Speichererweiterung für BMW Navigator V

Diskutiere Speichererweiterung für BMW Navigator V im Navigation Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hallo Kollegen, welche Speichererweiterung ist sinnvoll für den Navigator V. Mich würde auch interessieren welche Speicherkarten ihr benutzt? Gruß
Gerione

Gerione

Themenstarter
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
36
Hallo Kollegen, welche Speichererweiterung ist sinnvoll für den Navigator V.
Mich würde auch interessieren welche Speicherkarten ihr benutzt?

Gruß
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
10.654
Ort
Wien
Ich habe eine 32er. Manche Kollegen haben in anderen Beiträgen gepostet, dass eine 64er nichts bringt.
Habe eine "Marke", kann dir aber den Namen nicht sagen, bin zu faul das Navi aufzumachen und nachzusehen.
Bringt aber m.E. nichts, wenn du eine Noname nimmst, die ein paar Teuronen günstiger ist und die dann Probleme macht.
 
S

stefan_sch

Dabei seit
13.07.2013
Beiträge
698
Ort
Raum LB
Modell
R1200GS (K50)
Mich würde auch interessieren welche Speicherkarten ihr benutzt?
...Kingston 16GB Micro Sd-HC. Darauf sind nur MP3s. Karten usw. ist bei mir zu 100% auf dem internen Speicher, also da, wo's hingehört ;)
Mehr als 32GB wird wegen der Formatierung "komisch" und braucht's meiner Meinung nach auch nicht. Selbst meine 16GB sind für MP3s mehr als ausreichend.

MfG, Stefan
 
D

dolphinandmoon

Dabei seit
28.04.2015
Beiträge
177
Ort
Meienberg (Freiamt)
Modell
R 1200 GSA & F 700 GS (Partnerin)
... SanDisk microSDXC Extreme PLUS UHS-I (64GB, Class 10). Auch nur für eine grosse Auswahl an MP3. Aber die Formatierung geht ohne Probleme und funktioniert ohne Probleme.

Gruss Dieter
 
A

_alex_

Dabei seit
10.06.2015
Beiträge
407
Ort
Fellbach
Modell
GSA LC blau
Ich hab eine SanDisk mit 32GB drin,
wobei mich das nun ärgert, da nichts auf der SD Karte is und nur Garmin Express gemeckert hat über fehlenden Platz.
Nach dem Update is doch alles auf dem Gerätespeicher....
 
juekl

juekl

Dabei seit
01.09.2007
Beiträge
9.699
Ort
Essen NRW
Modell
R100GSPD, R1100GS, R1150GS, R1150GSA, R1200GS TB, R1200GS LC TB und wieder R1200GS TÜ
leider kann das navigerät nichts mit ultra extreme plus class 11,5 tralala schiesmichtot anfangen.
Aber die großen Karten gibt es ja nur so.
 
D

dolphinandmoon

Dabei seit
28.04.2015
Beiträge
177
Ort
Meienberg (Freiamt)
Modell
R 1200 GSA & F 700 GS (Partnerin)
leider kann das navigerät nichts mit ultra extreme plus class 11,5 tralala schiesmichtot anfangen.
Hallo juekl

Die Aussage musst du mal genauer erläutern... Bei mir hat das Navi keine Probleme mit der grossen 64GB Karte.
 
tiggalot

tiggalot

Dabei seit
14.05.2015
Beiträge
226
Ort
Baar (CH)
Modell
R1200 GS LC - Triple Black
Hallo juekl

Die Aussage musst du mal genauer erläutern... Bei mir hat das Navi keine Probleme mit der grossen 64GB Karte.
Es geht wohl weniger um die Grösse der Karte, als um deren Geschwindigkeitsklasse. Beim Kameras (Foto oder Video) ist es je nach Auflösung oder Bildaufnahmerate wichtig, das die Karte schnell arbeitet. Beim Navigator ist das allerdings absolut egal, da dessen Datenraten weit unter der Leistung der Karten liegt. Und da grosse Karten in erster Linie für Fotografen und Filmer hergestellt werden sind die Karten nun unnötig schnell und damit teuer.
 
BORKUHM

BORKUHM

Dabei seit
07.02.2015
Beiträge
166
ich hab eine 8 GB Scan-Disk karte eingebaut. Was mich wundert ist, das Garmin-Express die Karte nicht erkennt.
Auf dem Laptop ist sie zu erkennen. Weiterhin kann ich dort geplante Routen ablegen kann, die vom Navi auch gefunden werden.

Nur Garmin-Express erkennt Sie nicht.

NAVI5 Karte.jpg


P.S.: Ist es beim Navigator 5 normal, dass es über das mitgelieferte USB Kabel nicht geladen werden kann ? An der GS lädt der Akku einwandfrei.
 
B

Bollo

Dabei seit
06.08.2012
Beiträge
1.182
Ort
Sauerland
Modell
R1250GSA
Habs schonmal irgendwo geschrieben:
Als Erstes hab ich das mitgelieferte USB-Kabel des Navigator V entsorgt und gegen ein hochwertiges 1€-Kabel ersetzt.
 
A

_alex_

Dabei seit
10.06.2015
Beiträge
407
Ort
Fellbach
Modell
GSA LC blau
Die hab ich drin:
SanDisk SDSDQUAN-032G-G4A Ultra Android 32GB microSDHC UHS-I Class 10 Speicherkarte + SD-Adapter bis zu 48MB/Sek.
 
oerst

oerst

Dabei seit
22.07.2013
Beiträge
8.183
Ort
LEV
Modell
R1200GSA TB
Puh, zum Glück keine iOS ;)
 
D

dolphinandmoon

Dabei seit
28.04.2015
Beiträge
177
Ort
Meienberg (Freiamt)
Modell
R 1200 GSA & F 700 GS (Partnerin)
... Beim Navigator ist das allerdings absolut egal, da dessen Datenraten weit unter der Leistung der Karten liegt. Und da grosse Karten in erster Linie für Fotografen und Filmer hergestellt werden sind die Karten nun unnötig schnell und damit teuer.
Grundsätzlich geb ich dir absolut recht und stimme dir auch zu...

Aber eine 64GB Karte nicht Klasse 10 zu finden ist fast unmöglich und bei 32GB macht es vielleicht eine Differenz von max. CHF 10.-- aus. Also wenn ich den Speicherplatz will dann muss ich nehmen was ich bekomme.
 
BORKUHM

BORKUHM

Dabei seit
07.02.2015
Beiträge
166
Habs schonmal irgendwo geschrieben:
Als Erstes hab ich das mitgelieferte USB-Kabel des Navigator V entsorgt und gegen ein hochwertiges 1€-Kabel ersetzt.
ich hab jetzt div. Kabel getestet, mit keinem kann ich das Nav 5 laden, auch nicht mit einem 220V Adapter. Das ist doch Stuhl :poop:
 
Gatower

Gatower

Dabei seit
01.12.2014
Beiträge
1.209
Ort
Spandau b. Berlin
Modell
Zündapp KS 50, R90S, R80 GS, R 1100 GS, R1200 GS TB, R1200 GS LC Adv.,1250 GSA HP,04/21 40-Years GSA
GSTroll

GSTroll

Dabei seit
09.06.2013
Beiträge
1.716
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Modell
R1250GS HP, HD Breakout FXBRS 114, Beverly TS 350
Es geht wohl weniger um die Grösse der Karte, als um deren Geschwindigkeitsklasse. Beim Kameras (Foto oder Video) ist es je nach Auflösung oder Bildaufnahmerate wichtig, das die Karte schnell arbeitet. Beim Navigator ist das allerdings absolut egal, da dessen Datenraten weit unter der Leistung der Karten liegt. Und da grosse Karten in erster Linie für Fotografen und Filmer hergestellt werden sind die Karten nun unnötig schnell und damit teuer.
das stimmt so nicht. die geschwindigkeit der sd-karte ist sehr wohl ausschlaggebend wie schnell das navi arbeitet. besonders wenn teile der navi-karte auf die "externe" speicherkarte abgelegt wird. so bei mir geschehen beim letzten kartenupdate. da waren auf der speicherkarte wohl genau die kartendaten abgelegt in der ich in meiner heimat immer unterwegs bin. die kartenanzeige war mehr wie schleppend .... zum teil hatte ich über 30 sekunden überhaupt keine kartenansicht mehr gehabt. ich hatte eine alte 8 GB hama micro HC karte drin. diese habe ich nun durch das neueste vom neusten ersetzt. eine San Disk Extreme 32GB microSDHC Speicherkarte FFP bis zu 90 MB/Sek., Class 10, U3. ist für das navi zwar schon etwas übertrieben, da eigentlich für 4K videos gedacht aber nun funktioniert der kartenaufbau wieder rasend schnell!
 
tiggalot

tiggalot

Dabei seit
14.05.2015
Beiträge
226
Ort
Baar (CH)
Modell
R1200 GS LC - Triple Black
das stimmt so nicht. die geschwindigkeit der sd-karte ist sehr wohl ausschlaggebend wie schnell das navi arbeitet. besonders wenn teile der navi-karte auf die "externe" speicherkarte abgelegt wird. so bei mir geschehen beim letzten kartenupdate. da waren auf der speicherkarte wohl genau die kartendaten abgelegt in der ich in meiner heimat immer unterwegs bin. die kartenanzeige war mehr wie schleppend .... zum teil hatte ich über 30 sekunden überhaupt keine kartenansicht mehr gehabt. ich hatte eine alte 8 GB hama micro HC karte drin. diese habe ich nun durch das neueste vom neusten ersetzt. eine San Disk Extreme 32GB microSDHC Speicherkarte FFP bis zu 90 MB/Sek., Class 10, U3. ist für das navi zwar schon etwas übertrieben, da eigentlich für 4K videos gedacht aber nun funktioniert der kartenaufbau wieder rasend schnell!
Hama und SanDisk zu vergleichen ist wie US Bier mit deutschem Bier zu vergleichen :rolleyes: Technisch gesehen ist das quasi der Umstieg vom Reitwagen auf die GS.

Wenn du einen USB3 Speicherstick an eine USB2 Schnittstelle anschliesst wird die Geschwindigkeit identisch mit der eines USB2 Sticks sein, weil die langsamste Schnittstelle den Takt vorgibt.

Ich kenne die Spezifikationen des Navigator V nicht, aber ich bezweifel das dort auf Speichergeschwindigkeit optimiert wurde. Eher wurde ein Mittelding zwischen teuren, schnellen, und günstigen, nicht ganz so schnellen, Komponenten gewählt, da der Anspruch daran eh nicht so hoch ist wie z.B. bei einer DSLR. Ich gehe von Class 4, maximal Class 6, aus die der Navigator wirklich schaffen wird, alles darüber an Speicherkarte langweilt sich entsprechend.
 
GSTroll

GSTroll

Dabei seit
09.06.2013
Beiträge
1.716
Ort
Rhein-Main-Gebiet
Modell
R1250GS HP, HD Breakout FXBRS 114, Beverly TS 350
Hama und SanDisk zu vergleichen ist wie US Bier mit deutschem Bier zu vergleichen :rolleyes: Technisch gesehen ist das quasi der Umstieg vom Reitwagen auf die GS.
naja .... der vergleich hinkt ein bisschen. auch von hama kann ich mir eine class 10 karte kaufen.
in meinem fall hatte ich da aber tatsächlich eine gurke drin. war ursprünglich auch nur für mp3 dateien gedacht ..... wer konnte wissen das die garmin-s p a c k e n in zukunft die kartenupdates auf dem internen und einer externen speicherkarte ablegen.
 
Thema:

Speichererweiterung für BMW Navigator V

Speichererweiterung für BMW Navigator V - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges Garmin Zumo XT mit Rechnung, OVP und optional: Adapter für R1250GS Cradle

    Garmin Zumo XT mit Rechnung, OVP und optional: Adapter für R1250GS Cradle: Hallo zusammen, ich verkaufe mein Garmin Zumo XT, da ich (ja, ich weiß von den Problemen :rolleyes:) auf ein Navigator 6 gewechselt habe. Das...
  • Inspektionskit für GS Adventure 2017

    Inspektionskit für GS Adventure 2017: Hallo GS'ler, Meine 17 er Adventure braucht neues Öl, Filter, Kerzen, Luftfilter. Gibt es da ein Inspektionskitt? Was für Öl nehmt Ihr, ...
  • Biete Sonstiges Anbaukit orig. Zusatzscheinwerfer für Wunderlich Tankschutzbügel - schwarz

    Anbaukit orig. Zusatzscheinwerfer für Wunderlich Tankschutzbügel - schwarz: Biete zum Verkauf original Anbaukit Zusatzscheinwerfer von Wunderlich. Kit war circa 2 Monate an meiner GS zur Befestigung der original BMW...
  • Speichererweiterung

    Speichererweiterung: Moin Ich habe ein armin Zumo 660,kann ich auch eine grössere Speicherkarte als4 GB benutzen...
  • Navigator V, Speichererweiterung

    Navigator V, Speichererweiterung: Guten Morgen zusammen, weiß jemand von euch, was für eine zusätzliche Speicherkarte in den Navigator V gehört? Vorab vielen Dank für die...
  • Navigator V, Speichererweiterung - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges Garmin Zumo XT mit Rechnung, OVP und optional: Adapter für R1250GS Cradle

    Garmin Zumo XT mit Rechnung, OVP und optional: Adapter für R1250GS Cradle: Hallo zusammen, ich verkaufe mein Garmin Zumo XT, da ich (ja, ich weiß von den Problemen :rolleyes:) auf ein Navigator 6 gewechselt habe. Das...
  • Inspektionskit für GS Adventure 2017

    Inspektionskit für GS Adventure 2017: Hallo GS'ler, Meine 17 er Adventure braucht neues Öl, Filter, Kerzen, Luftfilter. Gibt es da ein Inspektionskitt? Was für Öl nehmt Ihr, ...
  • Biete Sonstiges Anbaukit orig. Zusatzscheinwerfer für Wunderlich Tankschutzbügel - schwarz

    Anbaukit orig. Zusatzscheinwerfer für Wunderlich Tankschutzbügel - schwarz: Biete zum Verkauf original Anbaukit Zusatzscheinwerfer von Wunderlich. Kit war circa 2 Monate an meiner GS zur Befestigung der original BMW...
  • Speichererweiterung

    Speichererweiterung: Moin Ich habe ein armin Zumo 660,kann ich auch eine grössere Speicherkarte als4 GB benutzen...
  • Navigator V, Speichererweiterung

    Navigator V, Speichererweiterung: Guten Morgen zusammen, weiß jemand von euch, was für eine zusätzliche Speicherkarte in den Navigator V gehört? Vorab vielen Dank für die...
  • Oben