Richtiges Schalten mit Schaltautomat

Diskutiere Richtiges Schalten mit Schaltautomat im R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo Gemeinde, fahre seit 3 Wochen eine 1200 GS LC mit Schaltautomat. Hatte bis dato keine Erfahrung damit, wie auch. Bei der Probefahrt...
Ralle75

Ralle75

Themenstarter
Dabei seit
02.05.2010
Beiträge
181
Ort
zwischen Mannheim und Karlsruhe
Modell
R 1200 GS LC
Hallo Gemeinde,

fahre seit 3 Wochen eine 1200 GS LC mit Schaltautomat.

Hatte bis dato keine Erfahrung damit, wie auch.

Bei der Probefahrt damalts eine schöne Sache. Jedoch merkte ich schnell
bei meiner eigenen LC, gerade in den ersten drei Gängen, dass der
Schaltautomat sehr drehzahlabhängig mal ruppig, mal sanft arbeitet.
Und dies leider aber auch nicht konstant.

Frage an euch:

Wann schaltet ihr runter, wie sind eure Erfahrungen. Auch was die Gasstellung
angeht, beim hoch- und runterschalten ?

Ich muss da noch in manchen Situationen Erfahrung sammeln.
Meine Kuh springt manchmal wie ein wild gewordener Bock :cool:

Kommt es dabei auch auf den Motorölstand an (Schauglas) ?

Danke euch

Gruß
Ralle
 
W

Waldiwilli

Dabei seit
08.02.2015
Beiträge
36
Hallo Ralle75,

warum so ungeduldig?....gib dir einfach etwas Zeit dich an die neue Technik zu gewöhnen.

Ich selbst fahre seit diesem Fühjahr die LC mit Schaltautomat.

Meine Erfahrung ist, das dass Vorhandensein des Schaltautomats nicht von der Nutzung der Kupplung befreit. Mein Schaltautomat funktioniert beim Hochschalten einwandfrei, wenn die Q am Gas hängt. Beim Runterschalten darf dabei kein (Gas-) Zug anliegen.

Beim Hoch- oder Runterschalten im Bummelbetrieb ist es besser die Kuplung zu nutzen. So berherzige ich das, und es macht mir nach kurzer Eingewöhnung sogar richtig freude.

Viel Spass mit deiner GS
LG
Thomas
 
Samie

Samie

Dabei seit
09.10.2012
Beiträge
450
Ort
67...
Modell
GS 1200 LC ADV Triple Black
Hallo Ralle75,

warum so ungeduldig?....gib dir einfach etwas Zeit dich an die neue Technik zu gewöhnen.

Ich selbst fahre seit diesem Fühjahr die LC mit Schaltautomat.

Meine Erfahrung ist, das dass Vorhandensein des Schaltautomats nicht von der Nutzung der Kupplung befreit. Mein Schaltautomat funktioniert beim Hochschalten einwandfrei, wenn die Q am Gas hängt. Beim Runterschalten darf dabei kein (Gas-) Zug anliegen.

Beim Hoch- oder Runterschalten im Bummelbetrieb ist es besser die Kuplung zu nutzen. So berherzige ich das, und es macht mir nach kurzer Eingewöhnung sogar richtig freude.

Viel Spass mit deiner GS
LG
Thomas
So habe ich es auf der Probefahrt mit der neuen ADV auch empfunden, ist der Hahn bzw. Poti gespannt klappts wunderbar. Im Bummelbetrieb eher ruppig und nicht zu empfehlen. Beim Runterschalten sollte das Gas geschlossen sein, so die Empfehlung des Händlers.
 
R

R69S

Dabei seit
26.06.2013
Beiträge
382
Es ist eben kein "Schaltautomat" wie du schreibst, sondern ein sogenannter "Schaltassistent". Wenn ich mir aber vor jedem Schaltvorgang überlegen muß, ob ich jetzt den Kupplungshebel benutze, oder eher nicht, dann frage ich mich ob die Bezeichnung "Schaltverkomplizierer" es nicht treffender bezeichnen würde :rolleyes:
 
scheune

scheune

Dabei seit
28.03.2010
Beiträge
538
Ort
Mecklenburg
Modell
BMW only
Hm, bei dir steht noch die 800er als Modell, musst du sicherlich noch ändern.

Zum Ölstand, da soll es eine Empfehlung geben, ca 0,2l weniger als eigentlich möglich. Am besten fragst du deinen Schrauber oder bei der BMW Technik Hotline anrufen und dann weißt du es ganz genau, also wirklich ganz genau aus erster Hand quasi.
Hab ich zu einem ähnlichen Thema auch schon gemacht, kann ich nur empfehlen.

Gruß M.!
 
oerst

oerst

Dabei seit
22.07.2013
Beiträge
8.183
Ort
LEV
Modell
R1200GSA TB
0.2 weniger als möglich?....

Dann muss ich das bei mir mal prüfen und korrigieren, da habe ich definitiv mehr drin...
 
atgmax

atgmax

Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
3.529
Ort
Südpfalz
Modell
R1200GS LC 13/15/16
Ja. Der Ölstand hat Auswirkungen auf die Schaltbarkeit mit und ohne SA.

Wie sieht denn der Ölstand bei dir aus? Bewährt hat sich zwischen Schauglas halb voll und der Öl-Check-Meldung im Display.
 
oerst

oerst

Dabei seit
22.07.2013
Beiträge
8.183
Ort
LEV
Modell
R1200GSA TB
Wenn ich so wenig wie möglich habe, habe ich nix. Wenn ich dann noch was abgeben soll, wird es echt knapp mit meinen Ressourcen.... ;)

Ich bin viel zu faul zum jammern, alles okay.
 
D

Duesentrieb

Dabei seit
25.03.2015
Beiträge
924
Modell
Duc MTS 950S, HD FXBRS
Ich glaube auch, dass die viele Kritik am "Schaltautomaten" auf Grund von völlig falschen Erwartungen entsteht.

Es handelt sich nicht um eine Automatik wie im PKW, die einem in jeder Situation erlaubt einen Gang ohne Kuppeln zu wechseln. Der Sinn liegt eigentlich im schnellen Beschleunigen ohne Kupplungsunterbrechung (am besten bei Vollgas). Die Drehzahlen von Getriebe und Motor sollten schon in etwa passen. Der Assistent kann keine Wunder vollbringen und technisch Unmögliches erzwingen.

Ich hatte an meiner Supersportler Vorgängerin (Triumph Daytona R) schon einen Schalt-Assistenten und muss sagen, dass Teil von BMW ist nochmal um Welten besser abgestimmt. Vor allem das Runterschalten ist super umgesetzt, das geht bei Triumph gar nicht.

PS: Das Schalten ohne Kupplung geht mit etwas Gefühl übrigens mit jedem Motorrad (ohne Assistent). Hier muss man nur sehr viel Gefühl für den richtigen Moment haben und beherzt den Gang "reinknallen". Je weniger Gefühl der Fahrer hat oder je größer die Abweichung der besten Schaltdrehzahl ist, um so mehr muss der Assistent ausgleichen und da geht BMW schon sehr weit. Ich würde ihn wieder bestellen und bin absolut zufrieden mit dem Teil.
 
Wextra

Wextra

Dabei seit
10.02.2015
Beiträge
83
Ort
Hessen
Modell
ADV LC
So sehe ich das auch!
Schalten im Schiebegasbetrieb erzeugt ein Bocken!
Also runter ohne Gas, rauf mit Gas....muß nicht voller Hahn sein!
 
K

Kuh3

Dabei seit
07.12.2014
Beiträge
519
Irgendwo hab ichs schonmal geschrieben.

Der Schaltassistent ist ein "Assistent" und KEINE Automatik. Mitdenken ist noch erforderlich, geht aber wie das Kuppeln in Fleisch und Blut über.

Anleitung:
Beim Runterschalten: Gas weg
Beim Hochschalten: Gas halten

Im Stau, Ampel, Rangieren, Untertourig oder geringere Geschwindigkeiten - Kupplung verwenden.

Fertig.
 
vessi

vessi

Dabei seit
28.01.2010
Beiträge
1.415
Modell
GS 1250...HP
das automatische zwischengas beim runterschalten fehlt hin u.wieder...bzw ist zu gering...
da muss bmw nochmal ran...
 
R1-Rider

R1-Rider

Dabei seit
11.02.2013
Beiträge
220
Ort
S.-H.
Modell
R1250GS 2019
das automatische zwischengas beim runterschalten fehlt hin u.wieder...bzw ist zu gering...
da muss bmw nochmal ran...
Hast du denn die aktuelle Software drin? Seit meiner Inspektion im Frühjahr schaltet mein SA deutlich besser runter und ich nehme die Gasstöße jetzt auch akustisch war. Das war im letzten Jahr noch nicht so, da hat mir Runterschalten wenig Freude bereitet.

Gruß
Olli
 
vessi

vessi

Dabei seit
28.01.2010
Beiträge
1.415
Modell
GS 1250...HP
der sa wurde vor rund 4 wochen eingebaut...
da sollte die aktuelle software drauf sein...

die gasstöße kommen ja, nur nicht immer...
und die sollten etwas stärker sein...

kann man schön merken, wenn man selber nach gas zu,
schalthebel vorspannen und dann kurz gas geben...
dann schaltet es sich deutlich leichter,
als wenn man stärker vorspannt, bis der sa schaltet
 
Ibew

Ibew

Dabei seit
15.01.2012
Beiträge
224
Ort
Ilsede
Modell
R1200GS LC (K50)
Allein die Tatsache, dass über den SA so viele Fragen entstehen stellt doch die Eignung des SA für die breite Kundschaft selbst in Frage.
Offenbar gibt es eine große Serienstreuung.
Ich selber nutze den SA wegen seiner "Ruppigkeit" (und natürlich kenne ich all die Hinweise wie er denn zu nutzen sei) auch bei Alleinfahrt nur noch selten. Nein, ich bin kein Sonntagsfahrer... Mit der LC-GSA habe ich reichlich 16Tkm hinter mir.
Einige Freunde sind vom SA hellauf begeistert und selbst die Sozia sagen, dass es mit SA viel runder läuft als ohne.
Insofern: Es wird ein Diskussionsthema auf Dauer bleiben.

Fakt ist: BMW hat das Motorrad-DSG verpennt! Dann wäre es egal: Hoch oder runter geht ruckfrei und ohne Zugkraftverlust, egal ob der Hahn bei Null oder 100% steht!

Ibew
 
scheune

scheune

Dabei seit
28.03.2010
Beiträge
538
Ort
Mecklenburg
Modell
BMW only
Beim besten Willen kann ich mir nich vorstellen das ein DSG das absolute Muss ist, so das man hier vom "Verpennen" schreiben kann. Aufwand u Nutzen für ein DSG und dagegen der SA doch relativ einfach u wirkungsvoll. Und mir macht der SA sau viel Spaß.
Ich denke BMW hat da nich gepennt, die wussten genau das mit dem SA ne Menge Geld zu machen ist.

Gruß M.!
 
fmantek

fmantek

Dabei seit
11.04.2012
Beiträge
2.250
Ort
Im Bergischen Land
Modell
R1200RT in San Marino Blau
stellt doch die Eignung des SA für die breite Kundschaft selbst in Frage.
Offenbar gibt es eine große Serienstreuung.
Klar, bei der Kundschaft. Ich wage ernsthaft zu bezeifeln das es eine grosse Streuung bei dem SA gibt. So schlecht ist BMW nicht. Das die meisten Anwender voellig andere Vorraussetzungen, Vorstellungen, Erfahrungen haben, das dagegen glaube ich sofort.

Frank
 
oerst

oerst

Dabei seit
22.07.2013
Beiträge
8.183
Ort
LEV
Modell
R1200GSA TB
Nur gut, dass BMW das dsg verpennt hat, und alle anderen Hersteller da vorangehen. Welche waren das noch mal? ;)
Ich habe dsg von Honda probiert und gefällt mir gar nicht.

Ich habe das Empfinden - wie R1 Rider beschreibt -, nach einer Inspektion immer erst ein neues Motorrad zu fahren.
War schon bei Honda so und ist auch heute so.
Alleine der Olwechsel verändert mMn den Motor für die ersten km wieder so, dass ich da das Gefühl von 'anders' habe.
Nach ein paar km ist das aber wieder weg.

Wie bei neuen Reifen, die sind auf einmal auch wieder anders rund als Reifen nach 6000km.
 
Thema:

Richtiges Schalten mit Schaltautomat

Richtiges Schalten mit Schaltautomat - Ähnliche Themen

  • Entlüftungsventil Bremse hinten richtige Größe

    Entlüftungsventil Bremse hinten richtige Größe: Hallo und schönen abend zusammen, Ich hoffe mein Thema wurde nicht schon 100x durchgekaut aber ich habe in einer schnellen Suche nichts gefunden...
  • Getriebe richtig schalten

    Getriebe richtig schalten: Man lernt ja nie aus: Im einem Werkstatthandbuch zur R1200GS habe ich gelesen, dass man den Fusshebel bei der Gangwahl erst dann wieder loslassen...
  • Wie schalte ich eine nachträglich montierte Tagfahrleuchte richtig?

    Wie schalte ich eine nachträglich montierte Tagfahrleuchte richtig?: Hallo, da seit dem 1.April 2013 für Motorräder die Nutzung einer Tagfahrleuchte gestattet ist möchte mir eine solche an meine GS montieren. Der...
  • Richtige Stelle für Nebelscheinwerfer-Schalter?!

    Richtige Stelle für Nebelscheinwerfer-Schalter?!: Hallo GS-Gemeinde, ich habe vor mir an meine 1150`er Q in naher Zukunft einen Satz Nebelscheinwerfer ( wahrscheinlich die FF50, von Hella ) zu...
  • Richtige Cross-Stiefel und wie schalten????

    Richtige Cross-Stiefel und wie schalten????: Hi, Ich habe das Thema mal unter"am Rande" positioniert. Immer wenn ich mit den Cross-Stiefel unterwegs bin, habe ich Probs unter den Schalthebel...
  • Richtige Cross-Stiefel und wie schalten???? - Ähnliche Themen

  • Entlüftungsventil Bremse hinten richtige Größe

    Entlüftungsventil Bremse hinten richtige Größe: Hallo und schönen abend zusammen, Ich hoffe mein Thema wurde nicht schon 100x durchgekaut aber ich habe in einer schnellen Suche nichts gefunden...
  • Getriebe richtig schalten

    Getriebe richtig schalten: Man lernt ja nie aus: Im einem Werkstatthandbuch zur R1200GS habe ich gelesen, dass man den Fusshebel bei der Gangwahl erst dann wieder loslassen...
  • Wie schalte ich eine nachträglich montierte Tagfahrleuchte richtig?

    Wie schalte ich eine nachträglich montierte Tagfahrleuchte richtig?: Hallo, da seit dem 1.April 2013 für Motorräder die Nutzung einer Tagfahrleuchte gestattet ist möchte mir eine solche an meine GS montieren. Der...
  • Richtige Stelle für Nebelscheinwerfer-Schalter?!

    Richtige Stelle für Nebelscheinwerfer-Schalter?!: Hallo GS-Gemeinde, ich habe vor mir an meine 1150`er Q in naher Zukunft einen Satz Nebelscheinwerfer ( wahrscheinlich die FF50, von Hella ) zu...
  • Richtige Cross-Stiefel und wie schalten????

    Richtige Cross-Stiefel und wie schalten????: Hi, Ich habe das Thema mal unter"am Rande" positioniert. Immer wenn ich mit den Cross-Stiefel unterwegs bin, habe ich Probs unter den Schalthebel...
  • Oben