Schwache Batterie trotz Ladegerät

Diskutiere Schwache Batterie trotz Ladegerät im F 650 GS, F 700 GS und F 800 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Servus zusammen, habe meine 800er zuletzt aus ihrem Winterschlaf geweckt & wollte dann auch die - zuvor geladene - Batterie einbauen. Beim...
E90Dan

E90Dan

Themenstarter
Dabei seit
24.07.2019
Beiträge
85
Ort
Rengschburg
Modell
F 800 GS
Servus zusammen,

habe meine 800er zuletzt aus ihrem Winterschlaf geweckt & wollte dann auch die - zuvor geladene - Batterie einbauen. Beim Anlassen war die Ladung jedoch sichtlich zu schwach.

Die Originalbatterie ist ja eine AGM. Auf meinem Ladegerät (CTEK MXS) habe ich dann das entsprechende Programm für Motorrad AGM Batterien durchlaufen lassen.

Hat von euch jemand einen Tipp, warum die Batterie dennoch so schwächelt? Glaube jetzt nicht, dass die schon an ihrem Lebensende angekommen ist :D
 
C

CCM

Dabei seit
16.12.2018
Beiträge
45
Ort
Elmshorn
Modell
R1250GS
Hallo,
ich sehe 3 mögliche Fehlerquellen.
1. Ladegerät ... liefert es ausreichend Ladestrom ?
2. Batterie ... Zellenschluss, zu kleiner Kurzschlussstrom ?
3. Anlasser ... schwergängig, Magnetschalter ?

Gruß
Ronald
 
Nolimit

Nolimit

Dabei seit
26.02.2011
Beiträge
8.699
Ort
15562 Rüdersdorf
Modell
Nissan Navara <->Cube Ebike
Wie immer und jedes Jahr dasselbe ,fahr zum Händler und kauf dir einen neue ...deine alte hat bestimmt schon ein paar Jahre und Starts hinter sich .
 
E90Dan

E90Dan

Themenstarter
Dabei seit
24.07.2019
Beiträge
85
Ort
Rengschburg
Modell
F 800 GS
Danke @CCM, ersteres schließe ich aus, da das Ladegerät beim Auto einwandfrei funktioniert. Die anderen Optionen prüfe ich mal.

@Nolimit bin jetzt wie gesagt nicht davon ausgegangen, dass diese bereits defekt ist. Die hat vergangenes Jahr trotz längerer Standzeit ohne Zicken funktioniert.
 
F

flonz

Dabei seit
21.02.2020
Beiträge
2
Bitte nicht krumm nehmen: Hast du Schraubverbindugen fest angezogen?
 
E90Dan

E90Dan

Themenstarter
Dabei seit
24.07.2019
Beiträge
85
Ort
Rengschburg
Modell
F 800 GS
Ja habe ich.

Sie ist auch angesprungen, aber eben sehr träge & das nicht nur beim ersten Start. Bis zuletzt war die Batterie gar kein Thema aber es wirkt so, als werde sie nicht richtig geladen.

Mich interessiert nur, ob jemand eine Idee hat warum das so sein kann. Eine Neue ist im Zweifel schnell verbaut, hilft mir aber beim nächsten Mal auch nicht weiter :)
 
malbert

malbert

Dabei seit
28.10.2019
Beiträge
106
Ort
bei Arnsberg im Sauerland
Modell
R 1250 Adventure HP
Blöde Frage: wie sind die Temperaturen? Wir hatten das (okay, nicht beim Motorrad) auch häufiger bei kühlerem und feuchtem Wetter sprang der Transporter nicht an oder halt beschrieben träge. Auch die Batterie getauscht, kurz danach wieder, kann die Batterie nicht sein gedacht, doch der Händler hat die Batterie umgehend nochmal getauscht und seitdem - ich klopf auf Holz - läuft.
Vielleicht doch ein Minimaldefekt an der Batterie?
 
schlork

schlork

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
260
Modell
F 800 GS
Wie kommst du denn eigentlich auf die Idee, die Batterie könnte nicht defekt sein, blos weil sie letztes Jahr noch gut funktioniert hat? Als allererstes mal die Spannung ein paar Stunden nach den dem Laden messen. Ist das unter 12V ist die Batterie hin, da ja das Ladegerät anscheinend korrekt funktioniert. Wie alt ist denn das Teil?
 
A

Andreas_NRW

Dabei seit
07.08.2019
Beiträge
83
Modell
F850GS
..Post gelöscht weil schlork's Frage übersehen
 
E90Dan

E90Dan

Themenstarter
Dabei seit
24.07.2019
Beiträge
85
Ort
Rengschburg
Modell
F 800 GS
Meine Vermutung, dass ich die Batterie nicht zwingend als defekt einstufe, schließe ich daraus, dass ich bei Kauf die Information erhielt, die Batterie sei schon mal ersetzt worden. Das Alter dürfte somit ca. ~2,5 Jahre betragen. Dachte nicht, dass das die übliche Lebensdauer einer Motorradbatterie ist.
 
Eckart

Eckart

Dabei seit
29.08.2008
Beiträge
1.627
Ort
Berlin
Modell
F800GS 2011
Dachte nicht, dass das die übliche Lebensdauer einer Motorradbatterie ist.
Nein, ist es nicht, aber wie bei den Menschen werden die einen eben älter und die anderen weniger. Außerdem ist es eine Frage des Umgangs mit den Batterien: Wenn sie z. B. schon mal eine Tiefentladung hinter sich hatte.
Die hat vergangenes Jahr trotz längerer Standzeit ohne Zicken funktioniert.
Wie bei jedem Defekt hat ein defektes Teil vor Auftreten des Defekts einwandfrei funktioniert. Außerdem hält die Batterie keinen Winterschlaf: Ab der ersten Befüllung tickt die Lebensuhr.
wie sind die Temperaturen?
Wenn die letzte Fahrt bei herbstlichen Temperaturen war und nun im unteren einstelligen Bereich, wird man den Unterschied schon merken. Bei manchen sind Gel-Batterien als Ersatz für die Originalbatterie beliebt. Diese sind allerdings noch etwas temperaturempfindlicher als es die anderen ja auch sind. Ich empfehle, bei einer AGM-Batterie zu bleiben.
Vielleicht doch ein Minimaldefekt an der Batterie?
Eine angeschlagene Batterie wird ihre Schwäche zuerst bei Kälte zeigen, während sie bei milden Temperaturen noch unauffällig arbeitet.

Mit der Alterung der Batterie erhöht sich der Innenwiderstand. Praktisch bedeutet das, dass sie sich nach wie vor voll laden lässt und auch die Spannung für voll erreicht. Aber unter Last, also beim Anlassen, fällt die Spannung stärker als bei einer frischen Batterie. Nur so kann man den Zustand der Batterie beurteilen.

Eckart
 
schlork

schlork

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
260
Modell
F 800 GS
Nur so kann man den Zustand der Batterie beurteilen.
So nicht ganz korrekt. Es gibt mehrere Variationen einer defekten Batterie. Eine häufigen ist, dass sie die vorgesehene Endspannung von >12 nicht mehr erreicht. Oder sie erreicht sie, bricht aber unter Last sofort zusammen. Misst man also eine Batterie und sie hat <12V dann ist sie auf jeden Fall hinüber.
 
E90Dan

E90Dan

Themenstarter
Dabei seit
24.07.2019
Beiträge
85
Ort
Rengschburg
Modell
F 800 GS
Dankeschön für eure Hinweise. Wie gesagt, es war eine Vermutung, dass ich die Batterie aufgrund des Alters & der bisherigen Erfahrungen nicht als defekt eingestuft habe.

Sollte es sich jedoch bewahrheiten (werde am Wochenende mal messen nach einem Ladevorgang), wirds nix helfen & eine Neue muss her.
 
schlork

schlork

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
260
Modell
F 800 GS
dass ich die Batterie aufgrund des Alters & der bisherigen Erfahrungen nicht als defekt eingestuft habe.
Ob eine Batterie kaputt ist ist eine Frage, warum sie kaputt ist die andere. Auch eine 2 Jahre alte Batterie kann mal ohne Grund kaputt gehen, aber eigentlich sollte sie länger halten.
Ein möglicher Grund ist der Regler, der eine zu hohe Ladespannung bringt. Über 14,4 Volt sollte das dauerhaft nicht sein (je nach Batterie verschieden)
Meine Empfehlung (eigentlich an alle) ist dieses Teil hier ProCharger Batterie-Monitor kaufen | Louis Motorrad & Feizeit Lässt sich problemlos unsichtbar verbauen und man hat stets seine Ladespannung im Blick
Ein anderer Grund kann ein defektes oder ungeeignetes Ladegerät sein. Ich habe früher mal 2 Batterien geschrottet (leergekocht), bis ich kapiert habe dass das original BMW Ladegerät nicht geeignet für Erhaltungsladung im inter ist :madssmiley: Das CTEK kann das aber, ausser es wäre defekt
 
ZTino

ZTino

Dabei seit
31.12.2019
Beiträge
64
Ort
Althütte
Modell
R 1200 GS LC, S 1000 XR
Meine F 800 hängt übern Winter immer am Ladegerät. Trotz neuer Batterie ist nach ca 3 Wochen eine deutliche Entladung vorhanden. Aus was für einem Grund auch immer zutzelt es die Batterie leer, ich denke da läuft ein minimalistischer Verbraucher mit den es bei Zündung aus nicht abschaltet. Ist bei meinen anderen Mopeds nicht der Fall. Ggfs hast du das gleiche Thema.
 
Nolimit

Nolimit

Dabei seit
26.02.2011
Beiträge
8.699
Ort
15562 Rüdersdorf
Modell
Nissan Navara <->Cube Ebike
Alles ist vergänglich , auch eine Batterie manchmal schon nach 1 nem Jahr ,hatte ich auch schon !
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
6.838
Ort
Wien
Dankeschön für eure Hinweise. Wie gesagt, es war eine Vermutung, dass ich die Batterie aufgrund des Alters & der bisherigen Erfahrungen nicht als defekt eingestuft habe.

Sollte es sich jedoch bewahrheiten (werde am Wochenende mal messen nach einem Ladevorgang), wirds nix helfen & eine Neue muss her.
Vermutung ansich richtig, aber die Symptome deuten leider auf tote Batterie als erstes.
 
E90Dan

E90Dan

Themenstarter
Dabei seit
24.07.2019
Beiträge
85
Ort
Rengschburg
Modell
F 800 GS
dass das original BMW Ladegerät nicht geeignet für Erhaltungsladung
Das ist ärgerlich, aber für die Zukunft gut zu wissen. Wobei das CTEK sehr gut bei meinen anderen Fahrzeugen funktioniert.

Ggfs hast du das gleiche Thema
Mit einer leeren Batterie nach Standzeit hatte ich bisher keine Probleme. Habe meine über den Winter ausgebaut & zuletzt direkt nach dem Ladevorgang eingebaut.
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
6.838
Ort
Wien
Ich habe früher mal 2 Batterien geschrottet (leergekocht), bis ich kapiert habe dass das original BMW Ladegerät nicht geeignet für Erhaltungsladung im inter ist
Diese Vermutung ist nicht korrekt! Beschreibung des Herstellers:

Das BMW Motorrad Batterieladegerät ist für alle Motorradbatterien geeignet und sorgt vollautomatisch für die optimale Ladung und Wartung der Batterie. Das hochwertige mikroprozessorgesteuerte Ladegerät kann auch langfristig angeschlossen bleiben und hält die Batterie immer voll geladen. Dank Pulswartung verlängert es die Lebensdauer der Batterie und erhält deren Leistung dauerhaft. Selbst tiefenentladene Batterien werden durch ein spezielles Ladeprogramm wieder regeneriert. Das Gerät wird einfach an die Motorrad-Bordsteckdose angeschlossen oder per mitgeliefertem Adapter direkt mit der Motorradbatterie verbunden. Es verfügt über einen zuverlässigen Kurzschluss-, Verpolungs- und Überlastungsschutz und zeigt alle Ladeaktivitäten leicht verständlich in seinem großen Display an, das auf sechs verschiedene Sprachen eingestellt werden kann.
 
schlork

schlork

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
260
Modell
F 800 GS
Diese Vermutung ist nicht korrekt!
Das ist keine Vermutung, sondern Tatsache. Allerdings ist das schon einige Jahre her und es gab inzwischen wahrscheinlich zig neue Versionen von Ladegeräten. Letztendlich hat es mir der Freundliche damals als geeignet für Erhaltungsladung verkauft, erst später kam heraus, dass es das gar nicht ist. Es sah so aus, du wirst sicher schon optisch einen Unterschied sehen



Ladegerät.jpg
 
Thema:

Schwache Batterie trotz Ladegerät

Schwache Batterie trotz Ladegerät - Ähnliche Themen

  • Batterie schwach - Uhr weg!

    Batterie schwach - Uhr weg!: Ich hatte neulich bei Minusgraden mal eine etwas schwache Batterie (Anlasser ging noch, kam aber nicht mehr über die Kompression drüber...)...
  • Batterieproblem? oder doch Schaden an Elektrik?

    Batterieproblem? oder doch Schaden an Elektrik?: Jungs brauch wiedermal euren Input: Habe heute meine Q nach etwa 2 Monaten Standzeit und einer im Frühjahr neu gekauften Batterie nur noch mit...
  • Batterie G 650 XCountry

    Batterie G 650 XCountry: Hallo zusammen, bin neu hier. Frage zu Batterie bei G650XCountry, habe immer noch die erste seit 04-2008, Moped macht einen etwas asthmatischen...
  • Batterie zu schwach?

    Batterie zu schwach?: Hallo, zum Themenschwerpunkt beim Saisonstart will ich auch noch meinen Senf dazugeben: Die Batterie hing den ganzen Winter am Ladegerät, dh...
  • Die Q streikt

    Die Q streikt: Servus Gemeinde, ich brauche euren geschätzten Rat. Meine Q ist heute zum zweiten Mal wegen leerer Batterie nicht angesprungen. Nachdem die...
  • Die Q streikt - Ähnliche Themen

  • Batterie schwach - Uhr weg!

    Batterie schwach - Uhr weg!: Ich hatte neulich bei Minusgraden mal eine etwas schwache Batterie (Anlasser ging noch, kam aber nicht mehr über die Kompression drüber...)...
  • Batterieproblem? oder doch Schaden an Elektrik?

    Batterieproblem? oder doch Schaden an Elektrik?: Jungs brauch wiedermal euren Input: Habe heute meine Q nach etwa 2 Monaten Standzeit und einer im Frühjahr neu gekauften Batterie nur noch mit...
  • Batterie G 650 XCountry

    Batterie G 650 XCountry: Hallo zusammen, bin neu hier. Frage zu Batterie bei G650XCountry, habe immer noch die erste seit 04-2008, Moped macht einen etwas asthmatischen...
  • Batterie zu schwach?

    Batterie zu schwach?: Hallo, zum Themenschwerpunkt beim Saisonstart will ich auch noch meinen Senf dazugeben: Die Batterie hing den ganzen Winter am Ladegerät, dh...
  • Die Q streikt

    Die Q streikt: Servus Gemeinde, ich brauche euren geschätzten Rat. Meine Q ist heute zum zweiten Mal wegen leerer Batterie nicht angesprungen. Nachdem die...
  • Oben