Wieviel km habt ihr so auf eurer R1200GS drauf,und was wurde schon repariert.

Diskutiere Wieviel km habt ihr so auf eurer R1200GS drauf,und was wurde schon repariert. im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Servus Leute,mich würde mal interessieren -- welches Bj und wieviel km habt ihr so auf eurer BMW R1200GS drauf,und was wurde schon repariert.
antenhax

antenhax

Themenstarter
Dabei seit
25.05.2020
Beiträge
22
Servus Leute,mich würde mal interessieren -- welches Bj und wieviel km habt ihr so auf eurer BMW R1200GS drauf,und was wurde schon repariert.
 
Zuletzt bearbeitet:
gslcrudi

gslcrudi

Dabei seit
20.03.2016
Beiträge
20
Modell
R 1200 GS - LC
Guten Tag allerseits,
meine 1200 GS-LC ist im März 2015 zugelassen. Nunmehr 70000 KM ohne jegliche Reparatur.
Linke Hand zu Gruß
 
BMW-Tina

BMW-Tina

Dabei seit
30.06.2008
Beiträge
63
Ort
Bayern
Modell
BMW R1200 GS
Mein hat nun 180.000 KM drauf und keine Reparaturen, außer die üblichen Verschleißteile (Zündkerzen, Bremsen,...). Halt doch eine Reparatur war noch, das Abblendlicht war defekt:rolleyes:
 
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
5.874
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
Bj 2011, 115.000km.
Defekte außer Verschleißteile:
Linker Heizgriff defekt->44.000km
Sämtliche Gummimanschetten wegen Rissigkeit getauscht->82.000km
Ansonsten nix!

Gruß,
maxquer
 
GS`ler

GS`ler

Dabei seit
20.03.2010
Beiträge
356
Ort
Nettetal-Hinsbeck
Modell
GS 1200 / Bj. 2009 "15 Jahre Vierventilboxer"
Mein hat nun 180.000 KM drauf und keine Reparaturen, außer die üblichen Verschleißteile (Zündkerzen, Bremsen,...). Halt doch eine Reparatur war noch, das Abblendlicht war defekt:rolleyes:
In der Bibel steht schon geschrieben: Du sollst nicht Lügen!
Eine GS mit 180.000 km und nur 1 neuen Birne für`s Abblendlicht? Sowas kann BMW gar nicht bauen! Verrate uns das Geheimnis. Ich wechsele munter alle 15.000 bis 20.000 km die Birnen!
 
Qurator

Qurator

Dabei seit
08.02.2014
Beiträge
1.318
Ort
37083 Göttingen
Modell
R1200 GS TB Bj 2013
BJ 2012 Knapp 40 000
Batterie, Scheinwerferbirnen 2oder 3x, Kugelgelenkmanschette, 1x Reifen geflickt war eine Schraube drin!
 
Maaz

Maaz

Dabei seit
18.03.2018
Beiträge
238
Ort
München
Modell
K(uh)25
BJ 2009 mit aktuell 48.000 km. ESA-Federbein hinten undicht bei 36.000 (instand gesetzt) und RDC-Sensoren getauscht, dann linker Heizgriff bei 46.000.
Grüße
Marcel
 
ChiemgauQtreiber

ChiemgauQtreiber

Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
6.733
Ort
Chiemgau - nahe an AT
Modell
R 1200 GSA - Gelb
BJ 2010, aktuell 78 tkm, davon 30 tkm bei mir
1 x Abblendlicht (an mehr würd ich mich bei dem Gefi..ere erinnern)
1 x Standlicht
2x Foliensensor geblitzdingst
1 x Bremsbeläge VA und 1 x HA (bei mir)

was noch ansteht: Rep. Kraftstoff- oder Saugstrahlpumpe - eins von den beiden ist wohl defekt
 
grafebner

grafebner

Dabei seit
29.04.2014
Beiträge
315
Ort
krieglach, österreich
Modell
adventure 2012 3schwarz
GSA 2012 120.000. 1 Manschettenabdeckung vor 7 jahren, 4 x lampf. sonst nix......
 
N

NettlingImp

Dabei seit
09.03.2019
Beiträge
19
Ort
Rheinland-Pfalz
Modell
R1200GS K25
R1200GS von 2005, bei ~40000 der linke Lenkerschalter, bei 42000 der rechte Lenkerschalter, bei 45000 das Teil für die Ganganzeige, und aktuell bei 48000 der ABS Block.
Ach ja, und bei mir 1x Abblendbirnchen. Beim Vorbesitzer k.a. wie oft.
 
juekl

juekl

Dabei seit
01.09.2007
Beiträge
9.101
Ort
Essen NRW
Modell
R100GSPD, R1100GS, R1150GS, R1150GSA, R1200GS TB, R1200GS LC TB und wieder R1200GS TÜ
Triple Black von 2011
53700 km linker Heizgriff
83000 km rechter Heizgriff
110500 km Kugelkopfmanschette und vorsorglich werden demnächst die RDS erneuert
und alle 15000km LAMPF
 
born-to-ride

born-to-ride

Dabei seit
21.10.2019
Beiträge
110
Ort
Hard am Bodensee
Modell
2008 BMW R 1200 GS MÜ
GS von 2008
60400km
An den RDC sensoren neue Batterien verbaut. Einige LAMPF und ein paar Verschleißteile wie Bremsen und Reifen. Ansonsten :unsure: ???
 
S

Silberkuhtreiber

Dabei seit
09.04.2016
Beiträge
7
Ort
Dorsten
Modell
R 1200 GS LC und R 1200 GS
199995 km, mehrmals Lampf, 2 Batterien, 2 x Bremsscheibe hinten. Kupplung, HAG und vordere Bremsscheiben noch alles iO.
EZ. 03.2006
 
UFD

UFD

Dabei seit
16.08.2008
Beiträge
255
Ort
NU, BAYERN
Modell
GS 1200 ADV (TÜ)
ADV, EZ: 05.14, ca. 41000km
1x Batterie letzes Jahr, Bremsbeläge hinten und LAMPF natürlich 3x
 
Peter76

Peter76

Dabei seit
26.04.2009
Beiträge
25
Modell
1200
GS Bj. 2007 73 000km
ABS Modul (45 000Km)
Bremsscheiben vorne (72 000Km)
Reifen,Zünkerzen, Öl
1 Batterie
2 Lampen Abblendlicht.
 
Mittelhessenboxer

Mittelhessenboxer

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
317
Ort
LDK / Hessen
Modell
GPZ305, XJ750 SECA, R1150GS, R1200GS TÜ Triple Black
R1200 TÜ Triple Black von 2011
60000 km rechter Heizgriff
60000 km Bremsscheibe hinten verschlissen Beläge hinten alle 20000 km
65000 km Kugelkopfmanschette Telelever
65000 km Stoßdämpfer vorne überholen lassen bei hh-racetech wegen massivem Ölverlust.
66000 km Batterie getauscht
Bremsbeläge vorne demnächst fällig ca. 70000 km
und 2x Abblendlicht
 
PeterNZ

PeterNZ

Dabei seit
05.12.2017
Beiträge
205
Ort
Kaitaia Neuseeland
Modell
RS1200GS 2006
Bj 2005, 151,000 km. ABS einheit mit Second Life Kit von RH Electronics ersetzt, Beide Gummimanschetten am Kardantunnel gewechselt, Ganganzeigepotentiometer ersetzt (mit gebrauchtem, leider immer noch nicht funktionsfaehig). Frontscheibe nach Umfaller ersetzt, Diverse spiegel ersetzt :mad:, Gaszug ersetzt, abgerissenen spritzschutz (Loeffel) hinten (habe das Bike 2017 ohne spritzschutz gekauft) ersetzt. Aufhaengung mittelstaender war gebrochen, repariert. Batterie ersetzt,

Das war's. Ich sehe das allerdings als normal bei dem Alter und Laufleistung und Modell (ABS!). Habe den Kauf nie bereut. Der Spass hebt die Arbeit allemal auf. Und am Bike zu schrauben ist fuer mich nicht wirklich "Arbeit". Habe bis jetzt alles selbst gemacht da ich in einem Land lebe wo BMW Werkstaetten duenn gesaet sind und weit weg.

Wenn es etwas gibt was mich nervt so sind das die Preise fuer Ersatzteile. Aber auch wieder, das ist Landesspezifisch. Ich habe z.b. den Spritzschutz in Deutschland bestellt. Kam mich inklusive Versand billiger als wenn ich es hier in Neuseeland bestellt haette. Die Aufhaengung fuer den Mittelstaender habe ich in Deutschland gekauft und von einem Freund mitbringen lassen da mein hiesiger "Freundlicher" sagte "Sorry nicht vorraetig in Neuseeland, muss bestellt werden und ist in 6 Wochen hier". Haette ich doch nur ne V Strom gekauft - nee nicht wirklich, ha ha ha.

Cheers

Peter
 
T

trailsurfer

Dabei seit
29.03.2016
Beiträge
126
R1200GS mit ESA
Bj. 2012, 60.000 km
3. Batterie (ist das Verbrauch oder Defekt?)
Lampf regelmäßig (ca. alle 12.000)
km 45.000: Bremsbeläge hinten
km 53.000: Rechter Blinkerschalter (gereinigt und wieder ok)
km 56.000: Anlasser gereinigt und gewartet
Km 58.500: Standlichtbirne (erneuert)
Fahre ganzjährig, jedoch nicht auf salzigen Strassen.
Putze 2x pro Jahr gründlich und zwischendurch mal mit einem Eimer Wasser
Kärcher darf nicht an mein Moped
BMW-Werkstatt in Freiburg (dort habe ich die GS neu gekauft) nur 1x besucht. Anlass erste grosse Inspektion. Meister macht Kostenvoranschlag von 450€. Bezahlen musste ich 750€, ohne daß bei Material und Arbeit etwas anderes als beim Kostenvoranschlag genanntes auf der Rechnung stand. Die haben genug Neukunden. Werkstatt scheint lästiges Beiwerk zu sein, da muss man schauen, dass Kunden woanders hingehen. Hat geklappt ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
GsCharly

GsCharly

Dabei seit
22.08.2011
Beiträge
205
Ort
Sommerfeld
Modell
R 1200 GS ADV TÜ (125.000 km)
R 1200 GSA TÜ Bj. 2010, ca. 125.000km
  • H7 Birne 5x
  • Batterie 1x vorsorglich
  • Öhlins ESA ausgefallen (60.000km, 85.000km, 95.000km)
  • Scheinwerferglas gesprungen (65.000km)
  • Kugelgelenk Telelever (65.000km)
  • Faltenbalg Kardan vorne (70.000km)
  • Wellendichtringe zwischen Motor und Getriebe getauscht wegen Undichtigkeit (75.000km)
  • Kupplung erneuert vorsorglich, weil man schon mal dran war (75.000km)
  • Foliengeber ersetzt (85.000km)
  • Mikroschalter Kupplung (87.000 km)
  • Benzinpumpe ersetzt (95.000 km)
  • Bremszylinder vorne ersetzt (95.000 km)
  • Bremsscheibe hinten (105.000 km)
  • Staubmanschette hinten (105.000 km)
  • Kardanwelle (115.000 km)
  • Getriebeentlüfter (115.000 km)
  • Bremsscheibe hinten (122.000 km)
  • Tankeinfüllstutzen (122.000 km)
Wenn ich mir das im Vergleich zu anderen ansehe, dann ist das eine ganze Menge :unsure:. Allerdings habe ich sie mitunter auf ganz schön ran genommen (Südamerika, Russland, Kaukasus, ...).

Für die ESA Ausfälle kann BMW nichts, das lag immer an dem Öhlins ESA.

Was mich bei der Aufstellung im Nachhinein wundert ist, dass die hintere getauschte Bremsscheibe nicht mal 20.000 km drin war. Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob die Werkstatt da nicht einmal vorne getauscht und hinten berechnet hat. Kam mir beim letzten Service schon komisch vor, hatte meine Aufstellung aber nicht mit und schon gar nicht im Kopf :redface:.

Nichts desto trotz bin ich sehr zufrieden mit der Maschine, hat mich nie stehen lassen :inlove:.
 
Thema:

Wieviel km habt ihr so auf eurer R1200GS drauf,und was wurde schon repariert.

Wieviel km habt ihr so auf eurer R1200GS drauf,und was wurde schon repariert. - Ähnliche Themen

  • Helmfrage - wieviel Platz nach vorne?

    Helmfrage - wieviel Platz nach vorne?: Hallo, nachdem mir auf der Kawa den Klapphelm von Held doch zu wenig Sitz hatte habe ich mir einen X-Lite X-903 gekauft. Passt sehr gut...
  • Wieviel Kilometer schafft Ihr mit einer Tankfüllung?

    Wieviel Kilometer schafft Ihr mit einer Tankfüllung?: Hallo Wieviel Km schafft Ihr mit einer Tankfüllung? Hier mein Beispiel 412 Km das aber mit Sozia und nicht bewusster sparsamer Fahrweise über...
  • wieviel wartezeit ist normal?

    wieviel wartezeit ist normal?: hallo leute, ich in neu hier im forum, und ich weiss so ganz ohne vorstellung ein thema aufzumachen ist nicht ganz die feine art, aber ich habe...
  • Wieviele keyless Schlüssel sind serienmäßig ?

    Wieviele keyless Schlüssel sind serienmäßig ?: Eine Frage an die LC Kenner. Ich möchte gerne eine 2017er LC kaufen. Sie ist mit keyless ausgestattet. Es wird nur ein Keyless Schlüssel...
  • Wieviel Kilometer habt ihr runter?

    Wieviel Kilometer habt ihr runter?: Hallo Leute, meine GS 700 ist jetzt über 30000 Kilometer gelaufen und der Verschleiß hält sich bisher in Grenzen. Wie viele Kilometer habt ihr...
  • Wieviel Kilometer habt ihr runter? - Ähnliche Themen

  • Helmfrage - wieviel Platz nach vorne?

    Helmfrage - wieviel Platz nach vorne?: Hallo, nachdem mir auf der Kawa den Klapphelm von Held doch zu wenig Sitz hatte habe ich mir einen X-Lite X-903 gekauft. Passt sehr gut...
  • Wieviel Kilometer schafft Ihr mit einer Tankfüllung?

    Wieviel Kilometer schafft Ihr mit einer Tankfüllung?: Hallo Wieviel Km schafft Ihr mit einer Tankfüllung? Hier mein Beispiel 412 Km das aber mit Sozia und nicht bewusster sparsamer Fahrweise über...
  • wieviel wartezeit ist normal?

    wieviel wartezeit ist normal?: hallo leute, ich in neu hier im forum, und ich weiss so ganz ohne vorstellung ein thema aufzumachen ist nicht ganz die feine art, aber ich habe...
  • Wieviele keyless Schlüssel sind serienmäßig ?

    Wieviele keyless Schlüssel sind serienmäßig ?: Eine Frage an die LC Kenner. Ich möchte gerne eine 2017er LC kaufen. Sie ist mit keyless ausgestattet. Es wird nur ein Keyless Schlüssel...
  • Wieviel Kilometer habt ihr runter?

    Wieviel Kilometer habt ihr runter?: Hallo Leute, meine GS 700 ist jetzt über 30000 Kilometer gelaufen und der Verschleiß hält sich bisher in Grenzen. Wie viele Kilometer habt ihr...
  • Oben