R 100 gs Getriebe Kaputt? Gänge gehen nicht richtig rein

Diskutiere R 100 gs Getriebe Kaputt? Gänge gehen nicht richtig rein im 2 Ventiler Forum im Bereich Motorrad Modelle;
bmwr100gsBen

bmwr100gsBen

Themenstarter
Dabei seit
20.01.2022
Beiträge
30
Hallo liebe Gemeinde,

ich habe eute versuche meine 100gs mit den Kickstarter zu starten und dabei ist mir der Kickstarter kaputt gegeangen also an der Rundung gebrochen..

Dann habe ich per Überbrückungskabel die Maschien gestartet allerdinga kriege ich schwer den ersten Gang und Neutral geschaltet, und es Klackert im Bereich des Getriebe Motor oder sogar aus dem Auspuff ? Kann es schwer lokalisiern..

Kann mir helfen? Oder evt es raparieren ich habe ein grosse Halle in Oberhausen oder ich bringe es mit ein Anhänger?

Die Maschien soll für den Saison fit gemacht werden..
Danke im voraus Ben
 
B

bezetausoer

Dabei seit
03.09.2007
Beiträge
982
Ort
Kreis RE
Hallo!
Was ist denn abgerissen, ist der Starterhebel selbst gebrochen oder der Wellenstumpf auf dem der Hebel sitzt der aus dem Getriebedeckel ragt? Die Kickstarter sind eigentlich mehr Zierde/Tragegriff und leider nicht vernünftig im Deckel gelagert. Klappern und klackern ist normal, wenn es "im Rahmen" ist :-)
Mach doch mal 2-3 Fotos und setze sie hier rein. Die Getriebe der 2-Ventiler sind schon recht grazil... Der Ausbau des Getriebes ist relativ einfach, für die Reparatur braucht´s schon jemanden der sich damit auskennt, die Teile sind wohl nicht mehr alle verfügbar (Aussage unter Vorbehalt)
Speziell für die 2-Ventiler gibt´s ein tolles Forum wo es nur um die alten Dinger geht! www.2-ventiler.de.
 
BigJay

BigJay

Dabei seit
30.10.2017
Beiträge
1.434
Ort
Oberbergischer Kreis
Modell
R1150GS, Bj. 2001, Ex-/6, Bj. 1974, 620er LC Kürbis-SuMo, NSU 2T-Fox 125ccm
Servus Ben,

ein bisschen wenig Infos. Trotzdem wage ich einen
Blick in meine Glaskugel...

Geht die Welle, auf der der Kickstarter sitzt, in seine
Ursprungsstellung zurück? Wenn ja, dann hat das
Malheur keinen Einfluss auf die Schaltbarkeit. Wenn
nein, dann ist die getriebeinnere Welle krumm, auf
der der KS sitzt. Unwahrscheinlicherweise, aber immerhin
möglicherweise, kann
es dann zu Blockaden des
Getriebes kommen. Dann muss man das Getriebe
aufmachen und reparieren.

Mit dem abgebrochenen KS lässt sich die Stellung
der Welle überprüfen: Den Hebel an die Bruchstelle
halten. Evtl. kann man die Welle - sofern sie nicht
richtig steht - mittels einer stabilen Zange wieder in
die Ursprungsstellung zurückdrehen.

Sprichst Du hier von der "wiederbelebten GS"? Ich
hatte zwei Fälle, da war der Schaltmechanismus
(Lagerung Schalthebel, Gelenkköpfe) über die Jahre
des Wartungsmangels so festgegammelt, dass dadurch
Ganghänger aufgetreten sind. An der Stelle würde ich
zuerst ansetzen: Alles zerlegen, säubern, fetten, zusam-
menbauen, auf Leichtgängigkeit überprüfen.

Frohes Basteln!
 
bmwr100gsBen

bmwr100gsBen

Themenstarter
Dabei seit
20.01.2022
Beiträge
30
Hi danke für die Antwort, es ist ur der Hebel gebrochen.. kann sich evt jemand das aml anschauen Kaffe und Kuchen gibt gratis : ) ist in Oberhausen
 
bmwr100gsBen

bmwr100gsBen

Themenstarter
Dabei seit
20.01.2022
Beiträge
30
Schicke ich private Nachricht
 
B

bezetausoer

Dabei seit
03.09.2007
Beiträge
982
Ort
Kreis RE
Wieder zurück nach 100km hin und rück vom Rand des Münsterlandes bis in den tiefsten Pott und staufahrenden Autofahrern die nicht wissen dass man Platz zu machen hat wenn ein Moped von hinten laaaaangsam im Stau bei Hitze durch MUSS, weshalb liebe ich wohl Frankreichs Autofahrer....:o

Ben hat sich als erstes Motorrad eine R100GS ausgesucht mit der es auf Reise gehen soll, nicht schlecht aber "bebastelbedürftig"...
Motor springt gut an (mit Starthilfe, neue Batterie ist bestellt) hat aber eine fehlende Dichtung am linken Krümmer aus der es ordentlich dröhnt und, ich bin mir nicht sicher, der Krümmer im MSD klappert wenn die Maschine warm ist und man leeeicht Gas gibt. In der Geräuschkulisse ist es (für mich) schwer was anderes auszuschließen (evt. "worstcase" Pleuellager).
Getriebe lässt sich 2V -typisch schalten Kupplung war seehr schlecht eingestellt, bin aber nur 3-4 mal in der Halle hin- und herfahren können. Drehen am Hinterrad hört sich normal an ohne Rastpunkte o.ä. an Getriebe oder Kardan.
Das Getriebeöl ist allerdings hell Milchkaffeefarben :poop:, den Stopfen vom Endantrieb haben wir mangels passendem Werkezeug nicht öffnen können.
Als Hinweis habe ich den Einbau einer Auspuffdichtung (Krümmer, Mittelschalldämpfer) empfohlen, den Wechsel des Öls in Getriebe und EA, Ventilspielkontrolle (um´s zu lernen) und den Anlasser sicherheitshalber zu überprüfen, die Alukoffer kann man aumbauen/umbohren.
Die org. Batterie würde ich wieder retournieren und eine KUNG LONG bestellen (google mal hier Ben) kostet die Hälfte und hält.

Die Location war Potttypisch "cool", hab selber vor 30 Jahren eine Schrauberhalle innerhalb einer Industriehalle gemietet, geil!

Wenn du nochmal Hilfe benötigst und ich helfen kann, sag Bescheid, möglicherweise gibt´s aber auch in OB den ein oder anderen versierteren 2V Kenner der helfen kann/möchte...
Dir noch viel Spaß beim kennenlernen des Eisenhaufens!
100GS -OB.jpg

gs2.jpg
 
bmwr100gsBen

bmwr100gsBen

Themenstarter
Dabei seit
20.01.2022
Beiträge
30
Hallo Bernd,

danke nochmals für deine fachkundig Hilfe und vielen Tips... Ich hoffe mann sieht sich mal wieder wenn der Hobel endlich wieder vernüftig läuft, schöne Grüsse !

Vieleicht gibt es ja evt jemanden aus der Nähe der helfen kann oder einfach so auf ein Kaffe vorbeikommt, ich hätte evt noch ein Platz wo mann an den 2v Schrauben kann ?

Glück auf !
 
SRalf

SRalf

Dabei seit
29.07.2018
Beiträge
885
Ort
Bodensee
Modell
R100GS
Hallo Bernd
Klasse Hilfe und Beschreibung /Zusammenfassung.
Langsam wird manches klarer.

Hallo Ben
Auch von mir viel Erfolg und Spaß beim Kennenlernen der Q.
 
Thema:

R 100 gs Getriebe Kaputt? Gänge gehen nicht richtig rein

R 100 gs Getriebe Kaputt? Gänge gehen nicht richtig rein - Ähnliche Themen

  • Suche Suche Fussrastentieferlegung für R 100 GS

    Suche Fussrastentieferlegung für R 100 GS: Hi, ich suche eine Fußrasten Tieferlegung für eine 80/100 GS. Wer was hat, bitte melden. Danke Rüdiger
  • Getriebe R 100 GS

    Getriebe R 100 GS: Hallo Gemeide, eine Frage an die Getriebespezialisten: An eine 95`er GS (ohne Kickstarter) passt da auch das Getriebe der früheren Baujahre...
  • Suche Getriebe R 100 GS

    Getriebe R 100 GS: Suche Getriebe für R 80/100 GS von BJ 95 bis 96 mit Kickstarter. mfg Ralf
  • Getriebe wird gemacht...100 GS

    Getriebe wird gemacht...100 GS: am Mittwoch gehts los... und vielen Dank für die vielen Tipps und Anregungen Peter aus Bremen
  • Getriebe bei meiner 100 er GS macht Geräusche

    Getriebe bei meiner 100 er GS macht Geräusche: nachdem ich etwas intensiver gelauscht habe, stelle ich fest, dass das Getriebe im Leerlauf Geräusche von sich gibt. N´ Bekannter hat das Öl...
  • Getriebe bei meiner 100 er GS macht Geräusche - Ähnliche Themen

  • Suche Suche Fussrastentieferlegung für R 100 GS

    Suche Fussrastentieferlegung für R 100 GS: Hi, ich suche eine Fußrasten Tieferlegung für eine 80/100 GS. Wer was hat, bitte melden. Danke Rüdiger
  • Getriebe R 100 GS

    Getriebe R 100 GS: Hallo Gemeide, eine Frage an die Getriebespezialisten: An eine 95`er GS (ohne Kickstarter) passt da auch das Getriebe der früheren Baujahre...
  • Suche Getriebe R 100 GS

    Getriebe R 100 GS: Suche Getriebe für R 80/100 GS von BJ 95 bis 96 mit Kickstarter. mfg Ralf
  • Getriebe wird gemacht...100 GS

    Getriebe wird gemacht...100 GS: am Mittwoch gehts los... und vielen Dank für die vielen Tipps und Anregungen Peter aus Bremen
  • Getriebe bei meiner 100 er GS macht Geräusche

    Getriebe bei meiner 100 er GS macht Geräusche: nachdem ich etwas intensiver gelauscht habe, stelle ich fest, dass das Getriebe im Leerlauf Geräusche von sich gibt. N´ Bekannter hat das Öl...
  • Oben