Was Neues vom Schaltassi?

Diskutiere Was Neues vom Schaltassi? im F 750 GS und F 850 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Bei den "kleineren" Modellen scheint das sehr gut zu funktionieren. Die F-Modelle, die ich bisher mal testen durfte, waren allesamt so, wie Du es...
ufoV4

ufoV4

Dabei seit
19.04.2014
Beiträge
2.050
Ort
DE, südliches Hannover
Modell
R1250GS A 2019
Bei den "kleineren" Modellen scheint das sehr gut zu funktionieren. Die F-Modelle, die ich bisher mal testen durfte, waren allesamt so, wie Du es beschreibst. Bei den GS-Modellen kann das schon anders sein. Wobei die R1250R auch sehr weich mit dem SA zu schalten ist...
 
Oma97

Oma97

Dabei seit
24.07.2021
Beiträge
13
Ort
Hamburg
Modell
F750GS
Ich habe nun 3000km mit der F750Gs gefahren und muss sagen der Quickshifter ist geil!
Er funktioniert aber definitiv ausschließlich unter einer gewissen (mindest-)Last sprich den Gashahn nicht zu machen und das gilt sowohl beim hoch- als auch beim runterschauten!
 
Artik

Artik

Dabei seit
13.03.2022
Beiträge
17
Ich möchte auch mal meinen Senf dazu geben. Fahre eine f850gs adv mit einem Schaltassistenten ausgestattet. Habe vieles ausprobiert und Anleitungen gelesen, damit das einigermaßen sanft funktioniert....klappte trotzdem nicht ganz richtig. Gestern zum ersten mal die 790er Duke vom Kumpel gefahren und ich habe gestaunt, wie schön der Quickshifter an der KTM seine Arbeit verrichtet, ohne dass man irgendwelche Anleitungen lesen muss und zig Faktoren beachten muss. Danach war ich sehr frustriert über den SA meiner BMW. Vermute, dass der Sensor, den wir bei uns drin haben nicht ganz richtig funktioniert. Wäre interessant zu wissen von den Leuten, wo es butterweich funktioniert, wie die Teilenummer von dem Wegesensor ist.
 
Kruisr

Kruisr

Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
350
Modell
R 1250 GS TB
Dünnes Eis hier im Forum. :)

Der Schaltassistent "Pro" ist Murks. Mittlerweile getestet auf: R1250 GS, R1250 R, F750 GS. Weit weit entfernt von den QS der Konkurrenz. Man kann sich das schön reden, man kann unterstellen, ihn nicht "Pro" zu bedienen, am Ende jedoch nutzt man ihn nicht, weil er hoch wie runter einfach nicht flüssig - und in JEDEM Gang - funktioniert. Bei anderen Marken gibt es keine Lernkurve, kein Blick ins Handbuch, dort funktioniert er einfach. Und nur das würde ich "Pro" nennen.
 
phuLphiL

phuLphiL

Dabei seit
04.02.2019
Beiträge
366
Ort
Troisdorf
Modell
F850GS, 690 Enduro/R
Ihr müsst einfach den Unterschied verstehen.
Ich habe sowohl den von BMW als auch den von KTM.

BMW brauch LAST und ne offene Drosselklappe. Also Gashahn auf!
Dann schaltet der sehr sauber und EXTREMST schnell. Da reißt die Beschleunigung nicht ab, sondern ist kontinuierlich ansteigend. Ich hab dazu noch nie ein Handbuch gelesen oder achte auf irgendwas, als dass der Gashahn auf ist und ich nicht nur "cruise".
Wie butterweich der hier unter Last arbeitet habe ich im Video hier im Thread ja schonmal gezeigt.
Was Neues vom Schaltassi?

KTM brauch die Last nicht. Da kann ich ohne Hand am Gas fröhlich hin und her schalten. Dafür ist der aber auch deutlich langsamer, was das hochschalten angeht. Hier ist die Beschleunigung nicht konstant, sondern eher wie eine Treppe, habe also z.B. auf Volllast immer im Schalten eine merklich abbrechende Beschleunigung. Also so, wie wenn man mit Kupplung schaltet und den Gang einlegt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Artik

Artik

Dabei seit
13.03.2022
Beiträge
17
Von KTM ist meiner Meinung schneller! Wenn ich bei mir mit Hahn auf schalte, dann merke ich die Zeitverzögerung während des Schaltvorgangs. KTM hat meiner Meinung nach ein besseres und schnelleres System.
 
Artik

Artik

Dabei seit
13.03.2022
Beiträge
17
PhulPhil, welche Teilenummer hat dein Sensor?
 
phuLphiL

phuLphiL

Dabei seit
04.02.2019
Beiträge
366
Ort
Troisdorf
Modell
F850GS, 690 Enduro/R
Wenn du mir sagst, wo ich die fix finde, kann ich gleich nachschauen und editiere die in diesen Post rein.
 
Artik

Artik

Dabei seit
13.03.2022
Beiträge
17
Kann ich dir leider nicht sagen,,aber ich meine seitlich müsste ein Typenschild dran sein an dem Sensor
 
ElWe

ElWe

Dabei seit
18.05.2022
Beiträge
7
Ort
Gladbeck
Modell
F850GS
Der QS arbeitet an meiner 850 einwandfrei .

Gas auf und einen Gang nach dem anderen hochziehen , schön weich und sauschnell.

Runterschalten Gas zu und den Gang ein wenig "vorlegen" , dann runter und fertig.
Einzig runter in den zweiten oder ersten ist es nicht so angenehm . ( von der Technik her gehts , aber mit Kupplung halt sanfter)
 
finepixler

finepixler

Dabei seit
29.12.2020
Beiträge
589
Ort
MKK
Modell
BMW F 750 GS
Habt Ihr es denn alle so eilig, dass ihr schnell schalten müsst? Wir reden doch hier von einer Reiseenduro. Zumindest ich bin eher entspannt unterwegs und lasse mir beim Schalten Zeit. Die Kupplung und der Schalthebel funktionieren so unglaublich präzise und leicht … einfach wunderbar. Den QS habe ich zwei, dreimal probiert (Teillast, Halblast, Volllast, was weiß ich) und habe für mich beschlossen, dass es das unnützigste Teil an meinem Mopped ist. 😊
 
phuLphiL

phuLphiL

Dabei seit
04.02.2019
Beiträge
366
Ort
Troisdorf
Modell
F850GS, 690 Enduro/R
Naja, ist convenient. Und, wenn ich mal angase auf der Straße, macht das dann doppelt Laune, aber auch so beim normalen Fahren ist es wie gesagt einfach super angenehm und handschonend. Im Gelände hat es auch noch mal einen imensen Vorteil.
 
Artik

Artik

Dabei seit
13.03.2022
Beiträge
17
Hier wären die Daten von mein Quickshifter.
Ich habe jetzt den Hersteller direkt kontaktiert, vielleicht kommt was Nützliches von ihm als Antwort zurück! Ich werde berichten🙂
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Artik

Artik

Dabei seit
13.03.2022
Beiträge
17
Ich habe heute die Antwort von dem Hersteller erhalten.
Meiner Meinung nach gibt es 2 Möglichkeiten, warum das System Probleme machen kann. Entweder werden die Zündimpulse für zu kurze Zeit unterbrochen, deshalb gehen die Gänge so ruppig rein, das kann dann nur über Überarbeitung der Software nachgebessert werden. Oder die Feder im Sensor selbst ist zu stramm ausgelegt, denn die Mindestkraft, die am Sensorgestänge anliegen muss, damit dieser den Schaltvorgang erkennt, beträgt 130N=13,25kg, was schon recht viel ist.
Ich werde bei Gelegenheit mal nachmessen, ob die Signale überhaupt vor dem Gangreinlegen ankommen. Die Ausgangssignale liegen an Pins 2 und 3.
 
Artik

Artik

Dabei seit
13.03.2022
Beiträge
17
Da mir die ganze Geschichte keine Ruhe gibt, habe ich heute ein kleines Experiment gemacht.
Habe für euch ein kleines Video gedreht, könnt ihr euch gerne anschauen.

 
Limotandler

Limotandler

Dabei seit
07.06.2021
Beiträge
32
Ort
Landshut
Modell
F750GS
13,25 kg, das sind mehr als 5 gefüllte Masskrüge.
Da sind dann wohl vorher die Schaltzapfen der Gangräder hinüber.
Das musst du dir mal auf die linke Schuhspitze stellen.:eekek:
Kann ich mir nicht vorstellen.
Meine Frau ist mit dem QS sehr zufrieden, besonders seit ich den Kettendurchhang etwas verringert habe.
 
westi677

westi677

Dabei seit
24.03.2022
Beiträge
96
Ort
Naturpark Hunsrück-Soonwald
Modell
F 850 GS (40 Jahre Jubiläumsmodell // MJ2021)
Da mir die ganze Geschichte keine Ruhe gibt, habe ich heute ein kleines Experiment gemacht.
Habe für euch ein kleines Video gedreht, könnt ihr euch gerne anschauen.

Dein Versuchsaufbau hat einen Fehler.
Der QS arbeitet mit kurzen Impulsen, die ein Multimeter niemals abbilden kann. Dafür ist es viel zu träge.
Um die Signale sichtbar zu machen, müsstest Du eine LED anschließen - hier könnte der Impuls aber auch zu schnell für das Auge sein - oder mit einem Oszilloskop die Impulse sichtbar machen.
 
Artik

Artik

Dabei seit
13.03.2022
Beiträge
17
Dein Versuchsaufbau hat einen Fehler.
Der QS arbeitet mit kurzen Impulsen, die ein Multimeter niemals abbilden kann. Dafür ist es viel zu träge.
Um die Signale sichtbar zu machen, müsstest Du eine LED anschließen - hier könnte der Impuls aber auch zu schnell für das Auge sein - oder mit einem Oszilloskop die Impulse sichtbar machen.
Zum Teil hast du Recht, für hohe Geschwindigkeiten ist das System zu träge und ein Oszi wäre besser, aber das Steuergerät braucht einen Impuls mit einer gewissen Mindestamplitude unabhängig von der Geschwindigkeit und um diesen zu erzeugen muss das Gestänge schon einen gewissen Weg zurücklegen und das ist gar nicht so einfach. Für mich ist das auf jeden Fall ein Ansatz und ich werde mich in dieser Richtung auch bewegen.
 
westi677

westi677

Dabei seit
24.03.2022
Beiträge
96
Ort
Naturpark Hunsrück-Soonwald
Modell
F 850 GS (40 Jahre Jubiläumsmodell // MJ2021)
Da ein Multimeter immer einen Mittelwert bildet, wirst Du den Impuls nicht zuverlässig messen können.
Dennoch wünsche ich Dir viel Erfolg…
 
Thema:

Was Neues vom Schaltassi?

Was Neues vom Schaltassi? - Ähnliche Themen

  • Biete R 1250 GS Neue Alukoffer Koffer schwarz 1250 gs 1200 gs Adventure K50 / K51

    Neue Alukoffer Koffer schwarz 1250 gs 1200 gs Adventure K50 / K51: Neue Alukoffer Set bestehend aus: BMW Aluminium Koffer links (ca. 44l) BMW Aluminium Koffer rechts (ca. 36l) mit Schlösser Schließzylinder werden...
  • Neu auf R1200GS 2017 Rallye - Topcase?

    Neu auf R1200GS 2017 Rallye - Topcase?: Hallo an Alle, bin neu auf der GS - und liebe es. Passt auf das Heck (siehe Foto) denn direkt ein BMW-Topcase, also ohne zusätzlichen Träger...
  • Hallon in die Runde. Wieder ein Neuer

    Hallon in die Runde. Wieder ein Neuer: Mein nahme ist Andreas und habe seit Sonntag eine R1200GS LC . Hatte vorher eine Suzuki Hayabusa aber Krankheitzbedingt kann ich sie leider nicht...
  • Sena 20S (ohne HD Speaker) jetzt Firmware 2.2.2, was ist neu?

    Sena 20S (ohne HD Speaker) jetzt Firmware 2.2.2, was ist neu?: Hallo Forum, wir haben das Sena 20S (Dualpack) ohne die Harman Kardon Speaker. Soeben ein Firmwareupdate gemacht, neueste Version ist jetzt 2.2.2...
  • Ich würde sagen ,neue Batterie

    Ich würde sagen ,neue Batterie: Mahlzeit, ich bin heute Morgen, bei schönem Wetter ne Runde gedreht. Nach dem tanken, sprang die kleine gerade noch so an. Ich hatte dann Wechsel...
  • Ich würde sagen ,neue Batterie - Ähnliche Themen

  • Biete R 1250 GS Neue Alukoffer Koffer schwarz 1250 gs 1200 gs Adventure K50 / K51

    Neue Alukoffer Koffer schwarz 1250 gs 1200 gs Adventure K50 / K51: Neue Alukoffer Set bestehend aus: BMW Aluminium Koffer links (ca. 44l) BMW Aluminium Koffer rechts (ca. 36l) mit Schlösser Schließzylinder werden...
  • Neu auf R1200GS 2017 Rallye - Topcase?

    Neu auf R1200GS 2017 Rallye - Topcase?: Hallo an Alle, bin neu auf der GS - und liebe es. Passt auf das Heck (siehe Foto) denn direkt ein BMW-Topcase, also ohne zusätzlichen Träger...
  • Hallon in die Runde. Wieder ein Neuer

    Hallon in die Runde. Wieder ein Neuer: Mein nahme ist Andreas und habe seit Sonntag eine R1200GS LC . Hatte vorher eine Suzuki Hayabusa aber Krankheitzbedingt kann ich sie leider nicht...
  • Sena 20S (ohne HD Speaker) jetzt Firmware 2.2.2, was ist neu?

    Sena 20S (ohne HD Speaker) jetzt Firmware 2.2.2, was ist neu?: Hallo Forum, wir haben das Sena 20S (Dualpack) ohne die Harman Kardon Speaker. Soeben ein Firmwareupdate gemacht, neueste Version ist jetzt 2.2.2...
  • Ich würde sagen ,neue Batterie

    Ich würde sagen ,neue Batterie: Mahlzeit, ich bin heute Morgen, bei schönem Wetter ne Runde gedreht. Nach dem tanken, sprang die kleine gerade noch so an. Ich hatte dann Wechsel...
  • Oben