Sonnenbrille für's Mopped

Diskutiere Sonnenbrille für's Mopped im Bekleidung Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hallo zusammen, da ich gerne mit offenem Visier fahre, diverses Fliegegetier aber keine Rücksicht bei der Auswahl von Einschlagsflächen nimmt...
Andreas800gs

Andreas800gs

Themenstarter
Dabei seit
01.05.2014
Beiträge
5.604
Ort
85xxx
Modell
1200GS Rally & M4Ride
Hallo zusammen,
da ich gerne mit offenem Visier fahre, diverses Fliegegetier aber keine Rücksicht bei der Auswahl von Einschlagsflächen nimmt wollt ich mal in die Runde fragen was Ihr so empfehlen könnt.
Was mich bei meiner momentanen Brille nervt (3M vom Tüv für nen schmalen EUR auf Schubert C3) ist die Tatsache das die Bügel mal früher, mal später dann doch wieder das Zwicken anfangen.

Ich hätt gerne eine Brille (ohne Sehstärke) mit selbsttönenden Gläsern (gern auch austauschbar) mit schmalem Bügel und wenns geht sollte auch noch ein softer Nasenbügel verbaut sein.
Preislich wäre ich bereit auch gern 80-100 € auszugeben - so ne taktische Brille für 6-800 Öcken erscheint mir dann allerdings doch ein wenig über's Ziel hinausgeschossen.

Was tragt Ihr denn so, könnt Ihr empfehlen mal anzugucken bzw. was sind Eure Erfahrungen ?
(Bilder/Links ausdrücklich erwünscht)

Bin mal gespannt und bedanke mich schon vorab !

Gruß
Andreas
 
derechteede

derechteede

Dabei seit
16.11.2018
Beiträge
191
Ort
HH
Modell
R1200GS Exclusive 2018
Hi Andreas,
ich kämpfe auch am liebsten mit offenem Visier!
Aus meiner Jet-Helm-HD-Zeit hab ich noch diese Brille von Wiley x. Die kann ich sehr empfehlen! Tönung funktioniert super, mit dem Polster dicht und sehr angenehm zu tragen. Da die Brille recht flache Bügel hat, passt die auch gut in den Helm.
Nur leider doch deutlich über dem Budget...
Wenn es ohne Polster sein kann, weil du nicht so empfimdlich an den Augen bist, dann deckt auch die Glorify G3 das Auge gut ab, die gibbet auch in selbsttönend und hat Wechselgläser
 
KlausB

KlausB

Dabei seit
04.07.2016
Beiträge
433
Ort
Reinheim (Odenwald)
Modell
R1200 GS LC
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
10.386
Ort
Wien
Schau einmal bei GLORYFY nach (das sind diese Unkaputtbaren). Vielleicht passen auch die Ray Ban (nur welche mit leichter Kunststofffassung und Gläsern).

Am Foto sind meine (mit Polaroidfilter). Ein Bügel wird dir nicht erspart bleiben, anpassen lassen hilft auch enorm.

Persönlich würde ich meine Radbrille von POC aufsetzen, die kostet aber jenseits deiner Preisvorgabe.

987B62D2-4BEB-4169-BF9B-F4934EA1CBCF.jpeg
 
B

bwm

Dabei seit
13.05.2020
Beiträge
225
Ich fahre auch immer mit offenem Visier und hatte vor dem Helm mit sehr gutem Sonnenvisier auch immer eine Sonnenbrille auf.
Zuletzt hatte ich die hier
https://www.amazon.de/HEEZY-Motorradbrille-Sportbrille-Chopper-Motorrad/dp/B06XVRLKT4
Sehr angenehm zu tragen und gute Tönung aber die Gläser zerkratzen extrem schnell also immer mit Samthandschuhen anfassen.
Selbsttönende Gläser die Idee hatte ich auch mal und bin einfach zum Optiker um die Ecke gegangen. Der hat mich dann auf was hingewiesen: die allermeisten Visiere sind mit einem UV Filter versehen, damit du darunter keinen Sonnenbrand bekommst und die Augen geschont werden. Jetzt brauchen aber Selbsttönende Gläser das UV Licht zum tönen. Das heißt, wenn das Visier dann doch mal zu ist sind die Gläser nicht mehr getönt. Da mein Visier sich bei ca 100-110 km/h selbstständig zu klappt war das also für mich keine Option.

Danach hatte ich noch eine polarisierte Sonnenbrille. War sehr angenehm bei sehr grellem Sonnenlicht, da reflektierende Flächen so gut wie nicht mehr geblendet haben aber in Verbindung mit dem UV Filter auf dem Visier gab es bei Visier zu ganz komische Farbeindrücke (wie Seifenblasen-Schlieren auf allem) und mein LCD Cockpit war mit Visier zu auch nicht mehr ablesbar. Daher hatte ich dann doch wieder eine Heezy, auf die ich einfach tierisch aufgepasst habe. Inzwischen wie gesagt einen Helm mit sehr dicht abschließendem Sonnenvisier, das ist für mich die beste Lösung
 
KlausB

KlausB

Dabei seit
04.07.2016
Beiträge
433
Ort
Reinheim (Odenwald)
Modell
R1200 GS LC
Ich fahre einen Schuberth-Helm C3 Pro, darunter werden die gerade angeschafften selbsttönenden Gläser durchaus dunkel. Das Kunststoffvisier absorbiert also nicht ausreichend die Wellenlänge, die zur Eindunkelung führt. Das dürfte bei Helmen mit eingebauter Sonnenblende vermutlich generell zutreffen. Aber ich würde das im Zweifelsfall im Laden erfragen. Die neueren phototropen Gläser von Zeiss sind auch empfindlicher, so dass der Effekt hinter eine Autoscheibe immer noch vorhanden ist. Auch das habe ich selbst getestet.
Gruß
Klaus
 
B

bwm

Dabei seit
13.05.2020
Beiträge
225
Ich war mit meinem damaligen Helm (BMW Enduro Helm, Baugleich mit Uvex Enduro) beim Optiker und der hat mir so ein Testglas gegeben. Das ist hinter dem Visier nicht dunkel geworden.
Ich wollte nur drauf hinweisen. Wer mit Sonnenbrille fahren will hat vermutlich kein (brauchbares) Sonnenvisier. Und in meinem damaligen Helm hat es nicht geklappt
 
Andreas800gs

Andreas800gs

Themenstarter
Dabei seit
01.05.2014
Beiträge
5.604
Ort
85xxx
Modell
1200GS Rally & M4Ride
Danke schon mal für Euren Input - Ray-Ban & Gloryfy werd ich mir bei meinem Optiker mal angucken
Die Wiley find ich auch nicht unattraktiv, bei der HSE sagen mir die Bügel nicht zu - die Form an sich aber schon.
Sowas in der Art Heesy hatte ich schon - bin ich aber nicht warm mit geworden

Es zeigt sich aber blöderweise wieder einmal - ich hab einfach einen geldfressenden Geschmack :(

Ich werde probieren und berichten - Danke nochmal !

Gruß
Andreas
 
Zuletzt bearbeitet:
derechteede

derechteede

Dabei seit
16.11.2018
Beiträge
191
Ort
HH
Modell
R1200GS Exclusive 2018
darunter werden die gerade angeschafften selbsttönenden Gläser durchaus dunkel
Hallo Klaus, die von dir verlinkten Gläser sind ja auch Transitions XTRActive-Gläser, die damit werben, durch reine Helligkeit auch ohne UV-Strahlen abzudunkeln. Allerdings erreichen diese Gläser im Auto oder hinter dem geschlossenem Visier nur ca. 50% der Tönung, volle "Verdunkelung" auch nur im Freien bei Bestrahlung.
Ich hab mein Visier gern ständig offen (aber weiß, dass ich es dabei hab :wink:) und finde daher den Schaum als Dichtstreifen sehr angenehm.
Aber man muss sich natürlich darüber im klaren sein, dass diese Gläser recht träge reagieren, also die oft zitierte Fahrt in den Tunnel ist düster, da ist natürchlich das reine Sonnenvisier nicht zu toppen...
 
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
7.556
Ort
Chiemgau - nahe an AT
Modell
R 1200 GSA - Gelb
war früher auch gerne mit Sonnenbrille unterwegs,
aber jetzt - im typsichen BMW Fahrer Alter - kommen eben andere Dinge auf einen zu und ich komme um eine Sehstärke für das Navi nicht mehr umhin.
ich fahre jetzt mit dem Scorpion ADX-1 und Sonnenvisir als großflächigen "Einschlagschutz" -
geht auch ganz gut
einzig wenn du ohne Brille dann in der Dämmerung ohne zus. "Schutz" unterwegs bist, dann ist das Sche.e, aber es gibt ja m.W.n. auch leicht getönte Sonnenvisiere
vielleicht ist auch das eine Lösung,
 
MHY

MHY

Dabei seit
04.09.2017
Beiträge
395
Ort
Nördlicher Harzrand
Modell
Seit 28.11.20 keine GS mehr, sondern 1250 R
Ray Ban Wayfarer in schwarz mit grünen Gläsern. Falls optische Gläser: Die grünen Zeiss mit starken Farben. Die Fassung ist so robust, kann alles ab. Drück nicht unter Helmen, wenn die Bügel gut und nicht zu sehr auf Druck angepasst sind. Ich nehme die nur noch zum Bike Fahren her. Bis auf Nachts natürlich.
 
Bembel

Bembel

Dabei seit
28.07.2011
Beiträge
266
Modell
R1250GS Adventure (Exclusive)
@Andreas800gs Der C3-Helm den Du fährst hat doch eine integrierte, herunterklappbare Sonnenblende??

Also wenn ich mit meinen Klapp-Helmen (C3 und E1) unterwegs war und ich Luft wollte (und das wollte ich auch immer viel :o) ... Dann Visier oder ganzes Kinnteil hoch und die integrierte Sonnenblende runter.

Bin so die gesamten letzten Jahre unterwegs gewesen, daher frage ich mich gerade warum noch eine extra Sonnenbrille (ohne erforderliche Sehstärke), wenn eine integrierte Sonnenblende vorhanden ist :confused:. Oder habe ich was überlesen?
 
Andreas800gs

Andreas800gs

Themenstarter
Dabei seit
01.05.2014
Beiträge
5.604
Ort
85xxx
Modell
1200GS Rally & M4Ride
@Andreas800gs Der C3-Helm den Du fährst hat doch eine integrierte, herunterklappbare Sonnenblende??

Also wenn ich mit meinen Klapp-Helmen (C3 und E1) unterwegs war und ich Luft wollte (und das wollte ich auch immer viel :o) ... Dann Visier oder ganzes Kinnteil hoch und die integrierte Sonnenblende runter.

Bin so die gesamten letzten Jahre unterwegs gewesen, daher frage ich mich gerade warum noch eine extra Sonnenbrille (ohne erforderliche Sehstärke), wenn eine integrierte Sonnenblende vorhanden ist :confused:. Oder habe ich was überlesen?
Ja - das nutz ich ja auch aber zum einen flattern mit da immer die Wimpern ;) und zum andern empfinde ich gerade bei den jetzigen Temperaturen "je mehr nackt desto guter" (im Gesicht ;))

Wenn ich mit dem Nishua Carbon unterwegs bin ist Brille wiederum Pflicht weil kein Visier und die Crossbrille (100%) macht auch zuviel zu - bei der komplett offenen Hebo Schale geht dann eh auch nichts ohne Brille (vor allem wg. dem Geäst im Wald)

@ Werner, ja - Oakley werd ich mir auch mal live angucken müssen

@ all - vielen Dank nochmal für die Tipps !
 
Hayek13

Hayek13

Dabei seit
09.06.2020
Beiträge
62
Modell
1250 GSA / HP
Ich kann die Glorify G15 empfehlen. Leichte Gestelle und gute Gläser. Preis 109€.
Gruß
Hayek
 
taz2ride

taz2ride

Dabei seit
28.10.2019
Beiträge
618
Ort
bei Arnsberg im Sauerland
Modell
R 1250 Adventure HP EZ 03/20
Was mich bei meiner selbsttönenden Brille stört, sie braucht so ewig wieder hell zu werden.
Da nehm ich lieber das Visier. Vielleicht gibt es ja mittlerweile Gläser die schneller reagieren. Wenn das für Dich ein Kriterium ist, solltest Du das auch ausprobieren. Meine (etwas älter) brauchen um die 5 Minuten von Dunkel auf hell
 
Andreas800gs

Andreas800gs

Themenstarter
Dabei seit
01.05.2014
Beiträge
5.604
Ort
85xxx
Modell
1200GS Rally & M4Ride
Sodale - diese ist's nun geworden und bis dato für gut befunden :)

Gloryfy G15 Devil Orange

1593716261447.png


Danke nochmals an alle für die tollen Tips !

Grüße,
Andreas
 
Zuletzt bearbeitet:
derechteede

derechteede

Dabei seit
16.11.2018
Beiträge
191
Ort
HH
Modell
R1200GS Exclusive 2018
Hi Andreas,
gute Wahl, Gloryfy macht tolle Brillen wie ich finde!
Wenn ich bei viel Wärme oder der kleinen Runde das Schaumpolster bei meiner HD-Brille nicht brauche, fahre ich auch sehr gerne mit der G3 oder der G13 (wie die G15 für schmale Gesichter). Die Sache mit den Wechselgläsern ist auch klasse, geht ganz einfach und ganz fix!
Mittlerweile hab ich allerdings schon je 4 Fassungen von beiden Modellen und 5 bzw. 6 verschiedene Gläser, von selbsttönend in grau und braun bis polarisierend und selbsttönend polarisierend. Kann schnell zur Sucht werden :cool:
Der warme Braunton ist immer meine "gute-Laune-Brille", die brauch ich im Moment recht häufig...
 
Andreas800gs

Andreas800gs

Themenstarter
Dabei seit
01.05.2014
Beiträge
5.604
Ort
85xxx
Modell
1200GS Rally & M4Ride
Yepp - fühlt sich soft an !
 
Thema:

Sonnenbrille für's Mopped

Sonnenbrille für's Mopped - Ähnliche Themen

  • Suche Suche BMW Sonnenbrille.

    Suche BMW Sonnenbrille.: Gelöst!
  • Erledigt Original BMW Sonnenbrille

    Original BMW Sonnenbrille: Verkaufe eine absolut neue und ungetragene BMW Sonnenbrille von BMW Motorrad. Neupreis 90€ Verkaufspreis 50€+ Versand
  • Erledigt Sonnenbrille Persol 2244-S, polarisierende Gläser - James Bond 007

    Sonnenbrille Persol 2244-S, polarisierende Gläser - James Bond 007: Hallo, wegen dem leider erforderlichen Wechsel zu optischen Gläsern, verkaufe ich hier meine neuwertige, nur dreimal kurz getragene...
  • Motorradbrille - Gleitsichtbrille (Sonnenbrille mit Sehstärkenkorrektur)

    Motorradbrille - Gleitsichtbrille (Sonnenbrille mit Sehstärkenkorrektur): Hallo, ich brauch mal einen Praxis Tipp von euch Meine vernünftige Motorrad-Gleitsichtbrille habe ich bei der letzten Tour verzammelt Ich...
  • BMW Sonnenbrille

    BMW Sonnenbrille: Hallo, Ich würde mir gerne eine Sonnenbrille von BMW zulegen :D Nur gibt es da ein Problem :( Meine Sehstärke lässt keine normalen Gläser zu :(...
  • BMW Sonnenbrille - Ähnliche Themen

  • Suche Suche BMW Sonnenbrille.

    Suche BMW Sonnenbrille.: Gelöst!
  • Erledigt Original BMW Sonnenbrille

    Original BMW Sonnenbrille: Verkaufe eine absolut neue und ungetragene BMW Sonnenbrille von BMW Motorrad. Neupreis 90€ Verkaufspreis 50€+ Versand
  • Erledigt Sonnenbrille Persol 2244-S, polarisierende Gläser - James Bond 007

    Sonnenbrille Persol 2244-S, polarisierende Gläser - James Bond 007: Hallo, wegen dem leider erforderlichen Wechsel zu optischen Gläsern, verkaufe ich hier meine neuwertige, nur dreimal kurz getragene...
  • Motorradbrille - Gleitsichtbrille (Sonnenbrille mit Sehstärkenkorrektur)

    Motorradbrille - Gleitsichtbrille (Sonnenbrille mit Sehstärkenkorrektur): Hallo, ich brauch mal einen Praxis Tipp von euch Meine vernünftige Motorrad-Gleitsichtbrille habe ich bei der letzten Tour verzammelt Ich...
  • BMW Sonnenbrille

    BMW Sonnenbrille: Hallo, Ich würde mir gerne eine Sonnenbrille von BMW zulegen :D Nur gibt es da ein Problem :( Meine Sehstärke lässt keine normalen Gläser zu :(...
  • Oben