Seitenständer verformt?

Diskutiere Seitenständer verformt? im Technik & Bastel-Ecke Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Meine gebraucht gekaufte GS stand auf dem Seitenständer schon immer etwas unnatürlich schräg. Als ich jetzt auf einer längeren Tour war und wieder...
N

nordmann1

Themenstarter
Dabei seit
25.02.2013
Beiträge
1.131
Ort
Schleswig-Holstein
Modell
R1200GS
Meine gebraucht gekaufte GS stand auf dem Seitenständer schon immer etwas unnatürlich schräg. Als ich jetzt auf einer längeren Tour war und wieder einmal, wie die meisten Frauen, zuviel Gepäck mitnahm, fiel es mir besonders unangenehm an einer Mautstation (Frankreich) auf, weil der Untergrund zum Mauthäuschen stark abfiel. Da bekam ich die GS nicht in die Vertikale gedrückt und musste sie erst zur Seite schieben.



Jetzt die eigentliche Frage/Bitte. Ist einer von euch mal so freundlich und stellt hier ein ähnliches Bild zum Ständervergleich (GS 2008) ein. :giggle:

Werde wohl den Seitenständer ausbauen und ihn etwas "gradebiegen" und eine Verstrebung über dem Knick einsetzen, damit er sich nicht noch einmal verbiegen kann.

Gruß

Nik
 
N

nordmann1

Themenstarter
Dabei seit
25.02.2013
Beiträge
1.131
Ort
Schleswig-Holstein
Modell
R1200GS
Ich war allein und fahre grundsätzlich ohne Ballast. Und mein Schminkzeug trage ich auf dem Kopf und heißt Helm.

Ein Foto wäre mir aber lieber gewesen und nicht von deinem Schminkzeug. :)

Gruß

Nik
 
T

ta-rider

Dabei seit
21.01.2013
Beiträge
2.848
Ich kann dir bzw BMW nur mit diesem Bild zeigen, wie man Seitenständer baut, die halten. Ist übrigens einer von einem chinesischen 2rad. Selbst deren Teile scheinen BMW inzwischen was Qualität angeht weit überlegen zu sein, aber kosten dadurch natürlich in der Herstellung auch 1/2 Cent mehr als ein verbogenes Rohr:

 
D

der niederrheiner

Dabei seit
04.11.2012
Beiträge
6.429
Ort
Europa
Modell
R75G/S
Da brauchtst kein Photo, kann ich aber gerne extra gleich machen. Der Knick in Höhe deiner nachträglichen Beschriftung ist bei 'ner 1150er ADVent jedenfalls nicht drin. Richten ginge nur bedingt. Wahrscheinlich überlebt das Rohr das nicht. Da muß dann eine Rohrschiene drüber. Da dafür die untere Auflageplatte eh weg muß, kamnste die anschließend durch eine Größere ersetzen. Ist bei oftmals weicher Fläche, Sand ect., hilfreich.

Meine fällt ja nun öfter auf den Seitenständer. Beladen mit dem Gepäck für Wochen von zwei Menschen. Da hab ich eher Bedenken, das der Anlenkpunkt irgendwann „Knack!" sagt. . .


*Beleidigung - gelöscht - Frosch'n*
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
N

nordmann1

Themenstarter
Dabei seit
25.02.2013
Beiträge
1.131
Ort
Schleswig-Holstein
Modell
R1200GS
Der Knick gehört bei der 12er GS 2008 da schon hin, aber ob er so stark ist wie bei meiner, bezweifel ich. Habe natürlich das Inet durchforstet, ob ich bildmäßig was finde, bevor ich die Frage hier stellte.

Und warm machen und biegen macht dem Metallrohr nichts, schrieb ja auch, dass ich einen Verstärkungssteg einschweißen würde, damit sich das nicht wiederholt.





Gruß

Nik
 
N

nordmann1

Themenstarter
Dabei seit
25.02.2013
Beiträge
1.131
Ort
Schleswig-Holstein
Modell
R1200GS
Knick ist fälschlich ausgedrückt, es ist ein Bogen, aber ich sehe schon, es bringt weiter nichts, wenn kein konkreter Winkel angegeben wird. Werde ihn jetzt so biegen, dass die Maschine ca. 5 cm höher kommt und in einem vernünftigen Winkel auf dem Untergrund steht.

Danke allen die Helfen wollten.

Gruß

Nik
 
apfelrudi

apfelrudi

Dabei seit
09.01.2010
Beiträge
45.426
Ort
mal hier, mal dort
Stell doch noch bitte ein Foto ohne den gelben Strich rein, der verdeckt leider .....

evtl. noch in hoher Auflösung....
 
Road's End

Road's End

Dabei seit
03.06.2009
Beiträge
1.212
Ort
Ostalbkreis
Modell
R1250GS HP
Wenn es in Natura tatsächlich so "knickartig" ist, dann muß Abhilfe geschaffen werden. Sonst sagt es mal knack oder biegt sich noch ein Stück und nix ist mit Stehen sondern nur noch liegen. Liegen wiederum kann ganz angenehm sein, beim Mopped ist es aber bei mindestens 99% höchst unerwünscht.
Beim Biegen wirst Du schon feststellen, ob der Seitenständer noch verwendbar ist oder ob ein neuer her muß.

Zeig uns mal die überarbeitete Version.

Gruß
Roads End
 
G

G-B

Dabei seit
28.09.2006
Beiträge
1.179
Eigentlich ganz einfach.

Sehr unwahrscheinlich, dass ein stark geknickter Seitenständer mit seiner Fläche eben aufliegt.
Wäre deiner geknickt worden, würde das Ende nicht auf dem Boden aufliegen.
Da dies aber auf deinem Bild so ist, denke ich das passt so.

Stell doch dein Motorrad bei schräger Fläche einfach so hin, dass der Winkel besser passt.
 
N

nordmann1

Themenstarter
Dabei seit
25.02.2013
Beiträge
1.131
Ort
Schleswig-Holstein
Modell
R1200GS
Thema hat sich erledigt, habe in meinem Fundus ein Foto von der GS eines Bekannten gefunden und der Winkel des Seitenständers ist mit 145° um 20° größer als bei meinem.

Gruß

Nik
 
T

ta-rider

Dabei seit
21.01.2013
Beiträge
2.848
Fotografier mal eine geknickte Gerade im 3D Raum von vorne 12 Uhr, von 10,30 Uhr und von der Seite 9 Uhr und dann miss die Winkel auf den 2D Fotos nach: 135°, 157,5° und am Ende sogar 180°. Seitlich sieht man den Knick nämlich nicht. Fotos können lügen!
 
T

thommi6081

Dabei seit
28.01.2011
Beiträge
1
Denke auch daran, dass die GS mit Werks-Tieferlegung einen anderen Seitenständer verbaut hat. Ich habe auch eine Tiefergelegte und der Ständer sieht ähnlich aus. Also nur Fahrzeuge mit gleichem Fahrwerk vergleichen.
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
16.180
Hi
Ein Bogen ist schon mal ein guter Anfang damit das gesamte Ding nachgibt :-(.
Ist der Knick notwendig damit das Ding irgendwo "reinpasst"?

Ich verstehe ohnehin nicht weshalb die Seitenständer bei BMW derart kurz sind, dass das Mopped scheinbar gleich kippt.
Aber sowohl mit der Länge wie auch an der Wandstärke kann man Gewicht sparen.
Wenn das Mopped 10 cm höher liegt als ein Strassenrenner, dann müssen die Ständerrohre eben 10 cm länger sein damit sie zum Boden reichen. Nimmt man ansonsten das gleiche Material, dann wird das Bauteil, aufgrund seiner freien Länge, weniger stabil. Das gilt natürlich für alle Bauteile.
Daher wundert es mich oft, wenn Gewichte verglichen werden. Grösser bedeutet schwerer und das nicht nur proportional zur Grösse. Natürlich kann man festere Materialien nehmen oder filigrane Rohrrahmen aus lauter kleinen Dreiecken herstellen aber das ist eben teuerer.
Ob DUC da an anderer Stelle spart oder BMW nur eine höhere Marge abgreift?
gerd
 
Q12-peter

Q12-peter

Dabei seit
14.02.2010
Beiträge
172
Ort
zentral Deutschland Siegerland
Modell
1200GSA 90 Jahre BMW-Motorrad
prüfe mal ob der Seitenständer spiel in der Lagerung hat war bei meiner 2007 Gs Büchse und Bolzen erneuern dann steht die Gs wieder wie eine 1:)
 
Thema:

Seitenständer verformt?

Seitenständer verformt? - Ähnliche Themen

  • Suche Seitenständer R1150GS

    Seitenständer R1150GS: Hallo, Ich suche einen Seitenständer für die 1150er Adventure und freue mich über Angebote. Gruß, Christoph
  • Unterschiede Seitenständer F700GS, F800GS usw.

    Unterschiede Seitenständer F700GS, F800GS usw.: Hallo zusammen, ich wollte für die F700GS meiner Freundin eine Seitenständerverbreiterung/Verlängerung bestellen, scheinbar besteht ein...
  • Erledigt Biete ESA Federbein vorn & hinten, Haupt- & Seitenständer

    Biete ESA Federbein vorn & hinten, Haupt- & Seitenständer: Verkaufe für eine BMW R1200 GS ADV (K51) Jg. 2016 folgende original BMW Komponenten : - Federbein vorne mit ESA (tief) für 300 CHF BMW...
  • Heber anstatt Hauptständer - wer fährt nur mit Seitenständer?

    Heber anstatt Hauptständer - wer fährt nur mit Seitenständer?: Hallo Zusammen, meine Rallye hat nur einen Seitenständer und das möchte ich auch so beibehalten. Ich suche nun jedoch für die Garage einen Heber...
  • Drehen über Seitenständer | Wer kann das?

    Drehen über Seitenständer | Wer kann das?: Ich möchte obiges gerne sicher beherrschen. Wer macht das von Euch regelmäßig und hat vielleicht den einen oder anderen Tipp (wo greift man an...
  • Drehen über Seitenständer | Wer kann das? - Ähnliche Themen

  • Suche Seitenständer R1150GS

    Seitenständer R1150GS: Hallo, Ich suche einen Seitenständer für die 1150er Adventure und freue mich über Angebote. Gruß, Christoph
  • Unterschiede Seitenständer F700GS, F800GS usw.

    Unterschiede Seitenständer F700GS, F800GS usw.: Hallo zusammen, ich wollte für die F700GS meiner Freundin eine Seitenständerverbreiterung/Verlängerung bestellen, scheinbar besteht ein...
  • Erledigt Biete ESA Federbein vorn & hinten, Haupt- & Seitenständer

    Biete ESA Federbein vorn & hinten, Haupt- & Seitenständer: Verkaufe für eine BMW R1200 GS ADV (K51) Jg. 2016 folgende original BMW Komponenten : - Federbein vorne mit ESA (tief) für 300 CHF BMW...
  • Heber anstatt Hauptständer - wer fährt nur mit Seitenständer?

    Heber anstatt Hauptständer - wer fährt nur mit Seitenständer?: Hallo Zusammen, meine Rallye hat nur einen Seitenständer und das möchte ich auch so beibehalten. Ich suche nun jedoch für die Garage einen Heber...
  • Drehen über Seitenständer | Wer kann das?

    Drehen über Seitenständer | Wer kann das?: Ich möchte obiges gerne sicher beherrschen. Wer macht das von Euch regelmäßig und hat vielleicht den einen oder anderen Tipp (wo greift man an...
  • Oben