F800gs Jahrgänge, unterschiede?

Diskutiere F800gs Jahrgänge, unterschiede? im F 650 GS, F 700 GS und F 800 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Bin auf der Suche nach meinem ersten Motorrad und möchte gerne ne f800gs kaufen. Gewicht-Leistung-Fahrkomfort-Gebrauchtpreis passt für meine...
9

97cm

Themenstarter
Dabei seit
11.07.2020
Beiträge
12
Bin auf der Suche nach meinem ersten Motorrad und möchte gerne ne f800gs kaufen. Gewicht-Leistung-Fahrkomfort-Gebrauchtpreis passt für meine Wunschliste.

Habe entdeckt das es viele Jahrgänge gibt, gibt es zwischen dem Modellen größere unterschiede, Verbesserungen?

Oder gibt es welche Jahrgänge wovon man lieber die Finger fern Halten sollte?Schlechtere Motor, Defekten Lichtmaschine oder ähnliche Probleme die häufig aufgetreten sind.

Finde die Kurven Abs ne ganz feine Erfindung, sonst welche Ausstattung was eure Touren deutlich angenehmer machen?

Vielen Dank für ihre Hilfe.
 
R

Rotax562

Dabei seit
12.02.2018
Beiträge
926
Ort
BaWü
Modell
F650 GS Dakar / F800 GS
ich mach es jetzt nicht so ausführlich (und aus dem Gedächtnis)...

2008 war das erste Modell, "Sonderkettenrad" für d Hinterrad notwendig
2008-2009 Teilweise Probleme mit der Beschichtung der Kolben
2008- ca. 6.2012 Problem mit Lichtmaschine und teilweise Benzinpumpe
ca. 6.2012-jetzt Problem Lichtmaschine behoben, weniger Probleme mit der Benzinpumpe, mehr Optionen bzw. Ausstattung

An deiner Stelle würde ich das Modell ab 6.2012 (Modellcode 0B02) bevorzugen.
 
9

97cm

Themenstarter
Dabei seit
11.07.2020
Beiträge
12
Ah Super, ab 2012 dann bleiben ja viele Modelle zum Auswahl!
 
M

MAB

Dabei seit
02.05.2015
Beiträge
354
Modell
F800GS 2010, G650 Xco 2009, Yamaha TW 1997
Hi,

Grundsätzlich ist es auch davon abhänig, was du mit der F800GS vor hast.

Wenn du überwiegend "nur Straße" und nicht in abglegenen Gebieten fahren möchtest ,und Verkauf nach 3-4 Jahren, ist es ein sehr unterschiedliches Anforderungprofil in Vergleich zu z.B. große "Offraod"- Touren, auch außerhalb der EU, möglicht lange Fahren ohne Neuanschaffung.

Zu den bekannten Schwächen:

2008: war das erste Modell, "Sonderkettenrad" für das Hinterrad notwendig? -> bleibt immer bestehen oder HR wechseln, ist aber lösbar durch OEM- Kettenrad

2008-2009: vereinzelt Probleme mit der Beschichtung der Kolben -> nicht kostengünstig behebbar, außer durch BMW bereits getauscht (unbedingt nachfragen beim Kauf)

2008- bis Ende: Problem mit Lichtmaschine und teilweise Benzinpumpe -> läßt sich gut beheben, Benzinpumpe ist eher ein Filterproblem (=regelmäßig austauschen alle 20-30T km, Anschüsse am Tank prüfen) und gilt für alle F800GS BJ., geänderter Stator auch für die älteren Modelle vor 6.2012 verfügbar

6.2012- bis Ende: Problem Stator werksseitig behoben, mehr Optionen bzw. Ausstattung (=mehr Elektronik), besser Postition beim "stehend Fahren", teurere Anschaffung

Mit der Ersparnis die du bei der Anschaffung einer z.B. 2010 F800GS mit 60T Km im Vergleich zu einer 2013 mit 30T km machst, lassen sich die bekanten Probleme gut und dauerhaft beheben und es ist noch Luft für persönliche Anpassungen. Der Motor ist auch gut für 100 T Km und mehr zu gebrauchen. Es gibt F800GS mit über 400 T km.

Bei guter Wartung ist es ein Moto "fürs Leben".

Ich persönlich bevorzuge weniger "Helferlein" durch Elektronik.
Lieber richtig Fahren lernen bei einem Enduro-Training (z.B. in Hechlingen, ADAC usw.) auch wenn dur später nur Straße fahren möchtest.
Wenn du die F800GS richtig beherschen gelernt hast, macht sie sehr viel Spaß: Off- und On-Road! und du bist sicherer unterwegs in jedem Terrain.
Und außer normalem ABS bedarf es eigentlich keiner Helferlein (vermitteln eher eine falsche Sicherheit).

Viel Erfolg bei der Suche.

MlG
MAB
 
9

97cm

Themenstarter
Dabei seit
11.07.2020
Beiträge
12
Super info, vielen Dank. Heute Nachmittag hoffentlich die erste Probefahrt beim Händler.
 
GSAchris

GSAchris

Dabei seit
10.09.2007
Beiträge
3.000
Ort
VS-Schwenningen (nimmer in Baden)
Modell
F800ADV m.Zumo 660 m.TT-Halter,
Schau dir auch die ADV an. Bekommst zum fast gleichen Preis mit erheblich besserem Windschutz und mehr Ausstattung
 
9

97cm

Themenstarter
Dabei seit
11.07.2020
Beiträge
12
Guter Tipp, werde ich Machen.

Adv = f800gsa?

Die ist ein paar kilo Schwerer, größeren Tank, mehr Schutz Verkleidung, bessere Windschutz, sonst was großes das ich übersehen habe?

Wenn man ganz schlau (langweilig) sein soll, werde ich von vielen Beraten zu warten bis Oktober-November da werden angeblich viele verkauft nach dem Sommer?

Was hält ihr davon, stimmt das?
 
9

97cm

Themenstarter
Dabei seit
11.07.2020
Beiträge
12
War heute beim bmw Werkstatt und habe gefragt ob die Tipps für gebraucht Kauf von der f800gs.

Die meinten 3 Sachen:
Ventil Einstellungen bei 20,40,60,80,000km
Gabelservice jeder 30,60,90,000km
Einrasten beim Lenkkopflager- Hauptständer aufbocken, Lenker voll einschlagen und langsam/vorsichtig Lenker zu anderen Seite bewegen und darauf achten ob es Grade aus ein einrasten entsteht.

Die 3 Sachen wäre ungefähr 1000€ zu reparieren.
 
M

MAB

Dabei seit
02.05.2015
Beiträge
354
Modell
F800GS 2010, G650 Xco 2009, Yamaha TW 1997
Hi,

LKL wird immer beim TüV geprüft, also alle 2 Jahre.

Den Gabelservice (nur Oelwechsel) würde ich nicht so hoch hängen. Besser nach 40-50Tkm gleich Wilbers o.ä. verbauen mit Revision der Gabel und auch das Federbein nicht vergessen.

Ventilservice ist wichtig und sollte regelmäßig gemacht werden.

Leider haben die den Benzinfilter wieder einmal vergessen (steht halt fataler Weise nicht im Wartungspaln), kann aber heftige Folgen haben.

MlG
MAB
 
9

97cm

Themenstarter
Dabei seit
11.07.2020
Beiträge
12
Ah, das wäre natürlich auch ne Idee. Gabel leben ein bisschen dehnen und dann bessere teile Reinbrauen.

Oha, ja Spritfilter ist natürlich wichtig zu tauschen.
Hab's gegoogelt, stimmt es das ab 2012 kein Filter mehr verwendet wurde sondern eine auf die Pumpe?
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rotax562

Dabei seit
12.02.2018
Beiträge
926
Ort
BaWü
Modell
F650 GS Dakar / F800 GS
Bis 6/2016 wurde laut ETK nichts an den Pumpen geändert, also sollte bis 6/2016 immer der Filter in der Benzinpumpeneinheit verbaut sind.

Nach 6/2016 vermutlich auch, aber darüber habe ich auf die schnelle nichts gefunden.
 
9

97cm

Themenstarter
Dabei seit
11.07.2020
Beiträge
12
Super! Sehr schnelle Antworte auf diesem Forum!
 
schleusenmeister

schleusenmeister

Dabei seit
02.01.2013
Beiträge
110
Ort
Trier
Modell
Ex F 800 GS, nun Tenere 700
War heute beim bmw Werkstatt und habe gefragt ob die Tipps für gebraucht Kauf von der f800gs.

Die meinten 3 Sachen:
Ventil Einstellungen bei 20,40,60,80,000km
Mal so aus dem Kopf ohne google zu bemühen:
Ventilspiel alle 40 tkm prüfen. Wobei der Rotax Motor da sehr unauffällig ist, das muss selten eingestellt werden...
 
G

gsnorbert

Dabei seit
07.10.2013
Beiträge
108
Ort
westliches Rheinland
Modell
HP2 Megamoto, 1200 GS Triple Black (2011), Mash Fifty
Hallo,
eine „Kleinigkeit“ fällt mir noch ein:

Am Anfang, ich glaube bis 2012, hatte die 800er die getrennten Blinkerschalter. D.h. eine Taste für Links- und Rechtsblinken sowie die Quittiertaste.

Ich persönlich liebe dieses Konzept immer noch....

grüße

norbert
 
M_N_on_Tour

M_N_on_Tour

Dabei seit
24.02.2013
Beiträge
238
Ort
Recklinghausen
Modell
F800GS triple black
Was auch alle 800er Motoren, mehr oder weniger haben, ist das rasseln der Steuerkette beim Kaltstart.
 
E

el_B4N4N0

Dabei seit
15.08.2020
Beiträge
5
Modell
F800GSA
#erster Beitrag ;)

Wenn man ganz schlau (langweilig) sein soll, werde ich von vielen Beraten zu warten bis Oktober-November da werden angeblich viele verkauft nach dem Sommer?
Die Option hatte mir mein Händler auch genannt. Das liegt daran das viele Maschinen durch die BMW-Mitarbeiter als Dienstfahrzeug angemietet werden und dann meist nur eine Saison gefahren werden. Somit stehen die dann wieder Oktober/November beim Händler. Meine F800GSA ist ebenfalls ein ehem. Dienstfahrzeug mit BMW AG als Vorbesitzer ;)
 
9

97cm

Themenstarter
Dabei seit
11.07.2020
Beiträge
12
Verstehe, klingt logisch!

Halte Kleinanzeigen unter Beobachtung, jetzt sind im Durchschnitt ca 8,000-9000€ für 2014 Modelle.

Mit ein bisschen Glück geht noch 1000€ runter wenns kälter wird.

Mal schauen, suchen mach auch viel Spaß, so kein Panik auf der Titanic.
 
Eckart

Eckart

Dabei seit
29.08.2008
Beiträge
1.854
Ort
Berlin
Modell
F800GS 2011
@MAB Schöne Aufstellung mit einem kleinen Fehler:
geänderter Stator auch für die älteren Modelle vor 6.2012 verfügbar
Der Stator ist das Teil, das kaputt geht, geändert wurde aber der Rotor ... damit der Stator nicht kaputt geht. Richtig ist aber die Rückwärtskompatibilität. Lässt man eine kaputte Lichtmaschine bei BMW reparieren, werden für knapp 1000 Euro beide Komponenten der Lichtmaschine ersetzt: Der Stator, weil kaputt und der Rotor, damit der neue Stator nicht kaputt geht.

Eckart
 
Thema:

F800gs Jahrgänge, unterschiede?

F800gs Jahrgänge, unterschiede? - Ähnliche Themen

  • Erledigt Bremshebel-Vergrößerung für BMW F800GS

    Bremshebel-Vergrößerung für BMW F800GS: Verkaufe WUNDERLICH Bremshebel-Vergrößerung für eine BMW F800GS(A) 20 Euro plus Versand tohodo@outlook.de
  • Suche Suche Touratech Komfortsitzbank hoch BMW F800GS 700 650 GS

    Suche Touratech Komfortsitzbank hoch BMW F800GS 700 650 GS: Hallo, ich suche eine Touratech Komfortsitzbank in der hohen Variante für eine BMW F 800 GS. Würde mich über eine Nachricht freuen. Viele Grüße...
  • Erledigt Komfortsitzbank einteilig, Fresh Touch, für BMW F800GS/F700GS/F650GS(Twin), hoch

    Komfortsitzbank einteilig, Fresh Touch, für BMW F800GS/F700GS/F650GS(Twin), hoch: hoch, nur für eine kurze Tour genutzt... NP 437,68 € 350,-
  • Erledigt Niedrige Sitzbank F800GS

    Niedrige Sitzbank F800GS: Hallo, ich suche eine niedrige Sitzbank für eine F800GS Bj. 2014. Freue mich über mögliche Angebote mit Bildern. Vielen Dank und Grüße Holger
  • Biete F 800 GS F800GS Vollausstattung Bj. 2016 Top gepflegt

    F800GS Vollausstattung Bj. 2016 Top gepflegt: Ich habe das Motorrad bei BMW in Nürnberg als Vorführer 2016 erworben, daher bin ich Zweitbesitzer. Die BMW wurde von mit überwiegend auf der...
  • F800GS Vollausstattung Bj. 2016 Top gepflegt - Ähnliche Themen

  • Erledigt Bremshebel-Vergrößerung für BMW F800GS

    Bremshebel-Vergrößerung für BMW F800GS: Verkaufe WUNDERLICH Bremshebel-Vergrößerung für eine BMW F800GS(A) 20 Euro plus Versand tohodo@outlook.de
  • Suche Suche Touratech Komfortsitzbank hoch BMW F800GS 700 650 GS

    Suche Touratech Komfortsitzbank hoch BMW F800GS 700 650 GS: Hallo, ich suche eine Touratech Komfortsitzbank in der hohen Variante für eine BMW F 800 GS. Würde mich über eine Nachricht freuen. Viele Grüße...
  • Erledigt Komfortsitzbank einteilig, Fresh Touch, für BMW F800GS/F700GS/F650GS(Twin), hoch

    Komfortsitzbank einteilig, Fresh Touch, für BMW F800GS/F700GS/F650GS(Twin), hoch: hoch, nur für eine kurze Tour genutzt... NP 437,68 € 350,-
  • Erledigt Niedrige Sitzbank F800GS

    Niedrige Sitzbank F800GS: Hallo, ich suche eine niedrige Sitzbank für eine F800GS Bj. 2014. Freue mich über mögliche Angebote mit Bildern. Vielen Dank und Grüße Holger
  • Biete F 800 GS F800GS Vollausstattung Bj. 2016 Top gepflegt

    F800GS Vollausstattung Bj. 2016 Top gepflegt: Ich habe das Motorrad bei BMW in Nürnberg als Vorführer 2016 erworben, daher bin ich Zweitbesitzer. Die BMW wurde von mit überwiegend auf der...
  • Oben