Hilfe / Beratung beim Kauf einer Gebrauchten R1200 GS (K25)

Diskutiere Hilfe / Beratung beim Kauf einer Gebrauchten R1200 GS (K25) im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen, ich bin recht neu hier im Forum und würde mir gerne einen kleinen Traum erfüllen. Damit des kein Alptraum wird benötige ich an...
kirchy

kirchy

Themenstarter
Dabei seit
06.08.2018
Beiträge
42
Hallo zusammen,
ich bin recht neu hier im Forum und würde mir gerne einen kleinen Traum erfüllen.
Damit des kein Alptraum wird benötige ich an dieser Stelle ein paar Tipps von euch.

Ich bin schon mal so weit das ich in etwas weis was es werden soll:

R1200 GS (K25)
Bj. 2008 - 2010, also die MÜ Variante
max. Laufleistung 80.000km (ich fahre nicht wirklich viel, ca. 5 - 6 tausend im Jahr)
Preisvorstellung irgendetwas zw. 7.000 und 8.000€ (ist doch realistisch, oder?)
Ausstattung:
Safety Paket
Touring Paket
originales GS Koffer und TopCase Set

Worauf muss ich bei den anstehenden Besichtigungen ein besonderes Augenmerk legen? (habt Nachsicht, es ist meine erste GS)
- Hinterrad und/oder Spiel in der Hinterachse
- Manschetten des Kardananstrangs
- Anschlagpunkte der Gabel am Rahmen

Gibt es eventuell hier im Forum so eine Art Checkliste für den Erwerb einer gebrauchten GS?

Ich hoffe auf Eure unterstützende Beratung und das dieses Thema keine grauen Haare bereitet da es schon 100x gefragt wurde.

VG
Michael
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Alter_Schwede

Dabei seit
08.05.2018
Beiträge
108
Ort
München
Modell
R1200GS TÜ
Hallo Michael,

wenn du eine TÜ haben willst, dann schau besser nach Baujahr 2010 - 2012. Vor 2010 war das noch die MÜ.
 
dmc179

dmc179

Dabei seit
29.05.2013
Beiträge
630
Wurde hier im Forum doch schon einige Male besprochen. Einfach mal die Suche bemühen.
 
D

der_brauni

Dabei seit
27.03.2013
Beiträge
8.450
Ort
Kulmbach
Modell
R 1200 GS Bj 2006
Hallo Michael,
da hast du dich schon fleißig eingelesen und die wichtigsten Punkte für eine Besichtigung selbst erfasst.
Das mit den Anschlagpunkten ist eher selten kritisch.
Möglichst lückenlose und nachvollziehbare Wartungshistorie wäre noch wichtig.

Deine Preisvorstellungen passen eher für eine MÜ (2008-2009). TÜs werden gut ausgestattet höher gehandelt.

Gruß Thomas
 
kirchy

kirchy

Themenstarter
Dabei seit
06.08.2018
Beiträge
42
Hallo zusammen,
danke schon mal für eure Antworten, ich meinte natürlich die MÜ (kommt bei dem Wunsch Bj. ja auch eher hin), hatte mich nur vertan, sorry und danke für den Hinweis.

Gruß
Michael
 
C

copperhead3

Dabei seit
18.11.2012
Beiträge
117
Ort
Schwobaländle
Modell
R 1200 GS TÜ Triple Black
Hallo,

Du hast ja schon geschrieben was beim Kauf zu achten ist.
Vor allem ist eine Probefahrt wichtig!

Wenn Du doch die ausgereifteste Variante möchtest, nimm eine TÜ.
HAG wurde nochmals überarbeitet und hat den tollen Doppelnockenwellenmotor mit Klopfregelung und 110 PS.

Die MÜ ist bestimmt auch sehr gut, aber wenn Du etwas mehr Geld zur Verfügung hast, würde ich die TÜ bevorzugen :wink:
 
D

der_brauni

Dabei seit
27.03.2013
Beiträge
8.450
Ort
Kulmbach
Modell
R 1200 GS Bj 2006
Zu ergänzen wäre:
Auch die älteren 1200er Motoren vor TÜ haben schon eine Klopfregelung.

Der Unterschied:
der TÜ Motor ist auf Kraftstoff mit 98 ROZ ausgelegt, kann aber dank Klopfregelung auch 95 ROZ vertragen.
während der Vorgängermotpr auf 95 ROZ ausgelegt ist, aber auch mit 91 ROZ fahrbar ist.

Gruß Thomas
 
kirchy

kirchy

Themenstarter
Dabei seit
06.08.2018
Beiträge
42
Servus,

eben ins Biete gekommen eine TÜ für einen sehr fairen Preis (biete-privat-105/r-1200-gs-2012-silber-top-zustand-esa-51-500km-8-900-a-148025)
Hallo Stephan,
sehr interessantes Angebot, Standort (Garage) wäre auch optimal.
Der Preis übersteigt allerdings mein Budget und die Koffer kommen dann nochmal mit ca. 500 - 600€ on Top!
Aber dennoch Danke für den Hinweis.

Gruß
Michael
 
kirchy

kirchy

Themenstarter
Dabei seit
06.08.2018
Beiträge
42
Ich habe eine sehr interessante GS gesehen, diese hat aber schwarze Zylinderkopfdeckel und Speichenfelgen mit silbernem Bett!
Sieht der Triple Black recht ähnlich, ist aber keine.... um welches Sondermodell könnte es sich hier handeln, der Besitzer weiß es leider nicht.

Speichenfelgen vs. Gussfelgen!
Welche Felgen würdet Ihr empfehlen, ich bevorzuge aus zwei Gründen die Gussfelgen
1. Speichen oft locker, felgen nicht richtig eingespeicht (so habe ich gehört und gelesen)
2. Optik (aber hier sind die Meinungen ja verscheiden)

Wie sehen hier eure Empfehlungen aus?

Gruß
Michael
 
D

der_brauni

Dabei seit
27.03.2013
Beiträge
8.450
Ort
Kulmbach
Modell
R 1200 GS Bj 2006
Sondermodelle bei den 1200er sind mir neben TB und Rallye noch die "30 Years GS" bekannt, die aber schwarze Felgen hat.

Meine Empfehlung wäre eindeutig Guss. Leichter, präziser, pflegeleichter und robuster im normalen Betrieb.
Höhenschlag, Seitenschlag und lockere Speichen hab ich auf Transalp und der 1100er GS alles gehabt, muss ich nicht mehr unbedingt haben. Heißt aber nicht, dass Speiche im Falle einer zukünftigen Anschaffung ein Ausschlußkriterium wäre.

Optisch ist natürlich die Speiche im Vorteil, passt halt besser zum Geländemotorrad.


Gruß Thomas
 
billy

billy

Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
1.085
Ort
Waltrop
Modell
R1200GS Triple Black Früher: R1100GS, Kawasaki Zephyr 750, Yamaha XS400DOHC, Yamaha RD250LC2
...Speichenfelgen vs. Gussfelgen!
Welche Felgen würdet Ihr empfehlen, ich bevorzuge aus zwei Gründen die Gussfelgen
1. Speichen oft locker, felgen nicht richtig eingespeicht (so habe ich gehört und gelesen)
2. Optik (aber hier sind die Meinungen ja verscheiden)

Wie sehen hier eure Empfehlungen aus?...
Ich fahre jetzt seit 2004 und 90.000 km Speichenfelgen auf zwei BMW (R1100GS & R1200GS) und habe noch nie Probleme mit den Speichen gehabt. Auch im Freundeskreis sind mehrere R1200GS und auch Triumph Tiger 1200 und keiner hat mit den Speichenfelgen bisher Probleme gehabt.
 
Qurator

Qurator

Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
1.183
Ort
37083 Göttingen
Modell
R1200 GS TB Bj 2013
Beitrag war nicht mehr aktuell
 
Zuletzt bearbeitet:
StephanBodensee

StephanBodensee

Dabei seit
17.01.2016
Beiträge
204
Ort
Überlingen / Bodensee
Modell
R1200GS Triple Black (K25)
Hallo Stephan,
sehr interessantes Angebot, Standort (Garage) wäre auch optimal.
Der Preis übersteigt allerdings mein Budget und die Koffer kommen dann nochmal mit ca. 500 - 600€ on Top!
Aber dennoch Danke für den Hinweis.

Gruß
Michael
Servus Michael,

der Verkäufer hat ein Preisupdate gemacht und wegen fehlenden Koffern würde ich es nicht ausschließen, die kann man später auch noch kaufen, überlebenswichtig sind die nicht :giggle:.
 
yello

yello

Dabei seit
21.02.2010
Beiträge
1.271
Ort
Teising
Modell
1200er Rallye K25 + R100R Scrambler "Geili Miley"
Servus Michael,

der Verkäufer hat ein Preisupdate gemacht und wegen fehlenden Koffern würde ich es nicht ausschließen, die kann man später auch noch kaufen, überlebenswichtig sind die nicht :giggle:.

..... INKL. einen nagelneuen Hinterreifen gibt er noch dazu!
ALU-Felgen wie @kirchy sie wollte hat sie ebenfalls.
...alle Inspektionen
.... ein paar Euros sind sicher beim Verhandeln noch drin.
... und die Koffer schenkst Du Dir gute Gebrauchte selber auf Weihnachten... oder Ostern.... das Topcase dann später mal...bis dahin tut's zur Not auch eine Packtasche...wenns unbedingt notwendig ist..
> Anschaun > Probefahren > Verhandeln > Zuschlagen !!:cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
kirchy

kirchy

Themenstarter
Dabei seit
06.08.2018
Beiträge
42
Ja ja ihr habt ja alle Recht, es ist eine sehr gepflegte und tadellose GS.
Aber leider übersteigt es mein gesetztes Limit inkl. noch anzuschaffender Koffer und der Koffer Halter (Alustreben) um knapp 2.000 Euronen! Dafür würde ich mir dann schon überlegen eine Triple Black (ja mit Speichenfelgen ;-)) zuzulegen! Aber das ist mir dann preislich leider doch too much, hier reden wir dann fast von 10 Riesen!
Gruß Michael
 
StephanBodensee

StephanBodensee

Dabei seit
17.01.2016
Beiträge
204
Ort
Überlingen / Bodensee
Modell
R1200GS Triple Black (K25)
Servus,

also Koffer würde ich mal echt nicht als "wichtig" einstufen. Ich komme mit meiner 89 Liter Gepäckrolle (hat übrigens deutlich mehr Volumen wie Koffer) ohne Probleme durch Europa und ist mit unter 100.-€ auch bezahlbar.

Vielleicht nicht so schick wie Koffer, aber erfüllt seinen Zweck wie es soll.


IMG_9304.jpg
 
kirchy

kirchy

Themenstarter
Dabei seit
06.08.2018
Beiträge
42
Zwischenfrage:
1x GS Bj. 2010 mit 122000km
1x GS Bj. 2008 mit 88.000km

Ausstattung ist bei beiden identisch, der Zustand und der Preis auch! Für welche würdet ihr euch entscheiden?

Gruß
Michael
 
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
5.623
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
Ich würde beide erstmal fahren, um zu schauen, ob irgendetwas Anomales vorliegt. Tendenziell würde ich auch zur 2010´er raten.

Gruß,
maxquer
 
Thema:

Hilfe / Beratung beim Kauf einer Gebrauchten R1200 GS (K25)

Hilfe / Beratung beim Kauf einer Gebrauchten R1200 GS (K25) - Ähnliche Themen

  • Erledigt Suche Hilfe bzw. eine Information

    Suche Hilfe bzw. eine Information: Hallo, beim Aufräumen habe ich ein neues BMW Kettenrad entdeckt, dass sich schon seit Jahren versteckt hält.... Jetzt weiss ich aber nicht mehr...
  • Hilfe/ Beratung bei Topcase GIVI Trekker Outback 42 L?!

    Hilfe/ Beratung bei Topcase GIVI Trekker Outback 42 L?!: Hallo zusammen, ich würde mir von GIVI gerne das Topcase für meine GS kaufen. R 1200 GS LC Baujahr 2015 Hat hier jemand schon Erfahrungen...
  • Hilfe/ Beratung bei Topcase GIVI Trekker Outback 42 L?!

    Hilfe/ Beratung bei Topcase GIVI Trekker Outback 42 L?!: Hallo zusammen, ich würde mir von GIVI gerne das Topcase für meine GS kaufen. R 1200 GS LC Baujahr 2015 Hat hier jemand schon Erfahrungen...
  • Hilfe / Beratung Gebrauchte GS

    Hilfe / Beratung Gebrauchte GS: Hallo Zusammen, Mein Traum könnte demnächst in Erfüllung gehen, habe mir eine GS ADV ausgesucht aus 2015 ,der Verkäufer hatte mir ein paar...
  • BHW-Berater hier? Ich benötige Hilfe!

    BHW-Berater hier? Ich benötige Hilfe!: Eben, so ist es. Per mail, per PN, per Telefon...- ist mir alles egal - ich würde nur gerne mit jemand aus diesem hause sprechen und mir Rat holen...
  • BHW-Berater hier? Ich benötige Hilfe! - Ähnliche Themen

  • Erledigt Suche Hilfe bzw. eine Information

    Suche Hilfe bzw. eine Information: Hallo, beim Aufräumen habe ich ein neues BMW Kettenrad entdeckt, dass sich schon seit Jahren versteckt hält.... Jetzt weiss ich aber nicht mehr...
  • Hilfe/ Beratung bei Topcase GIVI Trekker Outback 42 L?!

    Hilfe/ Beratung bei Topcase GIVI Trekker Outback 42 L?!: Hallo zusammen, ich würde mir von GIVI gerne das Topcase für meine GS kaufen. R 1200 GS LC Baujahr 2015 Hat hier jemand schon Erfahrungen...
  • Hilfe/ Beratung bei Topcase GIVI Trekker Outback 42 L?!

    Hilfe/ Beratung bei Topcase GIVI Trekker Outback 42 L?!: Hallo zusammen, ich würde mir von GIVI gerne das Topcase für meine GS kaufen. R 1200 GS LC Baujahr 2015 Hat hier jemand schon Erfahrungen...
  • Hilfe / Beratung Gebrauchte GS

    Hilfe / Beratung Gebrauchte GS: Hallo Zusammen, Mein Traum könnte demnächst in Erfüllung gehen, habe mir eine GS ADV ausgesucht aus 2015 ,der Verkäufer hatte mir ein paar...
  • BHW-Berater hier? Ich benötige Hilfe!

    BHW-Berater hier? Ich benötige Hilfe!: Eben, so ist es. Per mail, per PN, per Telefon...- ist mir alles egal - ich würde nur gerne mit jemand aus diesem hause sprechen und mir Rat holen...
  • Oben