Multistrada mit V4

Diskutiere Multistrada mit V4 im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Gemäss: DUCATI, 1200 Multistrada,1260 Multistrada, Motorrad Occasionen Marktplatz Inserate Schweiz Fahrzeugart...
Q_Treiber_Josef

Q_Treiber_Josef

Dabei seit
19.01.2014
Beiträge
24.482
Ort
CH 3098 Köniz
Modell
GS LC 2016
*Topas*

*Topas*

🙈 - Ɯôđēŗáţôŗ
Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
14.488
Ort
Schweiz/Berlin/Europa
Modell
GSA 1200 / 2011
Gemäss:

DUCATI, 1200 Multistrada,1260 Multistrada, Motorrad Occasionen Marktplatz Inserate Schweiz Fahrzeugart: Occasion Vorführmodell Vorjahresmodell Neufahrzeug Privat Oldtimer Export Occasionen Händler

stehen Schweizweit aktuell 47 Multis zum Verkauf, und wenn dann > 13 (total 60) bei einem einzelnen Händler stehen, dann würde ich einfach mal sagen das schon etwas mehr ist als eine nicht besonders hohe Zahl.

Josef
stimmt - klingt sehr viel - und welche Anzahl der GS(A) ist dort vertreten - im Mikrokosmos Schweiz?

Abgesehen davon - was leitest du von diesen Angaben für ein Resultat ab?
 
R

RogerWilco

Dabei seit
08.09.2020
Beiträge
414
Modell
R100GS HPN-1043 - 1988
Für wen es relevant ist:

  • 0-100 km/h
  • 100-200km/h (5 sek)
  • Topspeed (260 km/h)

 
Mausschubser

Mausschubser

Dabei seit
17.09.2018
Beiträge
177
Ort
zwischen Harz und Heide
Modell
12er LC, 2018
Für wen es relevant ist:
  • 0-100 km/h
  • 100-200km/h (5 sek)
  • Topspeed (260 km/h)
Die Karre hat rund 600 km auf dem Tacho und wird gedreht ohne Ende... ich bin mir nicht sicher, aber es wird mit Sicherheit nicht den Einfahrvorschriften entsprechen........ ein Grund für mich keinen Vorführer dieser Art zu kaufen.

Auch wenn es vielleicht interessant ist, die Fahrleistungen anzutesten...ich halte diese Vorgehensweise für egoistisch und verantwortungslos...
 
OSM62

OSM62

X-Moderator
Dabei seit
07.10.2013
Beiträge
683
Ort
Bitzen
Modell
R 1250 GS Adventure
Für wen es relevant ist:

  • 0-100 km/h
  • 100-200km/h (5 sek)
  • Topspeed (260 km/h)
Dann bin ich ja froh das ich mir die S 1000 XR geholt habe.
Topspeed auch die ca. 260 km/h (hatte Tacho 264)

Testwerte aus der PS 3/21:
Ducati Multistrada V4S
0-100 km/h - 3,4 sek
0-150 km/h - 5,7 sek
0-200 km/h - 10,3 sek

BMW S 1000 XR:
0-100 km/h - 3,2 sek
0-150 km/h - 5,4 sek
0-200 km/h - 8,5 sek
 
GBAdventure

GBAdventure

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
721
Ort
an der Weser
Modell
1250 ADV Rally
Tolle Landschaft.
Die Nummer mit dem Wasserbad hat ein Bekannter mit seiner XT500 am Weserstrand zelebriert. Seine XT ist ihm unter dem Ar.... weggerostet.
 
Bitchone

Bitchone

Dabei seit
30.07.2013
Beiträge
2.808
Ort
Muddastadt
Modell
790@R
Die Karre hat rund 600 km auf dem Tacho und wird gedreht ohne Ende... ich bin mir nicht sicher, aber es wird mit Sicherheit nicht den Einfahrvorschriften entsprechen........ ein Grund für mich keinen Vorführer dieser Art zu kaufen.

Auch wenn es vielleicht interessant ist, die Fahrleistungen anzutesten...ich halte diese Vorgehensweise für egoistisch und verantwortungslos...
Ich glaube, jeder Motor wird bereits im Werk auf Volllast getestet. Wichtig ist hier doch eher, dass der Motor betriebswarm ist, wenn man die Brause ordentlich auf macht. ;)
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
10.641
Ort
Wien
Ich bin am schwanken der Druckluftkontrolle mit Gerät oder der Anzeige durch die
Sensoren des Mopeds. So sind es die korrekten 2,5/2,9 am kalten Reifen gemessen.
Überleg mal: „Früher“ hat’s diese ganze Berechnungszeugs nicht gegeben und es hat immer gepasst. Jetzt soll ich auf einmal nur mit dieser komischen Anzeige füllen? Ich vertraue dem Manometer in der Garage. Das Messdings ist für mich sinnvoll, wenn ich plötzlich Luft verliere - aber selbst da merkt man‘s sofort beim Fahren.
 
Hansemann

Hansemann

Dabei seit
17.04.2006
Beiträge
3.632
Ort
Nähe Kaiserslautern
noch ein Video zur Multi V4S mit BMW Berlin


und noch ein bisschen zu anderen Modellen, aber am Anfang und am Ende (also das Alpha und das Omega)
geht es um die V4
 
Bitchone

Bitchone

Dabei seit
30.07.2013
Beiträge
2.808
Ort
Muddastadt
Modell
790@R
Überleg mal: „Früher“ hat’s diese ganze Berechnungszeugs nicht gegeben und es hat immer gepasst. Jetzt soll ich auf einmal nur mit dieser komischen Anzeige füllen? Ich vertraue dem Manometer in der Garage. Das Messdings ist für mich sinnvoll, wenn ich plötzlich Luft verliere - aber selbst da merkt man‘s sofort beim Fahren.
Eben, die Reifen werden nach wie vor so gefüllt, wie ich es noch vor den Reifendrucksensoren gemacht habe. Letzteres ist ein feines Kontrollfeature, seh beim Losfahren eben schon, ob die Reifen noch den richtigen Druck drauf haben.
 
Hansemann

Hansemann

Dabei seit
17.04.2006
Beiträge
3.632
Ort
Nähe Kaiserslautern
Mechanische Kontrolle vor jeder Fahrt: gegen den Reifen treten.
Je nach Luftdruck des Reifens lösen sich die Fußnägel aus den Nagelbetten. Alle 5 - Luftdruck OK
Keine Verletzungen - Luftdruck zu niedrig
Mopped fällt um - Reifen nicht getroffen, Motorrad aufrichten und nochmal probieren (vielleicht von der anderen Seite)
 
Landbüttel

Landbüttel

Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
1.853
Ort
Minden
Modell
R 1200 GSA, Bandit 1250, Burgman 650
Je nach Luftdruck des Reifens lösen sich die Fußnägel aus den Nagelbetten. Alle 5 - Luftdruck OK
Keine Verletzungen - Luftdruck zu niedrig
Tipp: das Risiko lässt sich mimieren, wenn man sich vorher die Motorradstiefel anzieht. :idee:
 
Serpel

Serpel

Dabei seit
17.06.2013
Beiträge
7.410
Ort
Engadin
Modell
R nineT Pure E5
Nicht korrekten Luftdruck spürt man auf den ersten Metern nach dem Losfahren. Speziell vorne.

Da braucht es weder Messgerät noch Fußtritt.

Gruß
Serpel
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
9.252
Ort
Ostfriesland
Modell
R1250GS + XCountry - Ex-Multi1260S - Ex-R1200R - Danone
ach ja, jeder Spezialist erkennt dies bereits beim Blick auf den Reifen. Mindestens auf 0,2 Bar Unterschied.

Ich bin mit der RDC-Anzeige zufrieden und meine Fußnägel werden nicht krumm von gegen den Reifen treten.
 
RoGe

RoGe

Themenstarter
Dabei seit
07.11.2008
Beiträge
4.126
Ort
OG
Modell
S1XR
Nicht korrekten Luftdruck spürt man auf den ersten Metern nach dem Losfahren. Speziell vorne.

Da braucht es weder Messgerät noch Fußtritt.

Gruß
Serpel
Es gibt/gab aber auch schon Fahrer die 1 Bar Unterschied nicht spüren konnten und trotzdem so durch die Gegend eiern:(:rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
OSM62

OSM62

X-Moderator
Dabei seit
07.10.2013
Beiträge
683
Ort
Bitzen
Modell
R 1250 GS Adventure
Nicht korrekten Luftdruck spürt man auf den ersten Metern nach dem Losfahren. Speziell vorne.

Da braucht es weder Messgerät noch Fußtritt.

Gruß
Serpel
Ich muss aber erstmal meinen "Popometer" auf die neue S 1000 XR "eichen".
Dann klappt es auch mit der Erkennung von 0,2 bar.
 
Thema:

Multistrada mit V4

Multistrada mit V4 - Ähnliche Themen

  • Vergleichstest R1250GS vs Multistrada V4

    Vergleichstest R1250GS vs Multistrada V4: guggst du: Vergleich 270 Kg, sowohl für die GS als auch für die V4 sind für mich der größte Hammer. Meine Multi 1260s bringt vollgetankt 250 Kg...
  • Multistrada 1260 Enduro

    Multistrada 1260 Enduro: So, nun gibt es von Ducati sozusagen auch eine werkstiefergelegte GS ADV. Das Fahrwerk wurde um 15mm auf 185mm gekappt, um doch eher der...
  • Multistrada Enduro Pro - fast schwach geworden

    Multistrada Enduro Pro - fast schwach geworden: Heute die GS vom KD abgeholt, und ein wenig durch den Showroom geschlendert. Da stand sie : Gefällt mir seeeeerhr gut, der Verkäufer hat...
  • persönlicher Vergleich GSA LC und Multistrada Enduro

    persönlicher Vergleich GSA LC und Multistrada Enduro: Auf vielfachen Wunsch möchte ich hiermit mal meinen persönlichen Vergleich zwischen der GS ADV und der Multi Enduro ziehen. Wie bin ich überhaupt...
  • Ducati Multistrada 950

    Ducati Multistrada 950: Hallo, gerade erst wurde ja die neue Ducati Multistrada 950 vorgestellt. Ducati Multistrada 950 Was haltet ihr von der Maschine? Ich finde sie...
  • Ducati Multistrada 950 - Ähnliche Themen

  • Vergleichstest R1250GS vs Multistrada V4

    Vergleichstest R1250GS vs Multistrada V4: guggst du: Vergleich 270 Kg, sowohl für die GS als auch für die V4 sind für mich der größte Hammer. Meine Multi 1260s bringt vollgetankt 250 Kg...
  • Multistrada 1260 Enduro

    Multistrada 1260 Enduro: So, nun gibt es von Ducati sozusagen auch eine werkstiefergelegte GS ADV. Das Fahrwerk wurde um 15mm auf 185mm gekappt, um doch eher der...
  • Multistrada Enduro Pro - fast schwach geworden

    Multistrada Enduro Pro - fast schwach geworden: Heute die GS vom KD abgeholt, und ein wenig durch den Showroom geschlendert. Da stand sie : Gefällt mir seeeeerhr gut, der Verkäufer hat...
  • persönlicher Vergleich GSA LC und Multistrada Enduro

    persönlicher Vergleich GSA LC und Multistrada Enduro: Auf vielfachen Wunsch möchte ich hiermit mal meinen persönlichen Vergleich zwischen der GS ADV und der Multi Enduro ziehen. Wie bin ich überhaupt...
  • Ducati Multistrada 950

    Ducati Multistrada 950: Hallo, gerade erst wurde ja die neue Ducati Multistrada 950 vorgestellt. Ducati Multistrada 950 Was haltet ihr von der Maschine? Ich finde sie...
  • Oben