Laute Geräusche von der Kardanwelle

Diskutiere Laute Geräusche von der Kardanwelle im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo Zusammen, ich stelle bei meiner GS Adventure eine sehr lautes rumpeldens mahlendes Geräusch aus Richtung Getriebe fest. Habe daraufhin...
B

BMW ist klasse

Themenstarter
Dabei seit
13.02.2006
Beiträge
1.324
Modell
R 1200 GS ADV Mü, davor R 1150 GS ADV und KTM 520 EXC
Hallo Zusammen,

ich stelle bei meiner GS Adventure eine sehr lautes rumpeldens mahlendes Geräusch aus Richtung Getriebe fest. Habe daraufhin alles samt Schwinge ausgebaut. Motor gestartet, Getriebewelle ohne Kardan läuft butterweich. Also nicht Getriebe.

Schwinge samt Kardanwelle wieder drauf, Endantrieb drauf, wieder dieses mahlende rumpelnde Geräusch. Kommt die Kardanwelle auf eine bestimmte Position bei der Welle auf dem Getriebe oder ist dieses laute rumpelnde Geräusch etwas normal? Bin der Meinung das die Kraftübertragung schon leiser war.

Derzeitige Laufleistung ~ 65TKm.

Kann mir da jemand mit einer guten Idee weiterhelfen?

VG
Andreas
 
N

Nightwalker

Dabei seit
11.12.2011
Beiträge
733
Ort
Rahden
Modell
R 1250 GS
Wenn Du vor dem Auftreten des Rumpelns die Kardanwelle auseinander hattest, kann es sein dass die Köpfe nicht mehr fluchten. Dann entsteht eine unrunde Bewegung, das könnte das Rumpeln ohne sichtbaren Defekt erklären.
Oder die Kegelräder sind kaputt!
Edit: sorry, habe mir leider erst NACH meinem Post ein Bild im Ersatzteilkatalog angeschaut. Die Welle ist ein Stück, die kann man nicht falsch zusammen stecken. Bleiben nur noch die Kegelräder und die Lager im Endantrieb.
 
N

Nightwalker

Dabei seit
11.12.2011
Beiträge
733
Ort
Rahden
Modell
R 1250 GS
Noch eine Frage: tritt das Geräusch beim Fahren auf, oder wenn Du das Hinterrad im aufgebockten Zustand drehen läßt? Letzteres ist nicht gut: das Rad ist komplett ausgefedert, und der Kardan ist extrem verschränkt. Besonders bei der Adventure!
 
B

BMW ist klasse

Themenstarter
Dabei seit
13.02.2006
Beiträge
1.324
Modell
R 1200 GS ADV Mü, davor R 1150 GS ADV und KTM 520 EXC
Hallo,

Danke für die schnelle Antwort. Die Adventure steht bei mir auf der Hebebühne auf dem Hauptständer, also ohne Bodenkontakt.

Ich habe das Gefühl das, das rumpeln in den höhren Gängen lauter wird. Im 1. und 2ten Gang geht es. Es wird dann nur lauter wenn man Gas gibt.

Ich habe 2 Endantriebe, beide ausprobiert, hatte aber keinen Effekt.
 
N

Nightwalker

Dabei seit
11.12.2011
Beiträge
733
Ort
Rahden
Modell
R 1250 GS
Fahr einfach mal eine Runde. Wenn es dann weg ist, dann hat es nur an der Verschränkung gelegen.
 
B

BMW ist klasse

Themenstarter
Dabei seit
13.02.2006
Beiträge
1.324
Modell
R 1200 GS ADV Mü, davor R 1150 GS ADV und KTM 520 EXC
Ja, ich denke das mache ich. Evtl. liegt es wirklich an der starken Auslenkung und ich mache mir zu viele Gedanken....

VG
 
F

Franz Gans

Dabei seit
20.03.2008
Beiträge
3.252
Ja, ich denke das mache ich. Evtl. liegt es wirklich an der starken Auslenkung und ich mache mir zu viele Gedanken....
Hattest Du die Kardanwelle denn im ausgebauten Zustand mal auf Leichtgängigkeit und Fehlerfreiheit der beiden Kreuzgelenke überprüft? Wenn da nichts auffällig war und sich Getriebeausgangswelle sowie Hinterachsgetriebe von Hand leicht und ohne Auffälligkeiten durchdrehen ließen, dann ist da auch nichts.

Daß man einen Test, wie Du ihn vorgenommen hast, besser unterläßt, nicht zuletzt, weil er auch nicht aussagekräftig ist, wurde ja schon erwähnt.
 
W

Wetzlarer

Dabei seit
16.04.2014
Beiträge
844
Ort
Wetzlar
Modell
R1200GS Rallye
Hallo!

Drehst du von Hand durch oder mit dem Motor?

Falls letzteres: da das alles nicht rund läuft rumpelt das etwas da Spiel zwischen den Kegelrädern ist.
 
ginfizz

ginfizz

Dabei seit
01.02.2017
Beiträge
356
B

BMW ist klasse

Themenstarter
Dabei seit
13.02.2006
Beiträge
1.324
Modell
R 1200 GS ADV Mü, davor R 1150 GS ADV und KTM 520 EXC
Danke für´s Video. Ich konnte kein Spiel in der Art feststellen. Das rumpeln kommt auch nur bei laufenden Motor.

Wenn ich mit der Hand drehe stelle ich kein rumpeln fest. Ist ja auch viel langsamer.
 
gsnorbert

gsnorbert

Dabei seit
07.10.2013
Beiträge
333
Ort
westliches Rheinland
Modell
HP2 Megamoto (verkauft) 1200 GS Triple Black (2011), Mash Fifty (verkauft)
Hallo,
Wenn meine K25 auf dem Hauptständer steht und ich mit Motorkraft das Hinterrad drehen lasse rumpelt es auch.
ich denke das liegt am großen Knick Winkel und der Addition der Spiele. Bei mir wird es in einem höheren Gang bei höherer Drehzahl weniger. Kuppel ich dann aus und lass es ausrollen ist das rumpeln wieder da. Ich habe mal die Kardanwelle gezogen…. Und beide Gelenkköpfe liefen „Sämig“ ohne irgendeine Beanstandung.
Wenn du unsicher bist….. prüfe nochmal die Welle.
Grüße
Norbert
 
lederkombi

lederkombi

Dabei seit
22.09.2016
Beiträge
6.253
Ort
Basel-Schweiz
Modell
Honda Monkey und andere.
Ja, ich denke das mache ich. Evtl. liegt es wirklich an der starken Auslenkung und ich mache mir zu viele Gedanken....

VG
Dem ist so. Wenn Deine Maschine auf dem Hauptständer steht, dann ist das hintere Federbein maximal ausgefahren und der Knickwinkel ist für den Kardan ungünstig. Das rumpelt immer.
Du hast zudem bei unbelastetem Hinterrad ein Summierung der Toleranzen ( = Spiel) welches aufgrund der Massenträgheit der einzelnen Komponenten hin und her schlägt. Das rumpelt ebenfalls. Auf der Strasse sollte es dann jedoch nicht rumpeln.
 
B

BMW ist klasse

Themenstarter
Dabei seit
13.02.2006
Beiträge
1.324
Modell
R 1200 GS ADV Mü, davor R 1150 GS ADV und KTM 520 EXC
Alles klar, bin fast fertig mit dem Zusammenbau und werde am WE ein Runde drehen. Mal sehen wie weit ich komme.
 
B

BMW ist klasse

Themenstarter
Dabei seit
13.02.2006
Beiträge
1.324
Modell
R 1200 GS ADV Mü, davor R 1150 GS ADV und KTM 520 EXC
Hallo Zusammen,

kurzes feed back. So wie es aussieht lag es wohl wirklich an der starken Auslenkung der Federung.

Habe ein Tour gemacht und keine Geräusche festgestellt. Allerdings sind die Fahrgeräusche auch lauter :-)

Es ließ sich zumindest alles gut schalten und die Federung machte das was es soll.

Bin auf jedem Fall sehr erleichert wenn es nur an der Auslenkung lag...

Viele Grüße
 
Thema:

Laute Geräusche von der Kardanwelle

Laute Geräusche von der Kardanwelle - Ähnliche Themen

  • Lautes, rasselndes Geräusch beim Beschleunigen was mit Ultimate 102 Okt. komplett verschwindet

    Lautes, rasselndes Geräusch beim Beschleunigen was mit Ultimate 102 Okt. komplett verschwindet: Hallo Gemeinde, Ich weiß das es sehr viele Beiträge zu dem Thema gibt. Allerdings kommt der höherwertige Sprit nie ins Spiel. Bei meiner 1250er...
  • Lautes Geräusch beim eingelegten Gang einkuppeln aus dem Kardanbereich

    Lautes Geräusch beim eingelegten Gang einkuppeln aus dem Kardanbereich: Hi eben erfolgreich die Ventileinstellung geprüft. Bei der Probefahrt auf dem Hof OHNE den sonstigen Gehörschutz im Ohr, fiel mit sofort ein...
  • HILFE: Laute Geräusche bei hoher Drehzahl!!!

    HILFE: Laute Geräusche bei hoher Drehzahl!!!: So, wurde ja auch Zeit, dass ich mein erstes technisches Problem kriege: :cry: G650GS, Bj. 2014 (Chinaböller), 11.000 km, Garantie, nächsten...
  • lauter Probleme: 2 Leerlauf, unruhiger Motor, blecherndes Geräusch

    lauter Probleme: 2 Leerlauf, unruhiger Motor, blecherndes Geräusch: Hallo miteinander! Ich fahre eine 650 Sertao Bj 12 in den letzten 15 Tagen hat sie 4 tkm gemacht und hat jetzt 14tkm runter. Leider nicht ohne...
  • 2015er ADV geht mit lautem Geräusch aus

    2015er ADV geht mit lautem Geräusch aus: Hi, hatte jetzt mehrmals das Problem das bei Neutral an der Ampel sich der Motor mit nem ziehmlich lauten Geräusch ziehmlick Ruckartig...
  • 2015er ADV geht mit lautem Geräusch aus - Ähnliche Themen

  • Lautes, rasselndes Geräusch beim Beschleunigen was mit Ultimate 102 Okt. komplett verschwindet

    Lautes, rasselndes Geräusch beim Beschleunigen was mit Ultimate 102 Okt. komplett verschwindet: Hallo Gemeinde, Ich weiß das es sehr viele Beiträge zu dem Thema gibt. Allerdings kommt der höherwertige Sprit nie ins Spiel. Bei meiner 1250er...
  • Lautes Geräusch beim eingelegten Gang einkuppeln aus dem Kardanbereich

    Lautes Geräusch beim eingelegten Gang einkuppeln aus dem Kardanbereich: Hi eben erfolgreich die Ventileinstellung geprüft. Bei der Probefahrt auf dem Hof OHNE den sonstigen Gehörschutz im Ohr, fiel mit sofort ein...
  • HILFE: Laute Geräusche bei hoher Drehzahl!!!

    HILFE: Laute Geräusche bei hoher Drehzahl!!!: So, wurde ja auch Zeit, dass ich mein erstes technisches Problem kriege: :cry: G650GS, Bj. 2014 (Chinaböller), 11.000 km, Garantie, nächsten...
  • lauter Probleme: 2 Leerlauf, unruhiger Motor, blecherndes Geräusch

    lauter Probleme: 2 Leerlauf, unruhiger Motor, blecherndes Geräusch: Hallo miteinander! Ich fahre eine 650 Sertao Bj 12 in den letzten 15 Tagen hat sie 4 tkm gemacht und hat jetzt 14tkm runter. Leider nicht ohne...
  • 2015er ADV geht mit lautem Geräusch aus

    2015er ADV geht mit lautem Geräusch aus: Hi, hatte jetzt mehrmals das Problem das bei Neutral an der Ampel sich der Motor mit nem ziehmlich lauten Geräusch ziehmlick Ruckartig...
  • Oben