beschreibung der Felder siehe hier
 
Thema:

Die hellsten LED Zusatzscheinwerfer für die 1200GS (nicht Adventure!)

Die hellsten LED Zusatzscheinwerfer für die 1200GS (nicht Adventure!) - Ähnliche Themen

  • R1200GS K25 Scheinwerfer zu hell

    R1200GS K25 Scheinwerfer zu hell: Hallo zusammen, bei meiner R1200GS K25 Bj. 2012 wurde im letzten Jahr veim Freundlichen der Hauptscheinwerfer wegen Steinschlag gewechselt. Der...
  • Hell

    Hell: Moin Kann mir jemand freundlicherweise ein Navi empfehlen dass sehr hell einstellbar ist? habe das Sumo 660, ist aber im Sommer teilweise zu...
  • 1150 GS helles Klackern zwischen 2.500 - 3.000 RPM (Video anbei)

    1150 GS helles Klackern zwischen 2.500 - 3.000 RPM (Video anbei): Guten Morgen, ich stelle mal mein heute früh gemachtes Video meiner 1150 ein. In diesem ist das Klackern gut zu hören. Zwischen 2.500 und 3.000...
  • Suche helles / transparentes Windschild für 1100GS

    helles / transparentes Windschild für 1100GS: Hallo Forum, ich suche ein helles bzw. transparentes Windschild für die 1100GS Ich könnte ggfs. ein dunkles im Tausch anbieten Andreas
  • Welches ist das hellste LED-Rücklicht?

    Welches ist das hellste LED-Rücklicht?: Nachdem ich am WE einem Forumskollegen hinterher fuhr, musste ich feststellen, dass die serienmäßig verbaute Funzel unter aller Kanone ist. Ich...
  • Welches ist das hellste LED-Rücklicht? - Ähnliche Themen

  • R1200GS K25 Scheinwerfer zu hell

    R1200GS K25 Scheinwerfer zu hell: Hallo zusammen, bei meiner R1200GS K25 Bj. 2012 wurde im letzten Jahr veim Freundlichen der Hauptscheinwerfer wegen Steinschlag gewechselt. Der...
  • Hell

    Hell: Moin Kann mir jemand freundlicherweise ein Navi empfehlen dass sehr hell einstellbar ist? habe das Sumo 660, ist aber im Sommer teilweise zu...
  • 1150 GS helles Klackern zwischen 2.500 - 3.000 RPM (Video anbei)

    1150 GS helles Klackern zwischen 2.500 - 3.000 RPM (Video anbei): Guten Morgen, ich stelle mal mein heute früh gemachtes Video meiner 1150 ein. In diesem ist das Klackern gut zu hören. Zwischen 2.500 und 3.000...
  • Suche helles / transparentes Windschild für 1100GS

    helles / transparentes Windschild für 1100GS: Hallo Forum, ich suche ein helles bzw. transparentes Windschild für die 1100GS Ich könnte ggfs. ein dunkles im Tausch anbieten Andreas
  • Welches ist das hellste LED-Rücklicht?

    Welches ist das hellste LED-Rücklicht?: Nachdem ich am WE einem Forumskollegen hinterher fuhr, musste ich feststellen, dass die serienmäßig verbaute Funzel unter aller Kanone ist. Ich...
  • Oben