GS1100G Gaszug verstellt/Probleme mit der Synchronisierung

Diskutiere GS1100G Gaszug verstellt/Probleme mit der Synchronisierung im R 850 GS und R 1100 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo erstmal, kurz zu mir und meiner Maschine, ich habe mir vor eine halben Jahr eine BMW R1100GS gekauft, an welcher ich den Hallgeber und die...
G

GS-Daniel

Themenstarter
Dabei seit
17.02.2020
Beiträge
11
Hallo erstmal,
kurz zu mir und meiner Maschine, ich habe mir vor eine halben Jahr eine BMW R1100GS gekauft, an welcher ich den Hallgeber und die Benzinpumpe wie auch die Filter getauscht habe. Zuletzt wollte ich die Drosselklappe einstellen bzw die elektronische Einheit die da dran hängt, diese hat ein Kumpel aus Unwissenheit verstellt. Also habe ich anhand der Anleitung von Powerboxxer probiert es einzustellen, wo ich dann zum Ersten Problem kam. Der niedrigste Wert der mir Angezeigt wurde war 2,4mv , jedoch der wert sollte zwischen 1-2 liegen, auch der Bereich wo 2,4 angezeigt wurde erschien mir zu groß. Ok montiert und weiter gemacht, dann habe ich alle Anschläge auf 0 gedreht, leider auch die auf der Linken Seite welche durchgeht zum anderen Zylinder. Die ich habe dann alles wieder nach bestem können Synchronisiert Anhand von dem Wert 360Mv mit welchem ich die untere Schraube eingestellt habe und die Distanz dann auf den Rechten Drosselanschlag übergeben.

Das Problem liegt nun darin, sie springt kaum an und wenn läuft sie kurz auf etwa 600 Umdrehungen und geht wieder aus, sollte ich jetzt den Standgaswert erhöhen, obwohl es ja nach 360Mv eingestellt war und ich damit ja diesen Wert verändern würde. Danke schon mal im voraus.
LG Daniel
 
K

kuhschrauber

Dabei seit
02.05.2017
Beiträge
1.109
Ort
hannover
Modell
1100 gs 1150 gs
es wäre gut zu wissen woher du bist dann meldet sich vieleicht jemand aus deiner nähe................
 
G

GS-Daniel

Themenstarter
Dabei seit
17.02.2020
Beiträge
11
Ich komme aus der Region Nordhessen.
 
K

kuhschrauber

Dabei seit
02.05.2017
Beiträge
1.109
Ort
hannover
Modell
1100 gs 1150 gs
nordhessen ist groß...............
 
G

GS-Daniel

Themenstarter
Dabei seit
17.02.2020
Beiträge
11
Witzenhausen um genau zu sein ;)
 
K

kuhschrauber

Dabei seit
02.05.2017
Beiträge
1.109
Ort
hannover
Modell
1100 gs 1150 gs
ein wenig weit nach hannover..............
 
G

GS-Daniel

Themenstarter
Dabei seit
17.02.2020
Beiträge
11
Ja sind etwa 160km
 
N

nineT-MiLe

Dabei seit
03.07.2019
Beiträge
24
Ort
Saarbrücken
Modell
R nineT Scrambler 2018
völlig unqualifitierter Schuss in's Blaue: Hatte kürzlich mit meiner NineT das gleiche Startproblem - völlig aus dem Nichts. Starten ging nur noch mit Hilfe des Gasgriffs und der Leerlauf war auch bei warmer Maschine arg unrund. Das Problem war schlicht ein gelöster Stecker des Leerlaufstellers rechter Zylinder.
Kann es sein, daß bei der ganzen Einstellerei etwas ähnliches passiert ist, also gar kein direkter Zusammenhang mit der Drosselklappen-Einstellung besteht?
 
ThomHBZ

ThomHBZ

Dabei seit
31.12.2015
Beiträge
392
Ort
near cöllefornia
Modell
R 1100 GS 04/1994
Gaszug RECHTE Seite "ausgehängt" ? die Zug-Endhülse steht auf der Verstellschraube statt in Ihr?
 
K

kuhschrauber

Dabei seit
02.05.2017
Beiträge
1.109
Ort
hannover
Modell
1100 gs 1150 gs
wenn sich niemand in deiner nähe findet und du nicht weiterkommst dann lad das mopped auf einen anhänger und komm nach hannover
 
G

GS-Daniel

Themenstarter
Dabei seit
17.02.2020
Beiträge
11
Gaszug RECHTE Seite "ausgehängt" ? die Zug-Endhülse steht auf der Verstellschraube statt in Ihr?
völlig unqualifitierter Schuss in's Blaue: Hatte kürzlich mit meiner NineT das gleiche Startproblem - völlig aus dem Nichts. Starten ging nur noch mit Hilfe des Gasgriffs und der Leerlauf war auch bei warmer Maschine arg unrund. Das Problem war schlicht ein gelöster Stecker des Leerlaufstellers rechter Zylinder.
Kann es sein, daß bei der ganzen Einstellerei etwas ähnliches passiert ist, also gar kein direkter Zusammenhang mit der Drosselklappen-Einstellung besteht?
Die Funktion ist auf beiden Seiten Vorhanden also es ist nichts ausgehängt. Das mit den Steckern wäre auf jeden Fall mal ein Ansatz, da ich auch die Vermutung habe das es mit der Elektronik zusammenhängt.
Danke für eure schnellen antworten.
wenn sich niemand in deiner nähe findet und du nicht weiterkommst dann lad das mopped auf einen anhänger und komm nach hannover
Vielen dank für das Angebot, bin momentan echt am Verzweifeln mit dem Ding :D , wäre ich auf jeden Fall zu bereit. Ich würde es noch mal die Woche versuchen und mich dann falls ich komplett resigniere mich bei dir noch mal Melden. Danke schon mal ich voraus für das Angebot!
 
F

Franz Gans

Dabei seit
20.03.2008
Beiträge
1.838
Leerlauf war auch bei warmer Maschine arg unrund. Das Problem war schlicht ein gelöster Stecker des Leerlaufstellers rechter Zylinder.
Ausser dem Stecker fuers Drosselklappenpoti gibt es an dem Modell nichts, was einen solchen Einfluss ausueben koennte. Alles andere geht mechanisch entweder per Seilzug (Gas- oder separater Drehzahlanhebungszug) oder per Schraubendreher (Umluftschrauben), wenn man mal die Klappenanschlaege unberuecksichtigt laesst, an denen man eher nur mit reichlich Erfahrung herumspielen sollte.

Ich schaetze da ist zu viel auf einmal _ver_stellt worden.

Viele Gruesse
Karl-Heinz
 
Ace007

Ace007

Dabei seit
09.04.2018
Beiträge
247
Ort
89275
Modell
R1100GS 03/94, R1100GS ´95, R1100RT ´98
Das Hauptproblem ist anscheinend, dass an Sachen rumgeschraubt wird, von denen man keine Ahnung hat....
Besser vorher fragen als nachher die Probleme zu haben!

Ach ja....dem "Kumpel" würde ich mal auf die Finger hauen....
 
ThomHBZ

ThomHBZ

Dabei seit
31.12.2015
Beiträge
392
Ort
near cöllefornia
Modell
R 1100 GS 04/1994
oh je, ausgehängt ist nicht gleich ausgehängt. Die Funktion ist auch mit der "aufgesetzten" Gaszughülse vorhanden, nur das die Seele dadurch zu lang ist, damit,..... die Züge nicht gleich lang (Synchron) sind.. Bemühe mal die SuFu.
Oder gugst du hier, mit hoffentlich freundlicher Genehmigung von Gerd: 4V1 Motor läuft unrund
 
wernerju

wernerju

Dabei seit
11.04.2019
Beiträge
141
Ort
Landkreis Lörrach
Modell
R 1100 GS 1994
Hallo Daniel
Wie in Beitrag #9
Schau nach derm Gaszug an der rechten Drosselklappe. Kann auch gerne sein, dass der bei der alten Gaszugverteilung (1994) wo anders ausgehängt ist. Jedenfalls recht genau prüfen; ist der Klassiker wenn der Tank runter /angehoben war wegen Benzinfilter, Batterieoder Lufti...
Du hast den Beitrag #9 ja eigentlich schon kommentiert , wobei Du sagst es sei nix ausgehängt. Tatsächlich hängt da eben auch nix aus, vielmehr ist der Bowtenzug eben nicht richtig in dem Nupsi... sondern steht oben auf dem Rand auf. Man siehts auf den ersten Blick nicht. An diesem Phänomen ist schon der ein oder andere verzweifelt und hat sich an anderer Stelle tot gesucht.
Und NIE am Poti rum machen!
Grüße Jürgen
 
Zuletzt bearbeitet:
GStreiber1503

GStreiber1503

Dabei seit
25.12.2013
Beiträge
605
Ort
Nürnberg
Modell
R1150GSAdv+R1250GS Adv
Das hört sich eher an , als das alles verstellt ist.
 
G

GS-Daniel

Themenstarter
Dabei seit
17.02.2020
Beiträge
11
Hi,
evtl. abgenutztes defektes Drosselklappenpoti.
Das war bei mir der Fall , 10x auf Drosselklappe zu, jedes mal eine anderer Wert.

4V1 Drosselklappe Potentiometer einstellen
Hi , danke für den Tipp , war gerade mal in der Garage und habe die Zündung angemacht und habe dabei das Potentiometer angeschlossen. Anfangs zeigte er mir einen wert von 320 Mv an , dann startet ich die Maschine und der Wert war auf einmal 365Mv . Nach ein paar mal an und aus machen sank der Wert wieder.
Jetzt wäre meine Frage , welches teil du genau Getauscht hast am Potentiometer und ob das noch irgendwo erhältlich ist. Meine Vermutung ist auch , dass es mit der Temperatur zusammen hängt , weil der wert mit der Wärme vom Motor gestiegen ist.
Die Maschine lief nicht ganz Synchron da ich sie nur auf 2000 u/min am laufen halten konnnte, wars dann heute ein wenig schwer sie alleine zu Synchronisieren zudem denke ich , das meine Nachbarn auch nicht so happy damit wären:D .
Danke auf jeden Fall allen für die Denkanstöße und ja ich bin kein Profi das weiß ich auch selber:rolleyes: , aber was nicht ist kann ja noch werden :D:p
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kuhschrauber

Dabei seit
02.05.2017
Beiträge
1.109
Ort
hannover
Modell
1100 gs 1150 gs
am poti kann man nichts einzeln austauschen! ich hab noch welche da aber die dinger sind nur sehr sehr selten defekt!
 

Anhänge

hoechst

hoechst

Dabei seit
26.03.2009
Beiträge
745
Ort
CH Gossau SG
Modell
R1100GS, K1100LT
Wenn du alles so verpegelt hast, könnte auch eine früh aufliegende Drosselklappe den höheren Wert ergeben. Ich kann dir nur raten, ERST alles mechanisch in Ordnung zu bringen und dann eine erneute Synchronisation auf Profiniveau durchzuführen. Von mir aus mit einem anderen Poti.
Dazu liest man im powerboxer Kompendium die Seiten mit der Synchro und den Gaszügen solange, bis man es wirklich verstanden hat.:spin:
 
Thema:

GS1100G Gaszug verstellt/Probleme mit der Synchronisierung

GS1100G Gaszug verstellt/Probleme mit der Synchronisierung - Ähnliche Themen

  • R 1150 GS Linke Drosselklappe/ Gaszug

    Linke Drosselklappe/ Gaszug: N Abend.. nach dem Wechsel von Schwungscheibe und Kupplung GS wieder zusammen gebaut... Und...siehe da..linker Gaszug zu kurz?? Muss komplett...
  • Erledigt Gaszug neu

    Gaszug neu: Hallo, ich verkaufe einen neuen Gaszug, den ich als Ersatzteil auf einer längeren Reise mit hatte. Korrekte Teilebenennung: Gaszug an...
  • Gaszug/Seilscheiben 94er ohne SZV

    Gaszug/Seilscheiben 94er ohne SZV: N´abend zusammen, ich bin verwirrt und brauche Licht im dunklen Tunnel. Ich würde gerne den originalen Gasgriff inkl. Hülse austauschen. Das hat...
  • Gaszugwechsel ohne Synchronisation?

    Gaszugwechsel ohne Synchronisation?: Servus beieinander, der Gaszug meiner Maschine ( 1150 gs, EZ/9/2002, 90.000 km) vom Griff bis zum Verteilerkasten (Primärzug?) ist defekt und...
  • Hallo Ihr Lieben.

    Hallo Ihr Lieben.: Ich bin schon einige Zeit bei dem Forum angemeldet , habe es aber irgendwie nie geschafft mich mal vorzustellen. Nun ich mir schon so manchen...
  • Hallo Ihr Lieben. - Ähnliche Themen

  • R 1150 GS Linke Drosselklappe/ Gaszug

    Linke Drosselklappe/ Gaszug: N Abend.. nach dem Wechsel von Schwungscheibe und Kupplung GS wieder zusammen gebaut... Und...siehe da..linker Gaszug zu kurz?? Muss komplett...
  • Erledigt Gaszug neu

    Gaszug neu: Hallo, ich verkaufe einen neuen Gaszug, den ich als Ersatzteil auf einer längeren Reise mit hatte. Korrekte Teilebenennung: Gaszug an...
  • Gaszug/Seilscheiben 94er ohne SZV

    Gaszug/Seilscheiben 94er ohne SZV: N´abend zusammen, ich bin verwirrt und brauche Licht im dunklen Tunnel. Ich würde gerne den originalen Gasgriff inkl. Hülse austauschen. Das hat...
  • Gaszugwechsel ohne Synchronisation?

    Gaszugwechsel ohne Synchronisation?: Servus beieinander, der Gaszug meiner Maschine ( 1150 gs, EZ/9/2002, 90.000 km) vom Griff bis zum Verteilerkasten (Primärzug?) ist defekt und...
  • Hallo Ihr Lieben.

    Hallo Ihr Lieben.: Ich bin schon einige Zeit bei dem Forum angemeldet , habe es aber irgendwie nie geschafft mich mal vorzustellen. Nun ich mir schon so manchen...
  • Oben