Kratzende Geräusche bei 4000 U/min

Diskutiere Kratzende Geräusche bei 4000 U/min im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo allerseits Bevor ich mein Problem darstelle möchte ich erwähnen dass ich die Fragen und Antworten von tevivo mit dem Thema "Rasseln bei...
A

Alberto

Themenstarter
Dabei seit
21.10.2014
Beiträge
35
Ort
Schweiz
Modell
R1150GS ADV
Hallo allerseits

Bevor ich mein Problem darstelle möchte ich erwähnen dass ich die Fragen und Antworten von tevivo mit dem Thema "Rasseln bei 4000 U/min" gelesen habe und mein Problem sich anders anhört.

Ich war diese Woche mit meiner GS Adv (2002/70000km) in Italien im Urlaub. Alleine gefahren, da aber meine Freundin mit einem Sportbike fährt war meine GS beladen wie ein Maul. :-) Alles lief reibungslos bis sich auf einmal ein komisches Geräusch während der Beschleunigung bemerkbar machte. Da ich vor einiger Zeit das oben erwähnte Thema las habe ich 100 Oktan vollgetankt und bin eine zügige Runde Autobahn gefahren. Das Geräusch ist nun lauter. Ich bin handwerklich nicht komplett unbegabt deswegen kann ich im Voraus schon sagen dass es nicht eine Vibration von einer Verschalung/Rad/Bügel etc. sein kann. Aus Angst, da das Geräusch immer lauter wird bin ich bei einem Händler im Süden der Schweiz angehalten. Ölstand ist korrekt, Getriebe- und Endantriebsöl haben wir gewechselt und keine auffälligen Spähne (bzw. gar nichts) gefunden. Steuerkettenspanner rechts ausgewechselt da sie einen rumliegen hatten. Geräusch gleich. Sie wusssten dann nicht weiter. Ich bin dann ganz vorsichtig die letzten 250km nach Hause gefahren.

Zur Symotimatik:
- Während der Beschleunigung, in jedem Gang bei ca. 3000 - 4500 U/min ein kratzendes (ccchhhhhhhhh) Geräusch. Im ersten Gang höre ich es nicht denke aber dass es daran liegt, dass die Umdrehungen im ersten sehr schnell hochgehen und ich das Geräusch "verpasse".
- Nur ab ca. 1/2 Gasöffnung oder darüber. Wenn ich ganz sanft beschleunige kein Problem.
- Im Leerlauf kein Geräusch. Auch wenn ich die Umdrehungen hochjage. Es muss unter Belastung passieren.
- Konstantes Fahren: nie Geräusche.
- Allgemein dreht Motor perfekt.
- Geräusch kommt von vorne oder vorne-rechts.

Danke im Voraus für eure Hilfe.

Gruss
Alberto
 
R

RSchu10156

Dabei seit
10.01.2015
Beiträge
8
Hallo Alberto.

Hatte ich auch gerade. Ursache war ein defektes Drosselklappenpoti.

Gruß
Ralf
 
juekl

juekl

Dabei seit
01.09.2007
Beiträge
9.418
Ort
Essen NRW
Modell
R100GSPD, R1100GS, R1150GS, R1150GSA, R1200GS TB, R1200GS LC TB und wieder R1200GS TÜ
Hallo
ich würde ja immer noch sagen, Sprit.
Solche Probleme hatte ich bisher immer in Italien, auch wenn man nach der dort roten Suppe sucht.
Ein paar Tage auf Korsika gefahren, alles OK, rüber nach Sardinen, das "italien" Problem.
Tanke zu Hause in den fast leeren Tank mal Super Plus, wenn es dann weg ist, läge ich richtig.
Schweizer Sprit ist gut.
Gruß
 
A

Alberto

Themenstarter
Dabei seit
21.10.2014
Beiträge
35
Ort
Schweiz
Modell
R1150GS ADV
Hallo zusammen

Herzlichen Dank für die Antworten. Die Geschichte mit dem Benzin würde ich ausprobieren, wobei ich momentan denke dass es nicht sooooo gut ankommt bei meiner GS. Bin heute ein kurze Runde gefahren und das Geräusch wird allmählich konstant, sprich bei kleinsten Gasstössen auffällig. Frage an Ralf: Wurde es auch bei Dir immer lauter?

Gruss
Alberto
 
V

vierventilboxer

Dabei seit
25.10.2011
Beiträge
8.022
Ort
89407
Modell
R1100S, 450EXC, SB6
Stecke die Schachtzündspulen der Hauptkerzen um und prüfe ob das Geräusch auf die linke Seite wandert bzw. überpüfe dabei ob der Zündfunken okay ist.
 
R

RSchu10156

Dabei seit
10.01.2015
Beiträge
8
Hallo Alberto.

Das kann ich Dir so nicht beantworten, da gleich nach Auftreten das Poti getauscht wurde und die Probleme dadruch behoben waren.

Gruß

Ralf
 
A

av96

Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
16
Modell
R1150GS / R80GS
Hallo,

da ich an meiner GS ei ähnliches Phänomen beobachten oder besser gesagt höre, würde von unseren Technikexperten gern erfahren,
wie ein defekter Drosselklappenpoti, der nach meinem Kenntnisstand link sitzt, das Geräusch auf der rechten Seite erzeugen kann.
Was muss man für den Austausch beim Freundlichen veranschlagen?

Gruß aus Niedersachsen

Rainer
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
15.884
Hi
Das Poti kostet zwischen 145 und 185 EUR (kaufmännische Freiheit der NL), der Einbau ist eigentlich ein Klacks wird aber wohl auch mit 6AW (=0,5 h) zu Buche schlagen.
Den Zusammenhang mit einem Geräusch kann zumindest ich nicht erklären.
gerd
 
A

Alberto

Themenstarter
Dabei seit
21.10.2014
Beiträge
35
Ort
Schweiz
Modell
R1150GS ADV
Hallo allerseits

Erstmals danke für eure Unterstützung.
Dies mit dem Geräusch ist so eine Sache. Da es wirklich nur während der Fahrt passiert ist es schwierig zu sagen von wo aus ganz genau kommen mag. Im Stand kann ich den Motor drehen wie ich will und es passiert nichts auffälliges. Jetzt habe ich ja aber einige Tipps erhalten und werde der Sache nächste Woche nachgehen. Sobald ich auf einen grünen Zweig komme melde ich mich. Sollte sonst jemand eine blendende Idee haben bin ich natürlich sehr dankbar.

Grüsse
Alberto
 
P

pius

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
634
Ort
Riesenbeck
Modell
R1150GS
Hallo Alberto

vor langer langer Zeit fuhren wir einen Golf Diesel, bei dem im Urlaub auch plötzlich seltsame Geräusche beim Beschleunigen auftaten. Wir waren damit in der Werstatt, der Mechaniker hörte das Geräusch, konnnte es aber nicht zuordnen. Er nahm mir die Sorge, dass es etwas schlimmes sei. Wir gewöhnten uns an das Geräusch. Nach dem nächsten Ölwechsel samt Filter war das Geräusch nicht mehr zu hören.
Es rappelte irgendetwas im Ölfilter.
Es ist sicher unwahrscheinlich, aber wer weiß es schon.
Viel Glück bei der Suche.
Gruß Edgar
 
F

Feelgood

Dabei seit
29.03.2013
Beiträge
44
Ort
Erlangen-Höchstadt
Modell
R1150GS
Hallo zusammen,

hatte auch so ein fieses rasseln bei rund 4000 rpm welches sich die letzten Wochen immer mehr bemerkbar gemacht hat, bis letzten Sonntag.... Habe den Tip mit dem 102er Sprit befolgt, vollgetankt und am Stück im Thüringer Wald leer gemacht. War schlagartig Ruhe im Karton :-)

Die Kiste läuft damit dermassen leise, gigantisch...

Hätt ich nie geglaubt, danke für den Tip!!!

Schöne Grüße,
Stefan
 
elfer-schwob

elfer-schwob

Dabei seit
09.04.2008
Beiträge
4.614
Ort
im Murrdäle
Modell
1150 GS-A, R 80-Umbau
hallo feelgood,

dein (ex-)problem, nämlich das "klingeln" findest du mit "kieselsteine gegen den motor werfen".

super plus lindert die symptome, mal stramm auf die bahn und freibrennen beseitigt die ursache (= ölkohle).

hat aber wohl mit den geräuschen des to's nix zu tun.

grüße vom elfer-schwob
 
A

Alberto

Themenstarter
Dabei seit
21.10.2014
Beiträge
35
Ort
Schweiz
Modell
R1150GS ADV
Hallo zusammen

Eins vorweg: Ich wollte die Geschichte mit dem Benzin nicht glauben. :-)
Aaaaber... für was stellt man Fragen im Forum wenn man nicht ausprobiert was empfohlen wird?
Ok... das Italo-Benzin auslaufen gelassen, neues Shell V-Power 100 (Schweiz) getankt, warm gefahren und siehe da... das Geräusch ist tatsächlich weg. Da ich es immer noch nicht glauben wollte habe ich in jedem Gang gefühlte 100 Mal bei ca. 3000 U/min Vollgas gegeben bis ich bei ca. 5000 war und das Geräusch ist tatsächlich weg. Kann es kaum glauben!!!

Vielen Dank an alle für die Hilfe. Tolle Sache dieses Forum.

p.s.: Wenn mir das jetzt jemand noch fachlich erklären kann woran es genau liegt dann bin ich definitiv erleuchtet. :-)

Grüsse aus der Schweiz
Alberto
 
G

generalgarden

Dabei seit
25.04.2014
Beiträge
509
Ort
Emmerich am Rhein
Modell
KTM 990 SMT
Klopfen und Klingeln

Kurzgefasst: je schlechter der Sprit, desto eher entzündet er sich, üblicherweise durch Hitze (sowohl durch Kompression als auch durch heiße Ölkohle auf Kolben/Ventilen/Zylinderkopf). Benzin mit hoher Oktanzahl zündet später (idealerweise erst über die Zündkerze, also dann wenn die Motronic das Signal "los gehts" gibt). Wenn dein Motor frühzeitig zündet, ist der Brennraum vermutlich mit Ablagerungen verschmutzt. Die glühen dann länger nach und zünden das Gemisch während der Kompressionsphase, sobald ein gewisser Druck erreicht ist.
 
gerarm

gerarm

Dabei seit
04.11.2012
Beiträge
54
Ort
Kärnten
Modell
R1150GS
Hallo an alle,

das Problem mit den "Kieselsteinen gegen den Motor" habe ich auch, aber nur sehr gering bei Vollgas- aufdrehen.
Gibt es auch die Möglichkeit, die Rückstände durch Additive zum Benzin wegzubekommen?
Bei uns in Österreich ist das so ein Problem mit "Freibrennen auf der Bahn" (Tempolimit und keine Mautvignette am Moped).
lg, Gernot
 
V

vierventilboxer

Dabei seit
25.10.2011
Beiträge
8.022
Ort
89407
Modell
R1100S, 450EXC, SB6
Mehr mal den 4. Gang braucht man im AT sowieso nicht. ;)
 
Thema:

Kratzende Geräusche bei 4000 U/min

Kratzende Geräusche bei 4000 U/min - Ähnliche Themen

  • Zwitscher Geräusche beim R1250GS ADV

    Zwitscher Geräusche beim R1250GS ADV: Hallo Zusammen, Seit Februar 2019 bin ich stolzer Besitzer einer R1250GS ADV. Vorher hatte ich eine R1200GS ADV (Jg. 2016), welche auch super...
  • BMW R 100 GS Paris Dakar stottert bei konstanter Fahrt

    BMW R 100 GS Paris Dakar stottert bei konstanter Fahrt: Hallo, seit 2 Jahren habe ich ein Problem, das ich versuche so gut wie möglich zu beschreiben. Die GS ist BJ 93 und ist ungefähr 38.000km...
  • Anfahrgeräusche & kratzendes Geräusch im Warmen Zustand

    Anfahrgeräusche & kratzendes Geräusch im Warmen Zustand: Hallo @ All, Ich bin neu in diesem Forum und habe bereits so einiges interessehalber gelesen.:) Im November 16 habe ich eine 1150 GS Baujahr...
  • R1150GS ADV - Kratzendes Geräusch beim Kaltstart

    R1150GS ADV - Kratzendes Geräusch beim Kaltstart: Hallo allerseits Seit einiger Zeit macht meine GSe beim Kaltstart ein kurzes, sehr kratzendes Geräusch dass es fast in den Ohren schmerzt. Ich...
  • Scala Rider G4 macht kratzende Geräusche

    Scala Rider G4 macht kratzende Geräusche: Hallo zusammen, wir haben bei unserem Scala G4 das Problem das seit diesem Frühjahr die Übertragung der Sprache nur noch kratzend erfolgt, im...
  • Scala Rider G4 macht kratzende Geräusche - Ähnliche Themen

  • Zwitscher Geräusche beim R1250GS ADV

    Zwitscher Geräusche beim R1250GS ADV: Hallo Zusammen, Seit Februar 2019 bin ich stolzer Besitzer einer R1250GS ADV. Vorher hatte ich eine R1200GS ADV (Jg. 2016), welche auch super...
  • BMW R 100 GS Paris Dakar stottert bei konstanter Fahrt

    BMW R 100 GS Paris Dakar stottert bei konstanter Fahrt: Hallo, seit 2 Jahren habe ich ein Problem, das ich versuche so gut wie möglich zu beschreiben. Die GS ist BJ 93 und ist ungefähr 38.000km...
  • Anfahrgeräusche & kratzendes Geräusch im Warmen Zustand

    Anfahrgeräusche & kratzendes Geräusch im Warmen Zustand: Hallo @ All, Ich bin neu in diesem Forum und habe bereits so einiges interessehalber gelesen.:) Im November 16 habe ich eine 1150 GS Baujahr...
  • R1150GS ADV - Kratzendes Geräusch beim Kaltstart

    R1150GS ADV - Kratzendes Geräusch beim Kaltstart: Hallo allerseits Seit einiger Zeit macht meine GSe beim Kaltstart ein kurzes, sehr kratzendes Geräusch dass es fast in den Ohren schmerzt. Ich...
  • Scala Rider G4 macht kratzende Geräusche

    Scala Rider G4 macht kratzende Geräusche: Hallo zusammen, wir haben bei unserem Scala G4 das Problem das seit diesem Frühjahr die Übertragung der Sprache nur noch kratzend erfolgt, im...
  • Oben