Ölverlust Telelever

Diskutiere Ölverlust Telelever im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hi zusammen bei meiner 1200GS BJ 06/2011, ESA, ist beim KM-Stand 300! aus Telelever Öl getropft. Es wurde ein neuer Telelever eingebaut. War nach...
G

gerd_1200

Themenstarter
Dabei seit
31.08.2010
Beiträge
12
Modell
1200 GS
Hi zusammen
bei meiner 1200GS BJ 06/2011, ESA, ist beim KM-Stand 300! aus Telelever Öl getropft. Es wurde ein neuer Telelever eingebaut. War nach einer Woche wieder beim Händler und da zeigte er mir eine andere neue GS mit gleichen Problem. Bin enttäuscht über die Qualität die BMW ausliefert.
 
GS Q

GS Q

Dabei seit
26.11.2008
Beiträge
6.584
Ort
Weil der Stadt/ Merklingen
Modell
R 1100 GS & R 1200 GS ADV
Hi,
nu sei mal nich ganz so streng!!!
Wenn an unseren Qen gar nix verrecken würde hätten die Mechaniker bei BMW keinen Job und nix zu Essen aufm Tisch:D:D!!
Is doch Garantie, also bitte stell Dich nich so an;)!
Überleg doch mal wie viele 12er unterwegs sind und wieviele km das insgesamt sind (ohne Schäden):rolleyes:
Trotzdem verstehe ich Dich, is ja schließlich deine Q die betroffen is!!
Viel Erfolg und viele wuderschöne km mit nem sehr geilen Moped!!
Schönen Sonntag
 
mekkimarv

mekkimarv

Dabei seit
25.05.2006
Beiträge
458
Ort
Wien
Modell
Triple Black
Servus Gerd,

gratuliere zum ersten Schaden!
Aber sieh es doch so: Du hast deinen Mulligan verbraucht - das machen sie auf Garantie, und ab jetzt lauft die dicke ohne Probleme und macht nur noch Spass!

klopf auf Holz
gruesse
marv
 
stanley

stanley

Dabei seit
04.03.2009
Beiträge
767
Modell
R 120 GS LC
Willkommen im Club!
Hatte ich schon bei meiner MÜ, übrigens auch gleich nach Auslieferung.
Gruß
Stanley
 
Roter Oktober

Roter Oktober

Dabei seit
18.04.2008
Beiträge
20.774
Ort
Freie Hansestadt Bremen
Modell
Gisèle Red R 1200 GS TBRed 09/2011
Der Telelever kann kein Öl verlieren, ist kein Öl drin:cool:




Waren es evtl. die Standrohre......könnte es evtl. Waschwasser gewesen sein:confused::confused:
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
9.010
Ort
Ostfriesland
Modell
R1250GS + XCountry - Ex-Multi1260S - Ex-R1200R - Danone
... oder sollte gar der Endantrieb (Paralever *hust*) gemeint sein!?


Das bei Neumotorrädern die 'oberen Standrohre' anfänglich leicht verölt sind ist mehr oder weniger normal.
 
peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.464
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
Und dann, einen neuen Telever wg. leckender Dichtringe?
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
9.010
Ort
Ostfriesland
Modell
R1250GS + XCountry - Ex-Multi1260S - Ex-R1200R - Danone
Und dann, einen neuen Telever wg. leckender Dichtringe?
wenns Spaß macht. Oder würdest du frisches Öl in den Telelever einbringen, wie auch immer? Helfen wird beides nicht. :confused:


Mit den bisherigen Informationen ist wenig anzufangen. Blinde Kuh im Dunkeln.
 
peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.464
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
Na ja wir können uns denken, er meint wahrscheinlich die Gabel. Und da werden üblicherweise nur die Dichtringe gewechselt. Kein besonderer Aufwand und auch kein Grund für eine Ärger-Kampagne.
 
G

gerd_1200

Themenstarter
Dabei seit
31.08.2010
Beiträge
12
Modell
1200 GS
Hi zusammen,

also mir wurde gesagt, das der vordere mittlere Dämpfer der Telelever ist.
Es ist Öl aus diesem Dämpfer getropft, bis auf die Reifen. Würdet ihr / du bei einem nagelneuem Motorrad hier abdichten? BMW sollte lieber einwandfreie Qualität verwenden. Denn das kommt ja anscheinend öfter vor.
P.S. meine erste 1200 GS BJ 2005 hatte das gleiche Problem, und es ist anscheinend bis heute nicht sauber behoben.
 
peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.464
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
Du meinst also das Federbein vorne? Das passiert schon mal ist aber kein auffällig häufiger Fehler.

Wahrscheinlich haben sie Dir nun den Reifen nicht mitgetauscht, nicht wahr? Das wird Dir jeder Reifenhersteller sicher sagen, dass genau das geschehen muss.
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
9.010
Ort
Ostfriesland
Modell
R1250GS + XCountry - Ex-Multi1260S - Ex-R1200R - Danone
also mir wurde gesagt, das der vordere mittlere Dämpfer der Telelever ist.
Moin Gerd,

was der Telelever ist, ist auf dem Bild vom Roten Oktober sehr gut zu sehen. Da gibt es kein Öl. Voraussichtlich leckt in deiner Kuh der vordere Stoßdämpfer (das vordere Federbein). So häufig ist davon nicht zu lesen. Bei Neufahrzeugen ist die logischere 'Fehleranaylse' die von peter-k. Kleinkram und häufig gibt sich das von allein.
 
G

gerd_1200

Themenstarter
Dabei seit
31.08.2010
Beiträge
12
Modell
1200 GS
hi nochmal

es ist das vordere zentrale Federbein gemeint.
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
9.010
Ort
Ostfriesland
Modell
R1250GS + XCountry - Ex-Multi1260S - Ex-R1200R - Danone
Moin,

tauschen und gut ist. Sollte nicht, kann aber passieren ... aber kein häufiger Fehler.
 
B

beavy

Dabei seit
29.08.2007
Beiträge
48
bei meiner Q (Bj 2007) war auch das vordere Federbein undicht und hat sein Öl schön gleichmäßig auf den vorderen Bereich des Motorrads verteilt :mad:

War natürlich kurz nach Ende der Garantiezeit und die abgeschlossene Garantieverlängerung hat bei Stoßdämpfern auch nicht gegriffen.

Mein :) hat dann mit BMW telefoniert, und ich mußte nur den Arbeitslohn für die Montage (waren glaube ich 75 €) bezahlen, das Federbein hat BMW auf Kulanz übernommen.

So wie ich meinen :) verstanden habe, kommt dieser Defekt allerdings nicht sooooo selten vor, und BMW hat sehr schnell zugesagt, die Teilekosten zu übernehmen (mir soll's recht sein ;)).
 
peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.464
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
Nun ja, die '05er und die '11-er kommen von WP (Threaderöffner), Deine '07-er von Showa. Man sieht, kommt mal in den besten Familien vor.
 
Thema:

Ölverlust Telelever

Ölverlust Telelever - Ähnliche Themen

  • 800 GS Ölverlust

    800 GS Ölverlust: Hallo in die Runde, meine geliebte 800er verliert seid kurzer Zeit Öl. Die Maschine hat ca. 42 TKm und ist Bj 2008. Anfang diesen Jahres wurde die...
  • Undichtigkeit am Nockenwellensensor

    Undichtigkeit am Nockenwellensensor: Guten Morgen! Ich habe an meiner R1250GS HP aus 2018 Undichtigkeiten am Nockenwellensensor. Beim Putzen und am Abstellplatz immer ´mal wieder...
  • Ölverlust am Hinterrad G/S

    Ölverlust am Hinterrad G/S: Hi, meine G/S verliert Öl am Hinterrad. Entweder sind es die O-Ringe der Welle der Trommelbremsbetätigung oder der Wellendichtring. Ich habe die...
  • Ölverlust - ohne Flecken auf dem Boden

    Ölverlust - ohne Flecken auf dem Boden: Hallo, ich wollte gestern meine GS BJ2006 50tkm fit für die nächste Tour machen. Eigentlich dachte ich an Batterie aufladen usw. Leider ist mir...
  • Ölverlust Linker Zylinder,"Schraube" unterhalb vom Telelever

    Ölverlust Linker Zylinder,"Schraube" unterhalb vom Telelever: Hallo , Erster Beitrag,schon eine Frage... Ich habe gestern eine olle Q,97ziger 1100 GS gekauft. Optisch naja... 110 000 Kilometer auf der Uhr...
  • Ölverlust Linker Zylinder,"Schraube" unterhalb vom Telelever - Ähnliche Themen

  • 800 GS Ölverlust

    800 GS Ölverlust: Hallo in die Runde, meine geliebte 800er verliert seid kurzer Zeit Öl. Die Maschine hat ca. 42 TKm und ist Bj 2008. Anfang diesen Jahres wurde die...
  • Undichtigkeit am Nockenwellensensor

    Undichtigkeit am Nockenwellensensor: Guten Morgen! Ich habe an meiner R1250GS HP aus 2018 Undichtigkeiten am Nockenwellensensor. Beim Putzen und am Abstellplatz immer ´mal wieder...
  • Ölverlust am Hinterrad G/S

    Ölverlust am Hinterrad G/S: Hi, meine G/S verliert Öl am Hinterrad. Entweder sind es die O-Ringe der Welle der Trommelbremsbetätigung oder der Wellendichtring. Ich habe die...
  • Ölverlust - ohne Flecken auf dem Boden

    Ölverlust - ohne Flecken auf dem Boden: Hallo, ich wollte gestern meine GS BJ2006 50tkm fit für die nächste Tour machen. Eigentlich dachte ich an Batterie aufladen usw. Leider ist mir...
  • Ölverlust Linker Zylinder,"Schraube" unterhalb vom Telelever

    Ölverlust Linker Zylinder,"Schraube" unterhalb vom Telelever: Hallo , Erster Beitrag,schon eine Frage... Ich habe gestern eine olle Q,97ziger 1100 GS gekauft. Optisch naja... 110 000 Kilometer auf der Uhr...
  • Oben