Bin enttäuscht

Diskutiere Bin enttäuscht im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Heute mal die neue LC gefahren weil meine wegen dem bekannten Rückruf beim freundlichen ist ... Also.... ich hab eigentlich vorher gedacht Juppi...
Hotzky

Hotzky

Themenstarter
Dabei seit
28.01.2009
Beiträge
252
Ort
Berlin
Modell
1200 GS LC Adv Bj 06/2018
Heute mal die neue LC gefahren weil meine wegen dem bekannten Rückruf beim freundlichen ist ...
Also.... ich hab eigentlich vorher gedacht Juppi die muß ich haben :-)
Meine Frau hatte schon Angst das ich unsere Kasse plündere und sie kaufen möchte ...
Aber weit gefehlt [emoji15] meine Emma ist im Vergleich um Längen besser ....
Wie sind eure Vergleichs Erfahrung ImageUploadedByTapatalk1433957511.776632.jpg
 
Larsi

Larsi

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
24.766
Ort
Irgendwo im Weserbergland
Modell
R 1150 GS, R 1200 S
oooch, ne LC fänd ich schon prima ... nur sind mehrpreis und mehrwert für mich nicht nah genug beieinander.

und ich mag die optik meiner 1150 am liebsten von allen 4V-GSen!
 
Endstille79

Endstille79

Dabei seit
09.08.2014
Beiträge
161
Ort
Titz
Modell
auf der Suche nach einer 1100er GS
Ich kann da Ähnliches sagen; bin vor zwei Wochen beim Kurventraining zwei Stunden die LC gefahren und naja, ich fühle mich auf meiner 2012er Tü einfach wohler :-)

Kommenden Mittwoch muss meine zum Jahresservice und ich bekomme als Ersatzmaschine eine LC Adventure. Mal sehen, vielleicht ändere ich meine Meinung ja noch mal. :-D
 
F

fimport

Dabei seit
20.04.2014
Beiträge
34
Was genau stört dich denn an der LC?
 
Roter Oktober

Roter Oktober

Dabei seit
18.04.2008
Beiträge
20.774
Ort
Freie Hansestadt Bremen
Modell
Gisèle Red R 1200 GS TBRed 09/2011
Technisch finde ich die LC GS klasse, optisch mißlungen. Ich habe lange gebraucht warum mich die Optik stört....es sind diese Kühlerverkleidungen. Die Dinger haben die Optik eines Bremsklotzes, statt dynamisch nach hinten zu fliessen, stellen sie Dinger sich bockig nach vorn. Ich warte mal bis die MÜ kommt, meistens wird's dann ja besser.
 
KaTeeM is a schee...

KaTeeM is a schee...

Dabei seit
23.07.2008
Beiträge
2.486
Ort
Irgendwo im Südwesten
Modell
Ne orange und ne schwatte...
So etwas ähnliches hat mich an der ADV abgeschreckt: Nach vorne gerichtete Tanksturzbügel. Die fand und finde ich irgendwie seltsam...
 
madder_77

madder_77

Dabei seit
23.06.2014
Beiträge
9
Ort
Nähe München OST
Modell
R1200 GS ADV 2011
Kleiner Beitrag von mir....hatte Jahresinspektion 20000 mit meiner 2011 GS ADV und hab die neue LC ADV für einen Tag gehabt. Viel zu aggressiv, sehr nach vorn orientierte Sitzhaltung. Ich kann der Neuen nicht soviel abgewinnen. War froh abends wieder auf meinem Trecker nach Hause zu rollen. Passt wackelt und hat Luft.
 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
753
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Ist das "aggressiv" nicht eine Frage des Mappings und des Feingefühls im rechten Handgelenk? :)

Ich hätte nichts dagegne, wenn meine TÜ aus Kurven heraus den Punch/Anriss einer LC hätte. Das fühlt sich für mich nicht schlecht an, KTM-like.

Aber natürlich habe ich mich auch mit meiner TÜ arrangiert, wirklich langsam ist man damit auch nicht. :cool:
 
madder_77

madder_77

Dabei seit
23.06.2014
Beiträge
9
Ort
Nähe München OST
Modell
R1200 GS ADV 2011
Ich habe vor meiner GS ADV eine K 12 R gehabt. Mein Feingefühl in der rechten Hand ist schon ok. Meines Erachtens ist eine Adventure eher touren optimiert und nicht wie die Neue ein Kampf Elephant. Das neue Fahrwerk ist mir zu hart, egal in welchem Modus. Fahrdynamisch gehts nur im Roadmodus. Im Dynamik Modus ist der ganze Bock einfach nur zickig.
 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
753
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Wie doch die Eindrücke unterschiedlich sind...

Die Adv habe ich noch nicht gefahren, jedoch die 2013er LC.

Dort kam mir im direkten Vergleich (Mopeds getauscht) die LC weder härter vom Fahrwerk noch motormäßig unglücklich vor, ich fand beides gut. (aber nicht so gut, um dafür noch mal 6-10 K über den Tresen zu schieben) :cool:
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
32.318
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
schöne entspannte Diskussion :daumen-hoch: danke für eure Eindrücke
 
madder_77

madder_77

Dabei seit
23.06.2014
Beiträge
9
Ort
Nähe München OST
Modell
R1200 GS ADV 2011
Man will ja auch nicht Alles schlecht machen. Schaltassistent, Led Tagfahrlicht und Tempomat sind schon eine gute Sache. Aber ist das den Aufpreis wert?
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
32.318
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
Man will ja auch nicht Alles schlecht machen. Schaltassistent, Led Tagfahrlicht und Tempomat sind schon eine gute Sache. Aber ist das den Aufpreis wert?
geht ja um deine Eindrücke und nicht ums schlecht machen, das empfindet jeder anders. Siehst, ich finde den Schaltassi entbehrlich, das LED TFL auch, da hätte ich lieber einen Voll-LED Scheinwerfer (den sie ja hat) Tempomat hatte ich zum Test in der Super Tenere, finde ich sehr entspannt (früher hätte ich gesagt schwool, aber da fand ich Heizgriffe ja auch noch schwool)
 
scheune

scheune

Dabei seit
28.03.2010
Beiträge
558
Ort
Mecklenburg
Modell
BMW only
Hallo Hotzky aus Berlin, wenn du bei der Probefahrt festgestellt hast das die Alte besser ist als die Neue, dann mag das für dein persönliches Empfinden wohl richtig sein und ist auch ok. Ich kann für mich sagen, das es mit der aktuellen GS genau so ist wie mit den anderen GS'en die ich vorher hatte -> jede neue GS ist wesentlich besser als das abgelöste Model davor. Ich konnte immer ein besseres Handling feststellen.

Nun spielt bei deiner Einschätzung sicherlich dein Nutzungsprofil eine wesentliche Rolle, wer mehr das entspannte Dahingleiten bevorzugt wird die LC nicht schätzen lernen, wer es eher sportlich mag wird die LC mögen.

Es spielt eigentlich keine Rolle was all die Andern empfinden, wichtig ist eigentlich nur was zu dir passt und solange es eine BMW ist hast du alles richtig gemacht :cool:

Gruß M.!
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
32.318
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
ich würde sogar soweit gehen und sagen, solange er das für sich passende Moped gefunden hat, ist es egal welche Marke. (zur Not müßte er halt das Forum wechseln :rofl:)
 
D

der_brauni

Dabei seit
27.03.2013
Beiträge
10.013
Ort
Kulmbach
Modell
R 1200 GS Bj 2006
Man will ja auch nicht Alles schlecht machen. Schaltassistent, Led Tagfahrlicht und Tempomat sind schon eine gute Sache. Aber ist das den Aufpreis wert?
Bei mir ist das etwas anders. Außer dem SA interessiert mich der ganze Ausstattungs-Schnickschnack der Neuen herzlich wenig. Fahrdynamisch und vom Fahrwerk her ist die neue eindeutig die bessere GS, aber auch meine alte "Prä-MÜ" ist ja nun auch (noch) kein Schrotthaufen. Mir gehts da wie dem Lars, Mehrwert und Mehrkosten sind noch nicht im Einklang. Und außerdem hab ich mich so an die Good Vibrations des Taktor-Motors und die schönen praktischen Blinker-Paddel gewöhnt...

Gruß Thomas
 
HaJü

HaJü

Dabei seit
07.07.2009
Beiträge
3.270
Ort
Südhessen
Modell
R1200GS-LC, R1200GS, CB750K6, CB400FourSS
Nach bis her gemachten LC-Erfahurngen ist die R12RT-LC die bessere GS

Wäre ne echte Alternative zur GS

Aber..........z.Zt. läuft meine noch so was von absolut top
 
Thema:

Bin enttäuscht

Bin enttäuscht - Ähnliche Themen

  • Enttäuscht von der Lackqualität der Triple Black

    Enttäuscht von der Lackqualität der Triple Black: Hallo, habe eine einen Monat alte Triple Black. Es zeigen sich nach dieser kurzen Zeit schon feine Kratzer auf dem Tank. Bin ab und an im Stehen...
  • Nach Probefahrt enttäuscht von der neuen Adventure

    Nach Probefahrt enttäuscht von der neuen Adventure: Hallo War heute bei den Freundlichen und habe eine Probefahrt mit der neuen Adventure gemacht , unter dem Vorsatz sie mir für das kommende Jahr...
  • Enttäuscht von der neuen ADV !!

    Enttäuscht von der neuen ADV !!: Hallo !!:) Endlich habe ich meine Dicke seit 8 Tagen und bin eigentlich ziemlich enttäuscht :(:( Habe jetzt 950 km gefahren, das Wetter war ja...
  • Enttäuscht vom neuen Navigator V

    Enttäuscht vom neuen Navigator V: Hallo habe mir vor kurzen den neuen BMW Navigator V geholt weil er beim Planen von Touren Top ist und als einziges Navi an der neuen Adventure...
  • Enttäuscht von Zümo 660

    Enttäuscht von Zümo 660: Habe mir im Frühjahr ein Zümo 660 mit Touratech Halterung zugelegt und damit bereits einige On- und Offroad Touren absolviert. Das Gerät zeichnet...
  • Enttäuscht von Zümo 660 - Ähnliche Themen

  • Enttäuscht von der Lackqualität der Triple Black

    Enttäuscht von der Lackqualität der Triple Black: Hallo, habe eine einen Monat alte Triple Black. Es zeigen sich nach dieser kurzen Zeit schon feine Kratzer auf dem Tank. Bin ab und an im Stehen...
  • Nach Probefahrt enttäuscht von der neuen Adventure

    Nach Probefahrt enttäuscht von der neuen Adventure: Hallo War heute bei den Freundlichen und habe eine Probefahrt mit der neuen Adventure gemacht , unter dem Vorsatz sie mir für das kommende Jahr...
  • Enttäuscht von der neuen ADV !!

    Enttäuscht von der neuen ADV !!: Hallo !!:) Endlich habe ich meine Dicke seit 8 Tagen und bin eigentlich ziemlich enttäuscht :(:( Habe jetzt 950 km gefahren, das Wetter war ja...
  • Enttäuscht vom neuen Navigator V

    Enttäuscht vom neuen Navigator V: Hallo habe mir vor kurzen den neuen BMW Navigator V geholt weil er beim Planen von Touren Top ist und als einziges Navi an der neuen Adventure...
  • Enttäuscht von Zümo 660

    Enttäuscht von Zümo 660: Habe mir im Frühjahr ein Zümo 660 mit Touratech Halterung zugelegt und damit bereits einige On- und Offroad Touren absolviert. Das Gerät zeichnet...
  • Oben