Entscheidungshilfe: Dunlop Trailmax Meridian oder Michelin Road 5 Trail?

Diskutiere Entscheidungshilfe: Dunlop Trailmax Meridian oder Michelin Road 5 Trail? im Reifen Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Ich fahre momentan den A41 und bin zwar weitgehend zufrieden. Der kommt aber langsam zum Nutzungsende und bei Nässe hatte ich die letzten Male auf...
FlowRider

FlowRider

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2019
Beiträge
2.385
Ort
Taunus (Hessen)
Modell
R1250GS HP
Ich fahre momentan den A41 und bin zwar weitgehend zufrieden. Der kommt aber langsam zum Nutzungsende und bei Nässe hatte ich die letzten Male auf Tour nicht immer hundertprozentiges Vertrauen, was aber evtl. mehr an mir liegt, als am Reifen.

Die neuen Reifen sollen entweder der Dunlop Meridian oder der Michelin Road 5 Trail werden.

Vielleicht kann mir jemand, der die Reifen kennt, bitte zu meinem Anforderungsprofil eine Rückmeldung geben?
Ich brauche für die zweite Jahreshälfte einen Reifen, der auch kalt gut funktioniert und insbesondere auch bei Nässe Grip hat.
Mein Nutzungsprofil ist überwiegend Straße, höchstens mal in Skandinavien oder auf dem Parkplatz gelegentlich festen Schotter. Lautstärke ist für mich nicht so das Thema, die Stollenreifen früher haben viel mehr gesungen.

Danke!
 
Ace

Ace

Dabei seit
06.05.2008
Beiträge
27
Ort
39,4 km/h vorm Harz aus dem Norden kommend
Moin, schau Dir als Alternative mal den Pirelli scorpion STR Rally an.
den hatte ich auf meiner DUC und der kommt am Freitag auch auf die GS.

mega bei Nässe, gut auf Schotter und bei normaler Fahrweise auch für 7000-9000 gut.
Vorderreifen reicht für 2 Hinterreifen.
Gruß
Andreas
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
2.003
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
MPR5 vor Meridian wegen dem Krach vom Vorderrad... :giggle: UND: Der MPR5 fährt nicht kantig, aber flott sind bei mir 6.000km locker drin, was knapp 2.000 km weniger waren als bein Meredian.
 
W

wohi

Dabei seit
18.11.2014
Beiträge
130
Ort
Raum Wien
Modell
GS-LC
MPR5T, wenn Nass- und Kaltlaufeigenschaften im Vordergrund stehen.
 
U

Ugurio

Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
231
Ort
Regensburg
Meridian ist 90/10 Reifen, ist vergleichbar mit PST2 und Conti trail 3,
MRT5 ist mit Conti RoadAttack 3 vergleichbar.

Michelin ist handlicher, Meridian dafür stabiler.
Grip und Regen auch auf gleicher Höhe.
Wennst nur heizen willst mit viel Richtungswechsel, Michelin. Bitumen mag der ned so wenn Pofil weniger wird.
Meridian ist auch sportlich, ein tick mehr alltagstauglicher und mehr Laufleistung.
Wenn es kalt ist tendiere ich mehr auf Meridian.
sportlicher ist Michelin für die Hausstrecke.
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
2.003
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
100% ACK bis auf die Kälte. Da gibt es IMHO nix besseres als den Michelin.
 
FlowRider

FlowRider

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2019
Beiträge
2.385
Ort
Taunus (Hessen)
Modell
R1250GS HP
Vielen Dank für eure Rückmeldungen! Ich entnehme, dass vermutlich beide Reifen eh mehr können, als ich.

Mein Freundlicher lobte den Meridian (und hat ihn auch auf Lager). Ich war mir zunächst nicht ganz sicher, ob seine Empfehlung nur eine Verkaufsveranstaltung war oder eine echte Beratung. Aber ich denke nun, dass ich es mit dem Meridian probiere. Ich fahre durchaus auch zügig und lasse es auf der Autobahn auch gerne mal laufen unter guten Bedingungen, bin aber beileibe kein Knieschleifer.

Danke!
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
2.003
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Tu das. Aber stelle dich auf zeitnahe Abnutzung der mittleren Lauffläche ein:smoke:
 
U

Ugurio

Dabei seit
19.05.2019
Beiträge
231
Ort
Regensburg
Für Autobahn gibt's bessere. PST2 ist mit Laufleistung besser. Aber an Michelin und Meridian kommt der meiner Meinung nach mit gute Fahreigenschaften nicht mit.
 
C

Corvara

Dabei seit
07.04.2019
Beiträge
1
Fahre seit 1500km den Dunlop Trailmax Meridian auf meiner R1250 GS. Reifen sind nach wenigen Kilometern richtig warm. Wohne nahe an der Eifel und habe somit viele kurvige Straßen, die ich locker mit 45° Grad l/r (gem. BMW Connect :lcheln:....) bei trockener Fahrbahn befahre. Meiner Meinung nach bietet der Meridian einen hervorragender Grip. Nass kann ich nicht richtig beurteilen, da ich auf nasser Fahrbahn 'ne Pussi bin und mir nicht mehr als 30° Grad zugetraut habe.
Die Reifen sind sehr leise, der A41 war m.E. etwas lauter.

Wenn ich den Worten der Profis, bei denen ich über die Jahre verschiedene Trainings mitgemacht habe, trauen darf, spielt der Hersteller heute aber keine wesentliche Rolle mehr. Alle Reifen sind wohl den Aufbau bzw. der Gummimischung nach ziemlich gleich gut. Bei 90/10er Reifen ist wohl auch die Ll nahezu identisch, die natürlich auch stark vom Fahrer abhängt .....

Viele treffen ihre Kaufentscheidung aufgrund des Reifenprofils.
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
2.003
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Also das die Reifeneigenschaften alle "gleich" sind, stimmt natürlich SO nicht. Wenn Dir der Meridian passt (und nicht zu laut ist) dann bleib doch dabei....Never change a running System. Ich würde ihn mir, alleine wegen der Abrollgeräusche nicht mehr kaufen. Hier sind andere Reifen wesentlich ruhiger.
Die Lebensdauer hängt natürlich von deiner Gashand ab. Auch hier gibt es Unterschiede von mindestens 100% (bei ein und dem selben Reifen)

P.S: Schon im Forum vorgestellt?
 
Thema:

Entscheidungshilfe: Dunlop Trailmax Meridian oder Michelin Road 5 Trail?

Entscheidungshilfe: Dunlop Trailmax Meridian oder Michelin Road 5 Trail? - Ähnliche Themen

  • 850 GS Entscheidungshilfe bitte...

    850 GS Entscheidungshilfe bitte...: Moin Moin allerseits, eigentlich bin ich ja noch Ducati Fahrer, aber mit der Entscheidung, im August auf BMW umsteigen zu wollen. Ich bin in...
  • Meine erste BMW, Entscheidungshilfe

    Meine erste BMW, Entscheidungshilfe: Hallo Community, Ich stehe jetzt kurz vor meinem Führerschein und bin auf der Suche nach einem passendem Modell für mich. Aktuell vermute ich, es...
  • Erste Erfahrungen -- Entscheidungshilfe

    Erste Erfahrungen -- Entscheidungshilfe: Liebe Foristen (gibt's auch -innen?), bitte nehmt es mir nicht übel: Vermutlich bin ich ja hier in einer verschworenen GS-Gemeinde nicht ganz...
  • Entscheidungshilfe Mai 2019 Italien und dann?

    Entscheidungshilfe Mai 2019 Italien und dann?: Hallo Leute, ich brauch mal ne kleine Entscheidungshilfe. Ende Mai werde ich vorraussichtlich meine Tour Richtung Italien starten. Das erste...
  • Entscheidungshilfe beim lokalen Dealer

    Entscheidungshilfe beim lokalen Dealer: Kein schlechtes Angebot: Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
  • Entscheidungshilfe beim lokalen Dealer - Ähnliche Themen

  • 850 GS Entscheidungshilfe bitte...

    850 GS Entscheidungshilfe bitte...: Moin Moin allerseits, eigentlich bin ich ja noch Ducati Fahrer, aber mit der Entscheidung, im August auf BMW umsteigen zu wollen. Ich bin in...
  • Meine erste BMW, Entscheidungshilfe

    Meine erste BMW, Entscheidungshilfe: Hallo Community, Ich stehe jetzt kurz vor meinem Führerschein und bin auf der Suche nach einem passendem Modell für mich. Aktuell vermute ich, es...
  • Erste Erfahrungen -- Entscheidungshilfe

    Erste Erfahrungen -- Entscheidungshilfe: Liebe Foristen (gibt's auch -innen?), bitte nehmt es mir nicht übel: Vermutlich bin ich ja hier in einer verschworenen GS-Gemeinde nicht ganz...
  • Entscheidungshilfe Mai 2019 Italien und dann?

    Entscheidungshilfe Mai 2019 Italien und dann?: Hallo Leute, ich brauch mal ne kleine Entscheidungshilfe. Ende Mai werde ich vorraussichtlich meine Tour Richtung Italien starten. Das erste...
  • Entscheidungshilfe beim lokalen Dealer

    Entscheidungshilfe beim lokalen Dealer: Kein schlechtes Angebot: Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
  • Oben