Erfahrung mit Stadler 4All Pro?

Diskutiere Erfahrung mit Stadler 4All Pro? im Bekleidung Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Ich gebe zu, letztes Jahr noch war ich der 200%ige Atlantis-Fan. Davor hatte ich einen einfacheren Held Textil-Anzug. Dann kam die Messe in...
manfred180161

manfred180161

Dabei seit
12.10.2015
Beiträge
1.554
Ort
Echterdingen
Modell
R1200GS LC 2017
Ich gebe zu, letztes Jahr noch war ich der 200%ige Atlantis-Fan. Davor hatte ich einen einfacheren Held Textil-Anzug.
Dann kam die Messe in Friedrichshafen u d ich bin in einem unbedachten Moment in einen Supervent3 reingefallen. Tolles Tragegefühl, aber viel zu teuer.
Hat mir aber keine Ruhe gelassen und ich hab mir dann einen neuwertigen gebrauchten Supervent2 für überschaubares Geld geschossen. Seither bin ich begeistert. Vor allem wenn warm wird, ist das eine echte Wohltat gegenüber dem Atlantis, der aber trotzdem bleiben und manchmal auch fahren darf.
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
1.271
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Mir fehlt bei allen diesen "hochpreisigen" Kombis ein rudimentärer Schleifschutz an Schultern, Ellenbogen, Knien und Hüften aus Leder.
Selbst eine "Billig Kombi" von Reusch hat 1,2mm Büffelleder an diesen exponierten Stellen.
Aber eine Stadler für 1.700€ oder Klim für 2.000€ ist an den Schleifstellen unkaputtbar?
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
7.762
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
bisher ja. Zudem konnte in meinem Fall relativ preisgünstig repariert werden (neuer Ärmel rein - nichts zu sehen, 100% funktionsfähig).
 
M

monk0103

Dabei seit
19.07.2014
Beiträge
651
Modell
K50 Triple Black 1/2017
Mir fehlt bei allen diesen "hochpreisigen" Kombis ein rudimentärer Schleifschutz an Schultern, Ellenbogen, Knien und Hüften aus Leder.
Selbst eine "Billig Kombi" von Reusch hat 1,2mm Büffelleder an diesen exponierten Stellen.
Aber eine Stadler für 1.700€ oder Klim für 2.000€ ist an den Schleifstellen unkaputtbar?
Nimmst du die Track 2 Pro. Genau der Grund warum ich die genommen habe
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
1.271
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Jap. Genau sowas meinte ich. :super:
OT: Wenn ich mir allerdings den Preis anschaue!! :kotzen:. Ich hab für meine Wasserdichte, Maßgefertigte Alne 1.700€ gezahlt....
 
Zuletzt bearbeitet:
Maddo84

Maddo84

Dabei seit
09.09.2018
Beiträge
56
Ort
Leipzig
Modell
BMW R1200GS Rallye 2017
Ich habe mir vor einem Monat auch eine Stadler Supervent 3 Jacke, sowie Ace 3 Pro Hose gegönnt.
Preislich war das schon ne Hausnummer. Aber ich wollte unbedingt einen Anzug, welcher ganzjahrestauglich ist und eine intigrierte Membran hat.
Also kam eigentlich nur Stadler oder Klim für mich infrage. Leider war es mir nicht möglich irgendwo in meiner Region einen Klim-Anzug anzuprobieren, so dass ich nur zu einem Händler fuhr, welcher Stadler verkaufte.
Die Supervent 3 Jacke, sowie Ace 3 Hose sitzen wie angegossen. So bequem als würde man einen Jogginganzug tragen, das habe ich bisher noch nicht erlebt. Also verschwendete ich keinen Gedanken mehr an den Klim und nahm die Stadler Kombi.
Mittlerweile habe ich ausgiebige Touren mit dem Anzug hinter mir und muss sagen, dass er sein Geld absolut wert ist. Selbst bei einer 500 KM langen Fahrt im Dauerregen hält der Anzug was er verspricht. Den Zusätzlichen Sturmkragen brauche ich nicht. Es kam kein Tropfen ins Innere. Leider nicht so bei meinen BMW GS Dry Handschuhen, die fingen nach 3 Stunden an feucht zu werden.
Anfangs hatte ich bedenken, wie es bei höheren Temperaturen mit der Wärmeentwicklung ist, aber ich war auch einmal bei 27 Grad unterwegs und es war wunderbar erträglich, trotz Adventurescheibe.
Wie es oberhalb der 30 Grad ist kann ich nicht sagen, aber ich denke da wird der Anzug zu warm sein.
Kann Stadler also ohne Einschränkung empfehlen.
 
manfred180161

manfred180161

Dabei seit
12.10.2015
Beiträge
1.554
Ort
Echterdingen
Modell
R1200GS LC 2017
Hatte heute die erste längere Regenfshrt mit meinem Supervent2/ProAce.

Starker Wassereinbruch vorne am Bauch von unten nach oben und am Reißverschluss auf dem linken Oberschenkel, ok vielleicht hab ich hier den Reißverschluss nicht konsequent zugemacht gehabt.
Wer sonst hat Erfahrungen im Regen. Oder mach ich was falsch?
 
D

Der mit der Q Tanzt

Dabei seit
15.06.2007
Beiträge
41
Ort
zwischen Pforzheim und Stuttgart
Gerade wegen des offenen Reisverschlusses.Der Supervent ist zwar nicht dafür gemacht, ich habe ja noch ein sportlicheres Motorrad wie die GS.Leider hat mir der Reisverschluß der Supervent hier den Tank verkratzt, weil man halt bei gebügterer Haltung auf dem Motorrad mit der Jacke den Tank berührt. Wo, so wie es die Artikelbeschreibung bezeichnet der Tankschutz an der Jacke sein soll, erschließt sich mir nicht.
Fahre nun halt mit meiner alten Lederkombi mit der Karre.Also aufpassen.
Würde mir aus diesem Grund die Supervent nicht mehr kaufen,obwohl ich ansonsten Zufrieden bin.Würde da eher nach einer Jacke schauen mit verdecktem Reisverschluß.

Grüße von Klaus
 
RobbyNCX

RobbyNCX

Dabei seit
09.02.2017
Beiträge
420
Ort
...an der Nordsee..
Modell
Adventure 1200 Triple Black 2017
Hatte heute die erste längere Regenfshrt mit meinem Supervent2/ProAce.

Starker Wassereinbruch vorne am Bauch von unten nach oben und am Reißverschluss auf dem linken Oberschenkel, ok vielleicht hab ich hier den Reißverschluss nicht konsequent zugemacht gehabt.
Wer sonst hat Erfahrungen im Regen. Oder mach ich was falsch?

Das tut mir leid....

Vielleicht sollte ich mein Klamotten lieber mal einem Test unterziehen, wäre schon saublöd, wenn’s da ähnliche Problem gibt.

Hab die gleiche Kombi und bin bisher mehr als super zufrieden!!!

Schönes Wochenende und viele Grüße
Jürgen
 
Ganzbaf

Ganzbaf

Themenstarter
Dabei seit
08.03.2020
Beiträge
6
Ort
Duisburg
Modell
R 1250 GS Adv
Hatte heute die erste längere Regenfshrt mit meinem Supervent2/ProAce.

Starker Wassereinbruch vorne am Bauch von unten nach oben und am Reißverschluss auf dem linken Oberschenkel, ok vielleicht hab ich hier den Reißverschluss nicht konsequent zugemacht gehabt.
Wer sonst hat Erfahrungen im Regen. Oder mach ich was falsch?
Mir wurde gesagt, bei Wassereinbruch sofort zum Einschicken vorbeibringen. Allerdings müssen die Belüftungsreißverschlüsse auch bis ganz oben unter den Regenschutz gezogen/geschoben werden. Das könnte zumindest das Problem am Bein gewesen sein.Ich selber habe bisher nur einen Schauer erlebt, einfach zu gutes Wetter momentan 😁. Da ist nichts durchgekommen.

Bei hohen Temperaturen und der großen Scheibe mache ich mir im Hochsommer auch schon etwas Sorgen. Vielleicht muss ich die Scheibe ganz runterdrehen und die Kühlweste tragen, da werde ich etwas rumprobieren müssen.

Die 4All Pro Jacke hat ja den verdeckten Reißverschluss, da sollte dann der Tank nicht zerkratzen. Die Druckknöpfe haben auch alle eine Gummierung an der Oberseite.

Ansonsten bin ich bisher sehr zufrieden. Und die Steifigkeit hat etwas nachgelassen oder ich habe mich einfach daran gewöhnt. Das einzige, was ich vermisse, ist eine Unterarmtasche links. Hier würde ich gerne den Chip für die Tiefgarage platzieren, dann muss ich nicht jedes Mal den Schlüssel aus der Tasche raussuchen. Vielleicht nähe ich den Chip einfach unten in die Tasche für den Ellenbogenprotektor ein.
Viele Grüße
Philipp
 
D

Der mit der Q Tanzt

Dabei seit
15.06.2007
Beiträge
41
Ort
zwischen Pforzheim und Stuttgart
Ah ganz vergessen.Ich hatte auch mal ein feuchtes Hemd an der Bauchgegend. Das war vor zwei Jahren es hatte äusserst garstig geschifft,über einen längeren Zeitraum.Dabei bemerkte ich das feuchte Hemd.Und zwar hatte sich die feuchte Nässe unten an der Jacke durch das Innenfutter der Supervent vollgesaugt und das zog sich das Hemd dann rein. Keine Ahnung ob es vielleicht davor auf der Sitzbank ein Pfütze gab oder/und sich die Jacke gefaltet hatte so das des Innenfutter in der Pfütze lag.Wie auch immer hatte ich danach nicht mehr.Das war nicht mit der 12erGS sondern mit der 100GS.
Also vielleicht schauen das da unten nix in Falten rumhängt.🤣

Gruß Klaus
 
T

Thora

Dabei seit
05.06.2019
Beiträge
2
Ich habe mir heute auch einen 4All Anzug zugelegt.
Bei mir drücken die Schulterprotektoren jedoch unangenehm.
Die Verkäuferin sagte, dass das weg geht wenn man die Jacke länger trägt (Wärme) . Das war nur bedingt so.
Hatte jemand ähnliche Erfahrungen / Eindrück von seiner neuen Jacke?

Viele Grüße
Thomas

P. S. Außerdem ist mir aufgefallen, dass die Schulter Protektoren nur wenig bis gar nicht auf den Oberarm reichen, so dass dieser Bereich gar nicht geschützt wird.
 
MHY

MHY

Dabei seit
04.09.2017
Beiträge
329
Ort
Nördlicher Harzrand
Modell
1250 GS Adv, vorher 1200 LC, 800 GS Adv.
Die Protektoren sind nach 5 Minuten warm. Danach darf da nichts mehr drücken. Gerade an der Schulter. Man darf diese Textiljacken nicht so eng wählen wie Leder. Erst mal geben sie nicht nach und dann sind sie dünner, so dass man öfter mal einen Pullover drunterziehen muss.
 
MHY

MHY

Dabei seit
04.09.2017
Beiträge
329
Ort
Nördlicher Harzrand
Modell
1250 GS Adv, vorher 1200 LC, 800 GS Adv.
Dieses 3-lagige Laminat ist tatsächlich ja nur eine dünne, millimeterstarke Schicht. Wie die wohl nach einer Rutschpartie auf rauhem Asphalt aussieht? Der Goretex-Stoff von Stadler hat wohl kein Aramid oder Kevlar eingewebt. Deshalb nehme ich für längere Strecken die doppellagige Touratech Companero World 2 Ausstattung her. Der Sommeranzug ist komplett aus Cordura mit Verstärkungen gebaut. Bei einem Rutscher geht zwar der Regenanzug aus dünnem Goretex drauf, aber der Innenanzug und damit der gesamte Anzug scheint mir widerstandsfähiger als das GoreTex-Pro-Laminat bei dem 4-All-Pro zu sein.
 
Thema:

Erfahrung mit Stadler 4All Pro?

Erfahrung mit Stadler 4All Pro? - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen mit STADLER All-Along Pro

    Erfahrungen mit STADLER All-Along Pro: Hallo, ich beabsichtige mir eine neue Motorradjacke zu kaufen. Hat schon jemand Erfahrungen mit der All-Along-Pro-Jacke von STADLER (positiv und...
  • Stadler Motorradjacke AirDraft; Hose ACE II - Erfahrungen?

    Stadler Motorradjacke AirDraft; Hose ACE II - Erfahrungen?: Servus Gemeinde, nachdem ich jetzt in 10 Jahren trockenen Fusses und ohne Defekte durch Europa, Russland, Mongolia, China sowie tagtäglich 90 km...
  • Erfahrungen mit Stadler SuperVent pro 3 Jacke

    Erfahrungen mit Stadler SuperVent pro 3 Jacke: Hallo, hat schon jemand Erfahrungswerte mit der neuen SuperVent pro 3 Jacke (Unterschiede zu SuperVent pro 2)? Tschüss jago
  • Erfahrungen mit Stadler-Jacke SuperVent II Pro ?

    Erfahrungen mit Stadler-Jacke SuperVent II Pro ?: Hallo, ich bin gerade am überlegen, welche Kombi die nächste werden soll. Da die SuFu nichts wesentliches erbracht hat, hier meine Frage an die...
  • Erfahrungen mit Stadler Supervent pro und 3-Lagen-Anzügen

    Erfahrungen mit Stadler Supervent pro und 3-Lagen-Anzügen: Hallo, überlege, mir den Stadler Supervent pro oder den Rukka Cosmic Anzug zuzulegen. Beide sind sehr teuer. Der Rukka ist ganz neu und keiner...
  • Erfahrungen mit Stadler Supervent pro und 3-Lagen-Anzügen - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen mit STADLER All-Along Pro

    Erfahrungen mit STADLER All-Along Pro: Hallo, ich beabsichtige mir eine neue Motorradjacke zu kaufen. Hat schon jemand Erfahrungen mit der All-Along-Pro-Jacke von STADLER (positiv und...
  • Stadler Motorradjacke AirDraft; Hose ACE II - Erfahrungen?

    Stadler Motorradjacke AirDraft; Hose ACE II - Erfahrungen?: Servus Gemeinde, nachdem ich jetzt in 10 Jahren trockenen Fusses und ohne Defekte durch Europa, Russland, Mongolia, China sowie tagtäglich 90 km...
  • Erfahrungen mit Stadler SuperVent pro 3 Jacke

    Erfahrungen mit Stadler SuperVent pro 3 Jacke: Hallo, hat schon jemand Erfahrungswerte mit der neuen SuperVent pro 3 Jacke (Unterschiede zu SuperVent pro 2)? Tschüss jago
  • Erfahrungen mit Stadler-Jacke SuperVent II Pro ?

    Erfahrungen mit Stadler-Jacke SuperVent II Pro ?: Hallo, ich bin gerade am überlegen, welche Kombi die nächste werden soll. Da die SuFu nichts wesentliches erbracht hat, hier meine Frage an die...
  • Erfahrungen mit Stadler Supervent pro und 3-Lagen-Anzügen

    Erfahrungen mit Stadler Supervent pro und 3-Lagen-Anzügen: Hallo, überlege, mir den Stadler Supervent pro oder den Rukka Cosmic Anzug zuzulegen. Beide sind sehr teuer. Der Rukka ist ganz neu und keiner...
  • Oben