Torx abgerissen

Diskutiere Torx abgerissen im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Dazu bräuchtest du schätzungsweise mindestens drei, besser vier komplette Gewindegänge und dann noch Platz zum Radträger. Wird knapp ... dürften...
Larsi

Larsi

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
24.396
Ort
Irgendwo im Weserbergland
Modell
R 1150 GS, R 1200 S
Ich habe die Problematik schon verstanden! Damit kann er die Schraube erst mal lösen, kann das Gewindestück lösen, etwas durchschrauben ! Kann dann den Schraubkof mit Zange fassen "Hutschraube" wieder abschrauben gelöste (Gewinde) Schraube rausdrehen fettich ;-()

Dazu bräuchtest du schätzungsweise mindestens drei, besser vier komplette Gewindegänge und dann noch Platz zum Radträger.

Wird knapp ... dürften nichtmal zwei Gänge sein.

1606310486853.png
 
R

Ronald1

Dabei seit
30.06.2019
Beiträge
4
Dazu bräuchtest du schätzungsweise mindestens drei, besser vier komplette Gewindegänge und dann noch Platz zum Radträger.

Wird knapp ... dürften nichtmal zwei Gänge sein.

Anhang anzeigen 377892
Vielleicht mit einer Art Hutmutter von der anderen Seite auf das herausstehende Gewindestück schrauben ? mal versuchenversuchen! ;-))
nur weil ein bekannter Zaubertrick Kaninchen aus Hüten hervorzaubern kann, kann eine Hutmutter noch lange keine Schraube lockern. Wenn es dann aber doch ginge, handelt es sich um eine Zauberhutmutter.

Dies zu versuchen ist reine Zeitverschwendung.

Ich hoffe halt nur, es war nicht zu ernst gemeint.

Gruß
Ronald
 
juekl

juekl

Dabei seit
01.09.2007
Beiträge
9.455
Ort
Essen NRW
Modell
R100GSPD, R1100GS, R1150GS, R1150GSA, R1200GS TB, R1200GS LC TB und wieder R1200GS TÜ
nur weil ein bekannter Zaubertrick Kaninchen aus Hüten hervorzaubern kann, kann eine Hutmutter noch lange keine Schraube lockern. Wenn es dann aber doch ginge, handelt es sich um eine Zauberhutmutter.

Dies zu versuchen ist reine Zeitverschwendung.

Ich hoffe halt nur, es war nicht zu ernst gemeint.

Gruß
Ronald
und das nur, weil du denkst eine Hutmutter wäre eine Mutter mit Hut auf, oder du hast es nur nicht verstanden.
 
Zony

Zony

Dabei seit
29.10.2015
Beiträge
225
Wie sieht es mit einem bzw. Zwei oder drei gegenüberliegenden Scheißpunkten aus? Entweder direkt auf die Schraube weil die sowieso neu muss oder auf das Werkzeug um das zu entfernen.
Also Schraube aufschweißen und dann den klump komplett rausdrehen.
 
heizer1200

heizer1200

Dabei seit
14.03.2016
Beiträge
418
Ort
Wuppertal
Modell
R1200GS LC Adventure 2017
Hallo Zona das was du sagst würde gehen.
Wir machen es schon mal so das wir eine Mutter auf die Schraube legen und sie von der Gewindeseite festschweißen aber das geht ja nicht da er ja den Flansch nicht abbekommt.
Und das mit der Hutmutter denke ich war ein Scherz da der Hut nur aufgesetzt ist und bei festen anziehen sofort abgesprengt würde.
Der Hut ist nur da zu da die Schraube zu schützen bzw. für die optische Erscheinung.

VG Frank
 
Larsi

Larsi

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
24.396
Ort
Irgendwo im Weserbergland
Modell
R 1150 GS, R 1200 S
...
Und das mit der Hutmutter denke ich war ein Scherz da der Hut nur aufgesetzt ist und bei festen anziehen sofort abgesprengt würde.
Der Hut ist nur da zu da die Schraube zu schützen bzw. für die optische Erscheinung.

VG Frank
Ooch, ich hab da in der Grabbelkiste noch ein paar Hutmuttern von anno Tobak, deren "Hut" so kräftig ist, dass der Bolzen abreißt, wenn man die Mutter gefühllos auf ein zu langes Gewinde schraubt. Daher hatte ich die Idee nicht mal als unmöglich erachtet (vorbehaltlich des zu kurzen Gewindes auf der Rückseite).
 
teileklaus

teileklaus

Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
4.216
Ort
Nähe 74821 Mosbach/ Neckar
Modell
R1200R
wie es geht wurde bereits geschrieben,
wer es erfolgreich gemacht hat soll berichten, zB das mit der Hutmutter.. enn so wenig übersteht geht das nicht..hehe.
Hier des Meisters Rat: mehrfach erprobt
Mit dem kleinen Hammer und das abgebrochene Stück entgegen der Drehrichtung mit einem alten Schrauvendreher oder kleinem Durchschalg beklopfen! also abwechseln oben unten . dann wird sich das mit etwas Geduld lösen lassen, Magnet und rausfuscheln, dann Schraube erhitzen und mit einer Torxnuss die eingeklopft wird, gelöst:
Knebel auf die Torxnuss und mit dem Hammer hinten Klopfen dabei ziehen mit der 3. Hand die Bremsscheibe in der Ausschnitt Position halten.
Man kann ggf die Bremsscheibe am Ausschnitt mit der Bremse blockieren, wenn man den Sattel später erst losschraubt , wenn alle Schrauben gelöst sind.
In der Werkstatt kommt ein neuer Radträger drauf, der aufgeschrumpft wird.
Schweißen würde ich an der Stelle eher nicht, weil recht nahe am ALU des HAG..
 
Paul1965

Paul1965

Dabei seit
17.07.2020
Beiträge
136
Ort
Zürioberland
Modell
GS 1250
Die Idee ist nicht schlecht, nur schaut das Gewinde wenig raus, ich messe Morgen wieviel, hab ein Winkelgetriebe ausgebaut.
 
Zony

Zony

Dabei seit
29.10.2015
Beiträge
225
Ich hätte die Schraube bis zum Holkehl gedreht und da eine lange Schraube oder sogar Gewindestab aufgepunktet und mit gekonterten Muttern rausgedreht.


EDIT:
Was mir eben noch eingefallen ist. Welchen Durchmesser hat die Schraube? Evtl. könnten man von der Rückseite komplett bis zum Torx bohren.
Das nimmt auch gleichzeitig die Spannung aus der Schraube. Außerdem könntest du durch den Kanal den Torx mit einem Stahlstab rausschlagen. Oder sogar mir einem Linksdreher von der Rückseite die Schraube lösen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Paul1965

Paul1965

Dabei seit
17.07.2020
Beiträge
136
Ort
Zürioberland
Modell
GS 1250
Die Schraube schaut 3 mm raus, eine Mutter lässt sich knapp 3/4 Umdrehung rein schrauben, dass wird nicht reichen um die Schraube zu lösen.
9AD192E7-84AB-4D07-8840-48EED631C4DC.jpeg
15ED2008-1050-4F79-8129-E94696DB4AB0.jpeg
 
R

ramiro

Dabei seit
20.01.2006
Beiträge
198
Ort
Untermeitingen
Modell
R1100GS ´94 + R1200GS TÜ + K100 ´86 Gespann
-Schraube von hinten mit 3mm Bohrer (Standbohrmaschine wäre gut) durchbohren.
-Abgebrochenen Torx durch die Bohrung mit einem Durchschläger raustreiben.
-Schraube erwärmen und mit einem guten Torx die Schraube herausdehen.
 
teileklaus

teileklaus

Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
4.216
Ort
Nähe 74821 Mosbach/ Neckar
Modell
R1200R
wie es geht wurde bereits geschrieben,
wer es erfolgreich gemacht hat soll berichten, zB das mit der Hutmutter.. enn so wenig übersteht geht das nicht..hehe.
Hier des Meisters Rat: mehrfach erprobt
Mit dem kleinen Hammer und das abgebrochene Stück entgegen der Drehrichtung mit einem alten Schrauvendreher oder kleinem Durchschalg beklopfen! also abwechseln oben unten . dann wird sich das mit etwas Geduld lösen lassen, Magnet und rausfuscheln, dann Schraube erhitzen und mit einer Torxnuss die eingeklopft wird, gelöst:
Knebel auf die Torxnuss und mit dem Hammer hinten Klopfen dabei ziehen mit der 3. Hand die Bremsscheibe in der Ausschnitt Position halten.
Man kann ggf die Bremsscheibe am Ausschnitt mit der Bremse blockieren, Wenningstedt man den Sattel später erst losschraubt , wenn alle Schrauben gelöst sind.
In der Werkstatt kommt ein neuer Radträger drauf, der aufgeschrumpft wird.
Schweißen würde ich an der Stelle eher nicht, weil recht nahe am ALU des HAG..
 
teileklaus

teileklaus

Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
4.216
Ort
Nähe 74821 Mosbach/ Neckar
Modell
R1200R
So ich habe gerade eine Schraube am Turbo abgerissen, M8. Dann mit 3mm aufgebohrt, dann mit 4,5 aufgebohrt, dann den 30er Torx rein geschlagen. Dann den 30er Torx abgerissen trotz warm machen trotz vielem klopfen, trotz Knebel, dann probiert nach meinem Vorschlag den Rest rauszubekommen keine Chance. Dann weichgeglüht Mit dem wig-brenner, dann probiert den geschmolzenen Rest an zu bohren mit Schneidöl und kobaltbohrer schön langsam keine Chance Punkt fehlanzeige. Dann probiert den abgerissen Halter mit einer neuen Bohrung an den Turbo zu befestigen. Geht nicht zu bohren. Durch das Glühen des Gehäuses ist das so stark mit Kohlenstoff angereichert dass es wie gehärtet ist. Habe fertig. Nun könnte ich eine Halterung bauen den Turbo aufspannen und ist mit Hartmetall und Schneidöl probieren aber das lasse ich.
 
bswoolf

bswoolf

Dabei seit
18.09.2020
Beiträge
445
Modell
Viele, nur keine GS
Turbo?
 
bswoolf

bswoolf

Dabei seit
18.09.2020
Beiträge
445
Modell
Viele, nur keine GS
Ich hab nicht mal ne GS.
 
Thema:

Torx abgerissen

Torx abgerissen - Ähnliche Themen

  • Schwarze Verkleidungsschrauben / Torx (R1250GS)

    Schwarze Verkleidungsschrauben / Torx (R1250GS): Hallo zusammen, gibt es die originalen Verkleidungsschrauben, auch in schwarz? Wenn ja, würde ich mich über Adressen freuen. Schönen Tag Dieter
  • Anzugsdrehmoment Torx 55 Schrauben Motor F750GS

    Anzugsdrehmoment Torx 55 Schrauben Motor F750GS: Hallo, ich habe heute meinen neuen Sturzbügel angebaut und bin auf der Suche nach dem passenden Drehmoment für die Torx 55 Schrauben M12 10.9...
  • Alternative Torx Schrauben zu den orignial BMW Torx Schrauben

    Alternative Torx Schrauben zu den orignial BMW Torx Schrauben: Hallo Forum, Ich habe leider von meinem Kofferträgerhalter 2 Torx Schrauben verloren. Und als ich dann heute bei BMW nach 2 Torx Schrauben...
  • Welche Torx - Größe?

    Welche Torx - Größe?: Hi, kann mir jemand sagen welche Torx-Größe das ist und mit wie viel Umdrehungen angezogen wird Montage SW-Motech Sturzbügel Danke schon mal vorab...
  • F 800 GS Inbus & Torx Nuss Aufsätze

    Inbus & Torx Nuss Aufsätze: Hi, kann mir jemand einen guten Satz an den folgenden Werkzeugen empfehlen: Inbus 4-14 Torx T25 - T70 Ich brauche das, um an die besagten...
  • Inbus & Torx Nuss Aufsätze - Ähnliche Themen

  • Schwarze Verkleidungsschrauben / Torx (R1250GS)

    Schwarze Verkleidungsschrauben / Torx (R1250GS): Hallo zusammen, gibt es die originalen Verkleidungsschrauben, auch in schwarz? Wenn ja, würde ich mich über Adressen freuen. Schönen Tag Dieter
  • Anzugsdrehmoment Torx 55 Schrauben Motor F750GS

    Anzugsdrehmoment Torx 55 Schrauben Motor F750GS: Hallo, ich habe heute meinen neuen Sturzbügel angebaut und bin auf der Suche nach dem passenden Drehmoment für die Torx 55 Schrauben M12 10.9...
  • Alternative Torx Schrauben zu den orignial BMW Torx Schrauben

    Alternative Torx Schrauben zu den orignial BMW Torx Schrauben: Hallo Forum, Ich habe leider von meinem Kofferträgerhalter 2 Torx Schrauben verloren. Und als ich dann heute bei BMW nach 2 Torx Schrauben...
  • Welche Torx - Größe?

    Welche Torx - Größe?: Hi, kann mir jemand sagen welche Torx-Größe das ist und mit wie viel Umdrehungen angezogen wird Montage SW-Motech Sturzbügel Danke schon mal vorab...
  • F 800 GS Inbus & Torx Nuss Aufsätze

    Inbus & Torx Nuss Aufsätze: Hi, kann mir jemand einen guten Satz an den folgenden Werkzeugen empfehlen: Inbus 4-14 Torx T25 - T70 Ich brauche das, um an die besagten...
  • Oben